Nette Begegnung mit der Exekutive

Diskutiere Nette Begegnung mit der Exekutive im Plauderecke Forum im Bereich Community; Vorhin bin ich ob meines S mit Nummernschild (in AT ein unbekanntes Wesen) von der Exekutive angesprochen worden. Nein, keine Polizeikontrolle...
linzlover

linzlover

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
3.662
Ort
Krieglach
Details E-Antrieb
Bosch S-Performance, 24V-Bafang u. 600W-E-Mofa
Vorhin bin ich ob meines S mit Nummernschild (in AT ein unbekanntes Wesen) von der Exekutive angesprochen worden. Nein, keine Polizeikontrolle, sondern sie sind mir (ich hab sie kommen sehen) ein paar hundert Meter hinterher gefahren, dann neben mich und haben mich angesprochen, ob sie mich was fragen dürfen.

Ja, sie wissen, dass getunte E-Bikes unterwegs sind. Und nein, solange die Dinger nicht schneller wie (moderat) getunte Roller sind interessierts sie auch nicht. Das Problem der Haftpflicht im Fall des Falles ist ihnen auch bekannt.

Aber: sie wollten von mir wissen, wie die Zulassung funktioniert und was die Voraussetzungen dafür sind! Das habe ich ihnen erläutert - daraufhin sagten sie mir, dass ich wohl der Erste mit legalem S-Pedelec im Bezirk Graz-Umgebung bin. Sie haben sich meine Angaben notiert und wollen es nutzen - nicht um zu strafen, sondern um auffällige (illegale) S-Biker aufzuklären, was sie tun können.

Danach wurde ich in einer Most(!)schenke auf gespritzten Most ("vergorene Apfelsaftschorle") eingeladen und es wurde gefachsimpelt. Beide (Mann und Frau) eingefleischte Mountainbiker mit fundiertem Plan von der Technik. Probefahrt (auf freiwilliger Basis) fehlte auch nicht. Und ich war heute nur mit Radelhelm unterwegs - die ECE-Helmpflicht war ebenfalls bekannt, hat aber keinen interessiert.

Anschließend wünschte man mir gute Fahrt! So entspannt kanns laufen :) .

Nachtrag: Ein paar hundert Meter weiter hat mich ein Autofahrer sehr knapp überholt und angehupt (wohl wegen Radweg-Nichtnutzung). Sie haben ihn (offiziell mit Kelle) angehalten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

ZNolte

Dabei seit
29.06.2014
Beiträge
2.863
Tja, das nennt man dann wohl Klientelbedienung :whistle:

Die nächsten nichtbikenden Musterexemplare von Exekutivpersonal brummen dir dann vielleicht eine Strafe auf ;) Aber Glück gehabt, nette Geschichte.
 
linzlover

linzlover

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
3.662
Ort
Krieglach
Details E-Antrieb
Bosch S-Performance, 24V-Bafang u. 600W-E-Mofa
Hier auf dem "Land" ist es recht entspannt. Andere des exekutiven Lagers haben mich (mit dem Auto) wegen fast 40 zu flott grad mal mit 21 Euro abgemahnt. Wie man in den Wald hinein ruft... Wer Tacho 125 im 80er fährt sollte halt einfach nicht versuchen sich blöd rauszureden oder gar blöd werden. Ein paar nette Worte und (vorgeschobene) Einsicht wirken Wunder. Leben und leben lassen(!) - wer vor ner Schule voll durch bläst zahlt, irgendwo in der Pampa aber... :)

Bis auf den Helm ohne Norm hätten mir die Kieberer eh nix können, aber ich finds schön wenn es so locker funktioniert.
 
Eheli

Eheli

Dabei seit
21.10.2011
Beiträge
1.854
Details E-Antrieb
Haibike
Ja, die Kieberei in Österreich... immer wieder nett und lustig, wie sie sich vom Volk aufklären lässt. Egal, ob E-Bikes, Geocachen oder Drohnen Fliegen, des kennans no net, deswegn schimpfens a net.

Wenn sie dich aufhalten und du ein schüchternes "Hab ich was falsch gemacht?" abgibst, sagen die Polizisten bloß höflich, "Woher sollen denn wir das wissen?"
 
kromat5

kromat5

Dabei seit
01.07.2016
Beiträge
387
Ort
Rostock
Ihr scheint sehr coole Leute in dem Job zu haben.
Erlebt man hier in der Form sehr selten - eigentlich gar nicht.

Neulich wurde ich mit dem Fahrrad gestoppt.
"Fahrzeugschein und Führerschein bitte!"

"Das ist ein Fahrrad, dafür braucht man keinen Führerschein."

"Dann möchte ich den Fahrzeugschein sehen!"

"Für Fahrräder hat man keinen Fahrzeugschein - jedenfalls ich nicht."

"Sie haben doch sicherlich einen Fahrradpass!?!"

"Ja, habe ich. Aber nicht dabei. Muss man den bei sich führen?"

