Nur noch Probleme mit Komoot

Diskutiere Nur noch Probleme mit Komoot im Navigation Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Wer Online-Routing und Software mit Social-Networking-Funktionen nutzt (und das ist wohl das zenrale Feature von Komoot gegenüber normalen...
G

Gast48617

Was ich nicht mehr hören kann, ist das dauernde Jammern mit dem Datenschutz.
Dann lese mal in diversen IT Foren. Da wirds Dir grusselig, wie unbedarft doch sehr viele mit diesem Thema umgehen. Sehe ich live an meinem Bekannten und Verwandtschaftskreis. Mehr wie anstecken des Gerätes ist da nicht. Updates?, was ist das?, Sicherheitseinstellungen? Kenne ich mich nicht aus. Bis es kracht und alle Daten weg sind, dann wird gejammert man möge doch bitte helfen. Was aber nicht mehr geht.
Meine Feststellung, Deutschland überaltert und die allermeisten können mit der modernen Technik überhaupt nicht mehr umgehen und sind schlicht und ergreifend komplett überfodert.
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.959
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast48617

Das kann ich dir beantworten: Das ist etwas, das der schlaue User am besten gleich ausschaltet! :X3:
Ob das soooooo schlau ist, Updates gleich komplett auszuschalten mag ich zu bezweifeln. Denn über wichtige Sicherheitsupdates die nicht gemacht werden und dadurch massive Lücken entstehen, freuen sich jegliche Hacker auf diesen Erdball und reiben sich schon mal die Hände.
 

hammerhai

Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
633
Ort
Muenchen
...Seit drei Monaten setzt die App den Start- und Endpunkt einer Tour nämlich an einen entfernteren Punkt in der Nähe. Somit ist der reale Startpunkt (deine Adresse) für andere User gar nicht sichtbar.
Du siehst deinen realen Start- und Endpunkte jedoch auch weiterhin. Für andere User (ausser diejenigen die von Dir als „Freunde“ markiert wurden) sind diese Punkte nicht in der Karte zu erkennen.
*edit: diese „private Zonen“ muss man in der App einstellen. Mehr dazu hier....


Danke sehr, guter Tipp!
(y)(y)(y)
 

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
272
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Yamaha, PW-ST System
*OFFTOPIC*

@ Mods
Warum werde ich hier benachrichtigt obwohl ich das Thema gar nicht beobachte bzw. hier etwas geschrieben habe?

1605175500600.png


PS: Ich melde meinen Beitrag selber ;)
 

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.221
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Meine Feststellung, Deutschland überaltert und die allermeisten können mit der modernen Technik überhaupt nicht mehr umgehen und sind schlicht und ergreifend komplett überfodert.

Wer im Glashaus sitzt und Datenschutz und Datensicherheit nicht auseinanderhalten kann, sollte nicht mit Steinen schmeißen oder, seinen Vorurteilen folgend und Klischees bedienend, mit dem Finger auf andere zeigen.
 

Radlerhai

Dabei seit
06.11.2020
Beiträge
659
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4
Meine Feststellung, Deutschland überaltert und die allermeisten können mit der modernen Technik überhaupt nicht mehr umgehen und sind schlicht und ergreifend komplett überfodert.

Holla die Waldfee! Glaube ich bin hier mal raus aus dem Thema bevor ich mit meinen ü50 versehentlich einen falschen Knopf drücke und das Internet lösche! :oops::rolleyes:
 

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.281
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Ich bin seit 2012 mit Komoot unterwegs. Vor Jahren das Welt Paket für einmalig 20 € frei geschaltet.
Ich hab seeehr viel ausprobiert und wieder verworfen, was erheblich teurer als 20 € war.
Dabei waren auch einige Garmin Geräte.
Letztendlich benutze ich es sehr sehr häufig und bin voll mit den Möglichkeiten des "Nicht-Abo-User" zufrieden.
ich aktualisiere die App regelmäßig, und sehe dadurch, dass der Hersteller es sehr gut pflegt.
Es läuft auf meinem Cubot KingKong3 Outdoor Handy super.
In Verbindung mit meinem Nyon in perfekt.
 

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
9.420
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Meine Feststellung, Deutschland überaltert und die allermeisten können mit der modernen Technik überhaupt nicht mehr umgehen und sind schlicht und ergreifend komplett überfodert.

