Neuer FC 2.2 defekt?

Diskutiere Neuer FC 2.2 defekt? im ForumsController Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Hallo Forengemeinde, habe gestern einen neuen FC 2.2 zugeshickt bekommen und kann nur schwer beurteilen, ob etwas kaputt ist oder nicht, solange...
C

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
110
Hallo Forengemeinde,
habe gestern einen neuen FC 2.2 zugeshickt bekommen und kann nur schwer beurteilen, ob etwas kaputt ist oder nicht, solange ich das Gerät nicht zumindest einmal in voll funktionsfähigem Zustand erlebt habe. Zur Eingrenzung von Fehlerquellen habe ich zunächst nur einen VESC an einen Mini Frontnabenmotor (Xiangda oder so) angeschlossen.

Was geht:
- USB Verbindung erstellen zum FC über APC
- Daumengas an J1 bewegt den Motor
- In der Spalte Live View sehe ich ganz unten die regelmäßig aktualisierte Spannung und Strom

Was nicht geht:
- Ein/ausschalten über J7 -FC geht nur automatischan an, wenn er an USB angeschlossen wird. Das glaube ich daran zu erkennen, dass dann auch die blau/grüne LED vom VESC angeht.
- FC Status LED - Gibt es so etwas auf dem FC? Bei mir bleibt alles dunkel.
- Ein user hat irgendwo geschrieben, dass sein FC eine Melodie abspielen würde, wenn er Strom bekommt oder über USB angeschlossen wird. Beim Einstöpseln über USB höre ich nur ein ganz leises und kurzes krächzen vom buzzer.
- live data view im APC zeigt außer Voltage und current keinerlei Daten an. Sollte sich der Throttle Balken nicht bewegen, wenn ich das Daumengas aufdrehe und der Motor anspringt?
- PAS digital (eine woche alt und unbenutzt) an J3 zeigt keinerlei Reaktion. PAS Faktor im live data view zeigt immer nur 0 an (serial mode steht auf debug)
- Wenn ich in APC auf "Go" klicke, bekomme ich die Info dass Verzeichnis oder Config.h nicht gefunden wurde und es folgt ein Disconnect des FC.
- Bremse über Taster an "Control" Pin2 und Ground ohne Funktion aoßer dass der Buzzer ekligen Ton rausgibt.
- Meine Eingaben in APC scheint der Arduino völlig zu ignorieren.

Sind das Indikatoren für einen Defekt / Teildefekt?
Gruß und danke im voraus.
 

Anhänge

S

stroker88

Dabei seit
02.11.2014
Beiträge
208
- Wenn ich in APC auf "Go" klicke, bekomme ich die Info dass Verzeichnis oder Config.h nicht gefunden wurde und es folgt ein Disconnect des FC.
Das Problem sollte als erstes geklärt werden. Wie hast Du das Programm überhaupt auf den FC geladen? Es gibt gerade eine neue Version 1.41 unter jenkie/Arduino-Pedelec-Configurator .
Lade die doch mal herunter und entpacke sie. Versuche dann nochmal, ob sich bei "GO" die Arduino IDE öffnet.
Die Fehlermeldung mit der config.h oder dem Verzeichnis erscheint bei mir nur, wenn oben neben dem "GO" "local sources" angekreuzt wurde, mit "online sources" funktioniert das. Wenn Du "local sources" benutzen möchtest, klicke den Button "browse" und suche die "Arduino_Pedelec_Controller.ino". Die steht im Verzeichnis \Arduino-Pedelec-Configurator-master\Arduino-Pedelec-Configurator-master\source
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jenkie

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
1.747
Details E-Antrieb
elfkw HR + Forumscontroller
Es gab einen Fehler im Zugriff auf github, daher konnte kein neuer Code geladen werden. Das habe ich gestern aktualisiert.

Der Rest der Fehler liegt daran, dass der FC noch nicht programmiert war - immer gut zu erkennen am Krächzen statt der "Melodie" beim Starten.

Was ich aber seltsam finde ist, dass man ihn nur durch USB anstöpseln anschalten kann.

Wenn du kein USB und keinen Akku angeschlossen hast und dann den Akku ansteckst, kommt die Melodie? (sollte nicht)
Wenn du dann J7 oder Switch2 ein paar Sekunden betätigst, kommt dann die Melodie (sollte).
 
C

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
110
Hallo.
Danke für den Tipp. Mittlerweile ist das gerät bei jenkie weil es noch einen anderen defekt zu haben scheint.
 
C

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
110
Hallo zusammen

Hallo Liebes, Entschuldigung für die Engländer, können Sie mir helfen, dieses bereits hergestellte Arduino-Board zu kaufen?
elektrotechnik:forumscontroller:fc_pinbelegung_2.2.png [Wiki Pedelec-Forum]

regards
Ask user Jenkie, i believe he has one you could buy.

