1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Scheinwerfer Busch & Müller IQ-X E 150 Lux / 6-60 V / 7,5 W

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Jumbo53, 21.01.17.

Schlagworte:
  1. E-Bikerunner

    E-Bikerunner

    Beiträge:
    144
    Es gibt auch Leute die starten um 4.30 Uhr zur Arbeit oder fahren um 23.30 Uhr von der Spätschicht nach Hause.
    Da sollte das Licht auch im Sommer richtig funktionieren.
    Ich musste meine IQ-X Dynamolampe auch reklamieren und habe nach 5 Tagen eine neue von B&M bekommen.
    War ein guter Service finde ich.
    Grüße E-Bikerunner
     
  2. KippA

    KippA

    Beiträge:
    54
    Ort:
    59269 Beckum
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance
    Hallo zusammen,
    ich hätte auch mal eine Frage:
    Funktioniert bei dem Scheinwerfer dann auch das Tagfahrlicht bzw. die Automatische Schaltung bei Dunkelheit?
    Bei meinem jetzigen (auch ein B&M) funktioniert das nämlich nicht sondern wenn ich das Licht einschalte dann ist immer sofort das volle Licht da und es gibt kein Tagfahrlicht...

    Gruß
    Andreas
     
  3. BikeAlex

    BikeAlex

    Beiträge:
    930
    Ort:
    Ingolstadt
    Details E-Antrieb:
    Q128C, Phaserunner, CA-V3.04, 12s LG MH1,
    In der Dunkelheit benötigt man ja auch kein Tagfahrlicht, der Name verrät ja schon für was
    das da ist :D . Deshalb verstehe ich die Frage nicht so wirklich. Schalte ich mein Licht bei
    Dunkelheit an leuchtet es auch sofort auf der hellsten Stufe.

    Da meine IQ-X E auf dem Weg zu BUMM ist schraubte ich mal mein altes 80 Lux Licht
    als Ersatz an mein Rad. Mensch ist das eine Funzel, da bin ich vorhin schon fast erschrocken.
    Hoffentlich bekomme ich schnell meine IQ-X E wieder!

    Grüße
    Alex
     
    E-Bikerunner und angerdan gefällt das.
  4. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    1.685
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    Ich vermute mal, er meint, wenn er tagsüber das Licht einschaltet.
     
  5. KippA

    KippA

    Beiträge:
    54
    Ort:
    59269 Beckum
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance
    @WolArn: Genau!
    Ich würde gerne Tagsüber mit dem Tagfahrlicht fahren welches dann bei Dunkelheit automatisch zum "Nachtlicht" wechseln soll....
     
  6. angerdan

    angerdan

    Beiträge:
    436
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    Dafür benötigst du die Lupine SL B oder Supernova M99.
     
  7. BikeAlex

    BikeAlex

    Beiträge:
    930
    Ort:
    Ingolstadt
    Details E-Antrieb:
    Q128C, Phaserunner, CA-V3.04, 12s LG MH1,
    Also die IQ-X E hat ja ein Tagfahrlicht und ein "Nachtfahrlicht".

    Grüße
    Alex
     
  8. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    1.685
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    Vielleicht ist das Tageslicht so hell, daß man meint, es wäre das Nachtlicht? Es soll sich ja automatisch ein- bzw. umschalten.
    Oder aber wenn man es am Tage anmacht, erst mal voll leuchtet, und dann irgendwann das Tagfahrlicht geschaltet wird?
     
  9. Allkurradler

    Allkurradler

    Beiträge:
    953
    Alben:
    2
    Ort:
    Trimbach
    Details E-Antrieb:
    BionX D-Motor
    Ich bin nicht sicher ob BUMM beim IQ-X E auch diese Technologie einsetzt, aber da wird vermutlich nicht die Leistung reduziert.
    Steht nicht mehr dazu im Handbuch ? :whistle:
     
  10. Jumbo53

    Jumbo53

    Beiträge:
    18
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Bosch cx, 36V, 500W, Purion Bedienteil
    Meine ist bestellt. Wenn ich sie habe werde ich sie mal an ein Labornetzgerät anschließen und testen.
     
