Neues E Enduro von YT - Decoy

Diskutiere Neues E Enduro von YT - Decoy im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; wenns Geräusche macht tausch ichs aus, sind 4 Schrauben und 20 Euro, 2k km wären für mich voll in Ordnung. Ich versteh nicht ganz weshalb die...
Wolperdinga

Wolperdinga

Dabei seit
29.02.2020
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
193
Ort
Nähe München
Details E-Antrieb
SHIMANO E8000
Ich hatte zwei Garbaruks an meinen Bio Bikes.
Am Hardtail war es nach 2000 km schon so runter, dass es mit einer neuen Kette ekelhafte Knarzgeräusche verursacht hat, ebenso waren schon richtige "Ausrundungen" von der Kette an den Zähnen ausgefressen.
Bei meinem Bio-Enduro habe ich es dann nach ca. 1000 km gleich mit runter geworfen, da dort auch erste Spuren der ausgefressenen Zähne sichtbar wurden und nicht den Rest des Antriebes nicht unverhältnismäßig schnell verschleißen lassen wollte.
Und das am Bio, wenn jemand mit Ebike viel boosted wäre das mit diesen Kettenblättern noch viel schneller passiert.
Wenn es daher eine Alternative aus Stahl gibt werde ich grundsätzlich dazu greifen, die paar Gramm Unterschied reißen es nicht raus.
Wenn es natürlich das gewünschte Kettenblatt nur in Alu gibt, tja, dann muss man eben abwägen.
wenns Geräusche macht tausch ichs aus, sind 4 Schrauben und 20 Euro, 2k km wären für mich voll in Ordnung. Ich versteh nicht ganz weshalb die Abnutzung des vorderen KBs den Antrieb zusätzlich schaden sollten. Der Antriebstrang wird insb. bei hoher Zusatzleistung des Motors beansprucht. Wenn das am Berg oder im Stand unmittelbar und heftig auftritt kommts vermutlich zu einer Verformung. Das ist mir aber lieber am Billig Kettenblatt als am hinteren Ritzelpaket. Weil meist leidet ja das schwächste Glied, bei Stahl Vorne und Kette, wohl das hintere Aluritzel oder lieg ich da falsch?
 
S

Sasse

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
642
Punkte Reaktionen
660
Details E-Antrieb
Shimano Steps E8000
wenns Geräusche macht tausch ichs aus, sind 4 Schrauben und 20 Euro, 2k km wären für mich voll in Ordnung. Ich versteh nicht ganz weshalb die Abnutzung des vorderen KBs den Antrieb zusätzlich schaden sollten. Der Antriebstrang wird insb. bei hoher Zusatzleistung des Motors beansprucht. Wenn das am Berg oder im Stand unmittelbar und heftig auftritt kommts vermutlich zu einer Verformung. Das ist mir aber lieber am Billig Kettenblatt als am hinteren Ritzelpaket. Weil meist leidet ja das schwächste Glied, bei Stahl Vorne und Kette, wohl das hintere Aluritzel oder lieg ich da falsch?

Nun ja, ist ja alles eine Einheit.
Wenn irgend eine Komponente des Kettentriebes zu stark verschleißt, dann nutzen sich die anderen Komponenten davon auch schneller ab. (Kette längt sich, verursacht dann wieder stärkeren Abrieb an Ritzeln) Daher ist es wichtig rechtzeitig zu tauschen, beim Zustand "es macht Geräusche" ist das vermutlich schon zu spät.
Wenn ich nun vorne ein Stahl Kettenblatt habe, welches deutlich langsamer verschleißt, dann muss ich mich nur auf die Kette konzentrieren und diese tauschen, wenn sie sich gelängt hat. Ob ich den kritischen Zustand beim Kettenblatt immer rechtzeitig feststellen kann weiß ich nicht...
 
Fino

Fino

Dabei seit
22.06.2018
Beiträge
557
Punkte Reaktionen
496
Details E-Antrieb
S-Drive, Shimano 8000
Heute bei bis jetzt sorgenfreien 6002 km 😅 bis auf die üblichen Kleinigkeiten.
Nach dem Waschen hatte das Decoy den berühmten Display Hänger im Steps Bildschirm.
Mein Tipp- als sofort Rettung.
Akku raus und die Stecker vom Display ziehen. Dann mit Pressluft alles trocken blassen.
Kontakspray usw.
Dann ging das Teil wieder einwandfrei.
Irgendwie kommt da bei zuviel Wassereinsatz anscheinend kein Kriechstrom zustande. Den mag der Kübel nicht.
 
Radix

Radix

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
579
Punkte Reaktionen
649
Ort
Remscheid
Mal zwei Fragen an diejenigen, die die original 36er Fox von 160mm umgebaut hatten auf 168mm bzw. 170mm. (Ich erinnere das so dunkel, ohne die Suchfunktion bemüht zu haben.)

1. Lohnt sich der Umbau, bzw. merkt man das im Fahrverhalten?
(z.B durch weicheres Ansprechverhalten oder durch den damit geänderten Lenkwinkel.)

2. Waren bis auf den geänderten Airshaft die anderen Bauteile der Gabel gleich denen der original 170mm Version (die es ja seinerzeit noch im Fox-Programm gab)?
 
E

emtbfreak

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
705
Punkte Reaktionen
541
Ort
den Alpen
1. M.e. passt 170 oder 180 Single Crown Geo mässig viel besser als 160mm im downhill. Im high Modus würde ich 180 empfehlen, im low evtl nur 170. (168 oder 178 wären nur in Verbindung mit Luftkappe).
Allerdings wenn man schwer ist (90+Kg) und schnell und hart in Wurzel/Steinfelder/Bremswellen ballert, leidet die Performance wieder durch die verstärkte Fore-Aft Biegung. Dann wäre Dual Crown oder eine aktuelle Single Crown 38er die Lösung.
Deutlich besseres Ansprechverhalten und midstroke Support erreicht man durch Secus. Ehrlich gesagt, es ist dann ne andere Liga.