Ich weiss nicht, ob oder wie ich den thread als erledigt markieren kann, aber alles ist dank jenkie jetzt gut. Hab unsauber gearbeitet und eine diode durch einen lötspritzer kurzgeschlossen. CPU blieb aber heil. Bitte lieber e-bike gott, mach dass ich in nächster Zeit nicht mehr in Versuchung gerate und einen lötkolben einschalte;)
 
P

peterpanes

Dabei seit
08.05.2020
Beiträge
2
Ask user Jenkie, i believe he has one you could buy.

Ich weiss nicht, ob oder wie ich den thread als erledigt markieren kann, aber alles ist dank jenkie jetzt gut. Hab unsauber gearbeitet und eine diode durch einen lötspritzer kurzgeschlossen. CPU blieb aber heil. Bitte lieber e-bike gott, mach dass ich in nächster Zeit nicht mehr in Versuchung gerate und einen lötkolben einschalte;)

Vielen Dank
 
C

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
110
ok, da bin ich wieder :(
Nach Akkuvollladung wollte ich gestern mit Rad los. Motor lief ganz kurz an, machte ekelhaftes Geräusch und Display ging aus. Hat mich schon gewundert, dass 2 Tage alles lief.
Beim Einschalten über display erschien "Undervoltage Protection..." Akku gestern mit Multimeter gecheckt: 42,0.

Ruhen lassen, nicht aufregen und heute mal wieder komplettes Hailong Gehäuse geöffnet (ich frage mich, wie lange die Plastikgewinde das ständige Auf und Zu aushalten), alles abgesteckt, an Rechner.
Vergessen zu erwähnen, dass gestern mal wieder so eine penetrante Updatemeldung von Arduino aufpoppte und ich das Ok gab.

APC meldete nur Timeouts - die Arduino IDE fand aber FC und übertrug meine Profileinstellungen - trotzdem verweigerte APC die serielle Verbindungf. Fehlerursache eingegrenzt und Standardprofil über die IDE auf FC gespielt. Ging...

FC erneut mit Display verbunden und eingeschaltet. Ging. Ausgeschaltet und Akku + Vesc + USB zu PC verbunden. Geht. Ich sehe in ADC "Live Daten".
DisplaY zeigt 0,3v Akkuspannung. VESC geht an, bleibt an, so dass über Bluetooth mit VESC verbunden. Akkuspannung laut VESC 41,5v gerade eben. Motor anlernen führt aber zu grauenhaften Geräuschen, daher nicht erneut probiert. 0,3v Spannung sind verdächtig. Stromsensor im APC ok?
Ich habe den VESC noch nicht standalone an Motor angeschlossen, weil ich bisher noch nicht den Bock hatte, wieder den Lötkolbenn aus dem Regal zu holen - wollte ja bei dem Wetter raus. Und wieder fickt mich der E-Bike Gott;)
Hat jemand einen Lösungsansatz?
 
C

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
110
Hallo nochmal,
Stunden später bin ich etwas weiter.
Nach welcher Frist darf man eigene Beiträge nicht mehr editieren?

VESC funktioniert standalone. Ich kann auch FC über Display einschalten, sehe Werte auf dem Display und VESC schaltet ebenfalls ein und bleibt eingeschaltet. 0,6v Spannung im Display ist geblieben. Wenn ich ins Display Menü über Displaytaster klicke, komm ich da rein, fliege aber sofort wieder raus. Kann daher nicht im First Aid Menü die PAS Simulation aktivieren und prűfen, ob FC den VESC ansteuert.
Der Uptaster wird auch nicht mehr erkannt, aber ich kann ja den downtaster noch benutzen...

Kann jemand beurteilen, ob der Atmega evtl. was abbekommen hat? Mir ist der kleine Punkt auf dem Chip vorher nicht aufgefallen:
IMG_20200627_001112.jpg


Solche eingebrannten Punkte kenne ich von den DRV8302 des VESCs oder anderen ICs, aber dann waren diese total hinüber und der FC zeigt ja irgendwelche Lebenszeichen...
Whatever,
euch noch ein sonniges Weekend.
 
S

steinbock

Dabei seit
06.04.2012
Beiträge
358
Ort
Tübingen
Details E-Antrieb
elfkw HR mit CST + Forumscontroller + VESC 6.41
Auf dem Foto kann ich den Punkt leider nicht richtig erkennen, hat der eine Blase geworfen oder sieht sonst irgendwie angeschmort aus?

