Neue Aldi E-Bike einschätzung

Diskutiere Neue Aldi E-Bike einschätzung im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Diese Unterschiede sind schnell ersichtlich: Frontmotor bzw Mittelmotor. Magura Felgenbremse bzw Scheibenbremse (Aldi Nord) Demnächst kommen ja...

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
2.659
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Diese Unterschiede sind schnell ersichtlich: Frontmotor bzw Mittelmotor. Magura Felgenbremse bzw Scheibenbremse (Aldi Nord)
Demnächst kommen ja noch Trekkingräder mit Heckmotor in den Verkauf bei Aldi für wohl ca 850€. Ganz ähnlich wie im Video ein paar posts vorher.
 

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
1.427
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Es gib keine Hersteller-Gewährleistung und auch keine freiwillige Gewährleistung oder vertragliche Gewährleistung. Gesetzliche Gewährleistung ist 6 Monate auf Mängel, die beim Gefahrenübergang schon bestanden. Außer du kannst vor Gericht beweisen, dass ein Mangel schon ab Kauf bestand.
Aldi achtet bei seinen Verträgen mit den Herstellern oft auf großzügige Garantieregungen. Die Kassiererin kann das auch schlecht leisten.
Diese Darstellung ist nicht falsch, aber sie hängt doch etwas schief: Grundsätzlich läuft die gesetzliche Gewährleistung 2 Jahre, nur die sog. Beweislast innerhalb der ersten 6 Monate (was aber durch eine Gesetzesänderung demnächst auf 1 Jahr verlängert wird) liegt alleine beim Verkäufer, d.h. in diesem Zeitraum muss der Verkäufer immer leisten, es sei denn er könnte beweisen (nicht nur behaupten!), dass der Käufer die Kaufsache unsachgemäß benutzt oder manipuliert usw. hätte.

Aber auch für die restlichen 1,5 Jahre hat der Käufer volle Gewährleistung, nur dass der Verkäufer jetzt vom Käufer verlangen kann, vorher zu beweisen, dass dieser die Kaufsache nicht unsachgemäß benutzt oder manipuliert usw. hätte (sog. Beweislastumkehr). Allerdings wurden die meisten Fälle, wo unseriöse Verkäufer sich auf diese Beweislastumkehr nach 6 Monaten berufen haben, von den Gerichten kassiert. Seriöse Verkäufer machen sowas sowieso nicht.

Unabhängig von dieser zwingenden Gewährleistung des Verkäufers kann der Hersteller, Importeur oder Verkäufer zusätzlich beliebeig lang (max. 30 Jahre!) freiwillige Garantie mit beliebigen Einschränkungen geben. Die Geltendmachung der Garantieansprüche berührt die parallel bestehenden Gewährleistungsansprüche nicht - beide bestehen völlig unabhängig voneinander.
 

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
2.659
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Ich war eben in einem Aldi Nord in Bielefeld. Ein Renner ist noch da, Preisschild fehlt, ich hatte an der Kasse nachgefragt:
... was ist "letzter Preis" 😎😁
Der Kassierer konnte keine Auskunft geben. Es folgen noch ein paar Detailfotos
IMG_20210408_151323.jpg
IMG_20210408_151306.jpg
IMG_20210408_151323.jpg
IMG_20210408_151245.jpg

Letztes Bild:
überwiegend Edelstahlschrauben.
Ich habe da ein bisschen mal dran rumgespielt fand es schon relativ souverän das Teil ...
IMG_20210408_151259.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Empathiker

Dabei seit
23.06.2014
Beiträge
4.142
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Bafang, Q100CST, Adde-next lite
Ist zwar ein ganz schöner Klopper (wenn man davor steht) das Teil, aber mehr Pedelec für so wenig Geld dürfte kaum woanders zu bekommen sein....👍
 

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
2.659
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Na ja, im direkten Vergleich zu einem "Fullintegated Vollpfosten Pedelec"
kam es mir eher filigran vor ... 😎
 

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.141
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Ich war in mehreren Aldi Nord fillialen in Essen, und nirgends das Pedelec im Verkauf stehen sehen. Naja, angeschaut hätte ich es mir schon ganz gerne 🙂
 

oldbiker

Dabei seit
16.11.2017
Beiträge
128
Details E-Antrieb
36 V Trio Frontmotor
Ich fahre so ein Ding seit 7 Jahren und bin ohne Stress weit über 11000km damit gefahren. Für den Preis gibt es echt nix zu meckern und ein paar Kleinigkeiten kann man ja mit dem gesparten Geld nachrüsten. Werkstattbesuche sind kaum notwendig, weil alles recht simpel ist aufgebaut ist. Wer aber lieber 5000€ ausgeben möchte, bitte schön, jeder nach seinem Geschmack.
 

happy-Jack

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
8
Halllo, 😉 bin hier neu... grüsse erst einmal alle..

