Neues E Enduro von YT - Decoy

Diskutiere Neues E Enduro von YT - Decoy im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Trennscheiben statt Reifen...
W

Wladio

Mitglied seit
20.02.2019
Beiträge
39
Kette zu kurz und du hast nur die Exo Protection ohne +
 
W

Wladio

Mitglied seit
20.02.2019
Beiträge
39
Habe bemerkt das der Motor bei jeder Unterstützung rum spackt, also kurze bis lange Aussetzer hat
 
W

Wladio

Mitglied seit
20.02.2019
Beiträge
39
Habe bemerkt das der Motor bei jeder Unterstützung rum spackt, also kurze bis lange Aussetzer hat
Eine andere Frage wie macht ihr das mit dem Montageständer? Akku raus und die Klemmung am oberen Teil der Sattelstütze ?
 
M

marting

Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
63
Vielleicht bin ich nicht feinfühlig genug, aber ich habe bei heute etwa 25km bergauf bergab nichts bemerkt.
 
ride_a_trail

ride_a_trail

Mitglied seit
29.03.2019
Beiträge
55
Ist das tatsächlich so massiv ? Wirklich viele berichten nämlich nicht darüber. Weder hier noch in anderen foren
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
1.963
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Turbo Levo Expert Carbon 2018 und was mit BUMMSS
Das beunruhigt mich nun auch.. Zumal das im Test ja auch vorkam, bei 1,5 Teststunden in Riva hatte ich aber zumindest keine Aussetzter bemerkt..

Kann wenn ja nur die Batterie betreffen..
 
F

fenix

Mitglied seit
21.05.2019
Beiträge
23
Also die Aussetzer kommen nur wenn man selbst kein Drehmoment mehr dazugibt also der Gang deutlich zu leicht ist, sodass der Motor keine Unterstützung mehr liefern muss, da das treten sich anfühlt wie Leerlauf 😂. Weiss nicht ob ich das jetzt verständlich erklärt habe. Ist aber alles so wie es soll denke ich.
 
F

Frank123

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
172
Das ist natürlich richtig so, denn sonst würde es von alleine immer schneller werden!
 
ride_a_trail

ride_a_trail

Mitglied seit
29.03.2019
Beiträge
55
Testride: 176 cm, Sl 80 cm. Base Größe L passt super, denke M wäre doch sehr kompakt. Hatte lange bedenken wegen L aber jetzt bin ich doch froh L genommen zu haben. Sattelstütze sogar leicht rausgezogen.
Heute morgen 16,8 km und 538hm. Meistens eco. Ein Akku Strich war weg. Genauer restakku weiss ich noch nicht wie man das ausliest
 
Zuletzt bearbeitet:
Burgi

Burgi

Mitglied seit
28.04.2017
Beiträge
471
Ort
Haiger
Details E-Antrieb
Focus Jam 2 Plus Pro
Genauer restakku weiss ich noch nicht wie man das ausliest
Das muss man nicht unbedingt genauer auslesen können.Man muss nur wissen bei wieviel Höhenmeter der erste Balken weggegangen ist,dann weis man auch wann der zweite fällt.So kann das alles zwischen 61% und 80% sein.Wobei das eine sehr gut,das andere sehr schlecht und mittendrinn sehr normal wäre.
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.322
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Also die Aussetzer kommen nur wenn man selbst kein Drehmoment mehr dazugibt also der Gang deutlich zu leicht ist, sodass der Motor keine Unterstützung mehr liefern muss, da das treten sich anfühlt wie Leerlauf 😂.
Wenn es so wäre, wäre es der "Stand der Technik", etwas digital, aber für mich ok. Sollten es aber größere, länger andauernde Aussetzer sein, die eventuell durch ein nicht ausgereiftes Zusammenspiel von Akku und Shimano Firmware zustande kommen könnten, so wäre es eine andere Geschichte. Aus den Beschreibungen ist das schwer zu sagen.

Ein Akku Strich war weg. Genauer restakku weiss ich noch nicht wie man das ausliest
Sich die Km und Hm merken und vielleicht notieren, bei denen die einzelnen Balken fallen und vor allem den Akku komplett in einer Stufe leer fahren.
Auf den aktuellen Edges kann man sich die verbleibende Kapazität in % anzeigen lassen. Bei den Original Shimano Akkus gaukelt das aber nur Präzision vor. Können die vorhandenen Sensoren die tatsächliche Restkapazität nicht erfassen, so kann kein Anzeigegerät diese darstellen, ob es nun Prozentwerte oder Balken anzeigt.
Wie sich das alles beim Decoy verhält, wäre für viele sehr interessant.
 
ride_a_trail

ride_a_trail

Mitglied seit
29.03.2019
Beiträge
55
Ich bin heute ohne das Bike zu laden nochmals im Eco Modus weitergefahren. Den gpx Track von gestern und auch den von heute habe ich mit der Webseite ww.bernhard-gaul.de analysiert. (Ich hoffe die Seite ist genau). Laut der Seite waren es gestern 512 und nicht 538hm wie mein Handy sagt.

