Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Diskutiere Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt? im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt? Klar kann man, aber 1. Treib mal CuL mit rechteckigem Querschnitt auf...

Alv

Dabei seit
05.10.2008
Beiträge
5.003
Ort
38108 Braunschweig
Details E-Antrieb
. Direktläufer
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Kann man dann eigentlich auch mit quadratischen Drahtquerschnitten wickeln, damit der Füllfaktor um 4/Pi also 27% höher wird?

Klar kann man, aber

1. Treib mal CuL mit rechteckigem Querschnitt auf...

2. Wickel den Draht mal, ohne daß er sich in sich verdreht...

bd. Alv
 

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.828
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Hallo Alv,

wo liegt das Problem, Flachdraht zu beschaffen, könnte ich über meine früheren Verbindungen und Wickeln ist doch nur ein Frage der Zeit (Geduld); spätesten beim dritten Anlauf bringt es auch deine Frau hin, Stricken ist viel komplizierter.

grosserschnurz kann nicht stricken, aber er würde sich im Wickeln üben.
 

Christian

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
4.262
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Kann man dann eigentlich auch mit quadratischen Drahtquerschnitten wickeln, damit der Füllfaktor um 4/Pi also 27% höher wird?
Je nach Seitenverhältnis der Nut fällt der Gewinn geringer aus, da Du mit Runddraht ja "in die Lücken" wickelst.

Außerdem sind die Nuten bei parallelflankigen Zähnen nicht wirklich für Rechteckdrähte geeignet (zumindest bei kleinen Windungszahlen bzw. großen Drahtquerschnitten).

Gruß,

Christian
 

mechaniker

Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
858
Ort
Guangzhou + Nanjing in China und Bonn in DE
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Hier ein paar Daten zum NineContinent, wie versprochen hab ich mich mal drum gekümmert und habe heute eine mail von wengling (nineContinent) erhalten:

154/205 seris front and rear wheel hub Motor with spokens rim Speed Record
FH Means front hub motor, RH:Rear hub motor
154/205--6*10 Motor High torque good for Recumbent Tadpole and Tricycle
Condition: 26" wheel size / Rider's weight 75kg
FH/RH154 FH/RH 205
24V 22km/hr / 12.40mph
36V 24km/hr / 13.70mph
48V 27km/hr / 15.50mph
Condition: 26" wheel size / Rider's weight 75kg
FH/RH154 FH/RH 205
24V 24km/hr / 13.70mph
36V 27km/hr / 15.500mph
48V 39km/hr / 23.00mph 41km/h
154/205--8*8 Motor Very high speed but lower torque
Condition: 26" wheel size / Rider's weight 75kg
FH/RH154 FH/RH 205
24V 34km/hr / 19.90mph
36V 47km/hr / 28.00mph
48V 58km/hr / 34.80mph 47km/h
[FONT=&quot]205=inner dimeter of motor (permanet magnet size:27*13.7*3;totally 46pcs of manget[/FONT]
[FONT=&quot]154=inner diameter of motor ((permanet magnet size:43*11.7*3;totally40pcs of manget)[/FONT]
[FONT=&quot]24/43 = Length of NdFeB Material ( Permanent Magnet ) in rotor.[/FONT]
[FONT=&quot]the last part ( 6,7,11,etc ) is the number of coil per phase.[/FONT]
[FONT=&quot]The greater number, the greater torque but the slower the speed.[/FONT]
[FONT=&quot]Remark:[/FONT]
[FONT=&quot]205series motor have torque and power than 154 series[/FONT]
[FONT=&quot]The type number for motors154--6,154-8,154--7 etc. 205-6;205-7;105-8[/FONT]
[FONT=&quot]the '154 part is the inner dia[/FONT]
154/205--7*9 Motor For Mountain bike & Recumbent Tadpole good speed and torque in 26 inch wheel

[FONT=&quot]magnet size:27*13.7*3;totally 46pcs of manget[/FONT]
[FONT=&quot]magnet size:43*11.7*3;totally40pcs of manget)[/FONT]
Recumbent Tadpole good speed and torque in 26 inch wheel


Gruß
frank (das-elektrorad.de)
 

Anhänge

  • --v 250w motor pancake hub motor test report.jpg
    --v 250w motor pancake hub motor test report.jpg
    58,8 KB · Aufrufe: 693

maxandig

Dabei seit
19.09.2008
Beiträge
492
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Hier ein paar Daten zum NineContinent, wie versprochen hab ich mich mal drum gekümmert...