Also ich bin auch überzeugt von den Aldi-Rädern! Ich habe mir letztes Jahr das Trecking-Rad mit Hinterradmotor bei ALDI-Süd gekauft (weil das E-Bike mit Mittelmotor schon 10 Minuten nach Ladenöffnung ausverkauft war) und bin von der Qualität sehr überzeugt (sind ja eh nur Markenteile verbaut) Ganz besonders die sauberen Schweißnähte haben mir das Herz im Leibe lachen lassen! 👍 Insgesamt beeindruckend gute Qualität !

Auch die Fahrleistungen in der Ebene, Eisenbahnbrücken hoch, leichte Steigungen, alles wunderbar....

Aaaber... ich wohne auf dem Berg und habe 12% und 16% Steigung wenn ich nach Hause will, und DA macht das Bike schlapp (bzw. ich, bin nicht mehr der jüngste)!!

Jetzt habe ich mir das E-Bike mit Mitttelmotor von ALDI geholt weil ich dachte der Mittelmotor bringt über die Übersetzung mehr Kraft auf die Straße, aber dem ist offenbar nicht so! Oder liegt das am ganz neuen Akku? Es heisst ja dass der Akku erst nach 4-5 Voll-Ladungen seine volle Leistung bringt.

Jetzt meine Frage an die Fachleute hier: Lässt sich durch ein anderes, größeres Ritzel hinten (beim Bike mit Mittelmotor) oder durch tauschen der Kasette (beim Bike mit Hinterradmotor) die Bergsteigefähigkeit verbessern? Ich meine das so, das kleinste Ritzel entfernen und dafür ein grösseres einsetzen oder muss die ganze Kasette ausgetauscht werden? Gibt es für meine Wünsche passende 8-Gang Kasetten?

Ich habe mir die E-bikes nur wegen dem Berg auf meinem Heimweg gekauft und bin damit nicht zufrieden. In der Ebene bräuchte ich kein E-Bike, da komm ich mit nem normalen Fahrrad zurecht.
Da doch alle E-Bikes die gleiche Motorleistung haben, dachte ich mir warum ein teures Bike kaufen?
Zumal die Aldi-Bikes wirklich überzeugen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.362
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Jetzt meine Frage an die Fachleute hier: Lässt sich durch ein anderes, größeres Ritzel hinten (beim Bike mit Mittelmotor) oder durch tauschen der Kasette (beim Bike mit Hinterradmotor) die Bergsteigefähigkeit verbessern?
Ja, aaaber: Du hast vermutlich einen BBS01. Der braucht neue Parameter im Controller, dann geht's erst ab. Siehe BBS01 Programmierhtread.
 

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.141
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Ich sehe nur 11-32 Kassetten im Netz bei den Fahrradhändlern. Falls die Programmierung nicht ausreichen sollte.
 

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
901
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
vermutlich einen BBS01. Der braucht neue Parameter im Controller, dann geht's erst ab. Siehe BBS01 Programmierhtread.
Das neue Aldi Rad ist perfekt programmiert. Besser als jede Einstellung die ich hier in Forum finden konnte .
Leider konnte ich noch nicht versuchen die Parameter auszulesen, das ich das Rad nicht nur nach Hause nehmen konnte.
Das neue Rad hat jedoch eine 7 Gang Nexus Nabenschaltung.

Johannes
 
Zuletzt bearbeitet:

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.362
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Das neue Aldi Rad ist perfekt programmiert. Besser als jede Einstellung die ich hier in Forum finden konnte .
Und ich dachte doch tatsächlich, er hätte sich beklagt, dass es eher noch lahmer den Berg hoch fährt als sein Nabenmotor.
Jetzt habe ich mir das E-Bike mit Mitttelmotor von ALDI geholt weil ich dachte der Mittelmotor bringt über die Übersetzung mehr Kraft auf die Straße, aber dem ist offenbar nicht so!
Die Identische Erfahrung, die ich damals mit meinem Prophete machte.

