Nuvinci Harmony umbau auf Manuelle Schaltung

Diskutiere Nuvinci Harmony umbau auf Manuelle Schaltung im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, bin neu hier im Forum und habe ohne Erfolg versucht irgend etwas über den Umbau einer Nuvinci Harmony Schaltung auf manuellen Betrieb zu...
G

GonzoMagx

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
4
Hallo, bin neu hier im Forum und habe ohne Erfolg versucht irgend etwas über den Umbau einer Nuvinci Harmony Schaltung auf manuellen Betrieb zu finden. Habe ganz unterschiedliche Infos in andeen Beiträgen gefunden, z. B das man auf Manuell (Drehgriff??) umbauen kann wenn man einen Seilzug anbaut, aber eben auch wo gelesen das der Bosch Mittelmotor dann eine andere Firmware braucht.
Die Automatik funktioniert leider gar nicht bei dem für meine Frau gebraucht gekauftem Diamant Achat. Sie fährt nicht sehr oft, nicht sehr weit, und nicht sehr schnell aber das alle 1 bis 2 Kilometer fällige kalibrieren verdirbt ihr natürlich den Spass am fahren.
Ea handelt sich, nehme ich an, um eine frühe version der Schaltung den als Steuereinheit ist die kleine Schalteinheit mit 3 Knöpfen am Lenker verbaut. Wenn irgend jemand Tips für so einen Umbau hat, oder weiß welche Teile ich dafür brauche, währe mir sehr geholfen. Vielleicht weiß auch wer ob man die Schaltung komplett gegen eine normale mit Zahnkränzen tauschen kann...
 
H

Habberdash

Mitglied seit
09.12.2013
Beiträge
3.578
Ort
Genf
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
Wenn die Harmony nicht funktioniert, liegt dies am ehesten an der am Hinterrad angebauten Schalteinheit. Diese kann man durch die aktuelle und gut funktionierende Einheit V 2.0A ersetzen. Dann funktioniert die Nuvinci mit Harmony meist ausgezeichnet. Meiner Meinung nach macht die Automatikschaltung mehr Sinn als die Mauellen Schaltzüge. Du kannst auch hier die benötigten Teile beziehen, gleichzeitig könntest du vielleicht noch den Freilauf tauschen, dieser verursacht auch öfters Probleme bei der Nuvinci.
 
G

GonzoMagx

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
4
Wow, vielen Dank für die schnelle Antwort, das ging ja Fix...
Hab mir die Teile die du Vorgeschlagen hast mal angesehen und zusammengerechnet. Da kommen, mit den benötigten Magnetscheiben und dem Freilauf, gleich mal 320,- zusammen. Wenn ich dann noch den Einbau (sind doch eine Menge Teile) dazu rechne kostet mich der Umbau sicher um die 500 Euro. Das ist nicht wenig Geld, aber ich würde das schon investieren. Hab aber, da ich bei meinen Recherchen im Netz viele Berichte über erfolglose Reparaturen gelesen habe, ein wenig Bauchweh bezüglich der Funktionalität des ganzen Systems. Gibt es Erfahrungsberichte zu dem neuen Interface? Hab leider nicht wirklich was gefunden, kann aber auch ein gutes Zeichen sein...😀
Habe das Rad übrigens mit 1600 Kilometern um 850,- gekauft, Neupreis war 2500,-. Denke also das die Reperatur schon wirtschaftlich wäre wenn sie denn Erfolg bringt...
 
Dille

Dille

Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
1.255
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Die vielen negativen Beiträge stammen aus der leider unrühmlichen startzeit der Nuvinci Automatik, also der Harmony Schalteinheit. Diese Zeit hat leider viel zu lange dauern, fast 6 Jahre, die Händler waren alleine mit dem Problem und es wurde höchstens die Einheit getauscht, gegen den gleichen Mist wie vorher. Die Teile hielten max 2...3000km,meist weniger. Ursache waren völlig ungeeignete Sensoren darin.
Sowas brennt sich dann in der Meinung ein und der Name ging den Bach runter. Heute raten viele Händler davon ab, die meisten haben noch vor 2016 Nuvinci, mindestens aber die Automatik Harmony aus dem Programm genommen.
Sei sicher, die neue Version funktioniert problemlos, diese gibt's seit Herbst 2016. Seitdem findet sich KEIN Bericht über die von dir beschriebenen Probleme mehr. Ich schreib das aus eigener Erfahrung seit 10.500km mit meinem Rad, davon problemlose 9.000km mit der neuen V2.0A (das A ist wichtig!!) , auch meine Frau hat auf ihrem Rad zwischenzeitlich knapp 3000km drauf.
Auch mein Vorredner @Habberdash weiß was er schreibt... er war fast so weit wie du ;)
Mach nicht den Fehler und bau auf manuell um!!
Wichtig wäre zu wissen, ob das Rad einen drehgriff zur Einstellung der kadenz hat oder nicht. Wenn ja, brauchst du das Interface Typ HHI8, wenn nein ist es eine Hsync, dann das interface vom Typ Hsync. Im zweiten Fall regelt die Bosch Software die Trittkadenz, im ersten Fall macht das die Schalteinheit ganz alleine zusammen mit dem drehgriff und bekommt nur Strom vom Bosch Akku. Die Firmware bräuchtest du beim Umbau auf manuell aber in keinem Fall ändern. Aber davon reden wir jetzt mal nicht mehr :)
Der Tausch ist übrigens kein Problem, wenn du nicht 2 linke Hände hast.
Aber selbst in der Werkstatt dauert alles nicht länger als eine halbe Stunde bis eine Stunde, 500 Euro darf das zusammen nie kosten. Gibt gute Videos im Netz. Viel Erfolg! Und frag einfach nach.
Was für ein Baujahr ist es denn?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dille

