Neuer aus Rheine

Diskutiere Neuer aus Rheine im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; Moin alle zusammen, ich habe heute mein Ebike abgeholt, es ist das erste der Art, habe es über Jobrad geleast. Zuvor habe ich jede Menge...
C

Charlydelta

Dabei seit
10.07.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
12
Moin alle zusammen,
ich habe heute mein Ebike abgeholt, es ist das erste der Art, habe es über Jobrad geleast. Zuvor habe ich jede Menge, überflutete, Informationen aus dem Internet gesaugt und bin fast genauso dumm wie vor meiner Recherche. Es wird viel geschrieben und versucht den Leuten so ein Rad schmackhaft zu machen. Jeder hat das beste, günstigste, das sie nicht fliegen können ist alles. Hier KW, hier mehr Nm, dort längere Reichweite. Einfach zuviel Informationen, das gilt für Testberichte, die sich meistens auf Bewertungen eines der größten Online- Versandhandels berufen, ganauso wie irgendwelche "hey habe ein Ebike gesehen und schreibe jetzt ein Testbericht darüber"

Also bin ich los zu den örtlichen in meiner Umgebung und habe mich dort erkundigt. Einen großen Händler, der über 3500 Räder, nicht nur E-Bikes, auf Halde stehen hat, zählte dazu, gelandet bin ich bei einen alteingesessenen Händler der gerade mal ca. 200 Räder in seinem Laden stehen hat. Die Beratung war top, allerdings hatte er nicht das Rad welches ich haben wollte. Da ich ein normales KTM zuhause stehen habe, wollte ich das auch als E-bike haben.

Geworden ist es ein Guderreid ET-10 Evo. Mich hat das Desing und die Ausstattung begeistert, Motor: Bosch 500Wh, 65Nm, 11 Gang Narbenschaltung, keine Griffschaltung sondern Hebelschaltung, falls so genannt, Akku im Rahmen, Brems/-und Verzögerungslicht, Lampe vorne mit Fernlicht, hydraulische Bremsen, Riemen antrieb, Luftfedergabel und eine Parallelogramm Federsattelstütze.

Den Sattel habe ich gegen einen Luftikus Sattel getauscht.

Ob es nun ein gutes Bike ist mag ich nicht beurteilen, mir gefällt es und es fährt sich sehr gut. Allerdings hatte ich eine andere Erwartung, die ich nicht genau erklären kann, von einem Ebike, man kommt z. B. schnell auf seine 25 km/h was man mit einem normalen Fahrrad auch hinbekommt. Mir wurde immer gesagt, "hey E-bike fahren da musst du vorsichtig sein, setzt du dich drauf und trittst einmal in die Pedale dann schießt das Bike nach vorne" . Na ja, den Gedanken sofort aus dem Kopf verbannt, nach vorne schießen?? Hm was würde denn damit gemeint. Ich glaube das manche, viele, diese Aussagen übertreiben. Ich muss auch gleich dabei schreiben das ich Motorrad fahre und mir die e-bike Beschleunigung anders vorstelle, ok der Vergleich hingt sehr stark, aber "schießt nach vorne" muss lachen.

Nun das ist meine Vorstellung und wenn ihr mich benennen wollt schreibt einfach, Thomas, so heiße ich seit 56 Jahren.
 

Anhänge

  • 20210706_180920.jpg
    20210706_180920.jpg
    311,6 KB · Aufrufe: 50
  • 20210706_180934.jpg
    20210706_180934.jpg
    201,6 KB · Aufrufe: 46
Black.Mule60

Black.Mule60

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
2.146
Ort
03130
Details E-Antrieb
Bosch Performance Gen. 3 am e Urban 11.5
Hallo und herzlich willkommen hier in der Gemeinde!
Und Glückwunsch zu deinem neuen Rad! Ob es ein gutes Rad ist - ganz sicher, hier ist schon mal eine Top Bewertung:
mir gefällt es und es fährt sich sehr gut.
Thomas - es muss nur dir gefallen, und wenn es sich für dich sehr gut fährt dann ist es völlig "wumpe", was andere für eine Meinung haben - es ist ihre und nicht deine.
Ich wünsche dir allzeit Gute Fahrt und viele schöne Momente bei deinen Touren - vielleicht zeigst du uns auch mal die eine oder andere deiner Lieblingstouren hier an anderer Stelle.

Viele Grüße aus der Lausitz von Ralf - dem sein Rad seit mittlerweile drei Jahren und 13T km sehr gut gefällt und sich für mich immer noch sehr gut fährt. (Und wenn es nur mir gefällt, dann klaut es kein anderer)
 
K

ktmb

Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
98
Punkte Reaktionen
91
Herzlichen Glückwunsch! Das Rad sieht gut aus, würde ich auch nehmen! ;) Viel Freude mit dem Rad und hoffentlich ersetzt es viele Autofahrten.
Grüße aus Osnabrück
Jörg
 
C

Charlydelta

Dabei seit
10.07.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
12
Danke für eure Antworten.

@Black.Mule60
Erst einmal zu dem Thema "Deine Routen" das wird erst einmal nichts mit meine Routen hier Preis geben, nicht weil ich es nicht will, sondern eher "lieber Thomas, gewöhne dich erst einmal wieder an das richtige Radfahren.