"Nein, aber das Fahrrad könnte ja geklaut sein." (er sagte tatsächlich geklaut, nicht gestohlen)

"Haben Sie einen begründeten Verdacht gegen mich?!"

"Nein."

"Na ja, dann ist ja alles gut :)"

Dann gab´s noch den Wunsch auf eine Gute Weiterfahrt von dem "freundlichen" Verkehrswächter und es war Ende.
Gleichzeitig hat ein anderer von dem Trupp eine junge Studentin am Wickel gehabt, die musste das Fahrrad in allen möglichen Positionen hochhalten, damit die sich die Rahmennummer usw. angucken und abschreiben können.
Den Tag lag man wohl auf Lauer nach möglichen Fahrraddieben. Dafür werden dann 5 Leute abgestellt und es passiert nichts, was wirklich von Nutzen ist. So ist es bei jeder Aktion, wo sie sich einen Tag lang an verschiedenen Punkten in der Stadt auf Lauer legen.

Ich bin neidisch auf Eure Polizei :)
 
A

Alv

Dabei seit
05.10.2008
Beiträge
4.882
Ort
38108 Braunschweig
Details E-Antrieb
. Direktläufer
die musste das Fahrrad in allen möglichen Positionen hochhalten, damit die sich die Rahmennummer usw. angucken und abschreiben können.
Ist man eigentlich dazu verpflichtet, bei einer Kontrolle das Rad so zu halten, daß die Bluemans die Nummer lesen können?
Bei meinen 32kg-Rad dürfte mir das schwerfallen...
 
kromat5

kromat5

Dabei seit
01.07.2016
Beiträge
387
Ort
Rostock
Bestimmt nicht.
Wenn die was wissen wollen, sollen sie schön alleine gucken. Geht was kaputt, können sie das auch selber bezahlen.
 
Wenn er den Staat vor einem Bürger vertritt, soll er sich vernünftig ausdrücken. Wo kommen wir sonst hin?
Alternativ könnte er auch einfach nur freundlich sein, dann kann ich bei seiner Ausdruckweise mehr Toleranz walten lassen.
 
H

heinerkarin

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
878
Ort
69231 Rauenberg
Details E-Antrieb
Brose/Campus
Jetzt wollen wir doch nicht päpstlicher als der Papst werden. Für mich ist "geklaut" genau so vernünftig ausgedrückt wie "gestohlen"
 
Schnipp

Schnipp

Teammitglied
Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
8.407
Ort
33397 Rietberg
Details E-Antrieb
noch reine Pedalkraft :)
Ich hatte mich auch beim lesen gefragt wo da jetzt der Unterschied sein sollte.

Ansonsten gibt es bei der Exekutive doch auch genauso mehr und weniger sprachgewandtes Personal, ist doch überall so und hat dann wohl auch schon mal mit Laune und Tagesform zu tun.
 
kromat5

kromat5

Dabei seit
01.07.2016
Beiträge
387
Ort
Rostock
Ich bin grundsätzlich sehr tolerant, allerdings schwindet diese Toleranz vollständig, wenn der Ton, der mir entgegengebracht wird, unangemessen ist.
STVO-mäßig gab es nichts auszusetzen, weder an meinem Rad, noch an dem der Studentin, sowas sieht man schon auf 100 Meter, also wird dann weitergesucht. Und wenn die Frage gleich schon quasi als Tatvorwurf in den Raum gestellt wird, soll er das bitte korrekt machen.
Mag sein, dass ich da engstirnig bin, aber ich habe nichts verbrochen, also kann er normal freundlich sein und muss nicht in der ersten Ansprache eine Front bilden. Ich kann auch eine Front bilden und ich kenne meine Rechte. Die Studentin kannte ihre Rechte scheinbar nicht oder war zu schüchtern, dort hat man sich dann ausgetobt und sie die Macht der Polizei erleben lassen.
So etwas nervt mich wie Sau.

Klar sind Kontrollen wichtig, auch auf Diebesgut, aber nicht nur an einer Stelle in der Stadt an einem Tag im Jahr, sondern ständig überall. Aber echte Polizeiarbeit wird nicht mehr so wirklich praktiziert, sondern immer nur ein Thementag mit auf die Lauer legen, dabei ist dann die Frage, wer gestoppt wird, ein Skin mit einem 5000,-€ Fahrrad oder der 70-jährige Rentner mit seinem 300,-€ Fahrrad (oft genug gesehen, der Skin - oder ähnlich radikal - fährt unbehelligt weiter) - so kann ich die Polizei nicht mehr ernst nehmen.
Ich kenne aber trotzdem auch Polizisten, die sich dem Bürger gegenüber normal verhalten.
Aber irgendwie trauen sich viele nicht an die Randgruppenzugehörigen heran. Ein Randgruppenzugehöriger muss nicht unbedingt nur ein Skin sein, kann auch ein Autonomer oder ein Hool sein, eben ein Vertreter radikalerer Ansichten.
 