Sehr schön. Besten Dank an frank für die Bereitstellung dieser Informationen! Mit den Daten läßt sich etwas anfangen.

Leider kenne ich noch nichts Vergleichbares von dem Hersteller der Bafang-Motore... aber vielleicht erfahren wir da ja jetzt auch noch etwas :)

Max
 

Christian

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
4.262
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Hallo Frank,

vielen Dank für Deine Mühe!

Sehr interessant: Mit den Zusatzangaben sind tatsächlich die Windungszahlen gemeint (ob es sich - wie angegeben - um Strangwindungszahlen handelt, müsste man mal kritisch überprüfen). Die Angabe 6 x 10 bedeutet also 10 Windungen. Die vordere Zahl könnte dann die Anzahl der parallel geführten Einzeldrähte angeben. So würde sich auch erklären, dass das Produkt halbwegs konstant bleibt (6 x 10, 7 x 9, 8 x 8) und man so (mit gleichem Drahtdurchmesser) die Nut gleichmäßig füllt. Andere Meinungen hierzu?

Auch bemerkenswert: Der 205er hat zwar einen größeren Blechpaketdurchmesser aber eine geringere Blechpaketlänge als der 154er. Der Drehmoment- bzw. Leistungsvorteil dürfte daher geringer ausfallen als erwartet.

Gruß,

Christian
 
H

hkranawetter

AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

der Leistungsunterschied ist 350W zu 500W (vom 154 zum 205)
 

karsten

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
446
Ort
76698 Ubstadt-Weiher
Details E-Antrieb
XingFeng & Banfang SWXU & SingleHumanPower
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Hallo Frank, nun die spannende Frage, welche Motor-Variante bestellst Du normalerweise bei NC? Gruß Karsten
 

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.616
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Andere Meinungen hierzu?
An der Tabelle ist mir vieles rätselhaft:

  1. Was bedeuted die rote Hervorhebung. Stammt die von NineContinent ?
  2. Wofür steht 'hr' in km/hr; 'h' in mph und 'h' in km/h ?
  3. Umrechnungsfaktoren von 1,667-1,774 für mph in km/hr scheinen mir ebenso nicht plausibel. Mit 1,609 könnte ich was anfangen.
  4. Die 41km/h und 47km/h hängen völlig in der Luft
  5. Von der Angabe '105-8' darf ich vermutlich noch lange träumen
Die Magnetabmessungen von nur 27*13,7 beim größeren Durchmesser gegenüber 47*11,7 dürften der daraus resultierenden schmäleren Einbaubreite in der Gabel geschuldet sein.
 

mechaniker

Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
858
Ort
Guangzhou + Nanjing in China und Bonn in DE
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Hallo Karsten,

ich verkaufe in aller Regel bei den 26" und 28" die 6/10er und bei den 20"Rädern die 7/9er allerdings ist das nicht meiner Bestellung bei NineContinent geschuldet sondern das diese als Standard geliefert werden solange nix anderes gewünscht wird und Ehrlch gesagt bis gestern kannte ich den Unterschied noch nicht mal weil Nineontinent erst gestern die Info zur Verfügung gestellt hat.
Wie gesagt man wird als Händler in aller Regel alleine gelassen vom Hersteller;-((

Wie gefällt Dir denn der Ausweich-Controller den ich Dir mitgegeben habe im Vergleich zum Originalen JiaHeForest ? Du kannst ja beide direkt vergleichen.
Wäre sehr interessant zu hören was Kunden dazu sagen. Bis jetzt habe ich zwar nur Positive Reaktionen von den Männern und auch die Frauen finden diesen nun auch besser seit ich eine Einstellschraube für die Geschwindigkeit integriert habe.

