Neuer E-Bike Antrieb von Maxon Bikedrive (Schweiz)

Diskutiere Neuer E-Bike Antrieb von Maxon Bikedrive (Schweiz) im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Hi Michael, ich verstehe Dich nicht, warum machst Du es nicht einfach so, wie ich es oben beschrieben habe, dann klappt es sicher :oops: Mit...
Günter64

Günter64

Dabei seit
06.07.2021
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
79
und nun liegt der Akku tatsächlich wieder im Keller und mag nicht geladen werden.
Hi Michael,
ich verstehe Dich nicht, warum machst Du es nicht einfach so, wie ich es oben beschrieben habe, dann klappt es sicher :oops:
Mit kühlem Ort meinen die, nicht in der Sonne bei 50 Grad plus :mad:
Der NTC Widerstand ist bei Maxon ziemlich empfindlich gewählt, deswegen gibt er den Ladevorgang unter 12 Grad nicht frei,
dient auch dem Schutz des Akkus, der mag es nämlich nicht kalt geladen zu werden.
 
Michael12

Michael12

Dabei seit
27.11.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
4
Hallo Günter,
ich mach's jetzt auch so 😊....das hat funktioniert!
Hast du eventuell eine Ahnung, warum der kleinere Akku (360Wh) laut den technischen Daten in der Betriebsanleitubg schon ab 0°C geladen werden darf/kann?
 
Günter64

Günter64

Dabei seit
06.07.2021
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
79
Hast du eventuell eine Ahnung, warum der kleinere Akku (360Wh) laut den technischen Daten in der Betriebsanleitubg schon ab 0°C geladen werden darf/kann?
Da kann ich wirklich nur vermuten :unsure: Bei weniger (kalten) Zellen, also 2 x 13 Zellen, anstelle von 3 x 13 Zellen, die dann ja einen höheren Strom abbekommen, also das 1,5 fache, entsteht wohl schneller etwas mehr Wärme, und wie wir inzwischen wissen, warm ist gut :p
 
Michael12

Michael12

Dabei seit
27.11.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
4
Der Antrieb ist halt was Besonderes - in jeder Beziehung 😊. Aber ist gut, das zu wissen, man kann sich dann drauf einstellen. Ansonsten bin ich allerdings bisher insgesamt sehr happy mit dem Teil 👍
 
Günter64

Günter64

Dabei seit
06.07.2021
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
79
Apropos Spaß beim Mountainbike fahren, habe hier mal einen alten Bericht von mir gefunden, sozusagen aus den Anfängen:

Aus der Garage die schräge Rampe hoch, schießt es mich förmlich auf die Strasse, das Ding geht echt „wie Harry“ 🤩
Ich fahre fast immer Vollgas, sonst brauche ich das ja nicht, die Kette bleibt fast immer auf 44 / 13, den Rest macht der Motor. An steilen Rampen im Wald, wechsle ich vorne auf das 32er, damit ich dem Motor etwas intensiver helfen kann. Denn der Witz an einem Hinterradmotor ist, wenn keine Geschwindigkeit, dann keine (wenig) Unterstützung :oops: Das führt dazu, dass ich bergauf selbst immer alles geben muss, damit er mithilft, das fängt so bei 15 – 20 km/h an. Deswegen sehe ich dabei immer Sternle, und bin fertiger als zuvor, weil da fuhr ich ja gemütlich. Das ist eine ganz neue Art von „Training“, bei Steigungen bis ca. 10 - 12 % gemütlich mittreten, darüber hinaus alles geben was geht. Gibt ja schon einige Berichte, dass E-Biker mehr Energie verbrennen, als Bio-Biker, kann ich nun nachvollziehen 🥵
Fazit:
Mit normalem Mountainbiken hat das hier nichts mehr zu tun, fühlt sich eher an wie Motocross fahren, die Wurzeln, Matschlöcher... kommen so schnell hintereinander, da ist extreme Reaktion gefragt, was unterm Strich dann auch ein super Training fürs Gehirn ist 🤓
Querfeldein hatte ich nach der Tour schon Durchschnittswerte von weit über 20 km/h (US-Version)
Ich kann nur sagen, das macht abartig viel Spaß.
Achja, noch ein paar Fakten: Radgewicht Canyon ES von 2005 nun 19,8 kg, Akku hält bei absolutem Vollgas, viel hoch und runter, ca. 35 – 40 km, das sind ziemlich genau 1000 hm, in der Ebene schafft man gute 50 – 60 km bei den aktuellen Temperaturen, Kälte mag er nicht so, d.h. so ab 40% Ladung und weniger gibt er denn Turbomodus nicht mehr frei, da spart er, damit ich noch nach Hause komme 🥶
 
Thema:

Neuer E-Bike Antrieb von Maxon Bikedrive (Schweiz)

Neuer E-Bike Antrieb von Maxon Bikedrive (Schweiz) - Ähnliche Themen

Schwaben erfinden das E-Bike neu: Mit einem unsichtbaren Motor: Schwaben erfinden das E-Bike neu: Mit einem unsichtbaren Motor
sonstige(s) Neues E-Bike - Fragen zu Brose: Hallo zusammen... ich plane gerade den Kauf meines 1. E Bikes und habe mich dazu (neben Probefahren) in einigen Foren eingelesen - bin bei diesem...
Welches schnelle E Bike in der Schweiz?: Hi zusammen Ich bin aktuell auf der suche nach meinem 1. E Bike . Zur Zeit hab ich noch ein Bergamont Contrail LTD Bj.2015 . Meine...
Nettes Lesefutter in der Weihnachtspause: E-Bikes: Ein neues Rad für Amerika: Noch ein interessanter Artikel über E-Bikes in America und warum die dort bisher nicht wirklich populär sind E-Bikes: Ein neues Rad für Amerika...
bimoz - Neuer Pedelec-Antrieb aus der Schweiz kommt auf Indigogo: Ich habe soeben eine Pressemitteilung erhalten und wurde gebeten diese auf rideE.bike zu veröffentlichen...
Oben