sonstige(s) Nicolai EBOXX (ab MJ2017) Erfahrungsaustausch und Bilder

Diskutiere Nicolai EBOXX (ab MJ2017) Erfahrungsaustausch und Bilder im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hm als mir ging es eher um die starken seitlichen Belastungen der Standrohre in den Tauchrohren, die entstehen könnten.

madre

Dabei seit
31.12.2017
Beiträge
258
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Nicolai ION G1 Eboxx //Bosch CX Gen4
Hm als mir ging es eher um die starken seitlichen Belastungen der Standrohre in den Tauchrohren, die entstehen könnten.
 

emitter1

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
1.033
Ort
37085 Göttingen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX 2020, KIOX
Hm als mir ging es eher um die starken seitlichen Belastungen der Standrohre in den Tauchrohren, die entstehen könnten.
Die habe ich um ein Vielfaches ja in normaler Fahrsituation auch.
Sprünge, Schlaglöcher und Wellen in Kurven, Wurzeln...

Hast Du mal beobachtet wie die Gabel beim Bremsen bis zum Nose-wheelie belastet wird? Das ist ein Vielfaches dessen, was auf dem Radträger passieren kann.
Das Rad wird (selbst wenn man das Einfedern rechnerisch kompensiert) beim Bremsen deutlich kürzer, weil sie die ganze Federgabel ein wenig verbiegt. Das ist ziemlich heftig, aber dafür gemacht...
 

Moosstolle

Gesperrt
Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
51
Details E-Antrieb
Nicolai Eboxx M14 S-Pedelec, Urban Arrow Lastenrad
@Moosstolle
Berichte doch mal wie fährt sich das Hs denn so
Reicht die Entfalltung der Rohloff für die 45 km/h
Die rohloff würde schon reichen, leider limitierten der für 45km zu schwache Bosch motor und meine oberschenkelmuskulatur das Tempo. Bin heute 8 km in die Arbeit gefahren Asphalt und Schotter weg, war klatsch nass vom schwitzen (war knapp dran und hab Gas gegeben) , da soll noch einer sagen ein ebike wäre unsportlich. Entspannt kann ich 35 km/h fahren, sportlich 40 km/h und kurzfristig 47 km/h. Ob der Motor bei 45 ausschaltet kann ich nicht wahrnehmen, gefühlt habe ich bei 40 km/h schon keine Unterstützung mehr.
Mir reicht es auf jeden Fall von der Geschwindigkeit, wichtig war mir das der Motor nicht bei 25 km/abschaltet.
 

emitter1

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
1.033
Ort
37085 Göttingen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX 2020, KIOX
Heute einen neuen Gen 4 Performance CX Motor bekommen (Garantie).
Nach dem Warmfahren meist so nach 30-45 Minuten Fahrt im Bergigen Gelände ein starkes blechernes Schleifgeräusch.

Den neuen Motor bin ich erst 300 Meter gefahren, aber er war bereits deutlich leiser als der erste je war.
 

Odu

Dabei seit
10.02.2020
Beiträge
27
C848A3F4-605D-49D6-B64F-48C65075DADF.jpeg
Habe einen langen Haltearm auf die richtige Länge gekürzt und sichere so mein Schätzchen
 

Odu

Dabei seit
10.02.2020
Beiträge
27
@ emitter1
wieviel km bist du mit dem ersten Motor gefahren bis das Schleifgeräusch angefangen hat?
 

emitter1

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
1.033
Ort
37085 Göttingen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX 2020, KIOX
Und ich war ein paar Tage im Bayerischen Wald / Bischhofsmais - Bikepark Geißkopf mit Bosch-Uphill-Flow Trail und Country Flow Trail - superklasse :-D
Gleich am. ersten Tag wurde ich von zwei Typen begrüßt mit: "oh ein Nicolai- geiles Bike" :)


31057214-CD8F-46CC-A0D4-6953784709A9-7572-0000038211B8222A.jpg
85AAAA48-C1C6-4B64-8AD4-173238567AFD-7572-0000038B6DB9073B.jpg
7FE7DBC9-703C-45C2-8440-33730E2760D2-7572-00000386B65D786E.jpg
 