Dille

Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
1.255
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Übrigens gab es ab 2017 eine kulanzregelung, dass alle v1 Versionen kostenlos gegen die neue Version getauscht wurden. Der von Habberdash verlinkte Händler @ullimerzbacher ist auch hier im forum sehr aktiv und hilfsbereit, ihm habe nicht nur ich ein happy end in der Sache zu verdanken. Schreib ihm einfach, vielleicht geht noch was!
 
H

Habberdash

Mitglied seit
09.12.2013
Beiträge
3.578
Ort
Genf
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
Da kommen, mit den benötigten Magnetscheiben und dem Freilauf, gleich mal 320,- zusammen.
Auch der Umbau auf die mauelle Schaltung wird mindestens 100 Euro Materialkosten verursachen. Das Umbauen ist nicht einfacher als das Ersetzen der defekten Schalteinheit, im Gegenteil. Auch ist der Ausbau des Hinterrades mit der Harmony-Einheit einfacher als mit der manuellen Schaltung.
 
W

WoPe

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
2
Hallo,
ich hoffe mich mit einer Frage anhängen zu dürfen.
Ich fahre seit ca. 10tsd km eine Nuvinci N360 Harmony der ersten Generation (zu 95% problemlos).
Jetzt ist leider das Interface ausgestiegen (kein Leucht-Signal mehr am Drehregler), und ich habe es durch ein HHI8 Interface ersetzt, aber es funktioniert nicht (versucht kurz zu kalibrieren, schaltet dann ab).
Was habe ich falsch gemacht ?
Viele Grüße
Wolfgang
 
G

GonzoMagx

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
4
Ich sehe schon... Die Frage hier ins Forum zu posten war die richtige Entscheidung...
Vielen Dank an Alle für die schnelle und kompetente Hilfe.

Werde auf jeden Fall versuchen die neue Automatik zum laufen zu bekommen da es für meine Holde den benötigten Komfort bringt um auch mit mir durch die Gegend zu Radl´n. Sie wird mir kein Freund der Manuellen Schaltung mehr, das wäre nur eine Notlösung gewesen.

Das Fahrrad ist Baujahr 2016 nehme ich an (besser: wurde mir gesagt). Habe aber, da ich es gebraucht gekauft habe, leider keine Rechnung
und denke daher das der deutsche Vertrieb hier wohl nicht weiterhelfen kann (mag?), noch dazu wo ich ein Ösi bin :) .
Als Schaltgeber ist die H3 mit den 3 Knöpfchen verbaut, ich habe KEINEN Drehgriff am Lenker.
H3.PNG
In dem Shop der in der ersten Antwort verlinkt war gibt es nur eine Version von der Schalteinheit, von Hsync oder HHI8 steht da nix???
Ich hänge mal die Teile die ich glaube zu brauchen hier an, ihr kennt euch da besser aus und könnt mir vielleicht sagen ob das so passt oder ob ich noch was benötige (oder etwas davon nicht). Das Tool das benötigt wird um die Kurbel abzuschrauben besitze ich schon, weil ich es für mein Rad (auch Bosch Mittelmotor) schon gebraucht habe.

Freilauf.PNG
Interface.PNG
Magnetring Input.PNG
Magnetring Output.PNG
 
H

Habberdash

Mitglied seit
09.12.2013
Beiträge
3.578
Ort
Genf
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
@GonzoMagx Mit diesen Artikeln solltest du die Schaltung zum laufen bringen. Ich habe den Drehgriff "Advanced Controller", den ich nicht missen möchte. Ich finde es sehr angenehm, die Trittfrequenz je nach Gelände und Laune in kleinen Schritten zu verändern. Vielleicht etwas für später, falls die 3 Stufen nicht immer passen sollten.
Zum Einbau des Freilaufs findet man Anleitungen auf Enviolo. Ich fand diese etwas zu kurz und musste noch 3x überlegen, welches Teil wo hingehört (der Neue benötigte weniger Zwischenringe als der Alte). Bei Problemen einfach Fragen. Die Schalteinheit auszuwechseln ist ein Kinderspiel.
 
