NCM Mountain Bike, 400 Wh 11Ah Akku, Bafang 8fun

Diskutiere NCM Mountain Bike, 400 Wh 11Ah Akku, Bafang 8fun im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Den Beitrag habe ich auch schon gelesen. Werd' das nach Deiner Anleitung nochmal alles durchtesten, am besten wenn ich mal ne helfende dritte Hand...
U

user_15278

Den Beitrag habe ich auch schon gelesen.
Werd' das nach Deiner Anleitung nochmal alles durchtesten, am besten wenn ich mal ne helfende dritte Hand hier habe. Hab' nämlich keinen Montageständer.
 
E

eeeride

Mitglied seit
04.03.2013
Beiträge
48
@apple65 Mit den SKS Schutzblechen dran bleibst Du bei solchen Matschritten schon sauber, dein bike insbesondere der mittlere/untere Teil sieht aber leider genauso aus. Da bin ich auch noch nicht ganz zufrieden mit. Ewiges Putzen nervt.
Ich habe heute mal wieder alles gesäubert, festgezogen, Schaltung eingestellt (das 1. Mal) und mit Caramba satt geölt. Nach 500 km ist die hintere Pelle schon 1-2 mm ein wenig einseitig runtergefahren. Ich habe auch einen 1 cm cut bis fast auf den Schlauch entdeckt. Shit keinen Erstzmantel im Haus! Das passiert mir nie wieder. Ich habe erst mal einen großen Schlauchflicken ins innere des Mantels geklebt und mit 2 bar den Hinterreifen nach vorne gewechselt. Hoffentlich hält die Pelle noch 40 km bis zum Radladen. Jetzt geht diese Reifenarie wieder von vorne los. Beim Trekking-Pedelec bin ich letztendlich bei den Schwalbe Marathon-Tour plus gelandet. Dann war endlich Ruhe mit Pannen und Verspätungen im Büro. Genau sowas brauche ich auch für das 27,5 in schön breit. Die Vielfalt ist groß, aber gefunden habe ich noch nix Vergleichbares.
Wer kann helfen und hat die unzerstörbare Pelle kennengelernt? Grip und Gewicht interessieren mich nicht. Halten sollen die Dinger.
 
Workflow

Workflow

Mitglied seit
28.08.2013
Beiträge
3.665
Ort
BaWü
Was machst Du mit dem Bike ? Downhill über Lavagestein, dass es Deine Reifen zerstört ?

Kleiner Tip: Spitze Felsen und Glasscherben grosszügig umfahren :D
 
U

user_15278

Die Bereifung macht mir auch noch Gedanken. Keine Lust, mit 'nem Platten liegen zu bleiben, aber die neue Originalbereifung jetzt schon aussortieren will ich auch nicht. Das wird sich wohl ändern, wenn ich mir den ersten Platten eingefangen habe....

Die Originalbereifung gibt's auch mit Pannenschutz:
http://www.schwalbe.com/de/offroad-reader/smart-sam-plus.html

Vielleicht ist das ja 'ne Überlegung wert. Aber als Vielfahrer brauchst Du wohl was haltbareres.
 
Workflow

Workflow

Mitglied seit
28.08.2013
Beiträge
3.665
Ort
BaWü
Der Bafang an diesem Bike ist übrigens ein 350W Motor (y)
 
U

user_15278

Ist man denn damit eigentlich noch legal unterwegs?

...nicht, daß mich das wirklich interessieren würde..... :D
 
E

eeeride

Mitglied seit
04.03.2013
Beiträge
48
In Ermangelung anderer Alternativen hab ich mir die smart sam plus bestellt. Andere MTB Pellen mit ausgewiesenen Pannenschutz (außer dicken Stollen) hab ich nicht gefunden. Na dann wechsel ich jetzt erst mal den geflickten Mantel mit nem smart sam 2.1...Übrigens ich habe heute in 4 bike-Läden meines Vertrauens vor Ort nach adäquaten Ersatz gefragt. Resultat: der größte Laden war auf Fortbildung, einer hatte gar keinen 27,5, die letzten 2 anderen konnten nur mit smart sam in 2.1 schmaler Breite bzw. racing ralph dienen,.....Beratung =0 bzw. O-Ton:" ein so exotisches Produkt kommt erst im nächsten Monat auf den Markt...Name unbekannt" .......häh. Bin ich Exot?
Ich probiere es immer wieder.....bei fast allen meiner Käufe, aber die hier leider aussterbenden Einzelhändler bieten nach nicht mal an mir was zu besorgen, also kaufe ich im Netz.
@Workflow was heißt gedrosselt? Das hört sich nicht gut an. Wer erdrosselt mein bike? Soll ich die Polizei rufen? Wie kann ich meinem bike helfen? Ist es eine Software-Erdrosselung oder gibt es gemeine Hardware die überprüft und zu Testzwecken gewartet werden muss?
 
