sonstige(s) Neuer Nyon Bordcomputer kommt 2021

Diskutiere Neuer Nyon Bordcomputer kommt 2021 im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ja, das hatte ich befürchtet, dass die Aussage auf der Seite mißverständlich ist. Schade. LG, Nico
Eloya

Eloya

Dabei seit
11.03.2019
Beiträge
198
Ort
Limburger Umkreis
Details E-Antrieb
Cube Kathmandu 625 SLT, Bosch CS 4th Gen
Die Updates, die Du über WLAN auf dem Nyon durchführst, beziehen sich immer nur auf das Nyon selbst. Gleiches gilt für Kiox-Updates, die über die Smartphone-App eingespielt werden. Die Drive Unit kann weiterhin nur vom autorisierten Fachhandel aktualisiert werden.
Ja, das hatte ich befürchtet, dass die Aussage auf der Seite mißverständlich ist. Schade.

LG,

Nico
 
SC2020

SC2020

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
187
hallo, weiß zufällig jemand ab wann das neue nyon im handel verfügbar ist?
 
HAHO

HAHO

Dabei seit
21.04.2020
Beiträge
49
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
NEVO GT TOURING CX
Bosch schreibt Herbst 2020
 
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
226
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
Lese ich das richtig, dass Bosch sich das Selbsteinstellen des Fahrmodus bezahlen lässt über "in app" Käufe?
Also
- Lock -> in app kauf
- Fahrmodus ändern -> in app kauf

Tolle neue Welt, am Ende latzt man dann ~500 Öcken wenn man dann alles haben will an "Funktionen"?
 
Wete

Wete

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
105
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Ist doch dasselbe wie bei den Sky-Abonnenten. "Eigentlich ist es mir ja viel zu teuer, aber ..."
 
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
226
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
Nein, Du musst gar nichts bezahlen. Einfach nicht kaufen, der Kunde hat es doch in der Hand.
Wenn ich es nutzen will, dann schon, aber Du hast Recht...ich habe n Intuvia ^^
Und sky unterstütze ich nicht, noch nie gekauft :D

Dennoch ist das was, wo man dann schon keine Lust mehr hat....
 
Wete

Wete

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
105
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Ich mag die Methode auch nicht. Aber ich mag auch die Lock-Funktion nicht, UND sie war bei mir - warum auch immer, ich blicks nicht - einfach so freigeschaltet. Ich hab sie definitiv nicht gekauft.
Und die verstellbaren Unterstüzungsstufen kann ich als Kioxer ja eh nicht nutzen.
 
cgrail

cgrail

Dabei seit
05.06.2020
Beiträge
32
ElectricBikeReview hatte heute ein Video der Vorstellung des neuen Nyons hochgeladen. Ich habe die Vorstellung des neuen Nyons auf deutsch übersetzt und diesmal ein kurzes Video hierzu gemacht:
 
Depeche

Depeche

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
74
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Riese & Müller SC1 GH NuVinci Custom Design
Hoffe mal das mein jetziger Klickfixhalter auch mit dem neuen Nyon passt.

20200626_145537.jpg
 
thowie

thowie

Dabei seit
08.04.2016
Beiträge
635
Ort
Lüneburger Heide
Details E-Antrieb
Bosch Performance + Nyon
Vermutlich wohl "kostenpflichtig" wie bisher auch.
Bosch schreibt "mit dieser Premiumfunktion".

Ja, die kostet immer noch 5 Euro, ist aber an den Google User gebunden der die Bosch eBike Connect App installiert hat. Soll heißen, hast Du Dir die Funktion ein mal mit dem alten Nyon gekauft kannst Du sie auch mit dem neuen Nyon nutzen und auch mit jedem weiteren Nyon. Ich hatte zeitweilig 3 Nyons und auf allen hat sie ta
Lese ich das richtig, dass Bosch sich das Selbsteinstellen des Fahrmodus bezahlen lässt über "in app" Käufe?
Also
- Lock -> in app kauf
- Fahrmodus ändern -> in app kauf

Tolle neue Welt, am Ende latzt man dann ~500 Öcken wenn man dann alles haben will an "Funktionen"?
Ich hab keine Ahnung was Du genau meinst gelesen zu haben.