Ich ziehe erst einmal um, in der unmittelbaren Nähe meiner Arbeitsstelle, z. Z. fahre ich täglich mit dem Auto 100km zur Arbeit, beide Wege. Das analog Bike habe ich eigendlich nur zum" ich muss mich "mal" mehr bewegen" das möchte ich zum Ende dieses Jahres ändern. Also muss ich mich erst einmal daran gewöhnen richtig zu fahren.
Oh einen Helm brauche ich noch, auf jeden Fall, sonst gibt es Ärger von der Hauptzentrale, auch Frau genannt.
Was andere zu dem Bike sagen ist mir auch Bumpe, für das Geld, mit Schloß und Sattel glaube ich 3800€, bietet das Rad viel,wollte mir noch das Bosch Nyon dazu holen, aber das wäre übertrieben gewesen, obwohl.... Ist schon ein geiles Teil.


@ktmb
Das wird es auf jeden Fall, siehe Anleitung wie ich es angehen möchte 🤗🤗
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
1.356
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Willkommen Thomas,
Das Guderreid ET-10 Evo ist doch ein feines Touren-Rad,
hat Gates Riemen, stabilen durchdachten Gepäckträger und für unsere Breiten eine völlig ausreichende Schaltung.

Du hast auch gut dran getan, zu einem kleinem Familienbetrieb zu gehen, und dort das Wunschrad zu erstehen.
Nicht nur wegen lokal kaufen, sondern vor allem weil diese Betriebe noch ihr Herzblut mit einbringen.

v.G. aus Rheine
Frank
 
C

Charlydelta

Dabei seit
10.07.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
12
Willkommen Thomas,
Das Guderreid ET-10 Evo ist doch ein feines Touren-Rad,
hat Gates Riemen, stabilen durchdachten Gepäckträger und für unsere Breiten eine völlig ausreichende Schaltung.

Du hast auch gut dran getan, zu einem kleinem Familienbetrieb zu gehen, und dort das Wunschrad zu erstehen.
Nicht nur wegen lokal kaufen, sondern vor allem weil diese Betriebe noch ihr Herzblut mit einbringen.

v.G. aus Rheine
Frank
Hey Frank, aus Rheine, Hallo Nachbar 🙂. Ja ich bin bei Deppen gewesen, ist dir mit Sicherheit bekannt. Der Chef, Reiner heißt er glaube ich, war sehr nett und hat mir viel erklären können, nicht nur über diese Marke. Er hat mir nichts aufgedrängt sondern hat mich walten lassen. Bin aber schnell auf das Guderreid gekommen da mir das Desing gefallen hat. Als er mir zeigte was das Rad für den Preis alles zu bieten hat, war es meins.

Bei Fahrrad Schröder war es mir zuviel des Guten, alles überladen und es wurden dir Marken um die Ohren gehauen, da muss man erst einmal mit klar kommen. Sie hatten allerdings welche von KTM welches ich zuvor haben wollte. Gut das ich zu den kleinen Händler gegangen bin.
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
1.356
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Ja ich bin bei Deppen gewesen, ist dir mit Sicherheit bekannt. Der Chef, Reiner heißt er glaube ich, war sehr nett und hat mir viel erklären können, nicht nur über diese Marke. Er hat mir nichts aufgedrängt sondern hat mich walten lassen.

Bei Fahrrad Schröder war es mir zuviel des Guten, alles überladen und es wurden dir Marken um die Ohren gehauen, da muss man erst einmal mit klar kommen. Sie hatten allerdings welche von KTM welches ich zuvor haben wollte. Gut das ich zu den kleinen Händler gegangen bin.
Jau, die Bodenfliesen hab ich erkannt ;)
Die gleichen "Beratungserfahrungen" bei diesen beiden Läden hab ich auch schon mehrfach aus meinem Umfeld gehört.

Da mein Rad-Hersteller nicht in Rheine verfügbar war, bin ich nach Ochtrup ausgewichen.
Dort hab ich einen kleinen Familien geführten Laden gefunden,
der gute Räder und auch noch eine Fiat Vertretung hat.
Also mit "schrauben" aufgewachsen ist. ;)
Diese Leute hören dir noch zu, wenn du was mitteilen willst.
 
RheaM

RheaM

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
5.444
Punkte Reaktionen
3.264
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
Willkommen Thomas,
Das Guderreid ET-10 Evo ist doch ein feines Touren-Rad,
hat Gates Riemen, stabilen durchdachten Gepäckträger und für unsere Breiten eine völlig ausreichende Schaltung.

Da schließe ich mich an, mal ein Rad was einen tauglichen Gepäckträger hat welcher es ermöglicht bei Bedarf das Schutzblech leicht zu wechseln.
 
Thema:

Neuer aus Rheine

Neuer aus Rheine - Ähnliche Themen

WANTED: e-bike:möglichst preiswert ca. 1000,- ,hoher SPASSFAKTOR; QUALITÄT gerne, komfortabel, schnell, Chip-Tuning fähig, NEU o. Gebraucht EIGENBAU: Hallo zusammen, ich habe gesehen, dass Ihr einem Noob wie mir sehr behilflich sein könnt und dafür bedanke ich mich vorab schon einmal. Zu den...
altes MTB auf E-Bike mit Bafang und Rohloff: Servus, um es vorweg zu nehmen, ich habe kaum Ahnung und es ist das erste E-Bike welches ich aufbaue. Jede Kritik ist somit herzlich Willkommen...
PANASONIC lässt Kunden im Stich: PANASONIC lässt Kunden im Stich Vor 6 Jahren kauften wir ein KTM eStyle mit Panasonic PCT Heckmotor und 48 Volt Gepäckträger-Akku. Dieses...
Hallo vom Rhein: Wollte mich hier als Neumitglid vorstellen und euch nicht nur mit Fragen überfallen. Ich benutzte das Fahrrad für den Arbeitsweg. 20-22 Km eine...
Ampler Stout: Moin! Ich habe mir nach langen Jahren mal wieder ein neues Fahrrad gegönnt und da ich nun in die ü40-Kategorie falle und auch mal die 2x25 km zur...
Oben