Neues E Enduro von YT - Decoy

Diskutiere Neues E Enduro von YT - Decoy im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bin vo der slx 11 Fach auf die xt 11 Fach Shimano gegangen. Kosten beide fast gleich. War erstaunt im wieviel teurer das 12 Fach system im...
ShitZoE

ShitZoE

Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
421
Bin vo der slx 11 Fach auf die xt 11 Fach Shimano gegangen. Kosten beide fast gleich.

War erstaunt im wieviel teurer das 12 Fach system im Vergleich zum 11er in Sachen Kassette ist
 
R

Rebo4988

Dabei seit
12.03.2020
Beiträge
142
da sich bei mir v.a. das e13 carbon Laufrad hinten immer wieder verzieht, bin ich grad auf der Suche nach nem Zentrierständer der auch fürs decoy hinterrad mit montierten 2.8 magic marry passt (größer wirds nimmer :). bins leid mit Kabelbinder Methode rumzufummeln.

stehe jetzt vor der Qual der Wahl:

centrimaster classic inkl uhren
(540eur)
oder

parktool ts 4.2 (410eur) + uhren (130 eur?)

Unior, super b, ect sind mir zu "billig"
Dt Swiss ect. zu teuer.

was sagt ihr?
Lohnt das denn überhaupt?

Hatte meine jetzt auch schon zweimal abgegeben zum Zentrieren. Hat mich jeweils 13€ gekostet.

Vorher auch mit den Kabelbindern versuchtwas auch geklappt hat aber die Speichenspannung ist halt schwer die richtige zu finden.
 
J

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
978
Hat jemand schonmal eine Finazierung gemacht bei YT? In der FAQ wird kein Zinssatz aufgeführt. Der Support ist anscheinend nicht existent.
 
E

emtbfreak

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
471
Lohnt das denn überhaupt?

Hatte meine jetzt auch schon zweimal abgegeben zum Zentrieren. Hat mich jeweils 13€ gekostet.

Vorher auch mit den Kabelbindern versuchtwas auch geklappt hat aber die Speichenspannung ist halt schwer die richtige zu finden.
ich machs immer lieber selbst, da flexibler, 100%, und sofort. Fuhrpark wird auch immer größer...
 
Burgi

Burgi

Dabei seit
28.04.2017
Beiträge
843
Ort
Haiger
Details E-Antrieb
Focus Jam 2 Plus Pro
Hatte meine jetzt auch schon zweimal abgegeben zum Zentrieren.
Bei deinem Leichtgewicht.......wow

Wenn ich im Winter mal Zeit und Lust habe,dann bestell ich mir mal so ein Luxusteil,nehme mal Maß,und baue das komplett aus Alu nach.Uhren muss ich dann noch kaufen.So viel Geld für die paar Metallteile,das sind ja Mondpreise.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bohaim

Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
4
Die oben genannten sind alle für den Shimano Freilauf.
Für den XD Freilauf gibt es nur eine 11fach Kassette von SunRace: SunRace MX9X 11-fach Sram XD Kassette 10-46 kaufen | Bike-Discount
Hallo!

Merci schon mal!

Anfrage bezog sich auf das Pro Modell, nicht Base.

Die SRAM Kassetten:
SRAM GX | Force 1 Kassette 11-fach XG-1175 | 10-42 Zähne

oder
SRAM GX | Rival 1 Kassette 11-fach XG-1150 | 10-42 Zähne

würden auch passen, oder?

Bin mir nicht sicher ob ich das 46er Blatt wirklich brauche und dann die Abstufung so nicht besser wäre in Summe.

Von der Schaltqualität und dem Kettengeräusch, wie wären die Kassetten da? Also im Vergleich zu der Sunrace.

Was mir an der Sunrace nicht gefällt...der rote Spider und der Abschluss vorne... ich hab quasi nix rotes an meinem Bike (bis auf das DT Swiss Achsen Teil und das toleriere ich schon nur zähneknirschend ;))
Finde die E13 Kassette auch optisch sehr nett...Aber leider ist die ja dann eher Käse wenn das Problem da immer wieder auftritt :(
Traurig.

