Nokia Display und Schalter über i2c Bus am FC ?

Diskutiere Nokia Display und Schalter über i2c Bus am FC ? im ForumsController Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Hat schon mal jemand das verwirklicht? Meine Idee ist, das Display mit eine Arduino mini mit dem FC über i2c zu verbinden, da ich am Lenker eine...
J

Jan007

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
20
Hat schon mal jemand das verwirklicht?

Meine Idee ist, das Display mit eine Arduino mini mit dem FC über i2c zu verbinden, da ich am Lenker eine Steuerung besitze mit mehreren Tasten. Mein Motor hat zwei Gänge die vom FC eigentlich geschalten werden könnten sowie die Bedienung des LCD´s über den Schalter am Lenker verbunden mit dem Arduino mini im Display. Das ganze soll dann die Daten über den i2c Bus zum Master FC schicken. Ansonsten müsste ich über 12 kabel vom Lenker zum FC ziehen, was nicht unbedingt möglich ist. Beim i2c Bus wären das nur 4 Drähte :)

Wäre super wenn da jemand ein paar Tipps und Anregungen hat :)

LG

Jan
 
S

steinbock

Dabei seit
06.04.2012
Beiträge
358
Ort
Tübingen
Details E-Antrieb
elfkw HR mit CST + Forumscontroller + VESC 6.41
Hallo Jan,

etwas Ähnliches hatte ich irgendwann mal vor, in diesem Fall mit dem CAN-Bus. Das coole am CAN-Bus ist die differentielle Übertragung des Signals, dadurch kann sie durch andere elektromagnetische Wellen nicht gestört werden. Gleiches Prinzip wie bei ISDN oder USB. Zusätzlich arbeitet der CAN-Bus mit normaler Signalisierung weiter, falls eine Leitung einen Kabelbruch erleidet. Gibt schon einen Grund, warum sich das im KFZ durchgesetzt hat und Bosch das in den Ebikes einsetzt.

I2C auf der anderen Seite ist viel einfacher zu verwenden, da fast jeder Mikrocontroller das von Haus aus mitbringt und man keinen extra Transciever benötigt.

Egal welchen Bus man verwendet, man muss die Daten zwischen "Frontend", in diesem Fall Display und Taster vorne, sowie dem Backend, dem Forumscontroller, um ein Protokoll zum Datenaustausch erweitern. Eventuell kann die Firmware des "VESC" Controllers als Beispiel dienen, dort lassen sich die Steuer- und Laufzeitdaten in Pakete verpacken und wahlweise über seriell, USB, I2C oder CAN-Bus schicken. Vielleicht bekommt man dort eine Grundidee für das Datenformat.

Anschließend kann man sich überlegen, ob man den Code des FCs geschickt aufgeteilt bekommt, um die komplette Ansteuerung von Display und Co nicht nochmal neu zu schreiben. Kein ganz leichtes Unterfangen, aber ein cooles Projekt :)

Viele Grüße
Thomas
 
S

steinbock

Dabei seit
06.04.2012
Beiträge
358
Ort
Tübingen
Details E-Antrieb
elfkw HR mit CST + Forumscontroller + VESC 6.41
Noch eine Überlegung: Soll der Arduino Mini am "Frontend" auch die Menüs des FCs darstellen, oder verhält er sich z.B. wie so ein "Bafang"-Display mit Stufenschalter?

Das SW102 Display von Bafang hast Du ja hier im Thread bereits entdeckt:
FC-Display-Kompatibilität: BMSbattery S-LCD1, J-LDC, KT-LCD2

Eventuell ist dieses Display mit der kompletten open source Firmware ein guter Ausgangspunkt für die Entwicklung.
OpenSource-EBike-firmware/Color_LCD

Vielleicht nimmt man auch nur das Gehäuse und baut einen eigenen Platine mit CPU seiner Wahl, z.B. STM32, ein.
 
J

Jan007

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
20
Vielen Dank für die Rückmeldung. Das Bafang Display ist leider defekt und wartet auf ein neues Display.

Die Idee mit dem CAN-Bus finde ich auch gut und habe da auch schon etliche Controller da. Ich habe mich da auch schon die letzten Tage etwas eingelesen, aber nicht viel nützliches gefunden, da ich auch das VESC verbaut habe, finde ich die CAN-Bus Geschichte ganz passend, aber alle Projekte mit Vesc und CAN enden entweder mit der Uart/Serial Version oder sind plötzlich nicht mehr weiter geführt worden :-(

Arduino ist für mich kein Neuland, aber ich brauche in meinen alter immer Tage, um mich in den Code reinzufinden und schaue mir immer gerne Beispiele an das es für mich leichter zu versehen ist.

Ich hoffe noch jemand zu finden, der so etwas in der Art mal umgesetzt oder gesehen hat.