Halte ich so für nicht zutreffend.
Hat bei vielen nichts mit Überforderung, sondern mit der mangelnden Bereitschaft (wenn ich jetzt Faulheit schreibe, plärren wieder viele ;)) sich mit der Technik, egal ob IT oder Pedelec, auseinanderzusetzen.
Dann kommt es auch darauf an, bin ich persönlich in einer Berufsgruppe, die einem erhöhten Risiko unterliegt?
Als aktiver Soldat in Afghanistan etwas anders zu bewerten, wie als Pensionär in Hachenburg :cool:
Dort (Afghanistan) würde ich meine Strecken eher nicht in Komoot....

Das Hauptproblem bei Komoot, Bosch, Garmin ist doch, dass viele nicht verstehen, was Off Road Navigation kann und was nicht.
Da wird dann in den unsinnigsten Situationen geroutet, anstelle mit Tracks zu arbeiten, die natürlich passend vorbereitet sein müssen, und dann wundern sie sich über die Streckenführung.
 
G

Gast48617

Hat bei vielen nichts mit Überforderung, sondern mit der mangelnden Bereitschaft (wenn ich jetzt Faulheit schreibe, plärren wieder viele ;)) sich mit der Technik, egal ob IT oder Pedelec, auseinanderzusetzen.
Sehe ich nicht ganz so. Viele sind eben gerade aus diesem Grund überfordert, da sie sich nicht mit der modernen Technik auseinandersetzen. ( Und dadurch immer auf den gleichen Stand bleiben. Wie gesagt leidiges Thema der immer gleichen Fragestellungen, und nix dazulernen wollens in Verwandtschaft und Bekanntenkreis)
 

lusi22

Dabei seit
09.04.2017
Beiträge
2.523
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Bosch_Gen.4
Ich würde da niemandem die Schuld zuweisen. In Zeiten in denen alles verdongelt und verschlüsselt wird und die GUI immer bunter und primitiver macht es ja auch keinen Spass mehr sich eingehender mit Software zu beschäftigen. Bei Technik ja auch das Gleiche, Gehäuse die nicht mehr zu öffnen sind, undurchsichtige Kabelage, verklebte Bauteile, sowie Design vor Funktion. Was will man sich da noch gross mit den Sachen beschäftigen.
Wegwerfen und Neu kaufen, fertig.
Denkt einfach mal 15-20 Jahre zurück. Hätte es da was wie Komoot oder einen Bosch-Antrieb samt Nyon gegeben. Ganze Horden an begeisterten Usern und Nerds hätten sich drüber her gemacht und Hard- wie Software manipuliert. Komoot und insbesondere das Nyon würden Sachen können, davon dürfen heutige Nyon2 User nur träumen. 😁
 

Barrista

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
718
Ort
Mülheim an der Ruhr
Details E-Antrieb
EBS Climber
es gibt in der Folge der Zeitangabe Doppelbilder mit unterschiedlichen Zeitangaben, also 2 x das gleiche Bild.

Komoot ordnet die Bilder den Orten zu.
Wenn Du bei der Tour 2x daran vorbei gekommen bist ist es logisch das Bilder dann 2x angezeigt werden.

Einfach nur ein Ziel anwählen und auf Navigieren drücken?
Das ist gut für ein Auto Navigation aber nicht gut für eine Outdoor / Erlebnis Navigation.
Wurde früher leider oft von neuen Usern kritisiert da sie ähnliche Funktion wie ein Auto Navi erwartet haben. Aber will man als Freizeit Radler nur von Punkt A zu Punkt B und das auf schnellstem Weg?

Nun um auf schönen Radwegen zu fahren und nicht nur hin und her mit viel Strasse bedarf es etwas mehr Planung.
Oder man benutzt eine Toor die andere öffentlich gestellt haben und verändert diese.
Ich Plane die Touren meistens Tage vorher auf der Webseite, da es dort übersichtlicher ist und schaue mir dann die Strassen Abschnitte an ob es Radwege in gleicher Richtung gibt die ich dann einfach mit einbinde.

Die eigentliche Navigation hab ich früher mit abgeschaltetem Display (Handy am Körper) und Headset gemacht.
Das lenkt weniger vom Verkehr ab.
Jetzt lade ich die Tour auf mein Elemnt Bolt dann hab ich nichts mehr im Ohr. Auch da ist die Ablenkung gering.
Wenn ich eine Tour das 1. mal mache lass ich sie auf dem Handy mit ausgeschalteter Anzeige und Ton mit laufen um Bilder Ortsgerecht hinzu zu fügen.