Aber ja, beide Funktionen sind Premium Funktionen die erst nach einem in App Kauf freigeschaltet werden.
Allerdingsmuss man sie nur einmalig je Google Nutzer Account zahlen und kann sie dann mit so vielen Nyons nutzen wie man Nyons zum nutzen hat.

Jeder der beiden Funktionen kostet übrigens 5 Euro
Da das neue Nyon 399 € kosten soll komme ich folglich nicht auf ~500 sondern auf ziemlich genau 409 € aber auch nur wenn man sich nicht eh schon vorher mal eine oder gar beide der besagten Premium Funktionen gekauft hatte.
 
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
226
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
"app in" Käufe sind generell für seriöse Anbieter fragwürdig, da sie zunächst etwas kostenfrei vermitteln oder günstiger als es im Nachhinein wird.
Fängt man jetzt damit an, dann wird man in der Zukunft für so ziemlich jede Funktion zahlen dürfen.
Was ist daran "premium" mein Rad abzuschliessen? Das sollte in der heutigen "digitalen" Welt eigentlich standard sein, ebenso das Einstellen normaler Funktionen, dazu zähle ich beim Pedelec schlicht auch die Optimierungsoption.
Auf nem normalen Computer verbietet Dir doch auch keiner nen Optimizer einzusetzen, weil Windows oder Unix es von vornherein ausschliessen....

...und was Google mit Bosch selbst zu tun, wirst Du uns sicher noch genauer erklären können ^^
Nur weil Du rein zufällig die Funktion mitnehmen? kannst, heisst das noch lange nix. Bosch kann das System komplett zunageln und dann könnten neue, "schön" Modelle zum Zahlen kommen ;)
 
Wete

Wete

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
105
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Ich warte immer noch auf den ersten dokumentierten Fall, bei dem ein Dieb ein Rad hätte klauen können und wegen der Lock-Funktion stehengelassen hat. Für mich ist die Funktion Schlangenöl par excellence.
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
8.721
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Ist im Motorradsektor bei BMW, KTM etc. schon längst so, gegen Aufpreis werden bestimmte Fahrassistenzsysteme freigeschaltet.
Welche man wirklich braucht, ist individuell.
Analoges Schloss hat auch was :cool:
 
thowie

thowie

Dabei seit
08.04.2016
Beiträge
635
Ort
Lüneburger Heide
Details E-Antrieb
Bosch Performance + Nyon
"app in" Käufe sind generell für seriöse Anbieter fragwürdig, da sie zunächst etwas kostenfrei vermitteln oder günstiger als es im Nachhinein wird.
Das kann ich nicht nachvollziehen, denn die App installiert man sich ja erst weil man im Handbuch von Ihr gelesen hat und dort werden die in der App gegen Entgelt freizuschaltenden Premiumfunktionen ja klar erwähnt, auch im jeweiligen App Store wird noch einmal deutlich darauf hingewiesen das die App in App Käufe enthält.
Zumal Bosch auf seinen Werbekanälen zum Nyon sogar direkt darauf hinweist das man da noch was zukaufen kann wenn man es nutzen möchte.
Man erfährt also noch vor Kauf des Nyon und vor lesen des Handbuchs das es da Zuzatzfunktionen gibt die extra zu bezahlen sind. Dein Vorwurf das es überraschend wäre geht also letztlich vollends ins Leere.

Was ist daran "premium" mein Rad abzuschliessen? Das sollte in der heutigen "digitalen" Welt eigentlich standard sein, ebenso das Einstellen normaler Funktionen, dazu zähle ich beim Pedelec schlicht auch die Optimierungsoption.
Nun, das mag Deine Vorstellung davon sein, sie deckt sich sogar mit meiner ;-)

Es ist in dem Fall allerdings Irrelevant, denn der Anbieter hat nunmal entschieden es anders zu handhaben...

...und was Google mit Bosch selbst zu tun, wirst Du uns sicher noch genauer erklären können ^^

Eigentlich sehe ich nicht warum das nötig täte, aber nun gut, wenn Du es denn unbedingt brauchst...

