Neuer aus Spanien

Diskutiere Neuer aus Spanien im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; So, nun auch mal mein Curriculum, Baujahr 61, mit Mitte Zwanzig nach Teneriffa ausgewandert, das Hobby Windsurfen fast schon zum Beruf gemacht, in...
Achined

Achined

Mitglied seit
10.11.2019
Beiträge
40
So, nun auch mal mein Curriculum,
Baujahr 61, mit Mitte Zwanzig nach Teneriffa ausgewandert, das Hobby Windsurfen fast schon zum Beruf gemacht, in Surfschule gearbeitet, eigene Werkstatt für Surfbretter, Sex and Drugs and Rock'n'Roll genossen in den wilden Zeiten dort in El Médano.
Dann von meiner ersten Frau handzahm gemacht worden, zwei Kinder gebaut, Haus gepflanzt, Baum gezeugt, oder so ähnlich.
Dann glücklich geschieden, neue Frau, und vor eineinhalb Jahren dann der Umzug nach Asturien, zum Entsetzen unserer Freunde auf Teneriffa, "Was wollt ihr da, da regnet es doch 24/7".
Aber genau die richtige Entscheidung getroffen, tolles Haus fast im Wald und doch sehr zentral mit xxxxx Wanderwegen / Radwegen, was dann auch der Grund war, dass wir uns E-Bikes gekauft haben, nachdem wir auf Teneriffa eigentlich gar nicht mehr geradelt sind, da waren wir schon auf fast 600m Höhe und alle Straßen nur senkrecht rauf oder runter ohne Seitenstreifen und reichlich Kakteen als Airbags am Straßenrand.
Also nix mehr für alte Leute.
Und die Unfallzahlen mit Radlern bestätigen die Entscheidung
Früher noch in Deutschland Rennrad von Raleigh, Mountainbikes und richtig Kilometer gemacht, anfänglich auf Teneriffa ebenso.

Das Highlight war mal Downhill vom Teide Nationalpark runter auf fast Meeresspiegel und dann "Ach du Sch...das Auto steht ja oben in den Bergen" 6h bergauf bis nachts um 22 Uhr durch die stockfinsteren Cañadas zum Auto....
Danach wurde der Spaß am biken immer weniger.
Aber das soll sich ja jetzt alles ändern mit den E-Bikes.
Heute zwischen zwei Regenschauern (siehe oben) schon mal ne Probefahrt gemacht nach etlichen Einstellungen und "Pimp my Pedale" und Lämpchen und anderem Sattel, Rad erst gestern abgeholt, und ich muss sagen, ich hätte nicht geglaubt, mit welcher Wucht einen das Bike im eMTB Modus den Berg hoch reißt. Beeindruckend.....Fast schon beängstigend.....

So, dass soll mal reichen.....

Grüße
Michael
 

Anhänge

J

joka011

Mitglied seit
11.11.2019
Beiträge
11
Moin Michael,
willkommen hier im Forum, da hast du ja schon so einiges erlebt..... Dein Bike sieht auch optisch schon so aus, als ob es mit durchdrehenden Reifen da steht und auf seinen Biker wartet. Wer noch nie mit E-Motor gefahren ist, ist beim ersten Mal schon mal etwas irritiert, wie einen die Dinger Berge ohne größere Mühe steigen lassen. Meine Frau hat sich gar auf die Nase gelegt, weil sie beim aller ersten Aufsteigen die Unterstützung auf volle Pulle hatte. Den rechten Fuß aufs Pedal und dann wollte sie los, nur reichte halt die kleine Pedalarmbewegung schon aus um das Bike mit Geschwindigkeit losrasen zu lassen und.... "padautz".... schon wars passiert. Das war der Punkt, wo sie das Pedelec schon wieder abschaffen wollte. Zum Glück hat sie sich inzwischen daran gewöhnt und fährt mir regelmäßig davon. Aber nicht mehr lange, kommenden Monat bekommt mein Trike auch seinen Pedelec Antrieb. Und dann kann ich hoffnungsweise, besonders an Steigungen, wieder mit ihr mithalten. Ich hasse ihren Lieblingssatz: "ich habe schon mal Kaffe bestellt, wusste ja nicht wann du endlich kommst". :)
Gruß Jörg
 
Retired

Retired

Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
557
Ort
21220 Seevetal
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
vom Teide Nationalpark runter auf fast Meeresspiegel und dann "Ach du Sch...das Auto steht ja oben in den Bergen" 6h bergauf bis nachts um 22 Uhr durch die stockfinsteren Cañadas zum Auto....
Hola Michael und Willkommen im Forum.
Da hast du eine schöne Vorstellung abgeliefert und deinen Frust am Teide kann ich auch gut nachvollziehen. Was für ein Schlauch.....
Viel Spaß hier im Forum und allzeit gute Fahrt.(y)
Beste Grüße aus Norddeutschland,
Wolfgang
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
5.916
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Willkommen, Du hast uns gerade noch gefehlt! Alt genug bist Du ja.
Und jetzt wissen wir alle, dass da sich Einer in Spanien freut, wenn wir ihn besuchen!
 
Skelshy

Skelshy

Mitglied seit
13.08.2019
Beiträge
42
Ort
München
Details E-Antrieb
Pedes 100W
Cool Spassfaktor ist nun mal wichtig um in Bewegung zu bleiben!
 
ElTablero

ElTablero

Mitglied seit
15.06.2018
Beiträge
268
Ort
El Tablero - Gran Canaria
Details E-Antrieb
Green Pedel 36V 250W
Na dann auch schönen Gruß von mir!

Ich wohne zwar seit 12 Jahren auf Gran Canaria, aber vorher habe ich auch auf Tenerife gewohnt, in Santa Ursula, knapp 500m über dem Meeresspiegel mit traumhaften Blick über Puerto de la Cruz und den Atlantik. :)
 
Achined

Achined

Mitglied seit
10.11.2019
Beiträge
40
Wir hatten ein Haus in Arona auf gut 580m, toller Blick über die Küste, aber leider ist der Süden von TF in den letzten Jahren komplett verdörrt, so dass wir den ganzen Garten per Wasserschlauch versorgen mussten, Regen jahrelang Fehlanzeige, das war auch einer der Gründe dafür, dass wir die Zelte auf TF abgebrochen haben.
Hier in Asturien nun seit zwei Wochen Dauerregen, mehr als in mehreren Jahren auf TF, aber ansonsten ist das Leben hier inmitten von Wald und Feldern schon traumhaft schön. Die Winter auch nicht so schlimm, ein paar Tage knapp um die Null Grad, aber im Sommer dafür erträglicher als beim Dauer Calima auf TF.
 

Anhänge

Thema:

Neuer aus Spanien

Werbepartner

Oben