Ach ja Benutze ich jetzt seit 2013 und Anfangs gab es grössere Probleme da wurde ich 1x immer hin und her geschickt 😂
Jetzt in Zeiten von Internet Flatrate auf dem Handy sind Gott sei Dank ja auch Automatische Änderung der Tour während der Fahrt möglich.
 

ThomasM68

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
575
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Planung am PC mit Komoot, runterlden und evtl. eignen Feinberbeitung mit BaseCamp. Dann drauf auf GPSMP64 oder Fenix5X, nachdem was ich vorhabe.

So halt ich das sei Jahren und bin sehr zufrieden damit.
 

HoherNorden

Dabei seit
17.07.2019
Beiträge
124
Ort
bei Kiel
Details E-Antrieb
Supercharger 2, Nuvinci, cx, 2020er
Moin.
Komoot funktioniert sehr gut und ist null Abzocke.
Ich bin soviel Trails gefahren, und es hat immer geklappt.
Am Rechner planen, speichern, erl.
Offline ohne Karte und fertig.
Ich man erlebt und sieht viele Dinge die man sonst nicht sehen kann.
Gerade im August mit meinem Sohn Schleswig Holstein an der Ostsee quer rüber zur Nordsee und durch Land und am Kanal nach Hause.
Wir haben selbst in unserer bekannten Umgebung soviel tolle Dinge erlebt und gesehen, dass sogar man Sohn (29 J., nie Fahrradtouren gefahren) sagt, dass es Top ist wo Komoot uns überall durch bringt.
Nächste Tour schon geplant mit Komoot. Ostsee bis Warnemünde. Wird wieder geil.

Danke Komoot ;)(y)
 

GMDD

Dabei seit
23.05.2019
Beiträge
219
Ort
Elbflorenz
Details E-Antrieb
MIFA VAUN Elias (TSDZ2)
Ich hatte mal furchtbare Probleme mit Locus Maps.
Was letzlich half, war das Zurücksetzen der App und alle Einstellungen manuell noch einmal genau so setzen, wie sie vorher waren.
Oder ein Backup nutzen welches Locus automatisiert erstellt und bei Bedarf auch in der Cloud speichert ...
 
G

Gast65831

Moin.
Komoot funktioniert sehr gut und ist null Abzocke.
Ich bin soviel Trails gefahren, und es hat immer geklappt.
Am Rechner planen, speichern, erl.
Offline ohne Karte und fertig.

Danke Komoot ;)(y)

insgesamt bin ich auch zufrieden mit Komoot, in der Routenplanung hat Komoot schon auch Fehler drinnen
vor allem wenn man Komoot die Rückfahrt selber planen läßt darf man sich nicht wundern wenn Komoot
trotz Auswahl Fahrrad tlw. nicht fahrbare Pfade einbaut, deshalb kontroliere ich die Route immer doppelt
man merkt das auf den ersten Blick oft nicht da die Route den Weg ja überzeichnet
Route weg blenden geht zwar, aber die Route wird dann wieder komplett ausgeblendet, besser wäre eine leichte Kennzeichnung
aber so dass man sieht welche Wegart darunter ist
 

HoherNorden

Dabei seit
17.07.2019
Beiträge
124
Ort
bei Kiel
Details E-Antrieb
Supercharger 2, Nuvinci, cx, 2020er
insgesamt bin ich auch zufrieden mit Komoot, in der Routenplanung hat Komoot schon auch Fehler drinnen
vor allem wenn man Komoot die Rückfahrt selber planen läßt darf man sich nicht wundern wenn Komoot
trotz Auswahl Fahrrad tlw. nicht fahrbare Pfade einbaut, deshalb kontroliere ich die Route immer doppelt
man merkt das auf den ersten Blick oft nicht da die Route den Weg ja überzeichnet
Route weg blenden geht zwar, aber die Route wird dann wieder komplett ausgeblendet, besser wäre eine leichte Kennzeichnung
aber so dass man sieht welche Wegart darunter ist
Ich sehe das ziemlich entspannt. Dann bin ich halt mal von der Strecke leicht weg. Sie sagt mir ja das meine Route z.B. 100 m rechts von mir ist.
Bin auch schon durch nen Waldtrail gefahren, und plötzlich war da ein Bach. Musste ich mir halt ne neue Strecke suchen.
Oder auf der Strecke kann man nicht richtig erkennen ob ne Brücke oder Treppen.
Treppen schleppen hatte ich keine Lust, also wieder umgedreht und nen anderen Weg gesucht. Daduch hatten "wir" auch schon richtig viel Spass :)
 
Thema:

Nur noch Probleme mit Komoot

Oben