Neuaufbau Fahrrad mit TSDZ2 und Nexus 8 Nabenschaltung

Diskutiere Neuaufbau Fahrrad mit TSDZ2 und Nexus 8 Nabenschaltung im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, habe mir vor einigen Wochen einen TSDZ2 Motor mit VLCD6 Display gekauft, den es im Angebot bei Enerprof gab. Da ich kein geeignetes...
Atmelfreak

Atmelfreak

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
445
Ort
Berliner Umland
Details E-Antrieb
Bafang SYX-E HR, EBS Plug & Drive V2
Hallo,

habe mir vor einigen Wochen einen TSDZ2 Motor mit VLCD6 Display gekauft, den es im Angebot bei Enerprof gab. Da ich kein geeignetes Umbaufahrrad gefunden habe, habe ich aus einem Schrottrahmen ein Fahrrad komplett neu aufgebaut:
  • Focus Rahmen vorhanden
  • XT Vorderrad war vorhanden
  • Hinterrad mit Nexus 8 bei CNC Bike neu gekauft
  • Avid SD7 Bremshebel + Jagwire Züge neu gekauft
  • V-Brakes waren noch vorhanden
  • Lenker/Vorbau war noch vorhanden
  • Starrgabel bei Ebay günstig gekauft
  • Akku 10s4p 500Wh aus meinem anderen Pedelec vorhanden
Soweit bin ich mir dem Umbau zufrieden:
  • Das Rad läuft sehr leicht und wiegt mit dem Akku ca. 19kg.
  • Die Nexus lässt sich sehr gut schalten, wenn man nur etwas Druck von den Pedalen nimmt.
  • Die Kettenlinie ist optimal und die Übersetzung habe ich relativ kurz gewählt: vorne original 42 Zähne und hinten 22 Zähne. Damit komme ich auf etwa zwischen 12 und 35km/h.

Was mir nicht so 100% gefällt:
  • Der Motor ist relativ laut, speziell bei höheren Trittfrequenzen >>80
  • Die Unterstützung ist mir selbst auf Stufe 1 zu hoch: Ohne Abriegelung komme ich da auf >>30km/h
  • Sehr abrupte Abregelung bei 25km/h, habe jetzt erstmal den Raddurchmesser etwas nach unten korrigiert ;)

Hat jemand eine Idee, wie man die Unterstützung reduzieren könnte? Testweise habe ich mal den Fuß auf der Pedale stehen lassen beim Einschalten, dies hat meiner Meinung nach schon die Unterstützung etwas reduziert. Evtl. kann man ja was mit einem Spannungsteiler am Drehmomentsensor bewirken. Vermutlich wird dies aber wegen der Kalibrierung beim Einschalten nicht funktionieren. Ansonsten bliebe wohl nur die Möglichkeit einen "alten" flashbaren Controller einzubauen?

Damit es nicht zu trocken wird, hier noch ein paar Bilder. Das Steuerrohr wird wahrscheinlich noch etwas gekürzt und Schutzbleche evtl. angebaut.

IMG20211202122915.jpg

IMG20211202122923.jpg
IMG20211202122942.jpg
 
Meister783

Meister783

Teammitglied
Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
13.209
Punkte Reaktionen
13.306
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
TSDZ2
  • Der Motor ist relativ laut, speziell bei höheren Trittfrequenzen >>80
  • Die Unterstützung ist mir selbst auf Stufe 1 zu hoch:
Das Problem habe ich bei meinem 2020er Motor mit dem VCDL6 Display nicht.
Was ist das für ein Motor, 250 Watt?
 
Atmelfreak

Atmelfreak

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
445
Ort
Berliner Umland
Details E-Antrieb
Bafang SYX-E HR, EBS Plug & Drive V2
Es handelt sich um einen 2021er Motor mit 250W/36V von Enerprof. Die Lautstärke ist sicherlich relativ zu sehen, aber schon ein Stück lauter als mein Q100 Heckmotor an meinem anderen Rad. Wenn ich konstant so 27km/h mit 80er Trittfrequenz fahre, ist auch kaum was zu hören, aber beim Beschleunigen oder am Berg jault er schon hörbar.

