Navigation/Routenplanung mit Garmin Edge 1030/1040

Diskutiere Navigation/Routenplanung mit Garmin Edge 1030/1040 im Navigation Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation & Elektronik; Hallo, je mehr ich mir über die Garmin Edge Geräte anschaue oder nachlese, desto verunsicherter bin ich. Trifft es zu das man mit dem Gerät...
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
182
Hallo,

je mehr ich mir über die Garmin Edge Geräte anschaue oder nachlese, desto verunsicherter bin ich.

Trifft es zu das man mit dem Gerät selbst keine Navigation alla "Route mich zur Hauptstrasse 1, in 10000 Berlin" durchführen kann?

Braucht es zwingend einen Komoot oder Strada Account um dort die Routen zu erstellen?
Wenn ja, was mache ich wenn ich nur mit Handy und Garmin unterwegs bin und spontan irgendwo hin routen möchte?

Ich bin nicht faul, aber scheinbar zu blöd um die ganzen Videos und Texte zu verstehen, jeder routet auf einer der genannten Software und überträgt auf den Garmin.
Wofür brauche ich dann eigentlich ein 300, 400, 600 Euro Garmin (wenn ich kein Sportler bin und den ganzen Trainingskram nicht benötige)?

Danke schon mal fürs durchlesen.

Gruss
Andreas
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.100
Punkte Reaktionen
3.409
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Meine Meinung
Wenn du keinen Sportcomputer brauchst und primär navigieren und aufzeich en möchtest, dann lass die Finger von Edge 1030. Sind viel zu kompliziert für Einsteiger.

Nimm z.B. ein Explore. Gute und kostenlose und neutrale Beratung zum Navikauf erhältst du unter gps-radler.de.

Einen Garmin Account kannst mit Komoot verknüpfen und dort planen. Oder du verwendest BRouter.de. ist schnell erlernbar und leicht anzuwenden. Einziges Minus ist, dass da die erstellten Tracks manuell zum Garmin bringen musst.
Das Garmin eigene Planungstool Basecamp ist zwar sehr gut, aber man muss lernen, damit zu arbeiten.
 
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
182
Meine zentrale Frage ist, kann ich alleine mit einem solchen Gerät Routen legen oder brauche ich zwingend einen Software-Router?

@Jaap die Seite schaue ich mir an, vielen Dank

@hadizet den gps-radler habe ich schon gefunden, er beantwortet aber leider nicht meine Frage.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.100
Punkte Reaktionen
3.409
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Du willst direkt ein Ziel, z.B eine Adresse oder einen POI eingeben und dorthin eine Route berechnet erhalten.

Ja, Garmin Geräte (andere kenne ich nlcht) können das. Zwei Einschränkungen gibt es:
Vieles hängt von der Karte ab, die auf dem Gerät installiert ist (Adressaten und POI sind Bestandteil der Karte, nicht des Gerätes).
Du kannst nicht erwarten, dass die so berechneten Routen vorzugsweise auf Radwegen liegen werden; die Algorithmen der Routingengines sind unergründlich.

Manche Geräte ermöglichen auch detaillierte Planung auf dem Gerät. Aber das ist mE fieseliche Arbeit auf dem Mäusekino.
Da ist dann die externe Planung zu Hause schon einfacher und präziser.

Praktisch betrachtet: Auf Radtouren habe ich mir z.B für mögliche Übernachtunghäuser POI angelegt, die dann von der eigentlichen Strecke aus als Zieleingabe verwendet wurden.
Oder du suchst einen Lebensmittelmarkt in der Nähe, oder ein Gasthaus usw.. Das geht gut.
 
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
182
Ich hatte bisher nur die Youtube Videos von GPSRadler gesehen, auf seiner Website habe ich tatsächlich mal eine Aussage bekommen, wir Du jetzt geschrieben hast, geht, aber eher was für den Notfall um schnell irgendwo hinzukommen.
Habe mir auch BRouter.de angeschaut, macht wirklich einen guten Eindruck. Ich bin bisher mit Bikemap gefahren und die Software ist auch ganz gut, bis man die Route verlässt, das ewige "bitte fahren Sie zurück zur Route" oder "bitte wenden" oder was auch immer macht mich wahnsinnig.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.100
Punkte Reaktionen
3.409
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Dann istdano hier Frage ob du mit der problemlosen Navigation des Track Nachfahren leben kannst oder ob du Wert auf Routen mit Navigationshinweisen legst.
Bei letzterem sollten die Karte, mit der geplant wird mit der auf dem Gerät identisch sein. Ansonsten kann es sein, dass bei Abweichungen in den Karten die Route auf dem Gerät nicht funktioniert.

Noch eine Anmerkung zu den Edge Geräten: Diese arbeiten ja mit dem Dateiformat FIT.
Du lädst einen Track aufs Gerät und es berechnet daraus die FIT- Datei fürs Routing. Auch dabeikann es zu Abweichungen von der Strecke, die du eigentlich fahren möchtest kommen.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.100
Punkte Reaktionen
3.409
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Ich hatte bisher nur die Youtube Videos
Vergiss diese Videos. Die gehen immer vom Idealfall aus. Echte Probleme werden da eher nicht angesprochen, weil die ja nur zeigen wollen, dass SIE es können. Die verdienen damit Geld.