Ich habe mir gemerkt, an welcher Stelle ca. ein Akkubalken weggebrochen ist. Gestern ist der erste Balken nach 392hm weggebrochen. Beim heutigen Track ging es vom vierten Balken auf den dritten bei 272hm. Hierzu müssen die verbleibenden 120hm von gestern noch addiert werden. Das sind dann wieder genau 392hm. Somit waren es bei meinen kurzen Test-Ausfahrten rund 390hm/Balken im ECO Modus. Ich habe dabei aber ordentlich Eigenleistung dazu getan und würde mich als sportlichen Fahrer bezeichnen.

Ob diese Info jemandem weiter hilft kann ich auch nicht sagen, wie gesagt das ist meine erste Erfahrung. In Summe bin ich jetzt 960 hm gefahren. Der dritte Balken war dabei noch vorhanden.
 
F

fenix

Mitglied seit
21.05.2019
Beiträge
23
Ich bin heute ohne das Bike zu laden nochmals im Eco Modus weitergefahren. Den gpx Track von gestern und auch den von heute habe ich mit der Webseite ww.bernhard-gaul.de analysiert. (Ich hoffe die Seite ist genau). Laut der Seite waren es gestern 512 und nicht 538hm wie mein Handy sagt.

Ich habe mir gemerkt, an welcher Stelle ca. ein Akkubalken weggebrochen ist. Gestern ist der erste Balken nach 392hm weggebrochen. Beim heutigen Track ging es vom vierten Balken auf den dritten bei 272hm. Hierzu müssen die verbleibenden 120hm von gestern noch addiert werden. Das sind dann wieder genau 392hm. Somit waren es bei meinen kurzen Test-Ausfahrten rund 390hm/Balken im ECO Modus. Ich habe dabei aber ordentlich Eigenleistung dazu getan und würde mich als sportlichen Fahrer bezeichnen.

Ob diese Info jemandem weiter hilft kann ich auch nicht sagen, wie gesagt das ist meine erste Erfahrung. In Summe bin ich jetzt 960 hm gefahren. Der dritte Balken war dabei noch vorhanden.
Musst aber auch drauf achten dass wenn der erste Balken weg ist 3 von 4 Balken angezeigt werden und irgendwann später sind es dann 3 von 5 Balken die angezeigt werden. Ist mir letztens aufgefallen.
 
Mrjojo

Mrjojo

Mitglied seit
09.04.2019
Beiträge
56
Hab heute auch mal wieder ne Runde gedreht. Alles in der Standart Einstellung.
Also Eco Standart, Trail Medium und Boost High.
Ich kann das definitiv bestätigen, pro Balken 400hm im Eco Standart Modus.

Den Eco Standard finde ich zum fahren Top so wie er ist. Ich würde den ehrlich gesagt nicht runter stellen wollen.

Hier mal die Daten.

253771


Gefahren bin ich 50% Eco, 30Boost und 20% Trail. Das bezieht sich auf die Anstiege.
Im flachen bin ich im Modus "Aus" gefahren. Für Biker71H wahrscheinlich unvorstellbar... 😂
Restakku sind 1Balken der fast unberührt blieb.

Grüße ✌
 
Mrjojo

Mrjojo

Mitglied seit
09.04.2019
Beiträge
56
Musst aber auch drauf achten dass wenn der erste Balken weg ist 3 von 4 Balken angezeigt werden und irgendwann später sind es dann 3 von 5 Balken die angezeigt werden. Ist mir letztens aufgefallen.
Des versteh ich ehrlich gesagt gerade nicht, oder ich steh grad komplett aufm Schlauch.
 
M

marting

Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
63
Ich denke er meint, dass sich irgendwann die Anzeige von Viertel auf Fünftel Segmente umstelllt.
Mal drauf achten ...
 
