Nie wieder positive Zinsen

Diskutiere Nie wieder positive Zinsen im Plauderecke Forum im Bereich Community; Hallo, gestern in der Wirtschaftsendung PlusMinus kamen einige Fachleute aus der Finanzwelt zu Wort, sinngemäß: Durch die Geldpolitik der EZB...
T

Teelöffel

Mitglied seit
26.05.2016
Beiträge
493
Hallo,

gestern in der Wirtschaftsendung PlusMinus kamen einige Fachleute aus der Finanzwelt zu Wort, sinngemäß:

Durch die Geldpolitik der EZB ist die Marge zwischen Soll- und Habenzinsen so gering geworden, dass die Banken rein rechnerisch längst einen Negativzins von -1.8% auf alle Einlagen erheben müssten, um kostendeckend arbeiten zu können. Es traut sich nur keine Bank, hier den ersten Schritt zu machen.

Da die EZB plant, die Strafzinsen für Kreditinstitute zu erhöhen, wird der Schritt aber kommen müssen. Davon wird dann auch der private Sparer betroffen sein. Positve Zinsen seien zudem ein Relikt aus der Vergangenheit, das wird es nie wieder geben.

Zusammen mit der absolut notwendigen Inflation von 2% (wieso ist die eigentlich absolut notwendig) wären das dann 4 %, in 10 Jahren sind dann knapp die Hälfte der Ersparnisse weg. Na denn mal Prost auf die allseits hochgelobte moderne Neuzeit.

Nachtrag: Dazu passt, dass hinter den Kulissen an der Abschaffung des Bargeldes gearbeitet wird, das wird die Einführung von Negativzinsen stark vereinfachen. Dass der nachwachsenden Generation Bargeld zunehmend lästig wird, ist eine Ironie der Neuzeit.

Gustav
 
Peko

Peko

Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
743
Ort
Rhön
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo 2017; C161
Also nix sparen, sondern ausgeben. Am besten noch auf Kredit kaufen.
10.000,- € leihen, aber nur 9.800,- € zurück zahlen müssen.
Da kann man ja fast schon von Glück sprechen, dass die Räder im teurer werden.:unsure:;)

Dass der nachwachsenden Generation Bargeld zunehmend lästig wird, ist eine Ironie der Neuzeit.
Das bargeldlose Zeitalter wird früher oder später kommen und damit bestehende Komplementärwährungen bestärken oder neue entstehen lassen. Irgendwie werden ja auch die kriminelle Machenschaften zwielichtiger Personen zukünftig vergütet.
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
951
Warum sollte es ohne Bargeld weniger Betrügereien oder Straftaten geben ? Das ist etwas zu kurz gedacht.
 
D

dpt

Mitglied seit
10.02.2019
Beiträge
228
Warum sollte es ohne Bargeld weniger Betrügereien oder Straftaten geben ? Das ist etwas zu kurz gedacht.
Spätestens wenn das Bargeld abgeschafft wird, bekommt eine virtuelle Währung (Muss nicht Bitcoin sein) eine wichtige Bedeutung
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
8.112
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Warum sollte es ohne Bargeld weniger Betrügereien oder Straftaten geben ? ...
Darum geht es den Bargeldfeinden nicht.
Die wollen die totale Kontrolle über alles und vor allem jeden.
Wenn alles elektronisch bezahlt werden muß, kann dein Geldinstitut ein genaues Profil deines Konsumverhaltens bis auf jedes Kaugummi etc. erstellen.
Dann gibts plötzlich eine Mitteilung der Krankenkasse: "....im letzten Monat haben sie 32 Grillhaxen verspeist und überhaupt keinen Salat. Daher sehen wir uns gezwungen, die erste allgemeine Direktive der Gesundheitspolizei anzuwenden, und ihren Beitrag wie folgt anzupassen...".
Ich glaube, die meisten Leite machen sich gar keine Vortstellung von der totalen Kontrolle/Macht, die die Eliten dann über das Normalvolk erhalten.
 
A

Alv

Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
4.601
Ort
38108 Braunschweig
Details E-Antrieb
. Direktläufer
Gegen Negativzinsen hilft, das Geld abheben und unter dem Kopfkissen lagern.

Ausnutzen kann man die Negativzinsen, indem man entsprechende Kredite nimmt...
 
R

radlwadl

Mitglied seit
30.08.2015
Beiträge
423
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
hinterrad getriebenaben-motoren umbausaetze
Warum sollte es ohne Bargeld weniger Betrügereien oder Straftaten geben ?
naja, aber Einbrueche und Ueberfaelle machen dann keinen Sinn mehr, oder? und die Drogenleute koennen den Dealer bestimmt auch nicht per EC-Karte zahlen...wobei, das ist naiv gedacht...die verschicken halt online einfach ofiziell was legales, und rein zufaellig ist da dann bisschen Drogenzeugs mit drin. liest man ja immer wieder. Pizzadienst und so...darknet...
naja, und Ueberfaelle koennten ja in Zukunft dann auch modernieisert werden. der sagt dann nicht mehr 'Geld her', sondern er zwingt dich dann, ihm deine Bitcoins oder dein Geld auf dem Onlinebanking auf sein anonymes Konto zu ueberweisen, direkt vor Ort mit dem Smartfone per Online Ueberweisung. was weiss ich, die Kriminellen finden bestimmt neue Wege, auch ohne Bargeld.
 
Zuletzt bearbeitet:
Colnago

Colnago

Mitglied seit
06.09.2009
Beiträge
617
Ort
Grünkraut
Details E-Antrieb
Add-e 25 1. Gen. und Add-e-Next; VR Nabenmotor
Gegen Negativzinsen hilft, das Geld abheben und unter dem Kopfkissen lagern.

Ausnutzen kann man die Negativzinsen, indem man entsprechende Kredite nimmt...
Das farbige Papier nützt dann irgendwann nur noch als Polster, wenn es für ungültig erklärt ist.
 
e-bike-technologies

e-bike-technologies

gewerblich
Mitglied seit
16.09.2009
Beiträge
530
Ort
50670 Köln
Details E-Antrieb
Crystalyte, MAC, BBS
D

dpt

Mitglied seit
10.02.2019
Beiträge
228
Gegen Negativzinsen hilft, das Geld abheben und unter dem Kopfkissen lagern.
In der jetztigen Lage, etwas vom besten in ein Eigenheim investieren,wenn möglich. zahlst ein Bruchteil vom mieten
 
P

Pustefix

Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
1.397
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
toll auch die vorstellung, wenn die elektronischen verabeitungssysteme mal großflächig gehacked und blockiert würden. stehen dann hundertausende an der ladenkasse , an der zapfsäule usw. und überall heißt es "nichts geht mehr!". das könnte den zusammenbruch ganzer volkswirtschaften bedeuten. prost mahlzeit!
 
P

Pustefix

Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
1.397
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
naja, aber Einbrueche und Ueberfaelle machen dann keinen Sinn mehr, oder?
die abzocke durch die banken und systembetreiber dürfte dann langsam aber sicher losgehen. die werden sich jede buchung natürlich bezahlen lassen. für mich die eigentlichen treiber hinter bargeldlosem zahlungsverkehr. eine lizenz zum geld drucken eigentlich. "money for nothing!" - die bank gewinnt immer! eine geniale - aber auch perifide - idee, und die politik ist dabei der erfüllungsgehilfe! aber wen wundert es? wenn deutsch-bänker josef "peanuts" ackermann seinen 60. geburtstag sogar im kanzleramt feiern durfte, wird einem so einiges klar...
 
Thema:

Nie wieder positive Zinsen

Werbepartner

Oben