Open Source Firmware für Lishui Controller

Diskutiere Open Source Firmware für Lishui Controller im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; nein, ist ein 64 Bit System. Ich bin selbst gespannt, ob das läuft.... hab nämlich keinen Plan, was ich da grad tue :rolleyes: 1585259083 jetzt...
Bulli75

Bulli75

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
168
nein, ist ein 64 Bit System.
Ich bin selbst gespannt, ob das läuft.... hab nämlich keinen Plan, was ich da grad tue :rolleyes:
Post automatically merged:

jetzt geht das JavaConfigurator Fenster nicht mehr auf... :rolleyes:

wenn ich vorher gewusst hätte... hätte ich gleich einen Kunteng Controller eingebaut.
Das hier ist definitiv nur für Hardcore - Frickler geeignet...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.618
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
jetzt geht das JavaConfigurator Fenster nicht mehr auf
Oje, danke für dein Feedback, ohne solche Rückmeldungen könnten wir das Projekt nicht weiterentwickeln!
Lösche bitte deinen Projektordner komplett und lade das Repo erneut herunter.

Ich habe das Installieren der Workbench auch noch mal nachvollzogen und kann deine Erfahrung voll bestätigen. Nach einer frischen Installation ist der gnu-arm-compiler noch nicht entpackt, sondern liegt als st-gnu-arm-gcc-7-2018-q2-update_gdb-5_4-2016q3-win32.zip im Ordner C:\Ac6\SystemWorkbench\plugins\fr.ac6.mcu.externaltools.arm-none.win32_1.17.0.201812190825\tools

Anscheinend wird der Ordner erst entpackt, wenn man Eclipse startet. Also ganz einfache Lösung: Einmalig Eclipse.exe starten (im Ordner C:\Ac6\SystemWorkbench\), dann sollte das Flashen mit dem Java-Tool funktionieren :)

Ich habe das deutsche und das englische Wiki entsprechend angepasst!

Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
Bulli75

Bulli75

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
168
Flashen hat nun funktioniert.
(Hab die Systems Workbench komplett deinstalliert und neu installiert, dann Eclipse einmalig gestartet).

Habe folgende Parameter verwendet:
Display Bafang, Radumfang 2230, Pulse per rev 6 und Motorwinkel laut Wiki. Rest sind Defaultwerte.
Mal sehen ob die Kiste damit läuft.

Flash.JPG

@Hochsitzcola: großen Respekt für Deine Hartnäckigkeit und Unterstützung!
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.618
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Habe folgende Parameter verwendet:
Vielleicht solltest du die Richtungserkennung erst mal deaktivieren, das ist auf jeden Fall potentiell die größte Fehlerquelle.
Die ist derzeit für "normale" PAS-Sensoren. Eure Räder haben ja "Dual Hall", das ist viel zuverlässiger, habe ich aber (glaube ich) noch nicht implementiert :unsure:

Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
Bulli75

Bulli75

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
168
Was bewirkt die Richtungserkennung bzw. was könnte dann nicht funktionieren?
Edit: hab Antworten zu meiner Frage im Faden hier gefunden...

Funktionieren eigentlich auch Bremskontakte/Bremshebel mit deiner Firmware? Wäre für mich interessanter als Daumengas...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.618
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Ein Kabel bei "SP", dies hier?
Ja, wenn du den klassischen 3-poligen Anschluß dran machen willst, kannst du +5V und GND von den beiden Lötaugen ganz rechts auf deinem Foto (SPGND und SP5V) gleich mit rauslegen. Kann man sich aber auch vom PAS-Anschluß abzweigen...

Funktionieren eigentlich auch Bremskontakte/Bremshebel mit deiner Firmware?
Nein, habe ich noch nicht implementiert. Ich hoffe, ich finde noch wieder, welcher Pin am Prozessor das war, rausgemessen hatte ich das schon mal :)

Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
Bulli75

Bulli75

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
168
Vielleicht solltest du die Richtungserkennung erst mal deaktivieren, das ist auf jeden Fall potentiell die größte Fehlerquelle.
Mit Richtungserkennung lief die Kiste nicht, Motor brummt nur. Hab jetzt "Direction Detection enabled" ausgeschaltet, mal sehen...

config2.JPG
Post automatically merged:

Motor läuft jetzt zwar an, aber kein Vortrieb, Kiste heult und vibriert nur … ich glaube, der Motor läuft rückwärts.
Hat das einen Grund, dass in Deinem Konfigurator "Motor Direction" per Default auf "Reverse" steht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.618
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Hat das einen Grund, dass in Deinem JavaApplicator "Motor Direction" per Default auf "reverse" steht?
Weil ich beim letzten Commit vorher den Rückwärtsgang ausprobiert hatte :)
Ist aber ja schon mal ein Lebenszeichen (y). Einfach "Reverse" deaktivieren und noch mal probieren!