Wenn du das so haben willst, dann ist das doch schön. Wer nicht will, der hat schon.
Aber halte andere bitte nicht mit solchen Aussagen davon ab, ihr Problem zu lösen und lasse sie nicht glauben, der Motor wäre halt schwach und das sei mit diesen komischen Speed-Stufen bereits der Optimalzustand. Das ist nicht so.
Leider konnte ich noch nicht versuchen die Parameter auszulesen, das ich das Rad nicht nur nach Hause nehmen konnte.
Mit anderen Worten: Du hast weder die Parameter vergleichen, noch einen anderen Satz ins Aldirad geflasht.
Dann kann ich mich über eine solchen eine solche Aussage von dir nur wundern.

Mal kurz auf Google geschaut. Hildesheim ist flach wie ein Topf. Vielleicht ist das die Erklärung für deine Ansichten. Warum fährst du überhaupt Mittelmotoren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
1.470
Die 7 Gang Nexus ist nur für Steigungen bis vielleicht 10% geeignet, wenn es steiler wird musst du den Eisenhaufen vermutlich schieben.
Ich zitiere mich mal selbst, macht ja sonst kaum einer :cool: .
Ja, da kann man sicher was machen mit einem größeren Ritzel hinten drauf, vielleicht auch einem kleineren Kettenblatt vorne. Mein Prophete Omarad damals hatte vorne 48 Zähne, es gibt für den BBS01 auch welche mit 42 oder 44 Zähne, hinten weiß ich es nicht mehr, aber da konnten glaube ich fast 50% mehr Zähne verbaut werden. Aufpassen muss man, ob die Übersetzung im schnellen Gang dann nicht zu kurz wird. Man braucht eine entsprechend angepasste Kettenlänge und mit dem Kettenschutz kann es Probleme geben.
So eine Übersetzungsänderung ist völlig legal machbar.
Wenn man sich ein Programmierkabel anlacht, kann man die Leistung auch deutlich erhöhen, z.B. Maximalstrom von 15 auf 18 Ampere setzen und, ganz wichtig, die Variable "keep current", die stand bei mir auf 20%, wenn man die auf 100% setzt geht das Motörchen gleich ganz anders. Muss man aber auf Dauer aufpassen, dass es nicht zu heiß läuft.
WeliJohann meint aber, das wäre beim aktuellen Motor schon gut programmiert, meine Erfahrungen beziehen sich auf Modelljahr 2013 oder 2014...
Man bewegt sich damit aber vermutlich im illegalen Bereich bzw. im Bereich Garantieverlust und erreicht höchstens knapp die Motorleistung, die ein Bosch CX ganz legal und serienmässig bringt.
 

happy-Jack

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
8
Ja, aaaber: Du hast vermutlich einen BBS01. Der braucht neue Parameter im Controller, dann geht's erst ab. Siehe BBS01 Programmierhtread.
Ja, liest sich gut!! aaaaber, wie, wo macht das jemand der keine Ahnung hat? was braucht man dazu? wo schließt man das an?

Ich habe schon bei meinem Motorroller versagt weil es nirgends ein OBD-Adapterkabel gibt.
Kann das ein freundlicher Fahrradhändler machen?

Ich werde mich mal informieren.... Danke!
 
Thema:

Neue Aldi E-Bike einschätzung

Neue Aldi E-Bike einschätzung - Ähnliche Themen

E-Bike Kaufberatung für junge Familie: Hallo zusammen, wir (Mann, 190 cm / Frau, 162 cm / Kind: 10 Monate alt, wohnhaft in Köln) sind eine junge Familie die sich intensiv damit...
Aldi prophet Trekking bike Einschätzung: Hallo, Wir stehen gerade vor der Entscheidung ein ebike zu kaufen.. Nun haben wir heute das Aldi Angebot gesehen. Prophete Trekking-E-Bike 28"...
[ Kaufberatung ] Alternative zum Swapfiets Power 7 E-Bike: Hallo in die Runde, meine Frau hat derzeit ein Swapfiets Power 7 E-Bike mit Bosch Power Active Line Plus (250W) im Abo für 75,-€/Monat inkl...
0815 günstiges E-bike gesucht - wie/wo sich einen Überblick (als Laie) verschaffen?: Hallo, Gibt es irgendwo eine gute Stelle, wo sich ein Laie in die E-Bike Thematik einlesen könnte? Einen angepinnten Thread ("Grundwissen...")...
E-Bike gesucht für Kinderanhänger - Raymon E-Tourray 4.5?: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem E-Bike, mit das ich meinen Sohn im Fahrradanhänger zum KIndergarten befördern kann. Einfache...
Oben