Neues E Enduro von YT - Decoy

Diskutiere Neues E Enduro von YT - Decoy im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Du meinst diese Hülsen für die interne Zugverlegung oder? Falls ja, die finde ich auch schlecht gelöst von YT. Bin schon am überlegen ob ich da...
Mrjojo

Mrjojo

Mitglied seit
09.04.2019
Beiträge
53
Hat jemand Probleme mit gerissenen Kabelstecker oben am Steuerrohr? Rutschen immer hoch und lassen sich schlecht rein stopfen. Fazit Kabel klappern und Öffnungen teils offen
Du meinst diese Hülsen für die interne Zugverlegung oder?
Falls ja, die finde ich auch schlecht gelöst von YT. Bin schon am überlegen ob ich da selber irgend einen Gummistopfen bastel der da rein passt.
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
1.862
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Turbo Levo Comp Carbon 2019 und was Dickes
Hat jemand Probleme mit gerissenen Kabelstecker oben am Steuerrohr? Rutschen immer hoch und lassen sich schlecht rein stopfen. Fazit Kabel klappern und Öffnungen teils offen
Da hatte doch YT versprochen, dass dieser Mangel in der Serie nicht Auftritt!
 
YTDecoy

YTDecoy

Mitglied seit
12.06.2019
Beiträge
118
Details E-Antrieb
SHIMPANSE Ξ8000
Hat jemand schon die eMax App ausprobiert?
 
ride_a_trail

ride_a_trail

Mitglied seit
29.03.2019
Beiträge
45
Bin schon am überlegen ob ich da selber irgend einen Gummistopfen bastel der da rein passt.
mach mal ein Bild, wenn du was gebastelt hast. Dass die Gummistopfen der Leitungen von YT nicht richtig halten, liegt auch daran, dass die Leitungen zu lang sind. Schade dass die YT nicht gekürzt hat.

Heute wieder gefahren. Fahrperformance gefällt mir immer besser 😀
 
andione

andione

Mitglied seit
29.01.2015
Beiträge
132
Ort
Wernau
Details E-Antrieb
Derzeit meine Beine
Dass die Gummistopfen der Leitungen von YT nicht richtig halten, liegt auch daran, dass die Leitungen zu lang sind. Schade dass die YT nicht gekürzt hat.
Ist das bei den bereits gelieferten Bikes grundsätzlich so, dass die Leitungen/ Züge zu lang sind oder bei deinem Rad der Schrauber keinen Bock gehabt hat die sauber zu kürzen. Für die die bereits gekürzt haben, welche Ausführung Insertpin und Olive sind bei der Code RS verbaut? Die R und die RSC haben unterschiedliche Olive/ Insertpin. Für die RS gibts nix:unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marting

Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
63
Edith: sorry, das war eigentlich für ein anderes Foum gedacht, in dem es um das Upgrade ging. Ich lasse es trotzdem Mal stehen, vielleicht auch hier für den einen oder anderen interessant:

Hallo zusammen,

Das heißt:
- dieses Upgrade macht aus der 160er Yari ein 160er Lyrik (2019): RockShox Charger 2.1 RC2 Upgrade Kit für Lyrik B1+ / Yari A1+ ab Modell 2016
- dieses Upgrade (Typ 6) macht in Kombination mit dem vorherigen aus der 160er Yari eine 170er Lyrik (2019): RockShox DebonAir Upgrade Kit für Lyrik/Yari ab Modell 2016 wäre auch der Typ 7 möglich für 180mm? Verbaut sein im Base müsste der Typ 5 oder?

Ist außer den beiden genannten Komponenten noch etwas erforderlich? Muss am Öl irgendwas gemacht werden? Und sei es nur auffüllen weil etwas Öl beim Wechsel mit raus geht? Wobei ich teilw. gelesen habe, dass die 2019er im Standrohr gar kein Öl mehr hat?

Dieses Upgrade würde zur 2018er Lyrik führen, obwohl die 3 sich neuer anhört als die 2, oder? D.h. mit Lockout aber der älteren Dämpferart?
RockShox Charger 2.1 RCT3 Upgrade Kit für Lyrik / Yari (A1-B1) ab Modell 2016




Und noch was ganz anderes: Für die eine oder andere Tour wäre es nicht verkehrt, das Bike auch Mal vernünftig anketten zu können. Eine Halterung fürs Schloss wäre dazu wünschenswert. Nachdem ich mir nicht vorstellen kann, dass YT wirklich eine sinnvoll nutzbare Trinkflasche in das kleine Dreieck bekommt, wäre der Gedanke, das Schloss dort zu platzieren. Allerdings befürchte ich, dass die Schrauben zu weit unten sind und diese Art Halterung nach unten zu lange baut:
ABUS Halter SH 6500/85 (78071)
Hat sich von Euch schonmal jemand damit beschäftigt und eine kluge Idee?