Gruß
hochsitzcola
 
Bulli75

Bulli75

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
168
Läuft (y)

Kiste läuft, besser als erwartet. Motor ist subjektiv sehr leise, ich habe einen Q100CST im anderen Rad, der ist deutlich lauter.

Problem:

- Tacho zeigt (in etwa) die doppelte Geschwindigkeit als real gefahren an
- Motorunterstützung läuft zu lange nach. Wenn man aufhört zu treten, läuft der Motor noch ca. 1 Sekunde nach. Das ist für meine Begriffe deutlich zu lang

@Hochsitzcola: dicken Respekt für Deinen Einsatz, das ist für eine "Beta" Version schon richtig gut (y)(y)

Kannst Du mir noch sagen, mit welcher Einstellung man oben genannte Probleme angeht?

anbei aktuelle Einstellungen:
config3.JPG
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.618
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Kiste läuft, besser als erwartet.
Gratuliere! Danke für das Feedback!


Tacho zeigt (in etwa) die doppelte Geschwindigkeit
Pulses per revolution halbieren. Und dann mit dem Reifenumfang feineinstellen.

- Motorunterstützung läuft zu lange nach.
PAS timeout kleiner machen, hier musst du einen Kompromiss suchen zwischen Ruckeln beim Anfahren und zu langem Nachlaufen.

dicken Respekt für Deinen Einsatz, das ist für eine "Beta" Version schon richtig gut
Danke für die Blumen :). Kannst du die Ini-Datei zu deinen Einstellungen, wenn du soweit bist hier posten. Ich kann sie dann für euer Zündapp/Prophete Modell als "Proven setting" hochladen, dann tun sich Nachahmer leichter (y)
Du kannst natürlich auch gerne in der Rubrik Discounter/Direktvertrieb noch mal Werbung machen ;)

Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
Bulli75

Bulli75

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
168
Pulses per revolution halbieren. Und dann mit dem Reifendurchmesser feineinstellen.
Mit Reifendurchmesser meinst Du sicher Umfang? (Circumference ist Umfang, wenn mich Google nicht anlügt...

PAS timeout kleiner machen, hier musst du einen Kompromiss suchen zwischen Ruckeln beim Anfahren und zu langem Nachlaufen.
Ok, Lediglich am PAS timeout schrauben, Ramp Settings hat keinen Einfluss?
Hast du Erfahrungswerte, Timeout in 100er, 200er oder 500er Schritten ändern?

Ich frag hier so im Detail nach, weil ich zu jedem Flashen den Controller ausbauen muss... hab mir kein Kabel zum Flashen rausgelegt, sondern nur eine Steckerbuchse aufgelötet... hatte nicht damit gerechnet, so oft zu flashen zu müssen :rolleyes:
 
B

binatone

Mitglied seit
06.07.2019
Beiträge
101
Ort
Breisach
Details E-Antrieb
Bafang 250W, Lishui OpenSource+Kunteng Controller
... hab mir kein Kabel zum Flashen rausgelegt, sondern nur eine Steckerbuchse aufgelötet...
Das habe ich bei mir ziemlich bald geändert und ca. 15cm Kabel mit Steckbuchse an den Kontroller gelötet.
Würde ich an deiner Stelle auch machen, wenn der Spieltrieb erst mal geweckt ist wirst du wahrscheinlich jeden Parameterwert einzeln durchtesten...:)
 
Bulli75

Bulli75

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
168
Löten ist nicht mehr... hab den Controller bereits wieder in Silikon vergossen... aber geht auch so: nicht schön... aber geht
15853974795834832448036257855325.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
B

binatone

Mitglied seit
06.07.2019
Beiträge
101
Ort
Breisach
Details E-Antrieb
Bafang 250W, Lishui OpenSource+Kunteng Controller
Was für Silikon Zeugs hast du verwendet ?
Ich habe meinen so aus der Originalmasse rausgefummelt das die Rückseite der Masse komplett erhalten blieb aber früher oder später muß ich den auch richtig ausgießen.
 
