Neue EU - Regelung? EU-Kommission leitet Überprüfung der E-Bike- und LEV-Typgenehmigung ein

Diskutiere Neue EU - Regelung? EU-Kommission leitet Überprüfung der E-Bike- und LEV-Typgenehmigung ein im Plauderecke Forum im Bereich Community; ich versuch mir gerade vorzustellen, wie die polizei die höchstgeschwindigkeit auf fahrradwegen überprüft...🚴‍♂️😉😁
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
1.297
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
ich versuch mir gerade vorzustellen, wie die polizei die höchstgeschwindigkeit auf fahrradwegen überprüft...🚴‍♂️😉😁
 
Kulle

Kulle

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
516
Das englische Verkehrsforschungslaboratorium TRL wurde von der Europäischen Kommission mit dieser Studie beauftragt, die darauf abzielt, die Mindestsicherheitsanforderungen für die sichere Verwendung von persönlichen Mobilitätsgeräten von elektrischen Boards, monoweehls etc. über Pedelecs bis hin zu Fahrzeugen in Le-Klassen auf öffentlichen Straßen zu ermitteln und wie diese Sicherheitsanforderungen geregelt werden sollten.

U. A. LEVA wird als Interessenvertretung der Hersteller dazu befragt und bereitet die eigene Beteiligung durch eine Abfrage bei den Mitgliedsunternehmen vor, gegliedert nach Fahrzeugarten.

In einer ersten Online-Umfrage von TLR soll bis Ende Oktober abgefragt werden, was die besten Regulierungsmaßnahmen für die sichere Nutzung persönlicher Mobilitätsgeräte auf öffentlichen Straßen wären.

Dann folgt später eine zweite Online-Umfrage, in der die Bewertung einer Reihe potenzieller Regulierungsmaßnahmen in Bezug auf Praktikabilität, wirtschaftliche Wirkung und Effektivität abgefragt wird.

Als Drittes soll im Dezember ein Remote-Workshop folgen, in dem eine engere Auswahl möglicher Regulierungsmaßnahmen diskutiert werden soll.

Pedelec und S-Pedelecfahrer, die in einem der Verbände organisiert sind wie ADFC, VCD, HPV, etc. können sich über ihren Verband einbringen, Hersteller ebenso über ihren jeweiligen Verband.
(...wer keiner Organisation angehört kann natürlich auch versuchen, sich irgendwie am Prozess zu beteiligen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
417
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
Kommt mir spanisch vor. So nach dem Motto, den Pedelecmarkt zerstören wir bewusst, damit die Autoindustrie entsprechende E-Autos bauen und absetzen kann: Dem Lobbyismus Vorrang gegeben, da die Autoindustrie Nummer 1 auf dem dt. Markt ist und somit gepampert werden muss. Dazu zählen dann "wer denkt denn an die Kinder" also den Arbeitnehmer, keine Zukunft für Autos = Massenentlassungen...dazu noch sind tsd. Arbeitsplätze und Mio Autofahrer ein extrem hoher Anteil der Wähler....dazu steht die Bundestagswahl bald wieder an...

Für mich die einzig logische Erklärung, wenn hier das normale Pedelc mit betroffen wäre... ich hoffe nur, dass meine Aussage oben ein Hirngespinst ist und sowas nicht eintreten wird.

Angenommen das wäre tatsächlich so, wäre das ein ungeheuerlicher Skandal! DAS wäre übrigens das Aus für mein Pedelecfahren. Solche Spielchen würde ich nicht mitmachen.
 
Kulle

Kulle

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
516
Wo bitte liest Du die geplante Zerstörung des Pedelec-Marktes heraus?
Die EU lässt ab und an ihre Regularien auf Wirkung und Vollständigkeit überprüfen.
Das soll hier auch passieren.
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
2.019
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
@Sven2020
Neee, für die Autoindustrie hat sich der Wind gedreht, der kommt jetzt von vorne. Glaube nicht dass die nochmals groß Unterstützung bekommen werden.
Die Kassen vom Staat werden von Corona komplett leergesogen.
Und die nächste Bundesregierung hat nen grünen Verkehrsminister
 
