New B-Speed

Diskutiere New B-Speed im Klever Mobility Forum im Bereich Fertig-Pedelecs (Firmenforen); Ich habe ja bei Klever angerufen und mitgeteilt bekommen, dass das 1.25er Gewindesteigung ist. Daher sehe ich da kein Problem. Finde nur keine...
Chrissi80

Chrissi80

Dabei seit
26.11.2017
Beiträge
388
Punkte Reaktionen
210
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever BIACTRON V2
Ich habe ja bei Klever angerufen und mitgeteilt bekommen, dass das 1.25er Gewindesteigung ist. Daher sehe ich da kein Problem. Finde nur keine Hutmutter mit festem Flansch, wie bei den Originalen.
 
M

Mörtel

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
162
Hier auch: verloren, bei Klever angerufen, alles gut. Top Service!
Grüße von Miriam
 
Chrissi80

Chrissi80

Dabei seit
26.11.2017
Beiträge
388
Punkte Reaktionen
210
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever BIACTRON V2
Wie alles gut, hast du eine geschickt bekommen? Ich muss über den Händler anfragen und der meldet sich nicht…
 
T

Trainierender

Dabei seit
04.07.2018
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
221
Nimm doch einfach eine offene Flanschmutter mit passender Angabe. Sieht dann halt nicht ganz so schick aus, aber der Funktion tut das ja keinen Abbruch. Habe beim Suchen auch keine Hutmutter wie verbaut gefunden.
Bei mir hat sich heute mein repariertes Schutzblech verabschiedet, auf dem Hinweg an der oberen Halterung weggebrochen, notdürftig mit Kabelbinder geflickt, dabei aber zu viel Bewegung im Blech und dann ist mir meine reparierte untere Halterung abgerissen. Auf Arbeit habe ich dann die radikale Lösung durchgezogen, zwei Löcher gebohrt und mit Kabelbinder befestigt. Auf dem Heimweg dann fliegt mir auch noch die Schraube weg von der Halterung nahe des Rücklichts. Schutzblech kommt Richtung Federelement vor und verbiegt den Rest der unteren Halterung, welche sich in den Reifen verkeilt und das Rad abrupt zum Stehen bringt. Zum Glück nichts weiter passiert. (2900km jetzt weg)
Scheint eine Never Ending Story zu werden.
Hab heute aber mit Klever telefoniert und nochmal nachgefragt, wie es jetzt weitergeht (Schutzblech und Frontgepäckträger) und mir wurde Hoffnung gemacht.
 
Betulaceae

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
1.111
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
erfreulich unauffällig.

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben!!!

Am selben Tag noch fängt meine Elektronik an zu spinnen,
habe noch ne kleine Tour mit dem Lütten gemacht, und nach eine Pause zeigt das Rad nach dem Einschalten konstant 64 km/h an,
wohlgemerkt sowohl im Stand als auch mit Schrittgeschwindigkeit.
Aus und einschalten hat nicht geholfen, erst das entnehmen und wieder einsetzen des Akkus setzt die km/h-Anzeige wieder zurück.
Gleichzeitig hat das Rad gute 2.000 km Gesamtfahrleistung vergessen,
letzte Woche hatte ich dem km-Stand zum Monatswechsel von 18097 km festgehalten,

D59474AE-F5F3-4FE5-A2F2-C4435930D940.jpeg
Dienstag dürften dass etwa 18.250 km gewesen sein, stattdessen fängt er bei 16.000 km an weiterzuzählen und tut das nach wie vor...

08B342BD-33CF-4078-B367-98CEA7ABFB5F.jpeg

Die 775,2 Tageskilometer sind ja auch eine recht akrobatische Leistung, um die zu schaffen bräuchte ich wohl ein Stromaggregat im Anhänger und nen Hintern aus Stahl...

5F9AC552-2AAD-4723-B116-AD862EBAD38E.jpeg


Blöd, jetzt muss ich bei meinen Gesamtkilometern immer gut 2.000 draufrechnen??

Klever und die Elektronik :X3:

An sich funktioniert das Rad ja ordnungsgemäß, der einzige bleibende "Schaden" sind die fehlenden Gesamtkilometer, wundert mich trotzdem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Betulaceae

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
1.111
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Mir fällt grad auf, statt "Odo" habe ich „Fahrt“ aufgenommen, wenig aussagekräftig obwohl Dienstag dort die gleiche Zahl stand.
Hier noch ein Bild vom Odometer heute morgen
 

Anhänge

  • 16837E3F-7289-4FA8-BB11-CB8812489AE1.jpeg
    16837E3F-7289-4FA8-BB11-CB8812489AE1.jpeg
    168,5 KB · Aufrufe: 41
M

Mörtel

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
162
Wo ist der Unterschied Odo/Fahrt?
Grüße von Miriam
 
Betulaceae

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
1.111
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Wo ist der Unterschied Odo/Fahrt?
Grüße von Miriam
"Fahrt" lässt sich manuell auf 0 setzen, nutze ich normalerweise um meine Monatskilometer zu messen,
oder wenn eine Tour mal über mehrere Tage geht oder so.
"Odo" ist ja wie der Gesamtkm-Zähler am Auto, eigentlcih nicht beeinflussbar.

