sonstige(s) Nyon 1 Update 02.07.2020

Diskutiere Nyon 1 Update 02.07.2020 im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hochmut kommt vor dem Fall. BionX hat sich einst genau gleich verhalten und sind vom Marktführer zum Pleitegeier durchgereicht worden. Mal schauen...
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.025
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ich frage mich, ob die tatsächlich denken den Kunden derart im Regen stehen lassen zu können?! :unsure:
Hochmut kommt vor dem Fall. BionX hat sich einst genau gleich verhalten und sind vom Marktführer zum Pleitegeier durchgereicht worden. Mal schauen wie es Bosch ergeht.
 
Kolvi

Kolvi

Dabei seit
21.07.2015
Beiträge
219
Ort
Ingolstadt
Details E-Antrieb
Delite MTB, Perfo CX
Mich würde einmal interessieren, wie viele ein anstandsloses update hatten (so wie ich mit 2 Rädern und unterschiedlichster s/w auf Motor u Akkus) und wie viele entsprechende Probleme bekamen...
Ich glaube, die überwiegende Anzahl hat keine Probleme... soll aber natürlich nicht die Minderleistung Bosch - wenn es so zurückzuführen ist - entschuldigen...
Kann man hier eigentlich Umfragen einfügen?
 
A

Aionflux

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
2
As19

Bitte schreib mich mal an ich bekomme das nicht hin
 
E

Esteban

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
38
Sooo nun habe ich eine Sorge weniger!


20200922_192142.jpg
20200922_201307.jpg
20200922_213514.jpg


Musste schon wieder schmunzeln, weil der Purion mit der Schelle meines XT Bedienhebels (8000er Serie) in Berührung kommt - ist also etwas zu niedrig, da muss ich dann die Bremsen weiter nach unten drehen.

Warum hab ich das nicht schon eher gemacht!

Bilder vom SP Connect Stem Mount kommen morgen, ich wart noch auf Nachschub!

Jetzt lösche ich mal meinen Ebike Connect User.......
 
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
687
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Mich würde einmal interessieren, wie viele ein anstandsloses update hatten (so wie ich mit 2 Rädern und unterschiedlichster s/w auf Motor u Akkus) und wie viele entsprechende Probleme bekamen...
Ich glaube, die überwiegende Anzahl hat keine Probleme... soll aber natürlich nicht die Minderleistung Bosch - wenn es so zurückzuführen ist - entschuldigen...
Kann man hier eigentlich Umfragen einfügen?
Das wäre dann die rein quantitative Vorgehensweise. Die qualitative Betrachtung "Von Bosch neues Nyon erhalten und nach Update schon wieder nicht vollumfänglich benutzbar" oder "Hups, Diese Version des Updates war nicht ganz OK. Hier ist ein Bugfixing-Update" ist auch nicht uninteressant.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.025
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Mich würde einmal interessieren, wie viele ein anstandsloses update hatten (so wie ich mit 2 Rädern und unterschiedlichster s/w auf Motor u Akkus) und wie viele entsprechende Probleme bekamen...
Ich glaube, die überwiegende Anzahl hat keine Probleme... soll aber natürlich nicht die Minderleistung Bosch - wenn es so zurückzuführen ist - entschuldigen...
Kann man hier eigentlich Umfragen einfügen?
Bei mir läuft das Update bisher problemlos bis auf einen unmotivierten Neustart während der Fahrt. Allerdings bin ich dank Corona seit Monaten im Dauer-Homeoffice und das S-Pedelec wird daher praktisch gar nicht mehr genutzt. Und mir gehts da auch eher um das Verhalten von Bosch im Fehlerfall.

"Geh mir weg mit Deinen Problemen, Dein Geld habe ich ja schon" bei massiv verkackten Updates ist kein Verhalten das einem zufriedene Kunden und daraus resultierend Neuverkäufe schafft. Und bei Produkten, die einen Händler vor Ort erfordern, weil man selbst nichts abwickeln kann erwarte ich schon, dass Hersteller und Werkstatt irgendeine funktionierende Vorgehensweise für "Fremdgekaufte" Sachen haben. Mein Reimport-Auto habe ich auch 2x beim örtlichen Händler für Garantieleistungen gehabt und da gabs weder Mecker noch Rechungen. Das ist einfach nicht akzeptabel wenn das wirklich so abgelaufen ist.
 
