sonstige(s) Neuer Nyon Bordcomputer kommt 2021

Diskutiere Neuer Nyon Bordcomputer kommt 2021 im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Denke, damit hat das nichts zu Das kann dann aber in der Bosch-Karte wieder nicht passen. In beiden Fällen gibt es eine Tracknavigation, die das...

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
440
Ort
Kürnach
Details E-Antrieb
Stevens E14 (Nyon), Bosch G4 CX
Denke, damit hat das nichts zu Das kann dann aber in der Bosch-Karte wieder nicht passen.
In beiden Fällen gibt es eine Tracknavigation, die das Nyon 1:1 wiedergibt - ohne Abbiegehinweise.

Dass aus Komoot importierte Strecken mit Abbiegehinweisen auf dem Nyon nicht funktionieren wurde früher schon beschrieben.
 

juergen007

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
192
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Bosch
@juergen007
Offenbar ist die Karte je nach Region von unterschiedlicher Qualität.
Hier werden beim Planen in EBC mit "schön" Radwege leider nur bedingt gefunden.
Ansonsten passt die Navigation mit dem Nyon2 schon.
Offensichtlich ist das so. Als beinehrlicher User gebe ich eben das wieder, was mir selber widerfährt.

Werde aber hier genauso beinhart auch nicht konforme Routenoptionen kommunizieren, wenn "mein Nyon" dann geliefert ist.

Allerdings findet sich bei meiner Beobachtung auch der durchaus ernst zu nehmende Hinweis, dass man bei Routenoption "schnell" vorab prüfen sollte, ob dieser Weg für Fahrräder überhaupt zulässig ist.

Was nun die Komoot Integration angeht... hier müsste es eine Anpassung geben, wenn Abbiegehinweise aufpoppen.

So lange Komoot dies nicht einspielt wird es das Bosch System auch nicht verarbeiten können.

Da sich hier aber offenbar eine Allianz ankündigt, dürfte es nicht allzu lange dauern, bis auch dieses Feature funktioniert.
 

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
410
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Hallo. Im Portal kann ich die individuellen Fahrmodi ohne Probleme anpassen. In der App geht das nicht. Da sehe ich keine Punkte von a-e und kann auch die Geschwindigkeit nicht ändern. Ich kann nur den einen Punkt hoch und runter ziehen und die Unterstützung einstellen. Ist das ein Fehler in der App oder bin ich zu..... Danke
Im zweiten Screenshot ist doch unten rechts eine Möglichkeit zur Einstellung der Geschwindigkeit. Was passiert denn, wenn du die z.B. mal auf 10 km/h stellst? So wie es jetzt steht endet die Skala ja bei 1 km/h.

Oder kann man in der Grafik weiter nach rechts scrollen?
 

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
440
Ort
Kürnach
Details E-Antrieb
Stevens E14 (Nyon), Bosch G4 CX
Einer der Gründe, warum ich die Koppelung B8sch/Komoot nicht mag.
Bin halt im Grund doch ein Garminer.
 

jklaus

Dabei seit
01.01.2019
Beiträge
27
Hallo. Im Portal kann ich die individuellen Fahrmodi ohne Probleme anpassen. In der App geht das nicht. Da sehe ich keine Punkte von a-e und kann auch die Geschwindigkeit nicht ändern. Ich kann nur den einen Punkt hoch und runter ziehen und die Unterstützung einstellen. Ist das ein Fehler in der App oder bin ich zu..... Danke
Hallo Kiam,
hab das gleiche Problem!
 

KIAM

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
19
Im zweiten Screenshot ist doch unten rechts eine Möglichkeit zur Einstellung der Geschwindigkeit. Was passiert denn, wenn du die z.B. mal auf 10 km/h stellst? So wie es jetzt steht endet die Skala ja bei 1 km/h.

Oder kann man in der Grafik weiter nach rechts scrollen?
Ich kann weder die Geschwindigkeit einstellen noch kann ich scrollen. Den schwarzen Punkt hoch und runter schieben geht und unten links kann ich die Unterstützung mit Hilfe von Plus und minus verstellen. Dann bewegt sich der Punkt entsprechend. Ansonsten kann ich auf dem Display herumklopfen wo ich will, es passiert nichts.
 

jklaus

Dabei seit
01.01.2019
Beiträge
27
Ich kann weder die Geschwindigkeit einstellen noch kann ich scrollen. Den schwarzen Punkt hoch und runter schieben geht und unten links kann ich die Unterstützung mit Hilfe von Plus und minus verstellen. Dann bewegt sich der Punkt entsprechend. Ansonsten kann ich auf dem Display herumklopfen wo ich will, es passiert nichts.
Hallo Kiam, ich finde auch im Portal keine Möglichkeit die ind. Fahrmodi einzustellen!
 

jklaus

Dabei seit
01.01.2019
Beiträge
27
Was ich noch nicht verstehe. Wenn ich in der App bei der Konfiguration was ändere, z.B. Gerät löschen, wird das im Portal nicht übernommen. Wir zwischen den beiden nicht synchronisiert????
 