Bulli75

Bulli75

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
168
Was für Silikon Zeugs hast du verwendet ?
Hab da seit Jahren was im Keller stehen, Silikon für Modellbau. Braucht man immer wieder mal.
Meines war aus der "Silikonfabrik": EROSIL-10 Silikon (Silikonkautschuk), gibt aber sicher noch viele andere Anbieter.
Post automatically merged:

@Hochsitzcola: gibt es irgendwo eine Beschreibung, was die einzelnen Parameter bewirken?
Hab PAS timeout von 8000 auf 7000 heruntergesetzt und Pulse per Revolution von 6 auf 3:
Ergebnis ist unfahrbar. Tacho zeigt Werte bis 80 km/h und setzt aus, Motorunterstützung geht völlig unvermittelt an und aus und an...

Wenn man keine Ahnung hat, was die Einstellungen bewirken, wird's sehr schwer... :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.618
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Ok, Lediglich am PAS timeout schrauben, Ramp Settings hat keinen Einfluss?
Hast du Erfahrungswerte, Timeout in 100er, 200er oder 500er Schritten ändern?
hier ein Bildchen, daß die Zusammenhänge hoffentlich verständlich darstellt. Die Werte von PAS timeout und Ramp end sind timetics zwischen zwei PAS-Pulsen. Also je kleiner der Wert, um so höher die Kadenz.
Wenn du PAS timeout halbierst, halbierst du auch die Nachlaufzeit. Damit erhöhst du aber auch gleichzeitig die Mindestkadenz, bei der der Motor anfängt zu unterstützen. Ramp end definiert die Kadenz, bei der der volle zur gewählten Unterstützungsstufe gehörende Strom erreicht wird.
Welche Einstellung dir am besten gefällt musst du ausprobieren.

Gruß
hochsitzcola

Hab PAS timeout von 8000 auf 7000 heruntergesetzt und Pulse per Revolution von 6 auf 3:
Ergebnis ist unfahrbar. Tacho zeigt Werte bis 80 km/h und setzt aus, Motorunterstützung geht völlig unvermittelt an und aus und an...
Denkfehler von mir, du mußt Pulse per Revolution verdoppeln, nicht halbieren :)
Am besten erst mal immer nur einen Parameter auf einmal verändern... Fährst du denn wirklich, oder dreht das Rad ohne Last in der Luft? In dem Fall kann sich die Abregelung am Speedlimit aufschwingen, beim echten Fahren ist alles viel träger, da passiert das nicht....

1585403476985.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Bulli75

Bulli75

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
168
so halb verstanden.... Die fünf Kurven sind die fünf Fahrstufen, das ist klar. Y Achse ist Strom, auch klar.
X-Achse ist die Kadenz (Trittfrequenz). Wenn man (zu) langsam tritt, hat man gar keine Unterstützung, ab einer gewissen Kadenz fängt die Unterstützung an und der Strom steigt mit der Rampe, um dann ab einer weiteren schnelleren Kadenz das Maximum an Unterstützung zu erreichen.

Ich hab den Zusammenhang zwischen Timetics (was sind Timetics? Milisekunden?) und Kadenz noch nicht verstanden... irgendwie ist mir die Skalierung der X-Achse noch nicht klar.
Wie wird "PAS timeout" (Punkt an dem die Unterstützung anfängt) bestimmt?

Evtl. kannst Du das an einem konkreten Beispiel erläutern, z.B. ich trete konstant mit einer Kadenz von 30, was ändert sich wenn ich nun am "Timeout" manipuliere?


Ich teste real auf der Straße.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.618
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Ich hab den Zusammenhang zwischen Timetics (was sind Timetics? Milisekunden?) und Kadenz noch nicht verstanden
Es gibt natürlich den rechnerischen Zusammenhang. Der Timer, der die Dauer zwischen zwei PAS-Pulsen (und den Speedpulsen vom Motor) zählt, läuft mit 8 kHz. Das hatte ich gegenüber der Version, die Binatone im Herbst probiert hatte geändert, da lief der Timer mit 16 kHz. Darum passt bei dir auch Pulses per Revolution = 6 nicht mehr und die Nachlaufzeit ist eine Sekunde (8000 tics sind eine Sekunde) :oops:. Das sollte ich also ggf. im Code noch mal korrigieren :whistle:.