N

Nordsee-Radler

Dabei seit
04.08.2020
Beiträge
18
Der Workaround ist schon vorhanden. Bei berechtigtem Garantieanspruch wird so lange getauscht, bis es funktioniert. Nach dem dritten neuen Nyon funktionierte es endlich bei uns. Alles was über die 2 Jahre Gewährleistung hinaus geht, wird mit Kulanz bearbeitet und die kostet Geld. Händler will was und Bosch u.U. auch. Machen wir uns nichts vor. So ein Nyon kostet keine 20,30 Euro für Bosch. Ist billiger China Kram und nix mit Made in Germany. Bosch sitzt auf dem hohen Ross, weil sie genau wissen, dass der Einzelne nicht klagt. Durch diese Strategie versauen sie sich aber einiges. In zwei Jahren gibt es bei uns wieder zwei hochwertige Leasing Räder und da werde ich kein Nyon mehr dazubestellen. Allein schon die Tatsache, dass ich bei einem Update ein mieses Gefühl haben muss, verdirbt mir den Spass. Ich stelle mir vor AVM zerstört mit Updates die Fritzbox und hält sich danach wochenlang bedeckt... Es gibt genügend Pendler, die auf ihr Bike angewiesen sind und wenn es nicht funktioniert, weil Bosch zu dämlich ist funktionierende Hard- und Software auf den Markt zu bringen, Fehler auch nicht zu kommunizieren, - so ist das schon bemerkenswert. Die Angelegenheit wäre mit Sicherheit ein Leckerbissen für eine Verbraucherzentrale. Die Bike Portale üben sich alle in Schweigen, weil sie ja gerne ihren Teil vom Kuchen haben möchten und wenn es nur das neue Nyon2 ist. Das nenne ich erfolgreiche Lobbyarbeit. Ich glaube nämlich mitnichten, dass es nur Einzelfälle sind. Ich habe meine Lehren gezogen und bezeichne mich durchaus als lernfähig. Nyon ist jedenfalls bei mir zum Schimpfwort avanciert und kommt mir zukünftig nicht mehr ans Rad.
Als ich die Bosch Antwort in einem vorherigen Posting gelesen habe, blieb mir schon die Spucke weg. "ein Gerät weit über die Garantiezeit hinaus".... und war von 2016 .... Das zeigt wessen Geistes Kind sie sind. Diese Arroganz ist schon fast nicht zu toppen und eine absolute Unverschämtheit. Ich würde der Bude keine Träne hinterher weinen, wenn's bei denen mal knallen sollte. Was die können, werden andere mittelfristig auch können. Zufriedene Kunden sind immer noch die besten und besitzen eine gewisse Markentreue. So etwas sollte man hegen und pflegen. Dazu gehört auch eine vernünftige Kommunikation.
 
E

Esteban

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
38
Hi! Wo gibt es denn schon ein "Bugfix-Update" fürs 2.8.0.0? Wahrscheinlich nur für hintergelagerte Komponenten per USB-Kabel-Update im Bosch Service Point.

Soweit ich das herausfinden konnte ist das Update des Akku Packs nicht ganz unschuldig an der jetzigen Situation.

Himmel, was für ein Nervkram. Aber mit dem Purion läuft jetzt alles gut. Seitdem ich auf meinem Mountainbike für Touren mein Smartphone mit Locus Maps nutze wurde der Nyon eh nur noch genutzt, weil er vorhanden war. Als er im Austausch war wusste ich: eigentlich kann ich auch drauf verzichten.

