Neuer Akku lädt nur ~21 statt ~24V

Diskutiere Neuer Akku lädt nur ~21 statt ~24V im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Guten Abend. Ich bin neu hier im forum. Bin 30 Jahre alt und habe ein Yamaha E-Bike vor 9 Jahren geschenkt bekommen. Ich habe für mein Yamaha...
M

Moods1990

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
Guten Abend.
Ich bin neu hier im forum. Bin 30 Jahre alt und habe ein Yamaha E-Bike vor 9 Jahren geschenkt bekommen.

Ich habe für mein Yamaha "xpc-26" 24V Motor einen neuen Akku gekauft,da der alte komplett tot war.

Der alte Akku ist ein NiCd 24V 5Ah, Reichweite ~ 30 km
Der neue Akku ist ein Nimh 24V 10 Ah Akku.
Laut hersteller/Verkäufer des neuen Akkus ist das alte Ladegerät weiter zu verwenden.
Gesagt, getan. Akku getauscht mit temperatursensor und allem, Geladen und eine Probefahrt gemacht.

Alle Lampen am Fahrrad leuchten =Akku voll. Nach ca. 20 km ist der Akku leer. Komisch.. Also wieder geladen, wieder das selbe. Dann habe ich nach dem Laden den Akku mal angepackt = kaum Temperatur zu spüren (werden Akkus beim Laden nicht warm?) und danach durch gemessen. Der neue Akku hat nach dem "voll" laden nur knapp 21V statt mind. 24V. Wie kommt das?

Kann mir da jemand weiter helfen? Der Akku hat gut 200€ gekostet und mich knickt das schon gut.

Mfg Marius
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.316
Punkte Reaktionen
4.980
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
21V ist bei einem NIMH Akku absolut leer.

Geladen landet der bei 28V und teils drüber. Ja beim Laden warm werden kann sein je nach Ladestrom. Aber nicht so sehr.

Wenn der Akku bei 21V 20km läuft dann ist aber eher deine Messung falsch.
 
Tommmi

Tommmi

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.160
Punkte Reaktionen
2.533
Ort
27721 Ritterhude
Ein 24v 5ah hat damals niemals 30km erreicht.
Ein Ladegerät für NiCd ist auch nicht unbedingt für NiMh geeignet, manche können beides.
NiMh kann beim laden bis zu 30v kommen, Nennspannung später aber weitaus niedriger.
Ich denke das 20km je nach Fahrergewicht und Unterstützung schon fast hinkommen kann, die 10ah bekommt man bei weitem nicht raus aus der Akkuchemie. Es wäre im Vorfeld besser gewesen auf Lithium umzurüsten. Die Selbstentladung ist sehr hoch und NiMh hat gegenüber NiCd eine wesentlich kleinere Stromabgabe.
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.809
Punkte Reaktionen
2.737
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
@Moods1990

Zeige doch mal bitte Bilder von dem Akku und dem Ladegerät

(Am besten mit Typenschild)
 
M

Moods1990

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
Danke für die Antworten.

Laut hersteller (yamaha) hat der 5Ah 24km Reichweite. Evtl. Sind die 6 km von mir über der Unterstützung gefahren.

21V direkt nach dem Laden gemessen und das Fahrrad Display zeigt auch voll an. 3 LED leuchten. Aber wenn die erste LED erlischt, folgende anderen 2 auch ganz schnell.

Laut Verkäufer hat der neue Akku 10Ah.

Ich komme beim Laden ja aber gar nicht erst über die 21V hinaus.

Die Verkäufer des(r) neue(n) Akkus schreiben alle das das alte Ladegerät weiter genutzt werden kann.


Ich habe die Kabel am neuen mit kabelschuhen befestigt und nicht gelötet. Kann es daran schon liegen? Wiederstand zu hoch?

Bilder folgen.
 
M

Moods1990

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
Ladegerät
 

Anhänge

  • Screenshot_20210416_134158.jpg
    Screenshot_20210416_134158.jpg
    71,5 KB · Aufrufe: 54
M

Moods1990

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
Datenblatt des Fahrrad Herstellers.
 

Anhänge

  • Screenshot_20210416_133833_com.android.chrome_edit_996612775724490.jpg
    Screenshot_20210416_133833_com.android.chrome_edit_996612775724490.jpg
    90,3 KB · Aufrufe: 46
M

Moods1990

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
Vom Akku nicht mehr gut leserlich.
 

Anhänge

  • IMG-20210325-WA0034.jpg
    IMG-20210325-WA0034.jpg
    60,8 KB · Aufrufe: 43
M

Moods1990

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
Bilder vom neuen Akku.
Da steht auch 1,2V 10 ah drauf.
20 Zellen sind es.
 