LG

Jan
 
S

steinbock

Dabei seit
06.04.2012
Beiträge
358
Ort
Tübingen
Details E-Antrieb
elfkw HR mit CST + Forumscontroller + VESC 6.41
Es gibt ein gutes Buch zum Thema CAN-Bus: "CAN System Engineering - From Theory to Practical Applications" von "Wolfhard Lawrenz" im Springer Verlag: CAN System Engineering - From Theory to Practical Applications | Wolfhard Lawrenz | Springer

Am CAN-Bus kann man beliebige Geräte dazuschalten, z.B. einen externen Datenlogger und später die Werte des VESC untersuchen. Würde man dort die Werte vom FC rausloggen, gibt das bestimmt auch schöne Kurven, z.B. Stromverbrauch am Berg falls man einen Neigungssensor wie den BMP085 / DSCP01 verwendet.

Die Bafang Displays gibt es teilweise mit CAN-Bus ab Werk:
Bafang Farb-Display TFT 500C

Bei Bafang selbst kann man sich alle Displays mit CAN-Bus auflisten (gerade erst entdeckt):
Components

Doch zuerst müsste man sich überlegen, wie man den CAN-Bus am besten an den FC bekommt. Vielleicht mit einem Bauteil: MCP2515 - Mikrocontroller.net

I2C ist da in der Tat deutlich weniger komplex und vor allem auf der FC-Platine herausgeführt.
 
S

steinbock

Dabei seit
06.04.2012
Beiträge
358
Ort
Tübingen
Details E-Antrieb
elfkw HR mit CST + Forumscontroller + VESC 6.41
Falls sich jemand mal einen Wolf suchen sollte, was der VESC6 für einen CAN-Transciever Chip einsetzt: Es ist ein TJA1051TK3 von NXP.
 
S

steinbock

Dabei seit
06.04.2012
Beiträge
358
Ort
Tübingen
Details E-Antrieb
elfkw HR mit CST + Forumscontroller + VESC 6.41
Lesestoff zum Thema I2C und Multimaster Betrieb auf einem Bus:
I2C Multimaster realisieren - Mikrocontroller.net
Atmel AVR TWI I2C Multimaster Issue - Robot Room

-> besser die Finger davon lassen, da fehleranfällig, zumindest auf der Atmel Platform.

Jetzt kann man sich überlegen, ob man lieber den IC am Display zum Master macht, aber dann kann der FC keine I2C-Sensoren mehr abfragen. Oder wenn der FC Master ist, muss er ständig den Zustand des Display MCUs pollen, ob eine Taste gedrückt wurde oder sonstige Aktion ausgelöst wurde.

Glaube der I2C Bus klingt zwar erstmal einfacher, ist aber in der Praxis ungeeignet für das Vorhaben. Oder übersehe ich was?
 
Thema:

Nokia Display und Schalter über i2c Bus am FC ?

Nokia Display und Schalter über i2c Bus am FC ? - Ähnliche Themen

  • die Pins vom Nokia Display ..

    die Pins vom Nokia Display ..: hallo Forum, endlich will ich meinen FC 2.0 zusammen bauen. Dabei fällt mir auf, dass die Pins am Display anders nummeriert sind, als die in der...
  • Erstinbetriebnahme mit Nokia Display und USB-Power

    Erstinbetriebnahme mit Nokia Display und USB-Power: Servus, ich habe einen FC 2.0 und ein Nokia-Display(4-Pin), das ich wie beschrieben bearbeitet und angeschlossen haben. Software ausgecheckt...
  • Zusätzliche Bohrung an Nokia Display

    Zusätzliche Bohrung an Nokia Display: Hallo, ich plane am Wochenende endlich mal mein seit etlichen Wochen rum liegendes Nokia-Display zu verkabeln und ins Gehäuse zu packen. Jetzt...
  • Keine Anzeige auf dem Nokia Display

    Keine Anzeige auf dem Nokia Display: Guten Abend Kollegen, ich lese schon seid längerem mit, habe schon so ziemlich alles zum Thema FC 2.0 gelesen aber leider komme ich nicht mehr...
  • Ähnliche Themen
  • die Pins vom Nokia Display ..

    die Pins vom Nokia Display ..: hallo Forum, endlich will ich meinen FC 2.0 zusammen bauen. Dabei fällt mir auf, dass die Pins am Display anders nummeriert sind, als die in der...
  • Erstinbetriebnahme mit Nokia Display und USB-Power

    Erstinbetriebnahme mit Nokia Display und USB-Power: Servus, ich habe einen FC 2.0 und ein Nokia-Display(4-Pin), das ich wie beschrieben bearbeitet und angeschlossen haben. Software ausgecheckt...
  • Zusätzliche Bohrung an Nokia Display

    Zusätzliche Bohrung an Nokia Display: Hallo, ich plane am Wochenende endlich mal mein seit etlichen Wochen rum liegendes Nokia-Display zu verkabeln und ins Gehäuse zu packen. Jetzt...
  • Keine Anzeige auf dem Nokia Display

    Keine Anzeige auf dem Nokia Display: Guten Abend Kollegen, ich lese schon seid längerem mit, habe schon so ziemlich alles zum Thema FC 2.0 gelesen aber leider komme ich nicht mehr...
  • Oben