Gruß
frank
 

mechaniker

Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
858
Ort
Guangzhou + Nanjing in China und Bonn in DE
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Da die frage aufgetaucht ist bei den technischen Daten:

Natürlich ist die Rote Unterlegung der Buchstaben in der NineContinent-Tabelle nicht auf meinem mist gewachsen, warum sollte ich?
Ich habe alles genau so wie es mir zugesendet wurde ins Forum eingestellt.
Was unsere Elektronik-Experten daraus schließen fällt nicht in meinen Bereich,
Freue mich aber über jede Erklärung selbiger über die Ergebnisse ihrer Ausführungen beim lesen der Tabelle.

Danke
frank
 

crumly

gewerblich
Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
1.384
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Bafang, div. Li 18650er Packs, CC/cut off charger
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Hallo allerseits und nochmals insbesondere @mechaniker vielen Dank für das Bemühen um Information beim Hersteller.

So richtig schlau werde ich allerdings noch nicht daraus, deshalb starte ich hier mal eine Interpretationsrunde

Hier ein paar Daten zum NineContinent, wie versprochen hab ich mich mal drum gekümmert und habe heute eine mail von wengling (nineContinent) erhalten:

154/205 seris front and rear wheel hub Motor with spokens rim Speed Record
FH Means front hub motor, RH:Rear hub motor
154/205--6*10 Motor High torque good for Recumbent Tadpole and Tricycle
Condition: 26" wheel size / Rider's weight 75kg
FH/RH154 FH/RH 205
24V 22km/hr / 12.40mph
36V 24km/hr / 13.70mph
48V 27km/hr / 15.50mph
Condition: 26" wheel size / Rider's weight 75kg
FH/RH154 FH/RH 205
24V 24km/hr / 13.70mph
36V 27km/hr / 15.500mph
48V 39km/hr / 23.00mph 41km/h
154/205--8*8 Motor Very high speed but lower torque
Condition: 26" wheel size / Rider's weight 75kg
FH/RH154 FH/RH 205
24V 34km/hr / 19.90mph
36V 47km/hr / 28.00mph
48V 58km/hr / 34.80mph 47km/h
[FONT=&quot]205=inner dimeter of motor (permanet magnet size:27*13.7*3;totally 46pcs of manget[/FONT]
[FONT=&quot]154=inner diameter of motor ((permanet magnet size:43*11.7*3;totally40pcs of manget)[/FONT]
[FONT=&quot]24/43 = Length of NdFeB Material ( Permanent Magnet ) in rotor.[/FONT]
[FONT=&quot]the last part ( 6,7,11,etc ) is the number of coil per phase.[/FONT]
[FONT=&quot]The greater number, the greater torque but the slower the speed.[/FONT]
[FONT=&quot]Remark:[/FONT]
[FONT=&quot]205series motor have torque and power than 154 series[/FONT]
[FONT=&quot]The type number for motors154--6,154-8,154--7 etc. 205-6;205-7;105-8[/FONT]
[FONT=&quot]the '154 part is the inner dia[/FONT]
154/205--7*9 Motor For Mountain bike & Recumbent Tadpole good speed and torque in 26 inch wheel

[FONT=&quot]magnet size:27*13.7*3;totally 46pcs of manget[/FONT]
[FONT=&quot]magnet size:43*11.7*3;totally40pcs of manget)[/FONT]
Recumbent Tadpole good speed and torque in 26 inch wheel

So jetzt interpretiere ich das, wie ich es zur Zeit verstehe, bitte um Widersprüche.



154/205--6*10 Motor High torque good for Recumbent Tadpole and Tricycle
Condition: 26" wheel size / Rider's weight 75kg
Die Bezeichnungen sind jeweils doppelt geschrieben, die Farbe stellt immer den Bezug zum Motor her, in den folgenden 3 Zeilen geht es also um den FH/RH154 in 6*10
FH/RH154 FH/RH 205
24V 22km/hr / 12.40mph
36V 24km/hr / 13.70mph
48V 27km/hr / 15.50mph
die Werte in Zeile 3 erscheinen mir falsch, da die Höchstgeschwindigkeit in etwa proportional zur Spannung zu sein scheint

