Neue Lampe für S-Pedelec

Diskutiere Neue Lampe für S-Pedelec im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Mit dieser Lampenhalterung bekommst du die Lampe unterhalb des Lenkers montiert. Sieht dann so aus. Das Aluprofil sorgt für den nötigen Abstand...
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
8.229
Punkte Reaktionen
13.856
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 17000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Mit dieser Lampenhalterung bekommst du die Lampe unterhalb des Lenkers montiert.
Sieht dann so aus. Das Aluprofil sorgt für den nötigen Abstand zum Lenker. Hab ich passend abgesägt und zwei Löcher gebohrt. Mittlerweile ist es schwarz lackiert.
818CFC8E-7D77-4C57-ABCD-C270F8BBB319.jpeg
Es gibt von Supernova verschiedene Adapter. Mit ein bisschen Arbeit bekommt man sicherlich auch die Hupe mit befestigt.
Zur Lampe selbst wurde ja schon alles geschrieben. Vielleicht ist deine nur kaputt und kann repariert werden. Stichwort Gewährleistung oder Garantie oder vielleicht noch Kulanz. Ansonsten musst du dich bei Supernova oder Lupine umschauen. Alles nicht besonders günstig, aber wie du selbst schon bemerkt hast, muss man nur einmal in den sauren Apfel beissen und freut sich dann jeden Tag über die vernünftige Beleuchtung.
 
LRunner

LRunner

Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
723
Punkte Reaktionen
887
Ort
Nähe Stuttgart
Details E-Antrieb
Radon ZR Team Hybrid 8.0 Performance 500
Mit dieser Lampenhalterung bekommst du die Lampe unterhalb des Lenkers montiert.
Sieht dann so aus. Das Aluprofil sorgt für den nötigen Abstand zum Lenker. Hab ich passend abgesägt und zwei Löcher gebohrt. Mittlerweile ist es schwarz lackiert.
Anhang anzeigen 415134
Interessante Konstruktion. Manchmal sind es gerade solche eigene Konstruktionen, die aus einem guten Bike ein "perfektes" Bike machen.
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.651
Punkte Reaktionen
5.536
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
...du fährst ein Klever mit M99 mini pro, die 1300 lm auf die Gasse wirft und rätst dem TE seine 100 lm-Funzel neu auszurichten...
An meinem Klever leuchtet eine SLX. Das Rad gibt es her.
Am Haibike geht das nicht. Von daher geht mehr Licht nur über Basteln oder eine Akku Lösung.
Gutes Licht kostet Geld.
Und Ja ich möchte meine SLX nicht mehr missen.
Ich finde aber schon das die Original Lampe plus eine wie zb. Lezyne 300 oder 500 auch ordentliches Licht ergeben.
Und die gibt es für 100€
 
B

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
389
Punkte Reaktionen
298
100lm finde ich auf der Herstellerseite nicht, ist auch garantiert falsch. Hier steht für diesen Scheinwerfer 100lx, 500lm

[...]
hier ist das Rad beschrieben, und in der Spezifkation steht das hier:
1634156227069.png


Ich wiederhole mich: Deine jetzige Lampe ist sehr gut, wenn Du die vernünftig befestigt bekommst wirst Du erst eine Verbesserung erfahren wenn Du auf Lupine SL-* oder Supernova M99* umsteigst. Es gibt nichts preisgünstigeres was spürbar besser ist als Dein jetziger Scheinwerfer.
Heute bin ich mal bei Dunkelheit gefahren, und der Lichtkegel, den meine Lampe wirft ist nun mit dem der Teile von Lupine sowas von überhaupt nicht vergleichbar. Ich weiß leider nicht, ob das schon immer so war, weil ich bisher noch kaum im Dunkeln unterwegs war. Was ich weiß, das Klappern war früher nicht, und vielleicht ist innen in der Lampe etwas gebrochen, womöglich der Reflektor, sodass die Lampe einfach hinüber ist. Wundern würde mich das nicht, bei den Schlägen und Vibrationen, die das Teil beim Fahren so wegstecken muss.

Muss mir das Teil mal genauer anschauen, werde auch gleich mal den Laden anschreiben, wo ich das Rad gekauft habe.

Ich versuche mal ein Foto von dem Lichtkegel zu machen.
 