Ist ja toll, dass Bosch Updates über irgendwelche Service-Point-PCs anbietet... sinnvoller wäre es, wenn JEDER seine Software zu Hause updaten könnte. Der momentane Zustand ist einfach nur grausam. Da gibt man 3.000 Euro für ein Bike aus und beim Bosch-Service-Point darf man sich dann anhören man wäre ja "nett" und lässt auch die Räder, die nicht dort gekauft worden sind mal am USB-Kabel schnuppern....die Antwort von Bosch auf der letzten Seite hat mir den Rest gegeben. Leider hat Bosch von allen Anbietern die beste Abstimmung. Wir haben ja noch ein Canyon Neuron:On MTB mit Shimano Steps 8000 Motor - leider nicht so gut portioniert wie das Bosch... und surrt noch lauter :(
 
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
687
Details E-Antrieb
Bosch Performance
@Nordsee und @Esteban : Ihr habt es beide jeweils einzeln angeführt, aber die Kombination aus "Arroganz des Herstellers" und "Arroganz der Fahrradhändler" ist für den Kunden einfach tödlich.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.025
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
In zwei Jahren gibt es bei uns wieder zwei hochwertige Leasing Räder und da werde ich kein Nyon mehr dazubestellen.
Bei mir auch nicht. Ist auch kein Verlust - das Nyon war eine gute Idee, de facto taugt es aber nicht viel: schlechte navigation, uralte karten, langsame, nicht intutitive Bedienung, lauter Bugs, die Hardware ist auch nicht grade der Brüller und dann noch teure Diskussionen wenn die ihre Firmware verhunzen.

Ich geh aber weiter und werde wohl gar nix mehr mit Bosch kaufen, wenn man so deren restliches Gehabe anschaut.

Ist ja toll, dass Bosch Updates über irgendwelche Service-Point-PCs anbietet... sinnvoller wäre es, wenn JEDER seine Software zu Hause updaten könnte. Der momentane Zustand ist einfach nur grausam.
Absolut. Die zehren von ihrem Ruf der Zuverlässigkeit - alles ander konnten die anderen vorher schon besser. Wenn der Kram jetzt auch noch dauernd ausfällt und man sich ziert die Probleme zu beheben, dann gibts eigentlich keinen Grund das Zeug noch zu kaufen.
 
Veidt21

Veidt21

Dabei seit
18.09.2018
Beiträge
369
Details E-Antrieb
Gotour6, Bosch Activ-Line-Plus
Mein Nyon läuft nach dem Update bis jetzt einwandfrei - habe bestimmt Glück gehabt.
Allerdings habe alle noch verfügbaren Updates: Motor usw. nicht gemacht, vielleicht liegt es daran.
Warum man seitens Bosch so unverständlich reagiert ?

Aber ehrlich, glaubt den jemand dass Bosch sich um einige Wenig die abspringen Gedanken macht, dafür kommen auf der anderen Seite zig neu Käufer dazu.

So lange das Problem nur in diesem Forum ein Thema ist, und die einschlägigen Zeitschriften den Ball flach halten, wird sich glaube ich nicht viel ändern.


P.S.: Wie viele brauchen den tatsächlich die ganzen Funktionen des Nyon ? - Ich nicht.
Vernünftiges Routing mit einigen Zusatzfunktionen, das wäre wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
687
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Ich habe auf dem eBike gerne den Flugmodus meines Handys aktiviert :cool: und kann also nicht damit navigieren. Ich nutze die Funktionen des Nyon eigentlich umfänglich! ...wenn sie denn mal nach dem Update alle wieder da wären.
 
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.052
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Was die können, werden andere mittelfristig auch können.
Das höre ich und darauf warte ich seit 2015, als das Nyon und Portal noch in den Kinderschuhen steckte. Seitdem gab es das verhunzte CoBi, was nach Irrungen und Wirrungen der Produktpolitik von Bosch gekauft wurde und heute als SmartPhoneHub auferstehen soll.
Aber kein anderer Hersteller hat m.W. eine integrierte Lösung mit Kadenz-, Leistungs-, Pedaldruck-, sogar Steigungsmessung etc. und Herzfrequenzintegration auf den Markt gebracht. Dazu noch eine Navigation die zumindest brauchbar ist und ein idealer Bildschirm um Routen abzufahren. Gut ablesbar in der Sonne, zentral positioniert und robust genug um nicht gleich beim ersten Sturz in tausend Teile zu zerspringen.