Oder als Alternative dann ein GX oder XO Upgrade mit Trigger, Schaltwerk und Kassette (die wären dann ja wieder Eagle technisch groß).
Hat da schon jemand auf Sram gewechselt? Klappt das am Decoy?
Ich bin an sich mit dem XT Shimano Trigger/Schaltwerk zufrieden... Hmm.
 
R

Rebo4988

Dabei seit
12.03.2020
Beiträge
142
Bei deinem Leichtgewicht.......wow

Wenn ich im Winter mal Zeit und Lust habe,dann bestell ich mir mal so ein Luxusteil,nehme mal Maß,und baue das komplett aus Alu nach.Uhren muss ich dann noch kaufen.So viel Geld für die paar Metallteile,das sind ja Mondpreise.
Ja bei meinen 70kg 😄

Aber immer nur das HR. Ich nehm aber auch keine Rücksicht. Gerade Wurzel/ Steinfelder Baller ich immer voll drüber. Muss das Dingen einfach aushalten

Hatte vorher auf meinem Bio Bike die 35mm Syntace Laufräder. Die haben definitiv mehr ausgehalten
 
E

emtbfreak

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
471
Hallo!

Merci schon mal!

Anfrage bezog sich auf das Pro Modell, nicht Base.

Die SRAM Kassetten:
SRAM GX | Force 1 Kassette 11-fach XG-1175 | 10-42 Zähne

oder
SRAM GX | Rival 1 Kassette 11-fach XG-1150 | 10-42 Zähne

würden auch passen, oder?

Bin mir nicht sicher ob ich das 46er Blatt wirklich brauche und dann die Abstufung so nicht besser wäre in Summe.

Von der Schaltqualität und dem Kettengeräusch, wie wären die Kassetten da? Also im Vergleich zu der Sunrace.

Was mir an der Sunrace nicht gefällt...der rote Spider und der Abschluss vorne... ich hab quasi nix rotes an meinem Bike (bis auf das DT Swiss Achsen Teil und das toleriere ich schon nur zähneknirschend ;))
Finde die E13 Kassette auch optisch sehr nett...Aber leider ist die ja dann eher Käse wenn das Problem da immer wieder auftritt :(
Traurig.

Oder als Alternative dann ein GX oder XO Upgrade mit Trigger, Schaltwerk und Kassette (die wären dann ja wieder Eagle technisch groß).
Hat da schon jemand auf Sram gewechselt? Klappt das am Decoy?
Ich bin an sich mit dem XT Shimano Trigger/Schaltwerk zufrieden... Hmm.
ich habe 36kettenblatt. i dem Fall, wenn du ~90kg wiegst brauchst du dann 46er öfter. das 51er brauch ich in absoluten Ausnahmefällen Situationen, kurz vor stillstand im extremsteilen kurz vor umkippen :). auf das 46er könnt ich def nicht verzichten. wenn du 34er kettenblatt und 80kg wiegst könnte das 42er reichen. alles natürlich m.e.
 
E

emtbfreak

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
471
Bei deinem Leichtgewicht.......wow

Wenn ich im Winter mal Zeit und Lust habe,dann bestell ich mir mal so ein Luxusteil,nehme mal Maß,und baue das komplett aus Alu nach.Uhren muss ich dann noch kaufen.So viel Geld für die paar Metallteile,das sind ja Mondpreise.
so hab mir jetzt den centrimaster classic bestellt werde berichten.
 
Wolperdinga

Wolperdinga

Dabei seit
29.02.2020
Beiträge
166
Ort
Nähe München
Details E-Antrieb
SHIMANO E8000
Hallo!

Merci schon mal!

Anfrage bezog sich auf das Pro Modell, nicht Base.