Bosch hat sich entscheiden durch das Bereitstellen von Apps für Android auf Basis Googles Play Store mit Google zusammenzuarbeiten. Das hat Google mit Bosch zu tun. So simpel.
Gleiches gilt übrigens analog auch für Apple und deren Ökosystem.

Nur weil Du rein zufällig die Funktion mitnehmen? kannst, heisst das noch lange nix. Bosch kann das System komplett zunageln und dann könnten neue, "schön" Modelle zum Zahlen kommen ;)
Die Funktion kann ich nicht "rein zufällig" mitnehmen nach dem ich sie einmal gekauft habe, sondern weil dieses mitnehmen können eine Bedingung des Google Play Stores ist.
Wenn Bosch das weiter vernageln wollen würde müssten sie sich da eine Umgehung einfallen lassen.
Das steht ihnen durchaus frei, genau wie es uns Kunden frei steht davon abhängig eine Kaufentscheidung zu treffen.

Ich kann Deine Vorhaltungen hier allerdings nur als Haltlos bezeichnen, denn es ist nichts überraschend.
Bosch hat deutlich auf die kostenpflichtigen Premiumfunktionen auf seinen Werbekanälen hingewiesen.
Einzig wer sich vor dem Kauf von irgendwelchen Dingen nicht über diese informiert hat das Zeug überrascht zu werden. Das nennt man dann aber sträfliche Blauäugigkeit.

Ich warte immer noch auf den ersten dokumentierten Fall, bei dem ein Dieb ein Rad hätte klauen können und wegen der Lock-Funktion stehengelassen hat. Für mich ist die Funktion Schlangenöl par excellence.
Ich sehe in der Lockfunktion auch keinen Schutz in dem Sinne.
Das ist eher so eine Ätsch Bätsch Funktion bei welcher der bestohlene sich insgeheim sagen kann das der Dieb nun weniger Nutzen von dem Diebesgut hat, mehr ist das nicht.
Die meisten Bikes werden schließlich erst mal eingesammelt und erst hinterher wird geguckt wie sie sich verwerten lassen.
Verhindern wird diese Funktion also in der Tat wohl eher wenig bis nichts.
Wobei das anders ausfallen könnte wenn sich das herumspricht und praktisch jedes Bike des Herstellers mit Kiox oder Nyon dann einen faktisch wertlosen Motor hätte...
 
Wete

Wete

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
105
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Wobei das anders ausfallen könnte wenn sich das herumspricht und praktisch jedes Bike des Herstellers mit Kiox oder Nyon dann einen faktisch wertlosen Motor hätte...
Hmmm, ja, das Argument hab ich auch schon mehrfach gelesen. Bei richtig groß organisierten Diebesbanden, die ganz gezielt klauen, vielleicht. Und die müssten dann auch sofort erkennen: Dieses Bike hat Kiox oder Nyon 2, da ist die Chance da ... Dennoch bin ich der Meinung: Was ein Dieb mitnehmen kann (weil das Schloss leicht knackbar oder gar nicht vorhanden ist), nimmt er mit. Dann verwertet er halt die Anbauteile oder so. Vielleicht ist die Funktion auch hackbar, und man hat mangels Verbreitung noch nichts davon gelesen.

Aber das "wuipwuip"-Geräusch ist wirklich schön. :)
 
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
947
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
"app in" Käufe sind generell für seriöse Anbieter fragwürdig, da sie zunächst etwas kostenfrei vermitteln oder günstiger als es im Nachhinein wird.
So ein Aufriss wegen 5% Mehrpreis für drei Zusatzfunktionen?

Fängt man jetzt damit an, dann wird man in der Zukunft für so ziemlich jede Funktion zahlen dürfen.
Das Nyon gibt es seit 2014 (?) und von Anfang an gab es die Funktionserweiterung "Individuelle Fahrmodi". Später dann den "ToPo-Reichweitenindkator" und zuletzt die "Lock"-Funktion. Dazwischen kamen diverse funktionale Upgrades/Updates in Portal, APP und Gerätesoftware als kostenfreie Funktionserweiterung.