B

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
389
Punkte Reaktionen
298
So, ich bin gerade mal rausgegangen und hab ein paar Fotos gemacht. Jetzt, wo es richtig dunkel ist, finde ich das Licht nun so schlecht auch wieder nicht. Aber seht selbst:
hier auf einem Waldweg:
20211013_232009.jpg

das gleiche nochmal mit Weitwinkel
20211013_231950.jpg

und hier eine freie Fläche (man beachte das Kaninchen rechts...):
20211013_232203.jpg

und hier nochmal quer:
20211013_232155.jpg

Ist doch so schlecht nicht, oder? Wäre der Reflektor gebrochen, wäre das beleuchtete Feld auch sicher nicht so homogen und symmetrisch.
Was dann da wohl so klappert?

Mal sehen, ob ich das Teil nicht doch auseinander gebaut bekomme.
 
salearborist

salearborist

Dabei seit
13.03.2019
Beiträge
433
Punkte Reaktionen
296
Ort
Alb-Donau-Kreis
....mit einer eher klar definierten mittleren Ebene die deutlich dunkler ist wie der Spot in der Front - ich weiss nicht ob die Lichtverteilung wirklich so gut ist.
Teste doch einmal eine andere Lampe/Scheinwerfer.
 
S

Singularity

Dabei seit
19.02.2019
Beiträge
94
Punkte Reaktionen
124
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
Yamaha PW-ST 2020
Mich würde es stören das den Lichtteppich recht schmal und unterbrochen ist. Ich habe am Yamaha die SL-Nano, habe aber auch schon einen ST der das kann, und ich glaube die hat keine 50er Zulassung.
 
H

holzhai

Dabei seit
27.04.2021
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
86
Ort
Ettlingen
Details E-Antrieb
Haibike SDURO 8.0 S-Pedelec (Yamaha PW)
Ich habe heute zum ersten Mal meine Akkulampe aus China (Discovery von EasyDo) getestet. Leider war es nicht mehr ganz dunkel, bis ich im Wald ankam. Das automatische Fernlicht funktionierte aber, und es sieht ziemlich gut aus. Muss es nochmal bei völliger Dunkelheit testen.
Da mir nur ein einziger Radler entgegen kam und das im Hellen, konnte ich nicht feststellen, ob das Fernlicht dann automatisch ausgeschaltet wird wie versprochen.

Diese Lampe dürfte unter 100 EUR gekostet haben, wäre also eine Alternative zu den richtig teuren von Lupine und Supernova. Wird aber auch nicht so hell leuchten wie die. Mir ist allerdings v.a. das Fernlicht wichtig, um eine breitere Streuung zu haben.
 
B

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
389
Punkte Reaktionen
298
Ich hab mal gesucht, aber fast keine Informationen zu der EasyDo gefunden. Nur ein einziges Video auf Russisch...
Und auch einen Shop, wo man das Teil kaufen könnte hab ich nicht gefunden. Wo bekommt man denn Informationen zu dem Teil?
 
RheaM

RheaM

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
5.473
Punkte Reaktionen
3.322
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
Ist das Teil wirklich so klein oder sind die Maßangaben falsch und müßten in cm sein ?

@bjoern_krueger , bei aliexpress
 
B

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
389
Punkte Reaktionen
298
knapp 80€, da kann man ja nicht so viel falsch machen.
Mal sehen, vielleicht bestell' ich mir die einfach auch mal (die Tatsache ignorierend, dass, wer billig kauft, oft doppelt kauft...)
Aber vielleicht kann holzhai ja zwischenzeitlich nochmal einen Erfahrungsbericht schicken. Ist ja bestimmt auch für andere interessant.

500€ sind jedenfalls doch deutlich zu viel, das bin ich nicht bereit, auszugeben.
 
H

holzhai

Dabei seit
27.04.2021
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
86
Ort
Ettlingen
Details E-Antrieb
Haibike SDURO 8.0 S-Pedelec (Yamaha PW)
Nächste Woche sollte es auch noch nach 7 Uhr dunkel sein, dann kann ich dir mehr berichten. Übrigens scheint mir die Lampe ziemlich gut verarbeitet zu sein, und braucht auch nur sehr wenig Platz am Lenker.
Ja, 500 EUR wären mir auch zu viel, obwohl mir gutes Licht sehr wichtig ist.