Die SRAM Kassetten:
SRAM GX | Force 1 Kassette 11-fach XG-1175 | 10-42 Zähne

oder
SRAM GX | Rival 1 Kassette 11-fach XG-1150 | 10-42 Zähne

würden auch passen, oder?

Bin mir nicht sicher ob ich das 46er Blatt wirklich brauche und dann die Abstufung so nicht besser wäre in Summe.

Von der Schaltqualität und dem Kettengeräusch, wie wären die Kassetten da? Also im Vergleich zu der Sunrace.

Was mir an der Sunrace nicht gefällt...der rote Spider und der Abschluss vorne... ich hab quasi nix rotes an meinem Bike (bis auf das DT Swiss Achsen Teil und das toleriere ich schon nur zähneknirschend ;))
Finde die E13 Kassette auch optisch sehr nett...Aber leider ist die ja dann eher Käse wenn das Problem da immer wieder auftritt :(
Traurig.

Oder als Alternative dann ein GX oder XO Upgrade mit Trigger, Schaltwerk und Kassette (die wären dann ja wieder Eagle technisch groß).
Hat da schon jemand auf Sram gewechselt? Klappt das am Decoy?
Ich bin an sich mit dem XT Shimano Trigger/Schaltwerk zufrieden... Hmm.
Seh das ähnlich ich würde nicht auf das 46er verzichten wollen - wenns steil wird brauch ich den Gang zwangsläufig. Was ich nicht verstehe du fährst ein 2019er pro mit ner 46er Kassette, das solltest du Dir doch dann selbst am Besten beantworten können...oder hast du das Bike gebraucht gekauft und noch nie/selten gefahren?
 
Radix

Radix

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
466
Ort
Remscheid
46 hinten mit 34 vorn hat fast das gleiche Verhältnis wie 42 hinten mit 32 vorn.
Man kann also durchaus mit einer 42er Kassette leben.
 
C

CloudContakt

Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
5
Hello allerseits... bin neu hier...
Lese jedoch schon eine ganze Weile mit 😉

Um mal dieses Bremsen Thema anzugehen...
Dies jenes oder sonst was besser 🤷‍♂️
Das liegt meiner Meinung ganz einfach an den Herstellern die sich nicht über den Aufbau ihrer Machenschaften auslassen.

Komme aus der Motorrad Ecke & da bekomme ich seltsamerweise direkt gesagt was dir ein Zylinder in nem Hebel verbaut ist und wie ob axial oder radial... das bestimmt nach meiner Erfahrung nach wie eine Bremse anfühlt und mit welcher Power die zu Werke geht.
Dabei ist ein Radial verbauter Kolben immer feinfühliger da quasi garkeine Umlenkung stattfindet und die Kraft der Finger direkt in die Hydraulik geht.
Die Übersetzung der aufgebrachten Kraft zu Bremspower wird vom Durchmesser des verbauten Bremszylinders bestimmt.
19mm Kolben hat nunmal einfach ne größere Verdrängung als 13mm... und irgendwo muss die nicht komprimirbare Flüssigkeit ja hin.

Was will ich damit sagen...
Macht euch das Leben doch nicht so schwer und fragt einfach bei den Herstellern nach den Spezifikationen... auch wenn sie die lieber für sich behalten, denn es ist nunmal einfacher nen Griff in blau gelb oder schiessmichtot raus zu bringen als wirklich was zu verändern um neue Wege zu gehen.
Wenn ich mir anschaue was an Rädern für Bremsscheibendurchmesser bereits gefahren werden... das reicht den meisten MOTORcross Maschinen auch... bei deutlich mehr als 0,5kw und mehr Gewicht.

Zur Federung werde ich mich demnächst mal äußern.
Nur soviel... RockShox empfinde ich hier zumindest innovativ als einfach bekanntes zu applizieren 😉

Denke das sollte erstmal genügen für meinen ersten Post.