Beim Einschalten startet das Display mit Stufe 2 ein und da ist die Unterstützung schon ziemlich heftig, ohne Abregelung komme ich da ohne große Anstrengung auf 35km/h. Der Der Unterschied zu Stufe 3 und 4 ist dann kaum noch zu merken, zumindest im Flachland nicht. Bei Stufe 1 würde ich bei 25km/h Abregelung ständig an der Abregelgrenze fahren.
 
G

grosserschnurz

Gesperrt
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
8.487
Punkte Reaktionen
1.838
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi,

die beiden Systeme kannst du Lautstärke mäßig nicht vergleichen. Wurde hier sicher auch schon diskutiert, wenn nicht, dann erkläre ich es dir.

Auch die Stufen der Motorsysteme mit ihrer Unterstützung sind nicht vergleichbar. Aber an deinem Display kannst du die wichtigsten Parameter anpassen; aber diese müssen nicht zwangsweise mit deinem Hinterrad Antrieb überein stimmen.

Einfach mal versuchen die beiden Systeme zu verstehen.
 
Atmelfreak

Atmelfreak

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
445
Ort
Berliner Umland
Details E-Antrieb
Bafang SYX-E HR, EBS Plug & Drive V2
An meinem VCDL6 Display kann ich leider fast nichts einstellen, nur 25 oder 45km/h Abregelung und den Radumfang. Die Stärke der Unterstützung in den einzelnen Stufen bzw. die Empfindlichkeit des DMS kann ich leider nicht einstellen.
 
Atmelfreak

Atmelfreak

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
445
Ort
Berliner Umland
Details E-Antrieb
Bafang SYX-E HR, EBS Plug & Drive V2
Ok, aber dann müsste ich auch meine Trittfrequenz reduzieren und auch den Druck auf die Pedale, da sonst der Motor ja wieder zu viel unterstützt. Was ich eher will, ist die prozentuale Unterstützung von Eigenleistung zu Motorleistung zu reduzieren.
 
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
3.714
Punkte Reaktionen
2.908
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
Wie viel nm hat der motor eigentlich? Hab was von 50 bis 80 gelesen...
 
Biff

Biff

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
357
Punkte Reaktionen
395
Moin, ich finde auch die Unterstützung in der kleinsten Stufe könnte kleiner sein. Die Unterschiede der anderen Stufen merke ich deutlich wenn es zur Sache geht. Deutlich Berg auf, Treibsand....usw 👍🏽
Vielleicht bringt ja das neue Display etwas Abhilfe was die Leistungsstufen angeht. Ich habe mal die Abregelung etwas vorgezogen, auf 15 - 17km/h auch ganz spannend. Schwere Reifen ,die Radlager fest ziehen oder ein Gummi Band am Bremshebel könnte auch helfen 😉😷

happy trails
 
Atmelfreak

Atmelfreak

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
445
Ort
Berliner Umland
Details E-Antrieb
Bafang SYX-E HR, EBS Plug & Drive V2
Schwere Reifen ,die Radlager fest ziehen oder ein Gummi Band am Bremshebel könnte auch helfen 😉😷
Werde ich mal testen, am besten eins nach dem anderen, da kann man bestimmt etwas Feintuning mit machen:D
 
N

Nabenschaltung

Dabei seit
02.08.2021
Beiträge
261
Punkte Reaktionen
152
Kannste das beantworten?
Er wird mit 50-80 N.m angegeben.
Ist wohl abhängig von 36 V/ 48 V
Auch bei Enerpower steht in der Einbauanleitung max.80 N.m

Hersteller: Tongsheng (China) • Modell: TSDZ2 • Motorart: Mittelmotor • Raddurchmesser: 16' - 28' • Energie: 250W - 350W • Spannung: 36V / 48V • Drehmoment: 50N. m - 80N. m • Grad der Unterstützung: 36% ~ 300% • Maximale Geschwindigkeit: 25 km / h • Gewicht: 3,3 kg.
 