Im Menü gibt es unter "Reset" den Punkt "Fahrt",
dabei wird der km-Zähler und kcal-Zähler auf 0 gesetzt.
Kcal lasse ich mir aber nicht mehr anzeigen.
 
T

Trainierender

Dabei seit
04.07.2018
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
221
Es geht weiter. 🙈
Hab bei der Fahrt zur Arbeit am Donnerstag dann den nächsten Defekt gehabt. Halterung vom Rücklicht abgebrochen. Irgendwie mit Kabelbindern dann wieder fest bekommen und dann am Freitag das alte Rad genommen.
Dabei festgestellt, ich mag mein B Speed und das fahren ohne Vollfederung ist keine Option mehr.
Hab dann heute das Schutzblech abgebaut, das Rücklicht inkl. abgebrochenem Halter an der Sattelstütze befestigt (Kabel hab ich gekappt, neu verlötet und zahlreiche Schrumpfschläuche verwendet) im Schutzblech sind die einzelnen Kabel unter den Kanal gedrückt. Hab ein Stück alten Schlauch verwendet und das Ventil gleich als Arretierung mit benutzt. Funktion schlägt Design. 🙈 Anschließend noch das Kennzeichen mit an den Gepäckträger befestigt, an die Halterung vom Rückstrahler mit ran, dazu ein altes Kennzeichen zum verlängern genommen.
Das bleibt jetzt so, und hält hoffentlich erstmal ein paar 1000km.
Nächstes Schutzblech bekommt dann gleich extra Verstrebung und Lampe und Kennzeichen kommen da nicht mehr ran. Dann hält das hoffentlich.
 

Anhänge

  • IMG_20210715_062829.jpg
    IMG_20210715_062829.jpg
    188 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_20210718_182956.jpg
    IMG_20210718_182956.jpg
    156,1 KB · Aufrufe: 50
T

Trainierender

Dabei seit
04.07.2018
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
221
War doch keine so gute Idee mit dem Kennzeichen da hinten. Hatte extra die Schutzblechhalterung stehen lassen, falls das Rad zu tief einfedert. Ist dann leider tatsächlich passiert. Ergebnis Schutzblechhalterung komplett verbogen, ein paar Kratzer an der Schwinge, Reifen beschädigt an den Flanken, Schlauch kaputt. Sturz ließ sich zum Glück vermeiden. Reparatur an der frischen Luft und ich 40min später auf Arbeit.
Grüße
 

Anhänge

  • IMG_20210719_071618.jpg
    IMG_20210719_071618.jpg
    309,2 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_20210719_072937.jpg
    IMG_20210719_072937.jpg
    256,4 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20210719_072945.jpg
    IMG_20210719_072945.jpg
    117,8 KB · Aufrufe: 46
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.527
Punkte Reaktionen
5.312
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
War doch keine so gute Idee mit dem Kennzeichen da hinten. Hatte extra die Schutzblechhalterung stehen lassen, falls das Rad zu tief einfedert. Ist dann leider tatsächlich passiert. Ergebnis Schutzblechhalterung komplett verbogen, ein paar Kratzer an der Schwinge, Reifen beschädigt an den Flanken, Schlauch kaputt. Sturz ließ sich zum Glück vermeiden. Reparatur an der frischen Luft und ich 40min später auf Arbeit.
Grüße
Da hast du aber noch mal Glück gehabt.
 
T

Trainierender

Dabei seit
04.07.2018
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
221
Ja, war ziemlich knapp, Hinterrad komplett blockiert rutschte ich über Kopfsteinpflaster. Zum Glück war ich da nicht so schnell, gerade noch beim beschleunigen gewesen. Vielleicht so 30km/h gehabt.
Ich hab gerade mal ein bisschen im Forum gestöbert und dabei den Link von Mister Flyy zu dem französischen Teilekatalog gefunden. Da ist das Blech noch mit zwei Streben dargestellt und kostet 24€. Mit der Teilenummer hab ich das auch in einem Kymco Ersatzteilshop gefunden. Ebenfalls unter 30€. Wenn ich bedenke was ich mittlerweile an Zeit und Material wegen diesem blöden Schutzblechs geopfert habe wird mir ganz anders.
 
