Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Diskutiere Neuer Motor, weniger Drehmoment? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, bei meinem neuen Motor (alter wurde nach 4000 km ausgetauscht) ist mir folgendes aufgefallen: Beim Beschleunigen mit Speed 3 hat er...

MIK

Dabei seit
01.05.2011
Beiträge
133
Details E-Antrieb
Haibike EQ XDURO FS mit Bosch-Antrieb
Hallo,

bei meinem neuen Motor (alter wurde nach 4000 km ausgetauscht) ist mir folgendes aufgefallen:
Beim Beschleunigen mit Speed 3 hat er deutlich merkbar weniger Drehmoment. Die Leistung bei höheren Geschwindigkeiten und Drehzahlen ist jedoch noch die selbe. Der Schub setzt erst bei ca. 15 bis 20 km/h ein. Die Spritzigkeit beim Anfahren ist nicht mehr vorhanden. Ich würde sagen, dass das maximale Drehmoment im untern Bereich um 30% reduziert wurde.

Ist zwar alles nur subjektiv, jedoch hat sich mein die letzten 4000km übliches Grinsen beim Beschleunige in Stirnrunzeln verwandelt.

Wenn ich nicht an Muskelschwund leiden, würde ich sagen die Boschler haben aufgrund zu hohem Verschleiß sofwaremäßig das max Drehmoment deutlich reduziert. Werde demnächst bei meinem Händer ein paar Vergleichsfahrten durchführen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit einem neuen Motor gemacht?

Gruß Michael
 

gervais

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
3.816
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

würde ich sagen die Boschler haben aufgrund zu hohem Verschleiß sofwaremäßig das max Drehmoment deutlich reduziert.

Nicht zwangsläufig: Ich vermute, dass BOSCH die Reichweitenangaben im Forum und die wiederkehrenden Beteuerungen der Nutzer, den Modus Speed 3 so gut wie gar nicht (oder überhaupt nicht) zu nutzen, ernstgenommen hat

und folgerichtig die Effizienz des Antriebs via Leistungsreduktion gesteigert hat.

Vorbildlich !

Btw. Welche Hardwareversion wird denn bei Dir unter Drive Unit angezeigt ? Dein Händler hat ja nach dem Tausch sicher einen Diagnosereport erstellt und Dir ausgehändigt. (Auch wg. des Batteriezustands interessant.)
 

MIK

Dabei seit
01.05.2011
Beiträge
133
Details E-Antrieb
Haibike EQ XDURO FS mit Bosch-Antrieb
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Vorbildlich????

Wenn Du das nächste mal Dein Auto zur Insprektion bringst lass ich Dir zwei Zylinder stilllegen. Dann reduziert sich bestimmt der Verbauch und alle jammern ja wegen den hohen Spritpreisen :) und scheller wie 120 soll man ja eh nicht fahren.

Der Akku hält auch nicht länger und die max. Leistung ist noch gleich. Wenn das Moment wirklich geringer ist, dann nur aus Gründen der Haltbarkeit. Ist natürlich nur mene Vermutung.

Diagnoserport habe ich keinen erhalten. Werde mal nachfragen.

Gruß Michael
 

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.007
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Der Akku hält auch nicht länger und die max. Leistung ist noch gleich.

Tendenziell gehe ich davon aus, dass die maximale Leistung in Zukunft auch etwas von Bosch heruntergefahren wird. Die etwa 800W elektrische Dauerleistung des derzeitigen Bosch (was das wohl mechanisch an der Antriebsachse ist, vielleicht 600W?) ist jedenfalls schon sehr hoch. Da gibt es doch irgend eine Regelung mit maximal erlaubten 250W Nenndauerleistung?

Dieses motorische Wettrüsten, das bei den Mittelmotoren durch Bosch eingeleitet wurde, ist jedenfalls wohl eine Fehlentwicklung, die auch im Forum immer wieder indirekt angekreidet wird:
So beschwerten sich schon einige Bosch-Fahrer über Vibrationen, zu laute Antriebsgeräusche und zu geringe Akkureichweite, wenn der Motor so übermäßig kräftig zu Werke geht. Da lobe ich mir doch einen 26V-Panasonic mit seiner sanften Kraft- und Klangentfaltung.

Wir sollten jedenfalls beim Pedelec nicht den Fehler wie bei der sonstigen Mobilität auch machen, weniger ist wie so oft eigentlich mehr, mehr Akku-Reichweite auf jeden Fall.
 

MIK

Dabei seit
01.05.2011
Beiträge
133
Details E-Antrieb
Haibike EQ XDURO FS mit Bosch-Antrieb
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Danke für Eure Meinung,

aber ich wollte eigentlich nur wissen ob jemand so etwas auch beobachtet hat. Ich war mit meinem Motor sehr zufrieden und möchte nur wieder das zurück was ich mal gekauft habe. Und wenn es darum geht, dann schaden ein paar Argumente besehend aus Hintergrundwissen sicherlich nicht, da bisher alles mein subjektives Empfinden ist.