K

Kurbelkurbel

Dabei seit
13.07.2018
Beiträge
274
Sorry!
Kommentar zu Zitat hat irgendwie nicht geklappt.
Kann gelöscht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
sissy

sissy

Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
312
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Cube Town Hyb/ Vitali Country/ NCM Paris u. Paris+
wenn ich als Schweizer hier kurz mal das Thema „Radweg“ und S-Pedelecs besprechen darf...
(S-Pedelec = Bike mit eMotor, dass bis 45kmH unterstützt)
In vielen Europäischen Ländern, die S-Peds auf den so genanten Fahrradwegen verboten, wie D, F und I,
sind diese „Fahrradwege“ in den Städten vielfach wirklich nicht für Fahrten schneller als 15-20kmH geeignet.
Oft sind es farblich abgesetzten Bürgersteige, die mit allerlei Kram wie Mülltonnen, Autos und Sträucher voll verstellt sind (und natürlich Fussgängern)...
Auf denen ist schon das fahren mit normalen Velos (bis 20-25km) eine Zumutung und gefährlich ist es für alle Beteiligten auch noch...
In der Schweiz, die Heimat der S-Pedelecs, gibt es solche Bürgersteige zum Glück mehrheitlich nicht.
Die Mehrheit der Fahrradwege bestehen aus einer gelben gestrichelten Linie auf der (Auto) Fahrbahn und nicht auf dem Bürgersteig.
Über diese „Benachteiligung“ haben sich die Fahrradfahrenden bis zum Aufkommen der eBikes geärgert (ich auch). Jetzt stellt sich raus, dass diese Infrastruktur für langsamem und vor allem schnelle eBikes ideal ist.
Fahrradwege auf dem Bürgersteig sind formalistisch gesehen hier in der CH Fussgängerwege, auf denen Fahrräder und Pedelecs geduldet werden, also,eigentlich keine Fahrradwege. Oft wird dafür die farbliche Trennung auf den Bürgersteigen auf gehoben, damit man partnerschaftlich zurecht kommt. Meisten !!! geht es dann besser als Vorher...

Wenn sich nun in D, F oder I schnelle S-Peds im grossen Still verbreiten würden, dann fehlt dann da einfach die Infrastruktur, Auf der Strasse ist für solche eBikes (schnelle und langsame) weder in der Breite (nich in den Köpfen der Autofahrenden) genügend Platz.

Wenn nun neue Gesetze erarbeitet werden, sollten diese Faktor berücksichtigt werden, sonst gibt es bald sehr viele tote eBike Fahrende...

Um beim eigentlichen Thema zu bleiben, empfehle ich das Thema „Infrastruktur für e- und S Peds“ in einem neuen Thema zu besprechen
Du hast recht, aber in der Schweiz, und ich bin viel unterwegs in der Schweiz, wird aber auch vom Autoverkehr Rücksicht genommen. Autos nutzen den Streifen nur , wenn keine velos dort fahren und im Stau wird die Spur freigelassen. Das kannst Du in D gepflegt vergessen...
 
sissy

sissy

Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
312
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Cube Town Hyb/ Vitali Country/ NCM Paris u. Paris+
@Sven2020
Neee, für die Autoindustrie hat sich der Wind gedreht, der kommt jetzt von vorne. Glaube nicht dass die nochmals groß Unterstützung bekommen werden.
Die Kassen vom Staat werden von Corona komplett leergesogen.
Und die nächste Bundesregierung hat nen grünen Verkehrsminister
Na dann gute Nacht Marie, obwohl ich weder ein Auto noch einen Führerschein habe... Aber mit Moralweltmeister kann man keinen Wohlstand erzeugen. Und die deutsche Automobilindustrie wird im Moment zielgerichtet von der weltweiten Konkurrrenz unter fleissiger Mithilfe der deutschen Politik getrieben von den Grünen zerstört. Viel Spass, wenn Du dann Deinen nächsten Pedelec Motor aus China bestellst und der Dir dann von Hamburg nach Bielefeld mit dem Lastenrad geliefert wird, so Du Den denn dann noch nutzen kannst, weil gerade der VEB Stromerzeugung leider keine Kapazität hat, Deinen Bedarf an Strom zu befriedigen....
 