2. Es wird nur der Airshaft der 170 oder 180 Rhythm Gabel benötigt. Alle Aufsteckteile werden vom original 160 Airshaft übernommen.

3. Da ich auf Dual Crown umgestellt habe, wäre meine Single Crown zum Verkauf. Ist die Fox Factory Version mit Umbau auf 180mm (oder 178mm mit Luftkappe), Push Abstreifern, komplett abgeklebt, keine Kratzer in Kashima und Lack, kein Knartzen, keine sonstige Schäden, und frischem Service. Auf Wunsch kann ich auch einen Secus verbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Radix

Radix

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
579
Punkte Reaktionen
649
Ort
Remscheid
@emtbfreak , vielen Dank.
Der Umbau auf 170mm wäre wahrscheinlich für mich das Passendste.

Bin mit 75kg wohl nicht sooo schwer und liebe es Naturtrails zu fahren, die in unserer Region oft recht steil und rumpelig sind.

Mit einer Verlängerung auf 170mm Federweg habe ich etwas Bedenken die Steifigkeit der Gabel zu verschlechtern.

Unkritisch wäre es aus meiner Sicht, wenn die originale 170mm Gabel die gleiche Tauchrohrlänge hätte wie die originale 160mm Gabel. Weiß ich aber leider nicht.
Ist das so?
 
Burgi

Burgi

Dabei seit
28.04.2017
Beiträge
911
Punkte Reaktionen
694
Ort
Haiger
Details E-Antrieb
Focus Jam 2 Plus Pro
Ob die gleich lang sind weiß ich auch nicht genau.Aber ich hab ausgemessen das die Überlappung in den unteren Buchsen noch vollständig vorhanden ist beim Umbau auf 170mm.Mach dir keinen Kopf,der Umbau funktioniert sehr gut und ohne Verluste von Steifigkeit.
 
Radix

Radix

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
579
Punkte Reaktionen
649
Ort
Remscheid
Sorry für die Nachfrage.
Über die Suchfunktion habe ich mir die alten Beiträge noch einmal durchgelesen.
Aber ich habe wirklich nicht gefunden welchen Airshaft ich für 170mm bräuchte (also ausgehend von der Basisversion 160mm Fox E-Type 36).

Habt ihr da eine Bestellnummer und Bezugsquelle für mich?
 
Radix

Radix

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
579
Punkte Reaktionen
649
Ort
Remscheid
Super, vielen Dank 👍😀

Aus diesem Set transferiere ich dann ausschließlich die lange dünne Welle in meine Gabel?
Das heißt, ich behalte ansonsten alle Teile wie sie in meiner Gabel eingebaut sind?
Lediglich die Kante der Welle war zu verrunden (da die Rhythm-Welle scharfkantig sein soll)?

Habe ich das so richtig verstanden?
Klingt ja fast zu gut um wahr zu sein 🤗
 
E

emtbfreak

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
705
Punkte Reaktionen
541
Ort
den Alpen
korrekt. also den metallstab = "welle" vom rhythm schaft verwenden und die aufsteckteile vom originalen airshaft.
dazu den pin/spreizstift raushämmern oder pressen und die Teile umstecken.
 
S

strandet

Dabei seit
01.05.2017
Beiträge
161
Punkte Reaktionen
57
Ort
München
korrekt. also den metallstab = "welle" vom rhythm schaft verwenden und die aufsteckteile vom originalen airshaft.
dazu den pin/spreizstift raushämmern oder pressen und die Teile umstecken.

Ist für den Umbau das "Fox Suspension Fluid Gabelöl 20WT Gold" das richtige? Danke
 
E

emtbfreak

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
705
Punkte Reaktionen
541
Ort
den Alpen
ja und noch 5wt ptfe für die Dämpfer Seite (grip2) und slickkick/sram butter/slickhoney/slickoleum als Gabelfett.
 
C

Crunchips

Dabei seit
12.04.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
10
Auf die Dämpferseite das 5wt (dort wo du hsc&lsc einstellst), auf die Seite der Luftfeder (dort wo das Ventil ist) das 20er.

Sofern du ne 36er mit Grip2-Dämpfung fährst.
 
Thema:

Neues E Enduro von YT - Decoy

Neues E Enduro von YT - Decoy - Ähnliche Themen

YT Service Erfahrungsaustausch: Der YT Service hat m.e. einen eigenen Thread verdient. Ich möchte gerne alle YT Fahrer, die ebenfalls schlechte Erfahrungen hatten, dazu einladen...
erledigt Ladegerät fürs YT Decoy NEU: OVP Ladegerät fürs YT Decoy. Wurde nie benutzt. Versand via DHL 5 Euro. Ansonsten Abholung in Stuttgart West. Preis 75,-
YT-Decoy Schutzfolien: Hi, hat jemand von euch einen gutes Set fürs decoy? Oberrohr ist mir am wichtigsten...Rest wäre Bonus es sollte zur Nassklebung geeignet sein...
YT Decoy Akku Probleme: Hallo. Ich habe mir das YT Decoy 29 Pro gekauft und fahre es seit 06.2020. für den Winter habe ich mir die Lupine SL X gekauft und angebaut (Kabel...
YT DECOY: Hallo zusammen möchte mir ein YT DECOY kaufen. Da es sehr schwierig ist eine Probefahrt zu machen wollte ich fragen wer so ein bike hat und wie...
Oben