    KippA gefällt das.
  11. Speedtune

    Speedtune

    Beiträge:
    33
    habe auch Probleme mit bulls 6V Lampe an brose System/Lichtstart
    --- Beitrag zusammengeführt, 20.08.17 ---
    habe auch Probleme mit bulls 6V Lampe an brose System/Lichtstart
     
  12. Heiko1984

    Heiko1984

    Beiträge:
    24
    Alben:
    1
    Ort:
    Auerbach
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Line 250W, 60Nm, Triple-Sensor
    Also um hier mal Licht ins Dunkle zu bringen <-- :LOL: Die BUMM IQ-E hat an der Rückseite einen blauen LED-Ring. Wenn man im Hellen fährt leuchtet er hell. Also Tagfahrlicht an. Wenn es dunkel wird, wird der Ring auch dunkel also ist das Abblendlicht an. Ist ganz einfach. Steht aber so auch in der Anleitung. ;-)
     
    WolArn gefällt das.
  13. Borland

    Borland

    Beiträge:
    1.192
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    Oder z.B. die BUMM IQ-E ...
     
    Heiko1984 gefällt das.
  14. Jumbo53

    Jumbo53

    Beiträge:
    18
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Bosch cx, 36V, 500W, Purion Bedienteil
    Der Lichtsensor scheint am hinteren Ende der Lampe zu sitzen und nicht vorne im/am Reflektor.
     
  15. KippA

    KippA

    Beiträge:
    54
    Ort:
    59269 Beckum
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance
    Na ja, wenn er IM Reflektor sitzen würde, dann wäre doch immer "Tag" oder? :sneaky:
     
  16. Der Vielfahrer

    Der Vielfahrer

    Beiträge:
    45
    Alben:
    1
    Ort:
    Emsland,Nähe Lingen an der Ems
    Details E-Antrieb:
    Impuls-1,15AH,36V
    Boooaaaaah ey,was fürn Licht.sicher das es sich hier um Fahrradlicht,und nicht um Autoscheinwerfer handelöt;);).Teufel nochmal was fürn Lichtkegel,so breit+weit(y)(y)Ich wäre froh,wenn meine "Werksfunzel" solch ein Lich produzieren würde.Gegen dieses hier im Vergleich zu meinem ist meine ein erbärmliches Grablicht.wird ja auch nur über Nabendynamo mit Strom gespeist.Denn nix geht grad in der Dunkelheit über Licht+nochmals Licht.

    Gruß:
    René
     
    angerdan gefällt das.
  17. E-Bikerunner

    E-Bikerunner

    Beiträge:
    144
    @Der Vielfahrer.
    Wenn du mit Nabendynamo unterwegs bist kann ich dir die normale IQ-X empfehlen bin die Lampe etwa ein halbes Jahr an meinem letzten Pedelec gefahren also ca. 1200km bei Nacht. Und es ist auch kein Vergleich zu allen anderen die ich bis jetzt hatte. Selbst die Sigma Powerled evo ist nicht so hell und vor allem hat sie nur ein kleines Leuchtfeld. Da ist die IQ-X meiner Meinung nach nicht zu schlagen. Sogar die Wiesen am Wegesrand sind ordentlich ausgeleuchtet um z.B. Rehe rechtzeitig zu erkennen.
    Ich bin am überlegen ob ich mir die IQ-X E auch noch zulegen werde, da die IQ-X jetzt am Rad meiner Frau erstrahlt. Ich habe keinen Dynamo am Rad und würde einen 7,2Volt Modellbau Akku als Versorgung verwenden.
    Grüße E-Bikerunner
     
  18. Der Vielfahrer

    Der Vielfahrer

    Beiträge:
    45
    Alben:
    1
    Ort:
    Emsland,Nähe Lingen an der Ems
    Details E-Antrieb:
    Impuls-1,15AH,36V
    Ich danke dir@E-Bikerunner:),für deinen Frontscheinwerfertipp(y)(y).
    vom welchem Hersteller ist denn die"orig"IQ-X??.Werde diesbezüglich mal meinen Händler fragen;).
    Gruß:
    René
     
  19. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    1.685
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    Das Steht doch im Topic!
    Busch & Müller
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.17
  20. Der Vielfahrer

    Der Vielfahrer

    Beiträge:
    45
    Alben:
    1
    Ort:
    Emsland,Nähe Lingen an der Ems
    Details E-Antrieb:
    Impuls-1,15AH,36V