Dille

Dille

Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
1.255
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
In dem Shop der in der ersten Antwort verlinkt war
NOCHMAL: Schreib VOR DEM KAUF den Uli an (der ist auch gleichzeitig Inhaber des Shops). Ich möchte wetten, dass du gegen eine Unkostenpauschale das Interface kostenlos getauscht bekommst.
In dem Shop der in der ersten Antwort verlinkt war gibt es nur eine Version von der Schalteinheit, von Hsync oder HHI8 steht da nix???
Doch, unter der Rubrik "H / Sync" gibt es den Controller eben für die H-Sync.
Da du aber den Taster hast, gilt für die die "normale" HHi-8-Version - Kein H-Sync.
Die aktuelle Artikelbezeichnung bei Enviolo (=Nachfolgefirma von Nuvinci) lautet halt jetzt AHI-AUT-CCT-OE .
Ansonsten sind das die Teile die du brauchst.

Hier noch ein Montagevideo:


Dass es ein 2016er ist, würde passen. Das hat dann die Harmony-Version von 2015, also die alte V1.0, bestenfalls die V2.0 (ohne A). Egal wie, beide Versionen funktionieren nicht auf Dauer.
http://golla.ems-server03.de/content/images/artikel/artikel520f904131b80_3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dille

Dille

Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
1.255
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Hallo,
ich hoffe mich mit einer Frage anhängen zu dürfen.
Ich fahre seit ca. 10tsd km eine Nuvinci N360 Harmony der ersten Generation (zu 95% problemlos).
Jetzt ist leider das Interface ausgestiegen (kein Leucht-Signal mehr am Drehregler), und ich habe es durch ein HHI8 Interface ersetzt, aber es funktioniert nicht (versucht kurz zu kalibrieren, schaltet dann ab).
Was habe ich falsch gemacht ?
Viele Grüße
Wolfgang
Das sollten wir tatsächlich in einem eigenen Thread diskutieren.
(kein Leucht-Signal mehr am Drehregler),
Ist das denn nach dem Tausch immernoch so? wenn ja, deutet das auf einen Defekt des Drehreglers hin. Der ist im übrigen nicht so wirklich wetterfest, wenn öfter mal im Regen gefahren, kann der sich verabschieden.
 
H

Habberdash

Mitglied seit
09.12.2013
Beiträge
3.578
Ort
Genf
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
@WoPe leider kenne ich diese Panne nicht. Hast du beim Umbau den alten Magnetring entfernt?
 
W

WoPe

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
2
Habe mich mit oben genannter Frage an Enviolo gewandt:
Ich benötige auch beim HHI8 Interface die Magnetringe wie oben von Gonzomagx gelistet......
 
G

GonzoMagx

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
4
Hab mir die Teile wie oben beschrieben jetzt gekauft, da der oft genannte Uli den ich im Abstand von einer Woche 2 mal um Infos gebeten habe, es nicht fur Wert befunden hat mir eine, wie auch immer geartete, Antwort zukommen zu lassen.. Wollte ich nur einmal gesagt haben 😁.
Die Teile sind heute bei mir angekommen und ich werde mich am Wochenende an dem Umbau versuchen. Die Videos dazu habe ich mir schon angesehen und bin guter Dinge.
Nochmals Danke an alle Helfer, ihr habt mir sehr geholfen. Werde nach, hoffentlich erfolgreicher, "Operation" ein kurzes Update zum Verlauf posten.
 
Dille

Dille

Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
1.255
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Manchmal hilft auch telefonieren.. Vielleicht Urlaub.. überlastet.. Egal wie - viel Glück beim Umbau!
 
R

Ribo

Mitglied seit
21.01.2017
Beiträge
78
Details E-Antrieb
R&M Charger Touring, Bosch CX
Hallo,
Vor ca. 4 Monaten wurde bei dem R&M Swing meiner Frau zum 3. mal das Interface der NuVinci Vollautomatik getauscht. Da das Interface jedesmal eingeschickt wurde, gehe ich davon aus,
dass zumindest zuletzt, auch die neueste Version eingebaut wurde!
Aber es geht schon wieder los, ab und zu beim anfahren muss sie viel zu schwer treten und während der Fahrt fällt das System auch aus. Das ist zwar noch selten, wird aber nach den bisherigen Erfahrungen immer schlimmer, bis zum Total Ausfall.
Wir überlegen jetzt, das Rad auf Drehgriff umzurüsten.
Wenn ich das richtig verstanden habe, brauche ich einen Drehgriff mit 2 Seilzügen und ein rein mechanisches Hub- Interface für die NuVinci 380 Nabe.
Ist das richtig so?
 
Thema:

Nuvinci Harmony umbau auf Manuelle Schaltung

Werbepartner

Oben