Odu

Dabei seit
10.02.2020
Beiträge
27
Hallo Gemeinde
fährt jemand hinten einen breiteren Reifen als 27,5x2,6?
Funzt 2,8 oder gar 3,0 im aktuellem G1 EBOXX 14 mit Explorerkit
( Schutzbleche,Ständerstrebe )
Danke 🙏
 

emitter1

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
1.033
Ort
37085 Göttingen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX 2020, KIOX
Hallo Gemeinde
fährt jemand hinten einen breiteren Reifen als 27,5x2,6?
Funzt 2,8 oder gar 3,0 im aktuellem G1 EBOXX 14 mit Explorerkit
( Schutzbleche,Ständerstrebe )
Danke 🙏
Ich habe vorne einen Maxxis Assegai MTB-Faltreifen WT EXO+ 3C MaxxTerra - 29x2,60 Zoll
und hinten einen
Maxxis HighRoller II+ MTB-Faltreifen TR EXO 3C MaxxTerra - 27.5x2.80 Zoll

Ich hatte ganz bewusst hinten breiter genommen, da ich hier in Herbst und Winter einige sumpfige und glitschige Steigungen habe, wo ich Antriebstraktion brauche (wenn meine Fahrtechnik schon nicht perfekt ist - hehe)

Fährt sich hervorragend und deutlich besser, als die originalen Conti in der Seriengröße.

Einzig: Hinten bei tubeless sollte man den Druck nicht zu gering der Traktion wegen wählen, da es sonst schwammig in schnellen welligen Kurven wird (gilt aber eigentlich für jeden Reifen).


Bei beiden Reifen ist noch Luft zum Explorerkit - eine Größe breiter könnte je nach Profil noch gehen (ohne Gewähr)
 

FZ1

Dabei seit
22.03.2018
Beiträge
87
Ort
Abdeckerei
Details E-Antrieb
Bosch
Moin moin ,
so die Felge ist vom zentrieren zurück:rolleyes:. Irgendwo gab es (hier)mal eine Tabelle, wie fest man Schrauben fest ziehen sollte.
Aber wenn man was sucht, findet man es natürlich nicht.
Wie fest sollte denn die Steckachse hinten beim Eboxx ?
Danke und allen viel spass weiterhin 🤘
 

NicoLite

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
3
@emitter1: Auch auf die Gefahr hin, dass diese Frage schon mal gestellt wurde (also bitte nicht steinigen ;-)) hätte ich eine Frage zum verwendeten Kupplungsträger auf Deinem Profilbild.
Ich hatte vor 10 Tagen meinTestride mit dem Nicolai G1 Eboxx und war restlos begeistert. Ich habe an dem Testtag vorsorglich den Versuch unternommen, das Bike auf den Thule EasyFold XT2 zu bekommen. Leider konnte ich das Bike nicht befestigen, da der Haltebügel für die Haltearme zu kurz ist. Ich habe gesehen, dass Du den EasyFold XT3 verwendest. Mit den Haltearmen von Thule wäre ja nur eine Befestigung am Oberrohr möglich, da durch den Intube-Akku das Unterrohr zu dick ist.
Da das Oberrohr aber ansteigt und die Haltearme von Thule sich nur horizontal drehen lassen, wollte ich wissen wie die Befestigung an dem Oberrohr ist. Geht es so gerade eben oder lässt sich die Halteklammer gut am Oberrohr befestigen?
Mein Eboxx wird in Größe L aufgebaut, da Du ja das Bike in XL hast, müsste meins auf den XT3 draufpassen.
Als Alternative habe ich von Uebler den X21S oder den i21 im Auge. Bei Uebler ist es möglich noch einen etwas größeren Haltearm zu kaufen. Leider ist es gerade schwer an die Träger zu kommen, da Uebler momentan Lieferschwierigkeiten hat.
Gruß
Jens
 
Thema:

Nicolai EBOXX (ab MJ2017) Erfahrungsaustausch und Bilder

Oben