Freue mich schon auf die vielen empören Antworten 😊
 
E

emtbfreak

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
471
46 hinten mit 34 vorn hat fast das gleiche Verhältnis wie 42 hinten mit 32 vorn.
Man kann also durchaus mit einer 42er Kassette leben.
korrekt, allerdings würden mir dann wieder bei 32er blatt mit 10er oder 11er ritzel gefühlte 2-3 schnelle gänge abgehen (offen zumindest..)
 
E

emtbfreak

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
471
Wenn ich mir anschaue was an Rädern für Bremsscheibendurchmesser bereits gefahren werden... das reicht den meisten MOTORcross Maschinen auch... bei deutlich mehr als 0,5kw und mehr Gewicht.
Hi, gleich mal ein guter Einstand mit dem 1. Post.
zu obigem Quote fühle ich mich angesprochen :)

Vorweg, ich kenne mich nicht mit MX Maschinen und deren Bremshebeln oder Scheiben aus.
Allerdings fahre ich mit 125kg Systemgewicht eine 223mm Trickstuff Scheibe in Kombination mit der Trickstuff Maxima Bremse und Trickstuff Power Blägen, vorne als auch hinten.

Paar Punkte zu deinem Quote:
MX fährt im Gegensatz zum DH/Enduro MTB keine 1000-1500hm Dauergeballer den Berg runter (wie das im Verhältis steht zu MX-Style Bremsbelastung mit deutlich mehr als 0,5kw und mehr Gewicht, ka)
MX Bremsscheibe ist dicker? (vermute ich)
Systemgewicht wäre bei mir mit ner MX ca ~170kg, dh. ~36% mehr. Das Decoy hat ab Werk ne Code RSC mit Sram Belägen und 203mm Scheiben. Ich hab grad keinen Prüfstand zur Hand und ich hoffe ich lehne mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster, aber dass meine Bremse 30%+ stärker und belastbarer ist als die Bremse ab Werk, könnte schon hinkommen, oder? Dann könnte die Trickstuff Maxima auch an ner MX funktionieren, aber da wäre sie mir dann auch wieder zu schwach ;)

Lange Rede kurzer Sinn. Ich will sie nicht missen. Armpump wurde zum Fremdwort. Die Code RSC war nach meiner ersten Abfahrt braun. Also macht dass schon Sinn m.E. und v.a. bei "schweren" Emtb Systemgewichten
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bohaim

Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
4
Hallo,

Ich fahre vorne ganz normal Serie das 34er.
Und das 46er nutze ich tatsächlich eher selten...
Bin mir aber halt unsicher ob ich komplett drauf verzichten mag.
Die Sram Kassetten wären aber kompatibel, richtig?
Da war halt die Frage nach der Performance im Vergleich zur Sunrace.
(Schaltung, Kettengeräusch etc)

...und nein, nicht gebraucht gekauft, Mai diesen Jahres im YT Outlet ;)
 
Wolperdinga

Wolperdinga

Dabei seit
29.02.2020
Beiträge
166
Ort
Nähe München
Details E-Antrieb
SHIMANO E8000
Hallo,

Ich fahre vorne ganz normal Serie das 34er.
Und das 46er nutze ich tatsächlich eher selten...
Bin mir aber halt unsicher ob ich komplett drauf verzichten mag.
Die Sram Kassetten wären aber kompatibel, richtig?
Da war halt die Frage nach der Performance im Vergleich zur Sunrace.
(Schaltung, Kettengeräusch etc)

...und nein, nicht gebraucht gekauft, Mai diesen Jahres im YT Outlet ;)
Jede Kassette im XD Standard ist kompatibel mit der Nabe. Ja auch die beiden von dir genannten GX Kassetten. Einfach beim auswählen/Kauf darauf achten Kompatibilität Freilauf: SRAM-XD Freilauf. Je leichter die Kassette - Verwendung von Alu Ritzeln, je größer vermutlich auch der Verschleiß durch die zusätzliche Belastung des Motors. Wenn du dich für 42 entscheidest kannst du zur Not, vorne auch auf 32 Zähne gehen - für 20 Euro...
 