Workflow

Workflow

Mitglied seit
28.08.2013
Beiträge
3.665
Ort
BaWü
Die Software "erdrosselt" den Motor ... bei korrekter "Erdrosselung" brauchst Du keine Polizei rufen :D
 
D

dotter

Ja, 749+Versand, vielleicht bin ich die Letzte die zu dem Preis kaufen durfte!? Ich habe auch gesehen, dass das nächste NCM-Bike dann mit 799 startet und lieber schnell zugeschlagen. Manoman, ich bin so gespannt und ausgerechnet jetzt muß es hier natürlich anfangen wie verrückt zu schneien...Den ganzen Winter kein Schnee, aber jetzt!
 
U

user_15278

Eines wird unter ncmbikes noch für 749,- angeboten. Da haben wir hier wohl nun genug Werbung gemacht, daß sie langsam die Preise anziehen können... :sneaky:

Glückwunsch zum Kauf! (y)
Nach Deiner ersten Fahrt wirst Du ein fettes Grinsen im Gesicht haben.
Entweder festgemeißelt oder festgefroren.... :D
 
U

user_15278

Das sieht wirklich schön dezent aus (y)

Da ich gerne die Pedale zur Kettenpflege frei drehen können wollte, habe ich diesen Ständer jetzt montiert:



http://www.ebay.de/itm/291244624646?_trksid=p2059210.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

Und wenn wir schon mal bei den Einkaufstipps sind:

staender.jpg
prague_komplett.jpg


Rahmentasche (passt perfekt):
http://www.ebay.de/itm/311006088532?_trksid=p2059210.m2749.l2649&var=610297488568&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

Sattelstütze (nicht zu vergleichen mit dem störrischen Teil von meinem AluRex):
http://www.ebay.de/itm/251711856129?_trksid=p2059210.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT
Hierbei ist zu beachen, daß eine Distanzhülse von 27,2 auf 30,4mm gebraucht wird.

Lenkergriffe (warum gab's so Teile nicht schon 40 Jahre früher...?):
http://www.ebay.de/itm/311144556578?_trksid=p2059210.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

Hiermit werde ich mal versuchen den gröbsten Dreck von der vorderen Schaltung fernzuhalten. (ist aber noch nicht montiert):
http://www.ebay.de/itm/111571222666?_trksid=p2059210.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

Auf den Gepäckträger aus China warte ich noch. Der wird aber auch erst im Sommer gebraucht:
http://www.ebay.de/itm/400721707493?_trksid=p2059210.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

Die Schutzbleche hatte eeride hier ja schon auf Seite 1 empfohlen. Hab sie gestern bekommen und montiert. Machen einen stabilen und passgenauen Eindruck.

Hmmm...wenn ich das so sehe, kann man ja doch noch ganz schön viel Geld in das Radl stecken... ;)
 
U

user_15278

...und heute durfte ich lernen, daß mittlerweile selbst Fahrradreifen laufrichtungsgebunden sind.
Meine sind beide falsch montiert!
Aber das lass' ich so, wie's ist.
 
C

Cormecane

Guten Tach und Gutem Abend ;)
Ich verfolge nun seit einigen Tagen das Thema hier da ich ebenso "scharf" auf das 800 € (incl. Versand) Bike war....
Ich Danke hiermit auch allen die reichlich Informationen gebracht haben um das Thema etwas "voranzubringen" !!!!!
Selbst fahre ich jedes jahr ca 2000 Km Freizeitmässig mit dem Crossbike und ca. 3000 per E-Bike hauptsächlich für den Arbeitsweg.

Vor 1ner Woche konnte ich es auch nicht mehr halten und bin daher seit 3 Tagen Besitzer eines solchen Bikes.
Zuvor war ich mit einem Hercules E-One unterwegs um meinen Arbeitsweg zügig und komfortabel hinter mich zu bringen.
Das Bike wog einiges (27KG) lief aber ganz gut (willig im Spurt).... und verließ mich nun nach der Garantie mit wiederkehrendem Elektronik-Sensor Problem.......