F

fenix

Mitglied seit
21.05.2019
Beiträge
23
Genau das meine ich. Wusste nicht wie ich es erklären sollte dabei ist das so einfach :)
 
Y

YTDecoy

Mitglied seit
12.06.2019
Beiträge
205
Details E-Antrieb
SHIMPANSE Ξ8000
Soooo ich hab heute nochmals mit YT Telefoniert und nützliche Infos bezüglich Umbau und Reparatur an dem Bike erhalten:

• Als unternehmen, das E-Bikes verkauft müssen Sie uns sagen, dass jegliche Modifizierung oder Austausch von Teilen außerhalb von YT zum Verlust von CE Kennzeichnung und Straßenzulassung führt. Ganz normale rechtliche Lage. Wenn es zum Unfall kommt muss dir allerdings erstmal nachgwiesen werden, dass es wegen dem DPX2 statt Rockshox Dämpfer passiert ist. Wenn du allerdings eine Boxxer rein knallst und 26“ Reifen, dann sieht das anders aus. Generell ist zu empfehlen, Bauteile zu verwenden, die YT Selbst nutzt. Du kannst denen im übrigen auch die Ersatzteile (wie z.B. Di2)und das Bike zuschicken und die machen das für dich. Ganz easy. Apropos Di2:

• An alle die nicht das CF Race Pro bestellt haben aber dennoch die Di2 einbinden möchten: KEIN Shimano Service Center kann und darf an dem Rahmen, Motor und Akku arbeiten. Den ihr Auslesecomputer wird keine Daten erhalten da, wie schon vorher hier im Thread diskutiert, YT eine eigene Software auf dem Motor laufen hat.
Das bedeutet wir können nur mit der E-Tube App die Modis verändern und das war’s. Die Batterie mit Tesla Zellen wird von Shimano zusammen gebaut und auch in Zukunft ins Programm genommen. Aber offiziell ist es nicht von Shimano certifiziert. Das heißt auch da kann uns kein Händler Daten nennen, wie z.B. Ladezyklen und Zustand. Die bekommen nur Fehlercodes, es sei kein Shimano Originalteil verbaut. Darauf legt Shimano wert und YT gilt bis dato eben noch als Thirt Party Manufacture. Was irrsinnig wist, wenn Motor und Batterie von Shimano essembled wird aber naja.

• Nice to know: Das Lichtkabel für Frontscheinwerfer wie z.B. das von Lupine ist bereits im Rahmen verbaut. Wir müssen nur die Batterie herausnehmen und das Kabel oben heraus frimeln. Das spart uns den Händler und das Extra Geld.

Zusammengefasst ist es halb so schlimm wie es sich anhört. YT hat eben am Shimano Motor aus gutem Grund festgehalten und dem ein Upgrade verpasst, weshalb er ruhiger und weiter kommt als die üblichen im Mérida und Canyon.
Wenn wir ein Upgrade auf Di2 haben wollen, können wir zum nächsten Service einfach das Modul mit in Karton packen und die Schalten es uns frei an der Motorsteuerung.
Die restlichen Upgrades wie Gabel, Dämpfer, Felgen, Vorbau, Lenker,... eben nach Gusto mit Blick auf die aktuelle Modelreihe. Gegen einen DPX2 oder X2 haben sie sicherlich nichts. Coil und Boxxer sollte man dann halt vor dem einschicken gegen OEM wechseln um Ärger zu vermeiden.

Grundsätzlich ist bei dem Thema auch noch das Tuning zu erwähnen. Es wird nicht möglich sein wegen der Software am Motor. Ist quasi das iPhone der E-Bikes - kommt keiner ran (oh Moment Apple hat ja mit iOS 13 das System geöffnet 🤦🏼‍♂️) Naja aber ihr wisst, wie ich es meine.

Bei uns in der Ecke gibt es soviele Kontrollen seitens der Polizei wie noch nie. Wird man damit erwischt ist der Führerschein weg und man kommt vorn Haftrichter, solange man älter als 21 ist. Darunter könnte es noch mit Arbeitsstunden vom Jugendrichter geben aber Lappen ist definitiv weg.

Ich finde bei E-Bikes, dessen Motor du über 25kmh regelrecht prügeln musst, notwendig die Begrenzung aufzuheben. Aber auch nur auf der Waldautobahn und nicht in der Stadt. Da sind 25 Top Speed sowieso seltener als Stoppen, Anfahren, Stoppen, Anfahren. Wenn die Regierung schon Scooter ohne Pendelieren mit 25kmh erlauben, dann sollen Sie doch bitte 30 mit Pedelec erlauben. Mehr darf in der Stadt eh nicht gefahren werden und der Verkehr läuft flüssiger. Jetzt pesen die SUVs mit 50 an einem vorbei weil sie denken,wenn das Fahrrad 12km/h fährt kann ich ja noch ein bisschen mehr Gas geben um auf 30 zu kommen. Und so passiert es.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neues E Enduro von YT - Decoy

Werbepartner

Oben