1585409591128.png


Die Rechnerei hat für mich aber rein akademischen Wert, ich stelle PAS timeout immer durch ausprobieren auf einen Wert, den ich als angenehm empfinde. Ramp End brauche ich nicht, da ich ja mit Drehmomentsensor unterwegs bin und nicht im "Torque-Simulation" Modus.

Berichte doch mal, welche Einstellung du als angenehm empfindest :)

Gruß
hochsitzcola

p.s. Speedberechnung im aktuellen Code:
Code:
BF.Tx.Wheeltime_ms = WHEEL_CIRCUMFERENCE*433/(MS.Speed*PULSES_PER_REVOLUTION); // Geschwindigkeit ist Weg pro Zeit Radumfang durch Dauer einer Radumdrehung --> Umfang * 16000*3600/(n*1000000) * Skalierung Bafang Display 200/26,6
 
Zuletzt bearbeitet:
Bulli75

Bulli75

Mitglied seit
17.05.2019
Beiträge
168
Ok, jetzt hab ich's verstanden (y)

Mit weiter ausprobieren wird's bissel dauern, mich hat's vorhin mit meinem Rad (anderes Bike, das Prophete Entdecker hier fährt eigentlich meine Frau) ordentlich auf die Fresse gelegt... Leute, zieht eure Schrauben gut an und benutzt Sicherungslack...

Zum Glück nicht viel passiert... sitz jetzt aber erstmal ne Weile aufm Sofa, bis ich wieder einen Lenker in die Hand nehme.
 
Thema:

Open Source Firmware für Lishui Controller

Open Source Firmware für Lishui Controller - Ähnliche Themen

  • KT-LCD 3 und TSDZ2 ohne Open Source Firmware ?

    KT-LCD 3 und TSDZ2 ohne Open Source Firmware ?: Hallo, ich bin kein Experte, wollte nur um eine Auskunft bitten. Kann man ein LCD3 am TSDZ2 erstmal ohne Open-Source Firmware betreiben und wenn...
  • Kunteng Kt 36 und LCD3 welche open source Firmware?

    Kunteng Kt 36 und LCD3 welche open source Firmware?: Hallo, Ich will eine Open source Firmware auf meinen KT36 installieren, dazu muss natürlich auch ein passendes Gegenstück auf das LCD3, welche...
  • TSDZ2 mit welchem Display kaufen, hinsichtlich open Source Firmware und LCD3

    TSDZ2 mit welchem Display kaufen, hinsichtlich open Source Firmware und LCD3: Ich würde gerne mein VSF T50 8 Gang Nabenschaltung mit dem TSDZ2 350W 36V ausrüsten. Von vorn herein steht fest das ich die open Source Firmware...
  • TSDZ2 Open Source Firmware auf Kunteng KT 36?

    TSDZ2 Open Source Firmware auf Kunteng KT 36?: Hallo, Ich wollte mal fragen, ob es eigentlich geht, die Open Source Firmware des TSDZ2 Mittelmotors auf den Kunteng KT36 zu setzen...
  • Similar threads
  • KT-LCD 3 und TSDZ2 ohne Open Source Firmware ?

    KT-LCD 3 und TSDZ2 ohne Open Source Firmware ?: Hallo, ich bin kein Experte, wollte nur um eine Auskunft bitten. Kann man ein LCD3 am TSDZ2 erstmal ohne Open-Source Firmware betreiben und wenn...
  • Kunteng Kt 36 und LCD3 welche open source Firmware?

    Kunteng Kt 36 und LCD3 welche open source Firmware?: Hallo, Ich will eine Open source Firmware auf meinen KT36 installieren, dazu muss natürlich auch ein passendes Gegenstück auf das LCD3, welche...
  • TSDZ2 mit welchem Display kaufen, hinsichtlich open Source Firmware und LCD3

    TSDZ2 mit welchem Display kaufen, hinsichtlich open Source Firmware und LCD3: Ich würde gerne mein VSF T50 8 Gang Nabenschaltung mit dem TSDZ2 350W 36V ausrüsten. Von vorn herein steht fest das ich die open Source Firmware...
  • TSDZ2 Open Source Firmware auf Kunteng KT 36?

    TSDZ2 Open Source Firmware auf Kunteng KT 36?: Hallo, Ich wollte mal fragen, ob es eigentlich geht, die Open Source Firmware des TSDZ2 Mittelmotors auf den Kunteng KT36 zu setzen...
  • Oben