Ich hatte mir kurz den Programmcode für die Undervoltage-Detection angesehen, aber die ist eigentlich harmlos und ignoriert die Spannung, wenn sie nur von USB kommt. Das war der Punkt den ich nachsehen wollte.
 
C

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
110
Nein, eine Blase ist da nicht, nur das kleine loch. Gibt es eine Stelle, wo ich mit einem multimeter den spannungssensor prüfen kann?
 
J

jenkie

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
1.747
Details E-Antrieb
elfkw HR + Forumscontroller
Also wenn das ein Loch ist, dann ist wahrscheinlich irgendwo Akkuspannung an einen der digitalen oder analogen Pins gekommen und hat einen Teil vom Prozessor weggebrannt. Das hatte ich tatsächlich schon bei einem FC gesehen, da war jemand mit Akku+ irgendwo an die Platine gekommen und es hatte den Analogteil weggebrannt, der Rest vom Prozessor hat aber noch funktioniert. Das klingt bei dir ähnlich!

Hast du bei dir irgendwo lose Kabel oder vielleicht lag irgendwo noch ein Stück Litze oder eine Lotkugel auf der Platine? Den Prozessor kann ich austauschen, wenn da wirklich ein Loch ist wird das das einzige sein was hilft. Dann würde ich dir den aber eher gleich in einen 2.3 mit verstärktem FET umtauschen.
 
C

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
110
Hallo Jens,
das klingt tatsächlich ähnlich. Ist alles isoliert, zumindest fällt mir nichts auf. Ich bin mit jedem deiner Vorschläge einverstanden. Ich hätte auch selber versucht, den Defekt zu fixen, aber einen 100+ Pins Chip traue ich mir nicht mehr zu.
 
Thema:

Neuer FC 2.2 defekt?

Neuer FC 2.2 defekt? - Ähnliche Themen

  • Bionx Akkuzellen austausch plus neues BMS weil scheinbar defekt

    Bionx Akkuzellen austausch plus neues BMS weil scheinbar defekt: Hallo zusammen , bei meinem Focus Jarifa Offroad bj2013 hat so vor drei jahren aufs mal der Akku geleckt , die Anschlussbuchse hat grünlich...
  • Haibike Neues Haibike bremst ab 25km/h?

    Haibike Neues Haibike bremst ab 25km/h?: Servus, ich heiße Daniel und bin neu hier im Forum! :) Ich habe mir ein Haibike SDURO FullSeven 4.0 (2020) im Internet bestellt. Heute ist es...
  • sonstige(s) Neues E-Bike - 503 Error - keine Geschwindigkeit

    sonstige(s) Neues E-Bike - 503 Error - keine Geschwindigkeit: Hallo, ich habe zum Geburtstag von meinen Eltern von Fahrrad-XXL ein Haibike Allmtn Xduro 3.0 von 2019 erhalten (letzte Woche). Motor...
  • verkaufe Bosch HMI: Volle Funktion, Anzeige defekt, + HMI- Halter, neu gegen Gebot

    verkaufe Bosch HMI: Volle Funktion, Anzeige defekt, + HMI- Halter, neu gegen Gebot: Hallo, das HMI zeigt nur OU an, funktioniert aber sonst komplett. Getestet über 100 km bei den letzten zwei Touren. Displayschaden siehe Bild...
  • Ähnliche Themen
  • Bionx Akkuzellen austausch plus neues BMS weil scheinbar defekt

    Bionx Akkuzellen austausch plus neues BMS weil scheinbar defekt: Hallo zusammen , bei meinem Focus Jarifa Offroad bj2013 hat so vor drei jahren aufs mal der Akku geleckt , die Anschlussbuchse hat grünlich...
  • Haibike Neues Haibike bremst ab 25km/h?

    Haibike Neues Haibike bremst ab 25km/h?: Servus, ich heiße Daniel und bin neu hier im Forum! :) Ich habe mir ein Haibike SDURO FullSeven 4.0 (2020) im Internet bestellt. Heute ist es...
  • sonstige(s) Neues E-Bike - 503 Error - keine Geschwindigkeit

    sonstige(s) Neues E-Bike - 503 Error - keine Geschwindigkeit: Hallo, ich habe zum Geburtstag von meinen Eltern von Fahrrad-XXL ein Haibike Allmtn Xduro 3.0 von 2019 erhalten (letzte Woche). Motor...
  • verkaufe Bosch HMI: Volle Funktion, Anzeige defekt, + HMI- Halter, neu gegen Gebot

    verkaufe Bosch HMI: Volle Funktion, Anzeige defekt, + HMI- Halter, neu gegen Gebot: Hallo, das HMI zeigt nur OU an, funktioniert aber sonst komplett. Getestet über 100 km bei den letzten zwei Touren. Displayschaden siehe Bild...
  • Oben