Wolperdinga

Wolperdinga

Dabei seit
29.02.2020
Beiträge
166
Ort
Nähe München
Details E-Antrieb
SHIMANO E8000
korrekt, allerdings würden mir dann wieder bei 32er blatt mit 10er oder 11er ritzel gefühlte 2-3 schnelle gänge abgehen (offen zumindest..)
korrekt deshalb find ich die 9-46 in Kombi mit 32 vorn hat schon wirklich für jeden erdenklichen Einsatz einen passenden Gang..wenn die Qualität nur besser wär.
 
E

emtbfreak

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
471
deshalb finde ich 36 x 10-51 wo man die 4-5 kleinsten ritzel einzeln tauschen kann ganz gut. die kleinen leiden halt extrem mit emtb offen.
 
Levo82

Levo82

Dabei seit
10.11.2019
Beiträge
72
Ist es eigentlich normal, dass nur auf der rechten Seite der Schaumstoff beim Motor verbaut ist, oder fehlt der bei mir?
DSC_0935.JPG
 
Thema:

Neues E Enduro von YT - Decoy

Neues E Enduro von YT - Decoy - Ähnliche Themen

  • Neu im Stall: HP Scorpion Enduro FS26 GSD250, kein Schlüssel dabei

    Neu im Stall: HP Scorpion Enduro FS26 GSD250, kein Schlüssel dabei: Hi zusammen, ich nenne seit kurzem ein HP Scorpion Enduro FS26 GSD250 aus 2014 mein Eigen mit 350km vom Vorbesitzer. Von ihm bekam ich leider die...
  • neue Kassette, neue Reifen (Enduro), Entscheidungshilfe

    neue Kassette, neue Reifen (Enduro), Entscheidungshilfe: Guten Morgen :) Ich hab mal wieder ein paar Fragen an euch. Ende August gehts ne Woche an den Gardasee zum biken, zuvor wollte ich mein mit 500 km...
  • sonstige(s) Neues Brose Enduro aus Berlin

    sonstige(s) Neues Brose Enduro aus Berlin: http://ebike-mtb.com/news-nox-cycles-e-enduro-6-7/ Schon einer davon gehört oder gar probegefahren?
  • Haibike Neues Haibike: XDURO Fat Enduro Pro

    Haibike Neues Haibike: XDURO Fat Enduro Pro: Bei meinem Streifzug durch die Haibike-Homepage bin ich auf einen schlecht gesicherten Entwicklungsbereich gestoßen. Ich konnte schnell ein paar...
  • Ähnliche Themen
  • Neu im Stall: HP Scorpion Enduro FS26 GSD250, kein Schlüssel dabei

    Neu im Stall: HP Scorpion Enduro FS26 GSD250, kein Schlüssel dabei: Hi zusammen, ich nenne seit kurzem ein HP Scorpion Enduro FS26 GSD250 aus 2014 mein Eigen mit 350km vom Vorbesitzer. Von ihm bekam ich leider die...
  • neue Kassette, neue Reifen (Enduro), Entscheidungshilfe

    neue Kassette, neue Reifen (Enduro), Entscheidungshilfe: Guten Morgen :) Ich hab mal wieder ein paar Fragen an euch. Ende August gehts ne Woche an den Gardasee zum biken, zuvor wollte ich mein mit 500 km...
  • sonstige(s) Neues Brose Enduro aus Berlin

    sonstige(s) Neues Brose Enduro aus Berlin: http://ebike-mtb.com/news-nox-cycles-e-enduro-6-7/ Schon einer davon gehört oder gar probegefahren?
  • Haibike Neues Haibike: XDURO Fat Enduro Pro

    Haibike Neues Haibike: XDURO Fat Enduro Pro: Bei meinem Streifzug durch die Haibike-Homepage bin ich auf einen schlecht gesicherten Entwicklungsbereich gestoßen. Ich konnte schnell ein paar...
  • Oben