sissy

sissy

Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
312
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Cube Town Hyb/ Vitali Country/ NCM Paris u. Paris+
Kommt mir spanisch vor. So nach dem Motto, den Pedelecmarkt zerstören wir bewusst, damit die Autoindustrie entsprechende E-Autos bauen und absetzen kann: Dem Lobbyismus Vorrang gegeben, da die Autoindustrie Nummer 1 auf dem dt. Markt ist und somit gepampert werden muss. Dazu zählen dann "wer denkt denn an die Kinder" also den Arbeitnehmer, keine Zukunft für Autos = Massenentlassungen...dazu noch sind tsd. Arbeitsplätze und Mio Autofahrer ein extrem hoher Anteil der Wähler....dazu steht die Bundestagswahl bald wieder an...

Für mich die einzig logische Erklärung, wenn hier das normale Pedelc mit betroffen wäre... ich hoffe nur, dass meine Aussage oben ein Hirngespinst ist und sowas nicht eintreten wird.

Angenommen das wäre tatsächlich so, wäre das ein ungeheuerlicher Skandal! DAS wäre übrigens das Aus für mein Pedelecfahren. Solche Spielchen würde ich nicht mitmachen.
Du vergisst die Idiotie unserer Politiker, sobald, die etwas neu machen, wird es immer zu Lasten der Leute gehen, die bis dahin etwas gut nutzen konnten. Mehr Bürokratie schafft mehr Arbeit für noch mehr Bürokraten, und die lassen sich schon was einfallen, wie sie neue Hürden schaffen können. Dän Söziälismüs in seinem Lauf hält wäder Öchs noch Äsel aüf....
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
2.019
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Na dann gute Nacht Marie, obwohl ich weder ein Auto noch einen Führerschein habe... Aber mit Moralweltmeister kann man keinen Wohlstand erzeugen. Und die deutsche Automobilindustrie wird im Moment zielgerichtet von der weltweiten Konkurrrenz unter fleissiger Mithilfe der deutschen Politik getrieben von den Grünen zerstört. Viel Spass, wenn Du dann Deinen nächsten Pedelec Motor aus China bestellst und der Dir dann von Hamburg nach Bielefeld mit dem Lastenrad geliefert wird, so Du Den denn dann noch nutzen kannst, weil gerade der VEB Stromerzeugung leider keine Kapazität hat, Deinen Bedarf an Strom zu befriedigen....
Das ist natürlich völlig aus der Luft gegriffener Blödsinn so wie Du das hier gerade formuliert hast.
Die dt. Autoindustrie hat sich zB durch ihre Abgasschummelei ganz von selbst eine dicke Bombe ins Nest gelegt.
Und ein Tempolimit auf Autobahnen ist längst überfällig. Aber: das ist offtopic!
 
sissy

sissy

Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
312
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Cube Town Hyb/ Vitali Country/ NCM Paris u. Paris+
Das ist natürlich völlig aus der Luft gegriffener Blödsinn so wie Du das hier gerade formuliert hast.
Die dt. Autoindustrie hat sich zB durch ihre Abgasschummelei ganz von selbst eine dicke Bombe ins Nest gelegt.
Und ein Tempolimit auf Autobahnen ist längst überfällig. Aber: das ist offtopic!
Diese "Abgasschummelei" ist durch willkürliche realitätsfremde "Grenzwerte" entstanden, die natürlich wie immer auf dem Mist der Grünen Traumtänzer gewachsen sind.Wie Du leicht recherchieren kannst, sind alle Klagen durch die DUH und auch die Prozesse in den USA durch Toyata (die damals auch die DUH massgeblich finanziell unterstützt haben) eingeleitet worden, um den übermächtigen deutschen Diesel vom Markt zu bekommen... Aber Du hast recht das ist offtopic, wir können gerne dazu einen neuen Thread aufmachen. Und bitte an alle Diese Diskussion nicht weiter führen. Hier geht es ja um etwas anderes. Bitte nicht antworten. gerne in neuem Thread mich markieren. dann könne wir da weiter diskutieren...
 