Also Fakten Fakten Fakten :)
 

Rudiversal

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
966
Ort
Gardasee
Details E-Antrieb
Bosch Performance im Xduro AMT RX
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Hallo MIK,
es könnte auch sein, daß dein "Austauschmotor" ein Exemplar ist, daß für den Einbau in ein Rad mit einer Alfine Nabenschaltung vorgesehen bzw. programmiert war. Dann wäre die Leistungsreduzierung erklärbar.
Am Besten wäre es, wenn dir ein Datenblatt mit den programmierten Werten des Motors ausgehändigt wird. In diesem sollten die eingestellten Leistungsmerkmale und Parameter stehen. Z.B. Übersetzungsverhältnis (dieses ist beim Xduro FS glaube ich 1:3,42).
 

gervais

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
3.816
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Was tatsächlich mit welchem Softwarestand verbaut wird (und Übersetzungsverhältnisse min. und max.) steht im Diagnose Report. Schade, dass Du vorm Tausch auch keinen erfragt hast. Dann hättest Du die Gewissheit gehabt, dass es sich nicht nur um subjektives Empfinden handelt

Sieht z.B. so aus:
Hardwareversion 0.1.0.1

Softwareversion 2.4.2.0
 

MIK

Dabei seit
01.05.2011
Beiträge
133
Details E-Antrieb
Haibike EQ XDURO FS mit Bosch-Antrieb
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Hallo,

mein Radhändler hat so wie es es mitbekommen habe kein Diagnosegerät. Kann aber eines beschaffen wenn es mich interessiert.
Mein alter Motor hatte sicherlich einen der ersten Softwarstände, weil ich es bild bestellt habe und in der zweiten Auslieferungswelle als eines der ersten mit den schwarzen Kurbeln, welche nicht mehr abfallen, bekommen habe.

Das mit der Nabenschaltungsvariante werde ich auch mal ansprechen.

Gruß Michael
 

Xtrasmart

Dabei seit
05.09.2010
Beiträge
3.374
Ort
Kempten, Germany
Details E-Antrieb
BionX, Bosch, Bafang, Impuls 1
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

... und folgerichtig die Effizienz des Antriebs via Leistungsreduktion gesteigert hat.

Wenn so geschehen wie vermutet sicherlich folgerichtig. Allerdings ist es in meinen Augen nicht legitim, derartige Änderungen als Silent Edition still und heimlich durchzuführen ohne potentielle Benutzer darauf hinzuweisen. Fährt man ein Rad Probe oder liest einen Test darüber, sollte man sich auch darauf verlassen können, etwas Äquivalentes zu bekommen. Ich kaufe ja auch kein Auto mit 200 PS und bekomme bei Lieferung 3 Monate später nur eins mit 150 PS, weil halt die Mehrzahl der Besitzer bis dato den Verbrauch bemängelt oder sowieso wieder mal ein Tempolimit diskutiert wird.
Was ist denn das für eín Geschäftsgebaren ??
 

gervais

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
3.816
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

nicht legitim, derartige Änderungen als Silent Edition still und heimlich durchzuführen ohne potentielle Benutzer darauf hinzuweisen.

Subjects may change without notice.... oder hierzulande: Änderungen, die der Verbesserung des. Produktes oder seiner Anwendung dienen, sind doch üblich, zuweilen auch zu begrüssen, und.... solange versprochene Spezifikationen eingehalten werden, auch legitim.

Die Idee des Zulieferers BOSCH wird doch darin bestehen, sein Produkt haltbarer und günstiger zu gestalten. Da auch hier in unserer Enklave stets (nicht nur unterschwellig) verkündet worden ist, dass das BOSCH System in Hinblick auf Leistung etwas zu üppig ausgestattet worden ist, liegt es nahe, dass man diese reduziert (bzw. bereits hat), was vermutlich auch der Lebensdauer zugute kommt und im Nachgang auch die Verwendung preiswerterer und leichterer Teile ermöglicht.

Und da die Kundschaft ja i.d.R. nicht 2011er Modelle zur Probe fährt, zwecks Erwerb eines aktuellen Modelles, wird diese nicht auch enttäuscht werden...Das der ein oder andere Altkunde im Zuge der Sachmängelhaftung potentiell eine optimierte, aktuelle Antriebseinheit bekommt, mag im Einzelfall ärgerlich sein, ist in der Summe aber bedeutungslos.

Es wird im Forum etwas gezetert, es wird in die Signatur eingetragen...aber das war es auch schon...
 