Betulaceae

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
1.111
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Es geht weiter. 🙈
Hab bei der Fahrt zur Arbeit am Donnerstag dann den nächsten Defekt gehabt. Halterung vom Rücklicht abgebrochen. Irgendwie mit Kabelbindern dann wieder fest bekommen und dann am Freitag das alte Rad genommen.
Dabei festgestellt, ich mag mein B Speed und das fahren ohne Vollfederung ist keine Option mehr.
Hab dann heute das Schutzblech abgebaut, das Rücklicht inkl. abgebrochenem Halter an der Sattelstütze befestigt (Kabel hab ich gekappt, neu verlötet und zahlreiche Schrumpfschläuche verwendet) im Schutzblech sind die einzelnen Kabel unter den Kanal gedrückt. Hab ein Stück alten Schlauch verwendet und das Ventil gleich als Arretierung mit benutzt. Funktion schlägt Design. 🙈 Anschließend noch das Kennzeichen mit an den Gepäckträger befestigt, an die Halterung vom Rückstrahler mit ran, dazu ein altes Kennzeichen zum verlängern genommen.
Das bleibt jetzt so, und hält hoffentlich erstmal ein paar 1000km.
Nächstes Schutzblech bekommt dann gleich extra Verstrebung und Lampe und Kennzeichen kommen da nicht mehr ran. Dann hält das hoffentlich.

Moin,
du bist echt ambitioniert das sofort wieder vorschriftsmäßig zu bekommen...
Nachdem mein Schutzblech ab war, habe ich ein Batterierücklicht auf dem Gepäckträger installiert und das Kennzeichen in die Tassche gesteckt.
Dass dieses Provisorium dann 6 Wochen bis zum eintreffen des neuen Schutzbleches halten musste hätte ich allerdings nicht gedacht.
Der Händler war auch der Meinung es braucht eine weitere Befestigung und das Gewicht von Kennzeichen und Rücklicht sind Gift fürs Schutzblech.
Er hat eine weitere Strebe angebastelt, die beim Einfedern am Gepäckträger schleift, aber es hält,
und den Kennzeichenhalter inkl. Rücklicht am Gepäckträger befestigt (Rücklicht und Kennzeichen müssen aufgrund der Beleuchtung ja auch zusammen bleiben.
Allerdings musste dadurch das Kennzeichen extrem flach gebogen werden, deswegen hat mich nach 7 Monaten dann die Polizei angehalten, ich möge bitte den Winkel korrigieren...
Ich habe mir dann von einem guten Freund ein Teil aus dem 3D-Drucker fertigen lassen, welches den Halter um 5 oder 6 cm hoch setzt,
dadurch kann ich den 30°-Winkel einhalten und es setzt nur noch sehr sporadisch auf dem Schutzblech auf.

Damit gleich den Reifen aufschlitzen ist natürlich richtig übel...
 
T

Trainierender

Dabei seit
04.07.2018
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
221
Ich habe mir dann von einem guten Freund ein Teil aus dem 3D-Drucker fertigen lassen, welches den Halter um 5 oder 6 cm hoch setzt,
dadurch kann ich den 30°-Winkel einhalten und es setzt nur noch sehr sporadisch auf dem Schutzblech auf.
Kannst du davon bitte mal ein Foto machen? Oder sieht man das auf einem deiner Bilder im Forum? Ich sammle gerade Ideen für meine Lösung. Und der Hinweis mit dem 3D-Drucker erinnerte mich daran, dass ich da vielleicht auch jemanden für gewinnen könnte mit etwas zu drucken.
 
Betulaceae

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
1.111
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Moin,
es gibt wohl noch keine Bilder hier im Forum von meiner Lösung, das hole ich dann hiermit nach 😉
Ich weiß auch wieder wieso, weil ich keinen passenden Schrumpfschlauch hatte, musste ich das Kabel mit Iso-Band verhüllen :X3:
Egal, es funktioniert.
Probleme gibt es mit dem Winkel des Halters, der Widerspricht meinem gedruckten Teil, 2 cm höher wären nicht verkehrt gewesen,
aber mit ein bisschen biegen passt jetzt alles zusammen und ist auch korrekt ganzflächig beleuchtet.
Nur eine Kennzeicheneinfassung bekomme ich nicht zwischen den Gepäckträger.
Die zusätzliche Schutzblechstrebe inkl. "fachgerechter" Befestigung habe ich auch eben noch aufgenommen...
Die Schleifspuren sieht man deutlich, ich habe die strebe nach einigen km noch etwas abgebogen, dadurch wird der Gepäckträger nichtmehr so massiv eingesägt wie zu Anfang.
Wohlgemerkt, grundsätzlich ist der Umbau von meinem Händler durchgeführt, an sich durchdacht, aber mit der Federung keinesfalls fertig gedacht...
Hin und wieder setzt mein Kennzeichen trotz Höherlegung immer noch auf dem Schutzblech auf,
also 7 statt 5 cm wären wohl anzuraten.
 