Bisher hatte ich eine Akkulampe am Helm. Die war bombig hell (nix mit StVO-Zulassung) und brachte mir dadurch Fernlicht und auch adaptives Kurvenfahrlicht :LOL:, aber es war umständlich die dort zu befestigen mit dem separaten Akku. Und bei Gegenverkehr musste ich mein Haupt beschämt senken - um die anderen nicht zu blenden. Nicht sehr ideal.
 
B

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
389
Punkte Reaktionen
298
Bevor du Experimente machst würde ich ja mal da gucken ob dir das Licht bringt.
vorderlicht
Die Dinger sehen ja sehr kompakt aus, und haben auch keinen externen Akku, den man umständlich irgendwo befestigen muss. Hat natürlich auch Nachteile, sicherlich hält ein kleiner interner Akku nicht so lange wie ein fetter externer Akku.
mal sehen, ob ich dazu ein paar mehr Informationen finde.
 
planschi

planschi

Dabei seit
26.06.2021
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
169
Details E-Antrieb
Performance Line CX Gen.4, DU V1.1.5.0, Purion V1.
Da muss man dann ja auch wieder aufpassen, dass einem die keiner klaut.
Es gibt diese Lampen ja auch mit Akku und zum befestigen mit Schnellspanner. "To Go" sozusagen. Da hat jeder so seine Prioritäten oder Vorlieben. Aber qualitativ Wasser, Stöße, Schläge usw ...
 
salearborist

salearborist

Dabei seit
13.03.2019
Beiträge
433
Punkte Reaktionen
296
Ort
Alb-Donau-Kreis
Warum jetzt ausgerechnet eine Lampe aus China kaufen? Es gibt in Deutschland und Europa beste Hersteller für Radllicht - da ist doch kein in Fernost produziertes Produkt nötig.
Kundenservice dürfte schwer werden im Fall der Reparatur oder Nachfrage bei Installation.

Sicher, die Produkte aus Europa kosten ein wenig mehr - haben aber beste Qualität, fixen Service und sind wertbeständig.
 
planschi

planschi

Dabei seit
26.06.2021
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
169
Details E-Antrieb
Performance Line CX Gen.4, DU V1.1.5.0, Purion V1.
Cool wäre auch eine Umsachaltmöglichkeit zwischen normalem Licht und Fernlicht, am Besten per kleinem Taster am Lenker.
Die teuren Lampen machen das automatisch. Von Tagfahrlicht, auf Abblendlicht und Fernlicht.

Übrigens hat Lupine einen Leuchtvergleich, da kann man vorher schauen.

Der Preis ist sehr hoch, das ist richtig, kommt drauf an, was man will und was man braucht. Bei Lampen mit externem Akku kann man auch mal nach der Leuchtdauer schauen.
 
Magikweis

Magikweis

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
67
Ort
Seeheim-Jugenheim
Details E-Antrieb
Yamaha X87
erfahrungsgemäß kommt in einem Thread wie diesem noch ein Oberlehrer, der seinen Senf abgibt. Heute übernehm ich mal diese Rolle, da jetzt schon AliExpress mit seinem ChinaExport-Siegel erwähnt wird:
Also wir reden hier von Beleuchtung an einem S-Ped: selbstverständlich mit E-Zeichen nach ECE113C (was schonmal den ganzen Akkukram ausschließt) - macht die Sache aber auch wieder teurer. Sich darauf zu berufen, dass es ja "nur" eine Zusatzleuchte ist - die Axendo das E-Zeichen ja hat, ist sehr dünnes Eis. Mach mal ne SL-AX an dein Auto und schau wie weit du kommst (soll eine Parabel sein, keine Aufforderung zur Ordnungswidrigkeit).
 
Thema:

Neue Lampe für S-Pedelec

Neue Lampe für S-Pedelec - Ähnliche Themen

S-Pedelec Haibike sduro Trekking S9: reale Reichweite: Moin allerseits! Ich hab mir gerade nach langer Recherche ein S-Pedelec gekauft, und zwar das Haibike SDURO Trekking S9 2021. Das Rad verfügt...
Oben