Zuletzt bearbeitet:

jklaus

Dabei seit
01.01.2019
Beiträge
27
Nein, unter " Mein Ebike" waren keine Modi. Muss aber sagen, dass ich unmittelbar zwischen den beiden gewechselt habe. Muss wohl da Geduld haben. Nachdem die Fahrmodi in der App nicht funktionieren, hoffe ich, dass das zumindest im Portal funktioniert!
 

KIAM

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
19
Nachdem die Fahrmodi in der App nicht funktionieren, hoffe ich, dass das zumindest im Portal funktioniert!
Habe mein Nyon über WLAN synchronisiert. Alle Daten über Bike, Akku und Nyon tauchten dann automatisch im Portal auf. Fahrmodi konfiguriert,
sichern und senden gedrückt. Das Nyon ans Bike gesteckt und los ging es. Alles problemlos.
 

KIAM

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
19
Auch mit dem Handy funktioniert es im Portal.
Du hast aber schon das Nyon?
Oder das Kiox.
 

Anhänge

  • Screenshot_20210223_092000_com.android.chrome.jpg
    Screenshot_20210223_092000_com.android.chrome.jpg
    63 KB · Aufrufe: 10

Bikefriend

Dabei seit
20.12.2020
Beiträge
44
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX/Gen 4 -- Nyon 2
Eine Sache an der EBC/Komoot-Kombi stört mich sehr.
Wenn ich unterwegs beispielsweise 2mal pausiere und dabei das Nyon abschalte, werden ja quasi in EBC 3 einzelne Touren gespeichert.
Ist auch verständlich, das Nyon kann ja nicht wissen ob es 3 Touren sind, oder 1 Tour mit 2 Pausen.
Ist auch nicht weiter schlimm, ich kann ja später in EBC unter Aktivitäten alle "Einzeletappen" als kpl Tour sehen.

Mein Problem:
Es wird nicht die Gesamtour zu Kommot übertragen sondern immer die einzelnen Etappen. Das ist dann natürlich sehr unübersichtlich. Und wenn man, wie ich, dort im Forum aktiv ist, will man ja die kpl Tour posten und keine Teilstücke.

Klar kann ich die Gesamttour aus EBC als GPX manuell in Komoot importieren, aber das kann ja nicht der Sinn der Sache sein. Zumal ich ja dann jedesmal zusätzlich die Einzeltouren in Komoot löschen muss, da die ja ohnehin übertragen werden.

Ich finde, hier müsste Bosch eine Option einbauen, dass man das auswählen kann, wie die Übertragung zu Komoot stattfindet.

Bisweilen löse ich das so, dass ich das Nyon bei Pausen anlasse, finde ich aber nur semi-professionell.
 
Thema:

Neuer Nyon Bordcomputer kommt 2021

Neuer Nyon Bordcomputer kommt 2021 - Ähnliche Themen

sonstige(s)

Neues Nyon

sonstige(s) Neues Nyon: Ich hatte die Firma Bosch angeschrieben und gefragt, wann das neue Nyon kommt und welche Änderungen es geben wird. Hier ist die Antwort: Sehr...
Cannondale Bordcomputer Bosch: Aufzeichnung der vom Motor erbrachte Leistung?: Hallo zusammen, ich bekomme in ca 2 Wochen mein neues Cannondale Synapse Neo EQ, dies wird mein erstes E-Bike sein (Bio-Räder besitze ich...
sonstige(s) Neues Nyon 2021 hält nicht.: Hallo in die Runde und frohe Weihnachten gehabt zu haben. Neues Nyon 2020 zu Weihnachten bekommen. Konnte es nicht abwarten. Heute trotz Kälte...
Stevens Stevens-Neuheiten 2021 ("E-Inception"): Guten Morgen! Natürlich ist mir klar, dass die Marke Stevens nicht den "Impact" hat wie Specialized und co., aber da sie auf dem...
erledigt Cube Kathmandu Hybrid 625 SL 2021 mit Nyon 2: Hallo, Ich biete ein fast neues, ca. 2 Wochen altes, Cube Kathmandu SL 625 Hybrid in der Größe 58 zum Verkauf an. Das E-Bike hat ca 300 km...
Oben