Nur weil Du rein zufällig die Funktion mitnehmen? kannst, heisst das noch lange nix. Bosch kann das System komplett zunageln und dann könnten neue, "schön" Modelle zum Zahlen kommen ;)
Könnte, wäre, möglicherweise. Wo sind die Grundlagen für Deine Befürchtungen? Was hat Bosch in der Vergangenheit gemacht was dies in Zukunft erwarten läßt? FUD vom Feinsten.
 
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
226
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
@thowie
Dass Du Geld zahlen musst für eine App, hat nix, aber absolut nix mit Google zu tun.
Dass Du Rechte hast oder Rechte aktuell so nutzen kannst wie Du sie nutzt, hat absolut nix mit Google zu tun.
Du kannst auch eine App bereitstellen und diese dann durch monatliche Gebühren gegenfinanzieren....seitens Bosch, der Account selber dazu wird über einen Bosch-Server dann z.B. gehostet. Die Lizenzabfragen erfolgen dann über diesen Server. Da hat Google absolut nix damit zu tun. Sie stellen lediglich die Plattform bereit. Alles andere ist Sache des Anbieters.
Es geht nicht darum, dass Bosch alles vorbidlich gemacht hat, wenn sie es denn gemacht haben, sondern darum, dass Dinge eingeführt werden, die anderswo vielleicht usus sind, bei einem Quasimonopolanbieter es mit Kosten verbunden ist. Ist wie bei Eppel in seinem Bereich! Da gibt es absolut nix zu beschönigen und zu beschwichtigen!

btw. man kann es auch XYZ nennen, die Firma, das System dahinter ist immer das gleiche
 
Thema:

Neuer Nyon Bordcomputer kommt 2021

Neuer Nyon Bordcomputer kommt 2021 - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) Neues Nyon

    sonstige(s) Neues Nyon: Ich hatte die Firma Bosch angeschrieben und gefragt, wann das neue Nyon kommt und welche Änderungen es geben wird. Hier ist die Antwort: Sehr...
  • sonstige(s) Nyon startet immer wieder neu - Bluetooth-Problem?

    sonstige(s) Nyon startet immer wieder neu - Bluetooth-Problem?: Hallo, mein Nyon startet sich ab und an immer wieder neu. Wenn ich dann an meinem iPhone XS Max Bluetooth deaktiviere, ist alles wieder o.k...
  • sonstige(s) Nyon startet während der Fahrt immer wieder neu

    sonstige(s) Nyon startet während der Fahrt immer wieder neu: Hallo in die Runde, seit kurzem startet mein Nyon während der Fahrt immer wieder mal neu. Wenn ich das richtig beobachtet habe, passiert dass...
  • sonstige(s) Problem mit Nyon neue FW und Supernova M99pro

    sonstige(s) Problem mit Nyon neue FW und Supernova M99pro: Ich nutze schon seit ca. 2 Jahren an meinem R&M Nevo HS problemlos einen Supernova M99 Pro Frontscheinwerfer. Dieser ist direkt an den Akku (36V)...
  • Ähnliche Themen
  • sonstige(s) Neues Nyon

    sonstige(s) Neues Nyon: Ich hatte die Firma Bosch angeschrieben und gefragt, wann das neue Nyon kommt und welche Änderungen es geben wird. Hier ist die Antwort: Sehr...
  • sonstige(s) Nyon startet immer wieder neu - Bluetooth-Problem?

    sonstige(s) Nyon startet immer wieder neu - Bluetooth-Problem?: Hallo, mein Nyon startet sich ab und an immer wieder neu. Wenn ich dann an meinem iPhone XS Max Bluetooth deaktiviere, ist alles wieder o.k...
  • sonstige(s) Nyon startet während der Fahrt immer wieder neu

    sonstige(s) Nyon startet während der Fahrt immer wieder neu: Hallo in die Runde, seit kurzem startet mein Nyon während der Fahrt immer wieder mal neu. Wenn ich das richtig beobachtet habe, passiert dass...
  • sonstige(s) Problem mit Nyon neue FW und Supernova M99pro

    sonstige(s) Problem mit Nyon neue FW und Supernova M99pro: Ich nutze schon seit ca. 2 Jahren an meinem R&M Nevo HS problemlos einen Supernova M99 Pro Frontscheinwerfer. Dieser ist direkt an den Akku (36V)...
  • Oben