Aber nun zum NCM...
Was ich nun dazu sagen kann:
22 Kg... für die Preisklasse und auch im Fahrgefühl merklich angenehm........ der Motor zieht durch reine Kurbelbewegung an.... und das ganz ordentlich !
Ein Bosch-Mittelmotor machts meiner Erfahrung nach nicht besser..... mein Alter TransX auch kaum.... die Kiste wog halt zu viel (27kg) um das umzusetzen.
Der Akku hat hat u.a neben der Ladebuchse auch noch einen USB-Anschluss..... praktisch um das Handy oder die Lampe aufzuladen.... müsste ich wegen der Spannung noch testen wie das vonstatten geht. Die Schaltung läuft vernünftig, Die billig anmutenden Bremsen machen ihre Arbeit gut. Was mir auffiel is halt u.a die weisse
Matt-Lackierung.... sieht super aus.... scheint mir aber nicht unempfindlich zu sein. Aber nochmal...... 800€ E-Bike..... Meckern auf hohem Niveau ;)

Ein Thema das ich noch hätte.... hat schon jemand Erfahrungen zwecks Fehlermeldungen ? :D ich kannte mich da bestens aus mit meinen alten Bike ;)
Hatte schon jemand Fehlermeldungen auf dem Display seines NCM Bikes ?
Ich heute ja.... meiner Ansicht nach aber nachvollziehbar..... und zwar den Fehlercode 6... laut Handbuch "Unter Spannung" .... nach 50 Km auf fast höchster oder höchster Leistungsstufe fütr mich auch kein Wunder denke ich...... da ist halt der Akku leer. Der wiederrum zeigt mir aber noch wie auch das Display noch 20% an..... das finde ich wiederum unpraktisch :p
Sollte irgendjemand noch Fragen haben..... immer zu ! :D

Freue mich auf Kommentare und bis dann !
Cormecane
 
U

user_15278

Fehlermeldungen hatte ich auf meinen sagenhaften 20 KM bisher noch nicht... ;)
Hoffe, über's Karnevals-WE kann ich da mal ordentlich nachlegen.

Denke, der USB-Anschluss ist ausreichend für Handys oder Navis. Meine LED-Lampe benötigt 2,1A. Soviel liefert der Fahrrad-USB nicht. Die werde ich, wie bisher, weiter mit Akkupack betreiben müssen.

50 KM (fast) Dauervollgas finde ich bei den aktuellen Temperaturen 'ne stramme Leistung für den Akku. (y)
Hoffe, meiner steht auch so gut im Saft.
 
Ralf2013

Ralf2013

Mitglied seit
31.01.2013
Beiträge
81
Details E-Antrieb
Senglar, Bafang Hinterradantrieb
Hallo,
habe mir auch eins bestellt und warte auf die Lieferung! Ich hatte auch schon ein sehr nettes Gespräch mit dem support der Firma, der sofort erreichbar war. Es wird demnächst einen größeren Akku geben 13 ah und auch weiteres Zubehör. Die Preise unterliegen zum einen dem schwankenden Eurokurs und dem Einführungspreis, dass heißt er wird sich wohl nach oben bewegen..
Das letzte Gebot, dass ich in der Bucht gesehen habe lag schon bei 825 Euronen.

Hoffe auf regen Erfahrungsaustausch!

Grüße
Ralf;);)
 
C

Cormecane

Wie vermutet hat sich das heute als "leerer Akku" bemerkbar gemacht.... also kein wirklicher Fehler.
Heute morgen lief das Teil vollgeladen in der 3ten Stufe besser an als gestern (vermeintlich leer) in der 6ten ..... da war einfach der Akku platt.
Und da bin ich auch positiv überrascht..... ich rechnete eher mit um die 35-40 Km mit fast Vollpower als mit den recht genau 50 Km die jetzt dabei herauskamen.
Und wie du auch schon meintest... das bei um die 0 bis -5 Grad die ich bei mir jetzt bei den Fahrten hatte..... das ist ganz ordentlich !
Da rechne ich im Sommer ja mit Distanzen zwischen 60 - 90 Km je nach Leistungsstufe :D Bin begeistert !
 
Thema:

NCM Mountain Bike, 400 Wh 11Ah Akku, Bafang 8fun

Werbepartner

Oben