Condition: 26" wheel size / Rider's weight 75kg
In den folgenden 3 Zeilen geht es dann also um den FH/RH 205
FH/RH154 FH/RH 205
24V 24km/hr / 13.70mph
36V 27km/hr / 15.500mph
48V 39km/hr / 23.00mph ?41km/h?
Wieso der 205er beim gehen von 24 V auf 48 V ca. 1,6 mal schneller sein soll, der 154er aber nur 1,2 mal, erschließt sich mir nicht


154/205--8*8 Motor Very high speed but lower torque
Condition: 26" wheel size / Rider's weight 75kg
In den folengenden 3 Zeilen geht es um den FH/RH 205 in Bauart 8*8, für denFH/RH154 fehlen die Daten oder es gibt den Motor nicht.
FH/RH154 FH/RH 205
24V 34km/hr / 19.90mph
36V 47km/hr / 28.00mph
48V 58km/hr / 34.80mph ?47km/h?



154/205--7*9 Motor For Mountain bike & Recumbent Tadpole good speed and torque in 26 inch wheel

Hierfür hat der Hersteller ancheinend keine Daten geliefert.
 
Zuletzt bearbeitet:

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.902
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Die Geschwindigkeitsangaben passen nicht zu meinem NC 154 6x10 eingespeicht in einer 26" Felge. Christian und ich haben in einem anderen Thread (https://www.pedelecforum.de/forum/showthread.php?t=682) einige Leistungsdaten unserer Motoren eingestellt. Bei Christians Motor gehe ich dabei davon aus, dass es sich um einen 7x9 handelt (?), der in einer 20" Felge eingespeicht ist.

Mein Motor (zweite Grafik, grüne Linie und Punkte) schafft z.B. mit 36V im Leerlauf über 30 km/h und nicht nur 24 km/h wie von wengling (Nine Continent) angegeben.
 

Anhänge

  • NC-KV.png
    NC-KV.png
    8,5 KB · Aufrufe: 253
  • Nine Continent Messungen.jpg
    Nine Continent Messungen.jpg
    80,7 KB · Aufrufe: 264
Zuletzt bearbeitet:

karsten

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
446
Ort
76698 Ubstadt-Weiher
Details E-Antrieb
XingFeng & Banfang SWXU & SingleHumanPower
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Wie gefällt Dir denn der Ausweich-Controller den ich Dir mitgegeben habe im Vergleich zum Originalen JiaHeForest ? Du kannst ja beide direkt vergleichen.
Wäre sehr interessant zu hören was Kunden dazu sagen. Bis jetzt habe ich zwar nur Positive Reaktionen von den Männern und auch die Frauen finden diesen nun auch besser seit ich eine Einstellschraube für die Geschwindigkeit integriert habe.
Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, die Controller direkt zu vergleichen. Der neue ist ja z.Z. im Rad meiner Frau eingebaut. Nächste Woche werde ich voraussichtlich den neuen Controller ebenfalls die gleichen Stecker, wie bei meinem Alten, verbauen. Dann kann ich die Controller direkt am gleichen Rad miteinander vergleichen. Also ich brauch noch ein wenig Zeit, um ein besseres Gefühl zu bekommen. Tschau Karsten
 

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.616
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

So jetzt interpretiere ich das, wie ich es zur Zeit verstehe, bitte um Widersprüche.
Ich stimme mit deiner Interpretation überein.
Umrechnungsfaktoren von 1,667-1,774 für mph in km/hr scheinen mir ebenso nicht plausibel. Mit 1,609 könnte ich was anfangen.
Hast du für die unterschiedliche Umrechnung eine Interpretation? Allein auf Grund der Rundung der Zahlen kann das m.E. nicht zu Stande kommen.
 