MIK

Dabei seit
01.05.2011
Beiträge
133
Details E-Antrieb
Haibike EQ XDURO FS mit Bosch-Antrieb
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Hallo,

erst mal den Ball flachhalten:)

Ich habe von meiner subjektiven Erfahrung bei meinem Austauschmotor geschrieben und wollte nur wissen ob jemand was weiß.

Ich fasse mal zusammen:
1. Es ist nichts über eine allgemeine Leistungsreduzierung (Drehmomentreduzierung) bekannt
2. Es wurde beobachtet, dass bei manchen Nabenschaltungen wahrscheinlich das max Moment reduziert wurde.

Fazit: es besteht Hoffnung, dass ich wieder meine alten Motor erhalte, entweder real oder mental :)

Gruß Michael

PS: schimpfen können wir später immer noch
 

BerndBaumann

Gesperrt
Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.783
Ort
Draußen vor der großen Stadt ...
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

@Xrasmart:
6500.png
Allerdings ist es in meinen Augen nicht legitim, derartige Änderungen als Silent Edition still und heimlich durchzuführen ohne potentielle Benutzer darauf hinzuweisen.
Was ist denn das für eín Geschäftsgebaren ?
BionX ändern Leistungsdaten je nach Lust und Laune auf der Webseite. Erst waren es 32NM die das 250-HT haben soll, dann sollte das "Neue HT SL" 40NM bringen und plötzlich hat das 250-HT auch 40NM (so ganz ohne Update? mit Handauflegen und etwas Voodoonadeln in eine "Motorpuppe" stecken?
6501.png
) und soll ich dir was sagen: Vor dem Firmwareupdate von 4.5 auf 5.8 (vor ca. 2 Wochen) konnte das Cube leichte Steigungen mit 32km/h rein durch Daumengas fahren, nach dem Update (ca. 1 Stunde später selbe Strecke, Selbe Temperatur, nur Update keine Änderung an den Werten wie 0007.0008.1234 usw...) bricht er sogar in der Ebene auf maximal 27-28km/h ein, die 32km/h erreicht er nur noch mit zutreten da fehlt deutlich Leistung (und Nein der Gashebel ist mehrfach neu Justiert und schlägt bis zum Anschlag aus). Kein Mensch weis was die Firmwareupdates ändern. Ich weis nur das ich am KTM bei der 4.3 bleiben werd! Was ist denn der tolle Bergmodus? eine Leistungsreduzierung, das ist wie ein Sportwagen der nicht Vollgasfest ist und dann gedrosselt wird bevor der Motor hops geht. Sie haben 600PS aber leider nur für ca 2 Runden danach müssen wir die Leistung leider Stufenweise bis auf Polo 45PS Niveau regulieren aber Hey, die ersten 2 Runden sind Sie der Schnellste. Sehen Sie halt zu das Sie nur 2 Runden Rennen fahren. Wird zeit das die Herstellerangaben zur Leistung fest gelegt werden wie beim Auto und das man das an einem Prüfstand nachvollziehen kann, ich verlass mich beim Tuner auch nicht auf seinen Prüfstand sondern mache einen Vorher- Nachher-Test bei einem anderen Anbieter!

Das ändert aber nicht an der Tatsache das ich mir das am Bosch Austauschmotor auch nicht gefallen lassen würde, da würde ich auf jeden Fall nachhaken :mad: ...
 

gervais

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
3.816
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Das ändert aber nicht an der Tatsache das ich mir das am Bosch Austauschmotor auch nicht gefallen lassen würde, da würde ich auf jeden Fall nachhaken :mad: ...

Da bin ich mir sicher. Ich freue mich auch schon sehr auf Deine Erfahrungen. Das wird wieder ein Spaß. Verschenk doch endlich Dein BionX und steig um !
 

Steppentiger

Dabei seit
18.06.2011
Beiträge
78
Ort
Bad-Tölz / Bayern
Details E-Antrieb
2x Haibike xDuro FS RX mit Classic Motor
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Hallo @MIK,
mir ist gestern das Gleiche aufgefallen:
- Im SPEED Modus verhält sich das System völlig anders, als in den darunter liegenden Modi (was die Unterstützung anbelangt)!
Mir ist das nur aufgefallen, da ich an einer sauberen Steigung via Mode-Taste immer weiter heraufgeschaltet habe, und siehe da, bei Speed-3 war (gefühlt) die Unterstützung auf einmal so gut wie weg!
- Runterschalten in einen niedrigeren Gang hat nicht geholfen,
- Wohl aber heraufschalten (und heftig reintreten!) in einen höheren Gang! Dann war die Unterstützung wieder fühlbar da, aber LANGE NICHT SO INTENSIV wie in TOUR oder SPORT! In der Ebene hab ich das noch nicht ausprobiert. Die Sache ist jedenfalls mehr als merkwürdig!
Wäre fein, wenn wir einen BOSCH-Menschen mal dazu befragen könnten ...