sissy

sissy

Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
312
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Cube Town Hyb/ Vitali Country/ NCM Paris u. Paris+
Das ist natürlich völlig aus der Luft gegriffener Blödsinn so wie Du das hier gerade formuliert hast.
Die dt. Autoindustrie hat sich zB durch ihre Abgasschummelei ganz von selbst eine dicke Bombe ins Nest gelegt.
Und ein Tempolimit auf Autobahnen ist längst überfällig. Aber: das ist offtopic!
Eins noch: Tempolimit: Standstreifen für grüne und Schneeflöckchen, rechte Spur Mindestgeschwindigkeit 80 kmh, mittlere Spur 160 kmh und linke Spur 200kmh. 😂😂😂😂😂
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
2.019
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Die Abgasschummelei haben die Verantwortlichen in der Automobilindustrie verbrochen. Man hat Autokäufer betrogen, geltendes Recht gebrochen, es gibt Gerichtsprozesse, es werden Strafen verhängt.
Das hat nichts mit der DUH oder den Grünen zu tun. Ende!
 
Zuletzt bearbeitet:
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.685
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Wo bitte liest Du die geplante Zerstörung des Pedelec-Marktes heraus?
Die EU lässt ab und an ihre Regularien auf Wirkung und Vollständigkeit überprüfen.
Ich empfehle zum tieferen Verständnis
Parlament
Sehr lustig, aber leider kein Scherz 😬
 
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
417
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
Ich habe geschrieben "so nach dem Motto" und meine These war eine These kein Fakt. ;)
Denken wir aber mal weiter. Abgasskandal; Erhaltung von Arbeitsplätzen, Lobbyismus....
Würde man den reinen Pedelecmarkt regulieren, also limitieren, dann würde ich mich zumindest fragen: Warum?
Ich wage zu bezweifeln, dass die Grünen die kurz vor der Kanzlerschaft stehen hier tsd. von Wähler vergrätzen würden....(Autos)
Der gemeine Radfahrer hat WAS für eine Lobby genau in der Politik?
Das Pedelec ist noch mehr Neuland für die Politik als das Internet. wenn ich mir anschaue, was nach der Wende FÜR den Radfahrer getan wurde bei uns innerstädtisch... da fall ich echt vom Glauben ab...die Ampeln sind nichtmal fußängerfreundlich geschaltet. Selbst als schneller Mann kommt man innerhalb von 5 sek nicht über die Strasse.....wenn ich sehe, dass mittlerweile die Polizei bei uns Radwege überwachen muss, damit sie nicht missbraucht werden....
Das Thema Fahrrad ist auch im Jahre 2020 eine Art Trauerweide....
 
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
417
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
lassen wir uns einfach überraschen :)
 
Veidt21

Veidt21

Dabei seit
18.09.2018
Beiträge
367
Details E-Antrieb
Gotour6, Bosch Activ-Line-Plus
Das einfachste wäre doch alle Radwege auch für S-Pedelecs freizugeben und auf den Radwegen 25 kmh Limit einzuführen.
Woran glaubst Du ?

Das sich alle daran halten, und vernünftiger miteinander umgehen ?:unsure:
Was habe ich nicht schon alles erlebt: Kleinkrafträder oder Roller auf Radwegen, S-Pedelecs die volle Pulle um einzelne Radfahrer und Fußgänger/ Kinder herumfahren - ohne Rücksicht oder ihre Geschwindigkeit etwas anzupassen.:mad:

Ich habe den Eindruck, sobald einige einen Sattel unterm Hintern haben, dass dann im Oberstübchen nicht mehr alles so richtig funktioniert.
Ich nenne es mal: Egoismus, Selbstbestätigung, oder nur Dummheit.

Wer sich im Vorfeld für ein S-Pedelec entscheidet, weiß eigentlich schon vorher welche Strecken er benutzen darf-
und sollte sich auch daran halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kulle

Kulle

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
516
Es hat auch Deutsche Autohersteller ohne "Abgasschummelei" gegeben.
Borgward?