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
2.160
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal
Ich finde "klauen" treffender.
Klauen umfasst für mich sowohl den Straftatbestand "Diebstahl", als auch den Straftatbestand "Raub". "gestohlen" würde sich nur auf "Diebstahl" beziehen.
Da könnte der "Räuber" glatt ohne rot zu werden sagen: "Ne, hab ich nicht getsohlen."
 
cubernaut

cubernaut

Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
1.972
Ort
HHer Umland
Details E-Antrieb
Performance Line 25 km/h
Jetzt wollen wir doch nicht päpstlicher als der Papst werden. Für mich ist "geklaut" genau so vernünftig ausgedrückt wie "gestohlen"
Es ist eben eine andere Stilebene. Jenes umgangssprachlich, dieses standardsprachlich.
Ist es dann auch egal, wenn ich den Polizisten mit "Rennleiter" oder "Bulle" anrede?
 
A

Alv

Dabei seit
05.10.2008
Beiträge
4.882
Ort
38108 Braunschweig
Details E-Antrieb
. Direktläufer
Ist es dann auch egal, wenn ich den Polizisten mit "Rennleiter" oder "Bulle" anrede?
Bei "Rennleiter" sehe ich nichts herabwürdigendes,
bei "Bulle" hängt es, wie ich gerade bei "Verklag mich doch!" hörte, davon ab, ob sich das Wort von dem Rind ableitet, oder aus dem holländischen, wo es ein ähnliches Wort gibt, das "großer Geist" bedeutet....:)
 
cubernaut

cubernaut

Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
1.972
Ort
HHer Umland
Details E-Antrieb
Performance Line 25 km/h
Berichte Er mir doch angelegentlich von der Reaktion des Vollzugsbeamten bei derartiger Adressierung! :sneaky:
 
Ich finde "klauen" treffender.
Klauen umfasst für mich sowohl den Straftatbestand "Diebstahl", als auch den Straftatbestand "Raub". "gestohlen" würde sich nur auf "Diebstahl" beziehen.
Da könnte der "Räuber" glatt ohne rot zu werden sagen: "Ne, hab ich nicht getsohlen."
So ein Unsinn!
 
steilistgeil

steilistgeil

Gesperrt
Dabei seit
17.05.2016
Beiträge
589
Details E-Antrieb
Beinmuskulatur betriebener Stolperbiker :-)
Thema:

Nette Begegnung mit der Exekutive

Nette Begegnung mit der Exekutive - Ähnliche Themen

  • Entscheidungshilfe Pedelec Auswahl wäre nett

    Entscheidungshilfe Pedelec Auswahl wäre nett: Hallo zusammen, ich bin aktuell gerade in der Entscheidungsfindung für mein erstes Pedelec. Null Erfahrung, immer noch mit meinem alten Bio Bike...
  • Juliet oh Juliet - der Robin besang es nett - oder wer kennt die Pinbelegung ?

    Juliet oh Juliet - der Robin besang es nett - oder wer kennt die Pinbelegung ?: Die KT und/oder Lishui "Einbaucontroller" haben einen Julet Z811-B - also Buchsen-Steckkontakt. Es sind 8 Pins mit folgender Belegung in...
  • Nettes Spielzeug...

    Nettes Spielzeug...: Online-Rechner für optimalen Reifendruck https://www.schwalbe.com/de/pressureprof.html
  • Gibts für das KT LCD3 mittleweile was neues nettes?

    Gibts für das KT LCD3 mittleweile was neues nettes?: Hallo Hab das LCD-8h gesehen, hat aber nicht am Controller seitigen Ende den waaserdichten Stecker. (habe ein YOSE System). Gibts da was neues...
  • Ähnliche Themen
  • Entscheidungshilfe Pedelec Auswahl wäre nett

    Entscheidungshilfe Pedelec Auswahl wäre nett: Hallo zusammen, ich bin aktuell gerade in der Entscheidungsfindung für mein erstes Pedelec. Null Erfahrung, immer noch mit meinem alten Bio Bike...
  • Juliet oh Juliet - der Robin besang es nett - oder wer kennt die Pinbelegung ?

    Juliet oh Juliet - der Robin besang es nett - oder wer kennt die Pinbelegung ?: Die KT und/oder Lishui "Einbaucontroller" haben einen Julet Z811-B - also Buchsen-Steckkontakt. Es sind 8 Pins mit folgender Belegung in...
  • Nettes Spielzeug...

    Nettes Spielzeug...: Online-Rechner für optimalen Reifendruck https://www.schwalbe.com/de/pressureprof.html
  • Gibts für das KT LCD3 mittleweile was neues nettes?

    Gibts für das KT LCD3 mittleweile was neues nettes?: Hallo Hab das LCD-8h gesehen, hat aber nicht am Controller seitigen Ende den waaserdichten Stecker. (habe ein YOSE System). Gibts da was neues...
  • Oben