LG ...
 

Isartaler

Dabei seit
21.08.2010
Beiträge
2.219
Ort
München-Thalkirchen
Details E-Antrieb
26V Panasonic / K-Flyer (2011) mit Rohloff
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Manchen Menschen bleibt nichts mehr, wenn sie ihren Ärger und ihre Wut verschenken...
 

gervais

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
3.816
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Wäre fein, wenn wir einen BOSCH-Menschen mal dazu befragen könnten ...

Der sagt aber nichts bzw. verweist Dich auf die Reihenfolge Händler > Hersteller > Zulieferer (BOSCH).

Ich habe auch erst lernen müssen, dass der Kontakt ähnlich fruchtbar wie der zum Zulieferer PANASONIC ist: Schweigen im Walde.

Ist ja auch konsequent: Die hätten viel zu tun, würden die sich um Anliegen von Kunden kümmern, die noch nicht einmal ihre sind....

@Isartaler: Da habe ich angesichts solcher Threads wenig Sorge ;-)
 

BerndBaumann

Gesperrt
Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.783
Ort
Draußen vor der großen Stadt ...
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Ach Gervais und Isartaler, ich finde es immer lustig wenn Leute mir sagen wollen was ich tun und machen soll, über was ich mich aufregen darf und über was nicht, was glaubt Ihr eigentlich wer ihr seid? :D ...
 

gervais

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
3.816
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Ich kann nur für mich antworten: Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass Du das Rad nur deshalb behältst, um in jedem (zweiten?) Beitrag, auch innerhalb BionX ferner Threads wie diesem, zu betonen, das man Dir ein miserables Antriebssystem verkauft hat....

Aber Du hast mich mißverstanden, Deine Beiträge gefallen mir :

Sie haben für mich (und andere?) einen hohen Unterhaltungswert, weshalb ich Dich bitte weiterzumachen, quasi als Institution, die Du in dieser Angelegenheit geworden bist.

Dem Forum würde dieser Feldzug fehlen, wobei eine Fortsetzung mit dem BOSCH System eine gewisse Abwechslung böte...daher mein Wechsel Vorschlag.
 

BerndBaumann

Gesperrt
Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.783
Ort
Draußen vor der großen Stadt ...
AW: Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Du verkennst da etwas: das sind meine Erfahrungen nach fast 2 Jahren und ca. 7000km mit zwei BionX, ich hab mir ja nicht gesagt: Hey ich stell mit jetzt 2 Räder für fast 6000€ in den Keller um mich darüber zu ärgern sondern ich hab mir gedacht: komm, wer billig kauft kauft zwei mal also gleich was Ordentliches statt sich später zu ärgern! Damit fahre ich schon mein ganzes Leben lang sehr gut, leider war das beim BionX ein Trugschluss, hätte ich Damals schon solche Artikel wie den vom Spiegel gelesen wären es bestimmt keine BionX Räder geworden! Fehler können bei jedem auftreten (siehe 986/996 Simmerrringproblem) glaubst Du bei uns würde ein 997 stehen wenn Porsche beim 996 verlangt hätte die Kosten selbst zu tragen und den Austausch nicht vor Ort beim PZ zu machen sondern verlangt hätte den Wagen nach Stuttgart zu bringen (weil die Markenhändler die Motoren nicht ans Werk zurück schicken? :p) und 4 Wochen auf den Motortausch zu warten? ..
 
Thema:

Neuer Motor, weniger Drehmoment?

Neuer Motor, weniger Drehmoment? - Ähnliche Themen

Samebike E-Klapprad aus China: eine ökonomisch-ergonomisch-energetische Bilanz: Vorab: wenn Sie keine Affinität zu Technik, Physik, Zahlen, Statistiken, Charts und Geld haben, lesen Sie nicht weiter; dieser kleine Aufsatz wird...
Neuer Bafang Vorderrad-Motor mit Jaulen/Vibrationen unter Last: Hallo Forenmitglieder, Seit einigen Jahren bin ich hier interessierter Mitleser und konnte schon viele Probleme und Fragen einfach durch die...
Dauertest Q100H: Ich lese hier seit Jahren mit und habe den Q100H seit 5000 km im „harten“ Einsatz. Jetzt dachte ich, ich schreibe mal meine Erfahrungen hier rein...
Erfahrungen mit neuem Display/Software 2.5: Ich habe seit dem 28.06.ein neues Display incl. der neuen Software auf meinem X-Commuter. 1) Das Display ist nicht mehr abnehmbar Das gefällt mir...
Haibike 10 000km Bosch Performance-Line Motor 2016 im Spedelec: Haibike X Duro Trecking mit Bosch Performanceline Motor 250 /350W: Tia - die ersten 10tkm sind geschafft. Der erste Motor war bei Schönwetter...
Oben