Viele Grüße
Martin
 
Louis1979

Louis1979

Mitglied seit
04.09.2016
Beiträge
102
Ort
Herborn
Details E-Antrieb
YT Decoy CF Pro, Shimano STEPS E8000
F

Frank123

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
147
Lohnen sich 300€ für den Umbau der Yari?
Ich glaube der Unterschied in der Dämpfung wird nicht sehr groß sein, oder?
 
T

TomS

Mitglied seit
28.04.2019
Beiträge
5
Ja, erfolgreich mit der ausgelieferten FW 4.6.1 auf Region US (32 kmh) und zurück auf EU, mehr nicht.
Auf US umstellen geht mit der Android App aber doch nur wenn man auch die Lizenz für 30,-€ kauft oder geht das mit der App ohne Lizenz?
 
M

marting

Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
63
Ich denke er meint, dass sich irgendwann die Anzeige von Viertel auf Fünftel Segmente umstelllt.
Mal drauf achten ...
Also, das kann ich nicht bestätigen. Bei mir ist es immer eine Fünf-Segment-Anzeige. Habe heute ca sechs Stunden auf dem Bike verbracht und es sah alles regulär aus. 5/5, 4/5, 3/5, 2/5, 1/5. Ganz normal.
 
M

marting

Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
63
Ich hab leide bei den Testfahrten nur bemerkt, dass mir der Shimano einfach zu schwach ist bei meiner elfenhaften Figur
Ich komme mit Gepäck locker auf 110kg bei 195 und da ist der überhaupt nicht zu schwach. Falls du im 8. Gang den Berg hochprügeln wolltest, wäre vielleicht ein Moped geschickter :D
 
M

marting

Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
63
Hallo nochmal, also ein kleines Beispiel:
Mit meinem Spectral On kann ich in der Ebene oder noch 1% Steigung in Boost auf fast jedem Gang beschleunigen, auch bei hoher trittfrequenz.
Beim Decoy schaltet der sporadisch sobald die trittfrequenz ab ca 70-80 zu hoch wird ab, und das sekündlich. Und das merke ich auch beim moderaten Anstieg, sodass mich der Motor zwingt in der trailmodus zu schalten oder 2/3 Gänge schwerer
Kann ich bedingt bestätigen. Wenn ich im 1. Gang und Boost bei minimaler Steigung versuche, wie ein Irrer in die Pedale zu treten, kommt es zu Aussetzern. Aber einfach weil mein Tritt in dem Fall einfach nicht 100% rund sein kann und der Sensor zwischenzeitlich kein Drehmoment mehr feststellt. Sorry das ist für mich einfach Fehlbedienung. Gesamt habe ich jetzt ca. 130km auf der Uhr und ich hatte noch nie einen Aussetzer. Von der eben beschriebenen Nachstellung abgesehen.
Für mich alles perfekt.
 
F

Frank123

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
147
Falls du im 8. Gang den Berg hochprügeln wolltest, wäre vielleicht ein Moped geschickter :D
Den Motor kann man zur Not auf 75nm tunen, geht dann aber auf die Haltbarkeit.
Klar wäre ein Mopped geiler aber damit im Wald und auf Wanderwegen fahren käme nicht so gut an bei der übrigen Bevölkerung! 🤣
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
1.862
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Turbo Levo Comp Carbon 2019 und was Dickes
Ich komme mit Gepäck locker auf 110kg bei 195 und da ist der überhaupt nicht zu schwach. Falls du im 8. Gang den Berg hochprügeln wolltest, wäre vielleicht ein Moped geschickter :D
Sagen wir es mal diplomatisch..

Ich kann für mich und meine 110 Kilo netto sehr gut aus jahrelanger praktischer Anwendung beurteilen was MIR taugt und was nicht
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.264
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Pede Lexle ist den Mag S gewohnt. Der hat einfach mehr Power, vor allem aus dem Keller heraus. Wenn es den in einem gescheiten Rad und in "Zuverlässig" gäbe, käme ich direkt ins Grübeln.
 
Thema:

Neues E Enduro von YT - Decoy

Oben