Anhänge

  • 9965BBCC-CDE5-402C-973F-8DC7F5DB734B.jpeg
    9965BBCC-CDE5-402C-973F-8DC7F5DB734B.jpeg
    160,2 KB · Aufrufe: 26
  • 05EC1584-5224-4F1A-95CF-A84A18A169C0.jpeg
    05EC1584-5224-4F1A-95CF-A84A18A169C0.jpeg
    189,2 KB · Aufrufe: 27
  • E8C5A67E-72D1-4CC3-B41F-0F7556D94332.jpeg
    E8C5A67E-72D1-4CC3-B41F-0F7556D94332.jpeg
    221,5 KB · Aufrufe: 28
  • 1CE53BBF-28C8-484D-A536-FC2E1BB31174.jpeg
    1CE53BBF-28C8-484D-A536-FC2E1BB31174.jpeg
    162,3 KB · Aufrufe: 28
  • AD50865B-96C0-4A04-9ED2-49F66D37235F.jpeg
    AD50865B-96C0-4A04-9ED2-49F66D37235F.jpeg
    204,7 KB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:
Betulaceae

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
1.111
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
So ganz zu ende gedacht scheint mir das B-Speed noch nicht zu sein...
Dem kann ich nicht wirklich wiedersprechen.
Schwachpunkte sind definitiv das hintere Schutzblech und die Elektronik (spontanes Abschalten, Akkuanzeige etc.)
Der Ständer ist auch für die Tonne und man ist durch die Federung und die Radgröße auch arg eingeschränkt was Alternativen angeht.

Aber die Frage ist ja, ob nicht die meisten anderen Räder auch irgendwo ihre Macken und Kinderkrankheiten haben...?
Ich lese hier im Forum ja öfter mal von Zicken hier und dort.
 
T

Trainierender

Dabei seit
04.07.2018
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
221
So ganz zu ende gedacht scheint mir das B-Speed noch nicht zu sein...
Der Aussage würde ich mich auch anschließen.
Man muss aber Bedenken das da ziemlich starke Kräfte am Material wirken.
Und ganz wichtig, es fährt sich einfach genial. Ich merke das ja gerade wieder, weil ich mit dem alten Rad unterwegs bin und frage mich jedesmal wie ich da so viele Kilometer mit abspulen konnte.
Der Nachteil für das B Speed ist das man nicht mehr langsam macht, durch die Vollfederung gehe ich stellenweise nicht mal mehr aus dem Sattel sondern lasse das das Rad schlucken.
Der Hersteller liest hier ja mit und vielleicht kommt in naher Zukunft ja auch an der Schutzblech- und Ständerfront ein Update und generiert damit viele zufriedenere Kunden. Beim Rahmen hat Klever ja auch nachgearbeitet.
Gut Ding will Weile haben.
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.527
Punkte Reaktionen
5.312
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Über die Elektronik kann ich nicht klagen, und die dürfte die gleiche sein.
Inzwischen freue ich mich darüber das Möve das Rad nicht geliefert hat und ich darum dann ein Klever X-Speed gekauft habe.
 
Thema:

New B-Speed

New B-Speed - Ähnliche Themen

Klever X-Speed Alpha: Quelle: Ongoiing review: de Klever X Speed Alpha - Speed Pedelec Review So sieht also das neue X-Speed Alpha aus. 1200Wh Akku, 800W Motor...
Anleitung: Umbau Shimano Nexus Di2 (SG-C7050-5D) auf mechanisch / Schaltzug (SG-C7000-5D): Hallo zusammen, ich fahre einen starken BBSHD mit 1600W (52V) und ich wollte einen soliden Ersatz für die Kassetten-Schaltung. Ein Freund hat mich...
Babboe Big günstig elektrifizieren?: Tach zusammen, Mein erster Beitrag, deswegen baue ich hier eine Vorstellung mit ein so dass der Beitrag etwas länger wird. Bei Bedarf könnt ihr...
erledigt Defektes KULTBIKE HNF-Nicolai (HNF-Heisenberg) XF1 Fully mit Rohloff-Nabe: Verkaufe sehr gepflegtes KULTBIKE HNF-Nicolai (HNF-Heisenberg) XF1 Fully mit Rohloff Speedhub 500/14 und Gates-Zahnriemen Lieferdatum 6/2017...
Mein Battlecat, die zweite...: So, nachdem mein altes Rad gestohlen wurde, habe ich seit Juni wieder ein neues gebrauchtes. Diesmal ist der Unterbau allerdings kein...
Oben