Wo sind denn die Alternativen? Beim Smartphone am Lenker habe ich ein tolles Navi, aber was ist mit den ganzen Werten, die mich interessieren? z.B. die Anzeige Pedalkraft in Nm hat mir geholfen mein linkes Knie nicht zu überlasten und an dosiert gesteigerte Belastungen heranzuführen.

Ich finde das Verhalten von Bosch unsäglich schlecht, die Sachlage ist eindeutig. Ein Update zu bringen, dass erforderlich ist, um bestehende Funktionalität weiter nutzen zu können, geht mit eindeutigen Verpflichtungen einher.
Eine Erklärung warum die nicht mit Endkunden umgehen können habe ich in diesem Thread schon geliefert.
 
E

Esteban

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
38
Wo sind denn die Alternativen?
Bosch würde sagen zahl den Aufwand, der beim Schaden entstanden ist und verkaufe das neue Gerät (was wir Dir ja anstandslos getauscht haben) und kauf dir einen Nyon '21 :D Never ever!

So ein Purion ist gar nicht so schlecht! So schnell war mein Bike noch nie an und aus und gefühlt sind auch die Unterstützungsmodi schneller gewählt.

Halterung für Smartphone ist da.

Ich nutze übrigens Locus Map mit OpenandroMaps www.openandromaps.org - also auch alles offline - der Flugmodus kann an, vielleicht sollte GPS aktiviert bleiben :cool:
 
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
687
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Ein Update zu bringen, dass erforderlich ist, um bestehende Funktionalität weiter nutzen zu können, geht mit eindeutigen Verpflichtungen einher.
Bzgl. der Verpflichtungen hat jeder die Wahl und muss sich halt entscheiden. Bei einem, nach Update, streikenden Gerät habe ich keine Wahl mehr.
 
D

DM77

Dabei seit
04.08.2020
Beiträge
4
Ort
Gottmadingen
Details E-Antrieb
Performance CX
So jetzt melde ich mich auch mal wieder mit positivem Feedback. Hatte ja mein Nyon bei mehreren Fahrradhändlern aber keiner konnte oder wollte was machen. Fand dann einen kleinen Händler bei mir im Ort wo ich nicht sicher war ob er überhaupt Bosch Service macht. Er nahm sich der Sache an versuchte es erst vor Ort aber leider ohne Erfolg,er meinte er schickt das Nyon ein. Und was soll ich sagen 14 Tage später meldet er sich heute Morgen bei mir und sagte Bosch hat ein Nagelneues Gerät geschickt. Es hat die Firmware 2.7.5.0 welches wieder Top mit meinem Bike funktioniert,diese Firmware bleibt jetzt auch erst mal drauf. Und für seine ganzen Mühen,Verpackung und Versand wollte er nur nen 10er, habe ihm natürlich mehr gegeben da ich über glücklich bin wieder ein funktionierendes Nyon zu besitzen.
 
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
687
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Zunächst: Herzlichen Glückwunsch! (y)

Die Tatsache, dass die Boschis die Nyons auch auf Kulanz (nennen wir es einfach mal so) austauscht, zeigt auch, dass die ein derzeit nicht lösbares Problem mit den Dingern haben. Vielleicht kommt auch deshalb noch kein Bugfixing-Update...? :unsure:
Bei aller unterstellten Arroganz dürften die kaum Interesse an einem derartigen Image-Schaden haben. Da ist "die Not" vielleicht tatsächlich größer, als wir hier so annehmen, angenommen haben. Ich schließe mich ausdrücklich nicht aus.
 
thilowe

thilowe

Dabei seit
07.01.2019
Beiträge
64
Ort
Wörth, Landkreis Erding (Bayern)
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Es regnet. Ich habe mein Nyon am Donnerstag dem Händler meines Vertrauens gegeben. Schaun wir mal, was raus kommt und vor Ort kann ich mit dem Intuvia fahren.
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.135
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Die Tatsache, dass die Boschis die Nyons auch auf Kulanz (nennen wir es einfach mal so) austauscht, zeigt auch, dass die ein derzeit nicht lösbares Problem mit den Dingern haben. Vielleicht kommt auch deshalb noch kein Bugfixing-Update...? :unsure:
Bei aller unterstellten Arroganz dürften die kaum Interesse an einem derartigen Image-Schaden haben. Da ist "die Not" vielleicht tatsächlich größer, als wir hier so annehmen, angenommen haben. Ich schließe mich ausdrücklich nicht aus.
Bei allem Respekt - Ja,
aber das erklärt für mich immer noch nicht,
dass die immer noch das Update auf dem Server anbieten,
und Leute ggf. weiterhin Problem bekommen...
 