karsten

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
446
Ort
76698 Ubstadt-Weiher
Details E-Antrieb
XingFeng & Banfang SWXU & SingleHumanPower
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Die Geschwindigkeitsangaben passen nicht zu meinem NC 154 6x10 eingespeicht in einer 26" Felge.
Mein Motor (zweite Grafik, grüne Linie und Punkte) schafft z.B. mit 36V im Leerlauf über 30 km/h und nicht nur 24 km/h wie von wengling (Nine Continent) angegeben.
Ich denke, der Grund ist einfach: Die Angaben von NC sind nicht die Geschwindigkeiten im Leerlauf. In der Beschreibung steht bei den Bedingungen etwas von einem Fahrer mit einem Gewicht von 75kg. Um die Messungen vergleichbar zu halten müsstest Du das Rad irgendwie belasten. Ich hab aber spontaner weise keine Idee wie. Evtl. könnte man das Vorderrad in so eine Hometrainer-Halterung einbauen und sich dann draufsetzen oder irgendwie anders belasten. Aber ich glaube in einem andren Thread, der sich mit Messungen beschäftigt hat, auch etwas bzgl. des Bastelns eines Rollenprüfstandes gelesen zu haben. Tschau Karsten
 

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.902
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Ich denke, der Grund ist einfach: Die Angaben von NC sind nicht die Geschwindigkeiten im Leerlauf. In der Beschreibung steht bei den Bedingungen etwas von einem Fahrer mit einem Gewicht von 75kg.

Danke für den Hinweis, habe ich glatt überlesen. Ja, mein NC schafft in der Ebene mit Gasgriff ohne pedalieren nich nur wie angegeben 24 km/h sondern sogar 25 km/h, obwohl ich etwas :) schwerer als 75 kg bin. (Wobei das Gewicht in der Ebene nur eine geringe Auswirkung auf die Maximalgeschwindigkeit haben dürfte)

Kann also wohl zufrieden sein, da hat es eine fleißige Chinesin anscheinend gut mit den Wicklungszahlen bei meinem Motor gemeint.:D
 

sackspeed

Dabei seit
29.10.2008
Beiträge
39
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

der Leistungsunterschied ist 350W zu 500W (vom 154 zum 205)


Wie ist das zu erklären? Wenn beide Motoren mit dem gleichen
Controller betrieben werden, haben sie auch ungefähr die gleiche
Leistung. Wie ich schon beschrieben habe, dürfte der 205´er gar
nicht so viel besser sein. Sonst wäre er ja noch viel schwerer als
ein Crystalyte (190mm <> 250 mm).
 

sentry3

gewerblich
Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
260
Ort
34119 Kassel
Details E-Antrieb
3x E-Mundo/Prana NC205, Steintrike E-Mungo & MM2
AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

@mechaniker: Vielen Dank für die Bestätigung meiner Vermutungen über Windungszahlvarianten bei NC-Motoren!!!


Der Leistungsunterschied gilt bei 48V-Controllerbetrieb (!) 350W beim 154er und 500W beim grossen 205er; der gleiche 154er gilt jedoch bei 36V-Betrieb als 250W-Motor und der 205er als 350W-Ausführung; im 24V-Betrieb ist dann der 154er ein 180W-Motor und der grosse 205er ein 250W-Motor.

Verwirrend kommt hinzu, dass es den 205er mit 27mm Magnetlänge als 500/350W-Motor und mit 23mm Magnetlänge als eine abgespeckte 350W(48V)/250W(36V)/180W(24V)-Version gibt (da habe ich ein höllisch schnelles Muster mit 8*8er Wicklung, die bei 48V um die 60km/h in 26" Leerlaufspeed dreht und als 24V/180W-Motor verkauft wird).


Für mich wäre ein grosser (27mm Magnet) 205er NC-Mustermotor mit 8*8er Wicklung (z.B. als 250W-Motor für 24V) interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hkranawetter

AW: Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

die drossel ist der trick,

ich leg die Drossel auf einen lenkerschalter,

nach links mofa 500W 35-40km/h nach rechts fahrrad 250W (25km/h)

kann man im grunde auch als eco modus verwenden,

.
 
Thema:

Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt?

Nine-Continent Motor im Grunde genommen nicht optimal ausgelegt? - Ähnliche Themen

Einbau eines Elektroantriebes in ein Gudereit 28 Zoll Touren-Rad.: Hallo. Ich möchte mein Rad mit einem Elektromotor ausrüsten. Voraussetzungen: - Körpergewicht: ~ 80kg - Fahrrad: Gudereit, 28 Zoll...
Oben