Wir können alle nicht wissen was die EU-Kommision erarbeitet. Relativ sinnlos darüber zu spekulieren.
Nicht die EU-Kommision erarbeitet etwas, sondern TLR, ein englisches Verkehrsforschungsinstitut, dass von der Europäischen Kommission mit einer Studie beauftragt wurde, die darauf abzielt, die Mindestsicherheitsanforderungen für die sichere Verwendung von persönlichen Mobilitätsgeräten von elektrischen Boards, monoweehls etc. über Pedelecs bis hin zu Fahrzeugen in Le-Klassen auf öffentlichen Straßen zu ermitteln und wie diese Sicherheitsanforderungen geregelt werden sollten.

In einer ersten Online-Umfrage von TLR soll (soweit ich verstanden habe im Wesentlichen unter Interessenverbänden) bis Ende Oktober abgefragt werden, was die besten Regulierungsmaßnahmen für die sichere Nutzung persönlicher Mobilitätsgeräte auf öffentlichen Straßen wären.

Dann folgt später eine zweite Online-Umfrage, in der die Bewertung einer Reihe herausgearbeiteter potenzieller Regulierungsmaßnahmen in Bezug auf Praktikabilität, wirtschaftliche Wirkung und Effektivität abgefragt wird.

Als Drittes soll im Dezember ein Online-Workshop folgen, in dem eine engere Auswahl möglicher Regulierungsmaßnahmen diskutiert werden soll.

U. A. auf Basis der so gewonnenen Erkenntnisse erstellt dann TLR die Studie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neue EU - Regelung? EU-Kommission leitet Überprüfung der E-Bike- und LEV-Typgenehmigung ein

Neue EU - Regelung? EU-Kommission leitet Überprüfung der E-Bike- und LEV-Typgenehmigung ein - Ähnliche Themen

  • Gibt es was neues zum Aldi Bafang Regelung von Bj 2020

    Gibt es was neues zum Aldi Bafang Regelung von Bj 2020: Hallo zusammen ich habe mir gestern ein Aldi EBike gekauft von Prophete. Habe mitbekommen das das System über Canbus läuft . Gibt es da etwas...
  • Ab dem 01.06.2017 neue Regelungen zu Bremslicht, Fernlicht, Tagfahrlicht, Blinker, Anhänger u.a.

    Ab dem 01.06.2017 neue Regelungen zu Bremslicht, Fernlicht, Tagfahrlicht, Blinker, Anhänger u.a.: Mit der zweiundfünfzigsten Verordnung zur Änderung der straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften vom 15.12.2016 werden eine Reihe von Regelungen...
  • Neue gesetzliche Regelungen in CH

    Neue gesetzliche Regelungen in CH: Neue gesetzliche Regelungen gehen in der Schweiz in die Vernehmlassung...
  • Mini Ladegerät oder neuer Stecker dafür

    Mini Ladegerät oder neuer Stecker dafür: Hallo, ich weiß, die Frage wurde schon mehrfach gestellt aber ich finde keine Antworten dazu. Bzw. ich kenne mich nicht aus und weiß nicht wie ich...
  • Ähnliche Themen
  • Gibt es was neues zum Aldi Bafang Regelung von Bj 2020

    Gibt es was neues zum Aldi Bafang Regelung von Bj 2020: Hallo zusammen ich habe mir gestern ein Aldi EBike gekauft von Prophete. Habe mitbekommen das das System über Canbus läuft . Gibt es da etwas...
  • Ab dem 01.06.2017 neue Regelungen zu Bremslicht, Fernlicht, Tagfahrlicht, Blinker, Anhänger u.a.

    Ab dem 01.06.2017 neue Regelungen zu Bremslicht, Fernlicht, Tagfahrlicht, Blinker, Anhänger u.a.: Mit der zweiundfünfzigsten Verordnung zur Änderung der straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften vom 15.12.2016 werden eine Reihe von Regelungen...
  • Neue gesetzliche Regelungen in CH

    Neue gesetzliche Regelungen in CH: Neue gesetzliche Regelungen gehen in der Schweiz in die Vernehmlassung...
  • Mini Ladegerät oder neuer Stecker dafür

    Mini Ladegerät oder neuer Stecker dafür: Hallo, ich weiß, die Frage wurde schon mehrfach gestellt aber ich finde keine Antworten dazu. Bzw. ich kenne mich nicht aus und weiß nicht wie ich...
  • Oben