N

Nordsee-Radler

Dabei seit
04.08.2020
Beiträge
18
Da kann man nur vermuten. Vermutlich haben sie keine Lösung und wissen nicht welche Komponente diesen Fehler verursacht. Die Dinger wurden jahrelang gebaut und jetzt kommt die Hardware an ihre Grenzen. Vermutlich haben sie keinen vernünftigen Beta Test durchgeführt. Vermutlich mangelt es im fernen China an einer gut durchdachten Qualitätskontrolle. Vermutlich hat Bosch keine kommunikative, kundenorientierte Serviceabteilung. Vermutlich laden sie Probleme auf ihre Händler ab. Vermutlich haben sie gerade kein Internet, denn ein funktionierender Support hätte schon längst diesen Thread gelesen und sich die Nöte ihrer Kunden zu Herzen genommen. Vermutlich geht Bosch der ganze Kram aber auch einfach nur am Arsch vorbei.
 
Thema:

Nyon 1 Update 02.07.2020

Nyon 1 Update 02.07.2020 - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) Nyon Update Herbst 2019

    sonstige(s) Nyon Update Herbst 2019: Hallo Zusammen, weiss jemand wie der Stand der Dinge hier ist? Technische Neuerungen und Weiterentwicklungen heben das eBike-Erlebnis auf ein...
  • sonstige(s) Nyon Update – Integration von Outdooractive und komoot

    sonstige(s) Nyon Update – Integration von Outdooractive und komoot: Hallo Bei Bosch-presse.de wurde ein Nyon Update angekündigt, das u.a. eine Integration von Komoot über E bike conect und App beinhalten soll. Gibt...
  • sonstige(s) Nyon App nach Performence Update

    sonstige(s) Nyon App nach Performence Update: Hallo Ich habe mein Bike auf die aktuelle 1.8 Software updaten lassen. Auf meiner E bike connect Webseite wird die Drive Unit mit der Version...
  • sonstige(s) Nyon Update nicht mehr per WLAN?

    sonstige(s) Nyon Update nicht mehr per WLAN?: Hallo, neuerdings verlangt das Nyon zum Update, daß das Gerät vomEBike genommen und über USB aufgeladen (?) werden müsse. Für mich ist das sehr...
  • Ähnliche Themen
  • sonstige(s) Nyon Update Herbst 2019

    sonstige(s) Nyon Update Herbst 2019: Hallo Zusammen, weiss jemand wie der Stand der Dinge hier ist? Technische Neuerungen und Weiterentwicklungen heben das eBike-Erlebnis auf ein...
  • sonstige(s) Nyon Update – Integration von Outdooractive und komoot

    sonstige(s) Nyon Update – Integration von Outdooractive und komoot: Hallo Bei Bosch-presse.de wurde ein Nyon Update angekündigt, das u.a. eine Integration von Komoot über E bike conect und App beinhalten soll. Gibt...
  • sonstige(s) Nyon App nach Performence Update

    sonstige(s) Nyon App nach Performence Update: Hallo Ich habe mein Bike auf die aktuelle 1.8 Software updaten lassen. Auf meiner E bike connect Webseite wird die Drive Unit mit der Version...
  • sonstige(s) Nyon Update nicht mehr per WLAN?

    sonstige(s) Nyon Update nicht mehr per WLAN?: Hallo, neuerdings verlangt das Nyon zum Update, daß das Gerät vomEBike genommen und über USB aufgeladen (?) werden müsse. Für mich ist das sehr...
  • Oben