G

Gudereit lc75

Dabei seit
14.03.2018
Beiträge
125
Punkte Reaktionen
50
@Atmelfreak

passt der Motor wohl auch am Gudereit? Fahren ja fast das gleiche Modell.

Gruß
 
Atmelfreak

Atmelfreak

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
445
Ort
Berliner Umland
Details E-Antrieb
Bafang SYX-E HR, EBS Plug & Drive V2
@Atmelfreak

passt der Motor wohl auch am Gudereit? Fahren ja fast das gleiche Modell.

Gruß
Sollte eigentlich auch passen, aber ich habe keine Ahnung wie die Kettenlinie dann aussieht. Ich habe mir für den TSDZ2 lieber ein Rad mit Nabenschaltung aufgebaut. Außerdem geht der Trend zum Zweitpedelec;)

Wegen der zu starken Unterstützung habe ich jetzt ein VLCD5 getestet, aber leider hat es nichts gebracht. Werde jetzt das SW102 testen, in der Hoffnung, dass dort die 1. Stufe weniger unterstützt, da das Display 5 Stufen haben soll.
 
G

gd-wg

Dabei seit
06.07.2013
Beiträge
354
Punkte Reaktionen
165
beim VLCD 5 Display kann man noch den A ?Amperewert einstellen zwischen 1 und 32. Damit kann man die Leistung zurückdrehen.
Ich denke der Motor merkt sich das.
Ich hab das 500C LCD Farbe Screen Display für Tongsheng mit 5Stufen. Auf die Idee weniger als Stufe 3 zu fahren bin ich noch gar nie gekommen. Sind die Motoren von PSW Power so viel schwächer? Zu einem Bosch CX Motor fehlen immerhin 30 % der max. Leistung. Ich hab 3Räder ausgestattet.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gudereit lc75

Dabei seit
14.03.2018
Beiträge
125
Punkte Reaktionen
50
Ja die Kettenlinie ist das Interessante 😁
 
G

Gudereit lc75

Dabei seit
14.03.2018
Beiträge
125
Punkte Reaktionen
50
Ich hab 9Fach am LC75, ist das empfehlenswert? Aktuell fahre ich auf dem 7-9 Ritzel hinten.
 
Thema:

Neuaufbau Fahrrad mit TSDZ2 und Nexus 8 Nabenschaltung

Neuaufbau Fahrrad mit TSDZ2 und Nexus 8 Nabenschaltung - Ähnliche Themen

Umbau Gudereit SX-M mit ATM-Umbausatz - Erfahrungsbericht: Hallo zusammen, wie versprochen, hier mein Erfahrungsbericht mit Bildern zum Umbau meines, doch etwas älteren, Trekking Rades von Gudereit. Ich...
Kalkhoff Vorstellung: Kalkhoff Image XXL B8 für 170kg Gesamtgewicht: Da ich eins der allerersten Bikes dieses Typs erhalten habe, will ich es nach den ersten Touren nun euch mal vorstellen und bewerten. Allgemein...
Simplon Kagu Pedelec Die ersten 1.000 km: Hallo zusammen, nachdem mir das Forum bei der Enscheidung welches Pedeleczu kaufen sehr geholfen hat, möchte ich mit dem folgenden...
Kalkhoff Agattu XXL 2011 - Shimano Nexus 8 Gang raus - Rohloff Speedhub 500/14 rein: Gleich vorweg: Ich war mit der Nexus sehr zufrieden. Nur hat mir persönlich im unteren Bereich ein oder 2 Gänge gefehlt - und im oberen Bereich...
Testtag mit Gepida Reptila mit Yamaha Motor: wie die Jungfrau zum Kind bin ich zu einen Testtag mit nem mir bislang völlig unbekannten Pedelec und Motor gekommen. Hab das Pedelec meiner Frau...
Oben