Anhänge

  • IMG_20210417_102408.jpg
    IMG_20210417_102408.jpg
    118,6 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20210417_102414.jpg
    IMG_20210417_102414.jpg
    79,1 KB · Aufrufe: 45
Singing-Bard

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.809
Punkte Reaktionen
2.737
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Dat ist heute nicht mehr Stand der Dinge die Klötzleins
Aber das ist der richtige Ersatz für das Rad. Das Rad selbst ist halt auch nicht auf dem Stand der Dinge. Und der Ersatz dürfte geschätzt etwa 150 € kosten. Neuer grosser Lipo Akku mit neuem Lader und BMS wäre halt teurer.
Frage ist ja nur ob das Ladegerät noch in Ordnung ist und den Akku auf 24V auflädt.

@Moods1990
Wie hoch ist denn die gemessene Spannung am Ladegerät?
 
Tommmi

Tommmi

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.160
Punkte Reaktionen
2.533
Ort
27721 Ritterhude
Wie hoch ist denn die gemessene Spannung am Ladegerät?
Sprichst zwar nicht mich an aber ich glaube man misst nicht die Ladeendspannung.
Ich kram gleich mal nen Lader vor und messe mal. Glaub die regeln während des ladens höher, aber sehen wir und haben dann Vergleich.
Hmm, muß zurückrudern, wohl schon alle entsorgt. Hab nur noch Blei Lader.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Moods1990

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
Ich löte später mal die Kabel an statt mit kabelschuhen zu arbeiten und werde dann messen was am Akku für ladestrom anliegt.

Das das alles nicht das neuste am Rad ist und die neuste technik ist weiß ich.
Ist halt für meine 2. Wohnung auf Montage, da ich das Rad vor 9 Jahren mal geschenkt bekommen habe, finde ich 200€ für einen neuen Akku günstiger und sinnvoller für die Sache als ein neues, teureres Rad zu holen.
 
Tommmi

Tommmi

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.160
Punkte Reaktionen
2.533
Ort
27721 Ritterhude
Ich löte später mal die Kabel an statt mit kabelschuhen zu arbeiten und werde dann messen was am Akku für ladestrom anliegt.

Das das alles nicht das neuste am Rad ist und die neuste technik ist weiß ich.
Ist halt für meine 2. Wohnung auf Montage, da ich das Rad vor 9 Jahren mal geschenkt bekommen habe, finde ich 200€ für einen neuen Akku günstiger und sinnvoller für die Sache als ein neues, teureres Rad zu holen.
Messe am besten nach dem laden mal die einzelnen Zellen. Die Lader haben ein anderes Verfahren als bei Lithium. Wenn eine durch Überlagerung nicht hochkommt wird nur der Rest voll.
Auch sinnvoll ist immer anzugeben wo man herkommt.
Ich gucke immer kostenfrei mir solche Fälle an und wer jung oder knapp bei Kohle ist dem such ich gebrauchten Lithium Pack raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Moods1990

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
Dankeschön, mache ich.

Ich komme aus Wallenhorst, Landkreis Osnabrück.
Auf Montage bin ich momentan in Emden.
 
M

Moods1990

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
Wenn der Akku am Ladegerät hängt, messe ich ~21V an den pinnen vom Ladegerät. Batterie war aber auch leer. Mit längerer ladezeit steigt die gemessene Spannung.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Moods1990

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
~23V und das ladegerät wird warm
 
Zuletzt bearbeitet:
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.316
Punkte Reaktionen
4.980
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Alles viel zu niedrig1,2V Zellen x 20 stueck sollten zumindest nach dem Laden ueber 24V liegen.
 
Thema:

Neuer Akku lädt nur ~21 statt ~24V

Neuer Akku lädt nur ~21 statt ~24V - Ähnliche Themen

Neuer Akku lädt nur bis 40%: Hallo, Ich habe ein 2 Wochen altes Haibike mit folgendem Yamaha Akku: 36V 13.4Ah 500Wh Type PASB6 Ich habe den Akku bei 6% Restladung in die...
Güde BMS lädt Akku nicht - Zellen neu: Guten Abend, mein Thema hat zwar nichts mit "Pedelecs" am Hut, aber nachdem ich mir hier tagelang diverse Threads durchgelesen habe, bin ich zu...
Yamaha xpc-26 Neuer Akku - Probleme: Hallo liebe Mitglieder, ich bin neu hier und hätte eine Frage zum Yamaha xpc-26. Ich habe mir für ein eben erworbenes Yamaha xpc 26 einen neuen...
NiMh/NiCd Akku für Sachs Electra lädt nach Zellentausch nicht...: Hallo zusammen, ich habe ein gut erhaltenes Sachs Alu Electra für das ich den alten Akku (24V, 15 AH) mit neuen NiMh/NiCd Zellen hatte bestücken...
Flyer/ Derby Cycle Akku erneuerung.: Hallo zusammen, da es immer wieder probleme mit defekten in die Jahre gekommenen Derby Cycle Akkus gibt hab ich immer wieder versucht einen zu...
Oben