Einzig objektive Einschätzung erfährst du in den Beschreibungen beim GPS-Radler.
 
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
182
Meine Frau hat mich heute mit dem 1040 überrascht :) habe noch gar nicht Geburtstag, aber heute läuft mein Abo bei Bikemap ab. Naja, dann weiß ich ja, was ich die nächsten Wochen zu tun habe. Testen, ausprobieren und ausprobieren, testen.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.100
Punkte Reaktionen
3.409
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Oh je, dann viel Erfolg und Spaß mit dem funktionsmäßig total überdimensionierten Gerät.
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.984
Punkte Reaktionen
1.801
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
jup, sehe ich auch so.
Aber vielleicht ist er ausdauernder als ich mit dem Oregon,
was bei weitem nicht so komplex ist.
Dennoch wünsche ich ihm Erfolg und anschließende Freude mit dem Gerät

p.s.
Ein Lob an die Angetraute für so viel Zuneigung . Top !
 
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
1.866
Punkte Reaktionen
2.034
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
Meine Frau hat mich heute mit dem 1040 überrascht
Glückwunsch - zur Gattin und zum 1040!

Nochmal zu deiner Ursprungsfrage. Mit allen halbwegs aktuellen Garmin Edge Geräten und insbesondere dem 1040 kann man problemlos direkt auf dem Gerät eine Route zu einem Ziel eingeben. Auf dem 1040 ist das insofern leichter, als das Display größer als alle anderen ist und damit die Eingabe einfacher geht.

Das Gerät hat 64GB Speicher und kommt mit routingfähigem Kartenmaterial für Nord-Amerika und ganz EMEA vorinstalliert. Andere Regionen kann man einfach nachladen. Die Garmin Karten basieren wie fast alle heutzutage auf OSM und werden von Garmin für die Bike Navigation aufbereitet. So gibt es z.B. die Möglichkeit ein Routing nach Popularität zu aktivieren. Dabei werden die Unmengen an Routen, die weltweit mit Garmin Geräten navigiert wurden zur Priorisierung des Streckenverlaufs berücksichtigt. Es gibt etwa zwei Mal pro Jahr aktualisierte Karten zum kostenlosen download. Wie grundsätzlich geroutet werden soll kann man recht umfassend beeinflussen. Der eingebaute GPS Empfänger beherrscht den Empfang der wesentlichen Systeme über zwei Kanäle und ist damit wohl zur Zeit der genaueste GPS Computer im nicht professionellen Umfeld.

Dazu ist das 1040 sicher einer der leistungsfähigsten Fitness Computer für eine umfassende Liste verschiedener Sportarten.

Falls du etwas Englisch lesen kannst, empfehle ich diesen umfassenden Praxis Test von DC Rainmaker: https://www.dcrainmaker.com/2022/06/garmin-edge-1040-with-solar-in-depth-review.html
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.100
Punkte Reaktionen
3.409
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Mal sehen, wie viele FW-Bugs in welchem Tempo behoben werden.
Tip: im Garmin Forum mitlesen.
Hoffe für @Antti, dass es besser läuft.

Persönlich würde ich nie mehr ein frisch auf den Markt geworfenes Garmin Gerät erwerben; war mit dem Edge 800 ein gebrannten Kind.
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.984
Punkte Reaktionen
1.801
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Es gibt mittlerweile viele gute und bessere Alternativen zu Garmin, die es zu den Zeiten als ich meine diversen Garmin Geräte gekauft hatte, noch nicht gab.
Oder vll. kannte ich sie noch nicht.

Als Beispiele kann ich mal Locus oder OSMand nennen.
Diese mit den fabelhaften Karten OpenAnroMap von unserem @christiank

Mehr braucht man nicht...
ach doch - ein (Outdoor-) Handy mit dickem Akku

Aber jeder soll auf seine Art und Weise glücklich werden.
 
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
182
@Shark58 Danke für den Link und die Erklärung.
Und Euch dreien für die Glückwünsche zu meiner Frau und dem Garmin :)

Ich fahre in der Regel keine vorgefertigten Trails oder Routen, sondern lege mir die lieber selbst. Das liegt zum einen an der Gegend (Niederrhein) und zum anderen an der Reichweite. Wir haben halt oft Mitfahrer, die bei dem Gedanken abgeschreckt werden, mehr als 50 oder 60 km in einer Tour zu fahren.

Letztens sind wir um Garzweiler 2 herum gefahren und sind dann im Süden in einer Sackgasse gelandet, natürlich bereits abseits der eigentlichen Route. In einer solchen Situation versagt das re-Routing, das Gerät wollte uns tatsächlich den ganzen Weg zurück routen, das wären noch mal knapp 40 km gewesen. Ich habe dann das Routing abgebrochen und neu gestartet und siehe da, auf einmal ging es doch in die richtige Richtung weiter und es waren nur noch knapp 30 km nach Hause. Zu diesem Zeitpunkt sind wir bereits 40 km gefahren.

Ein anderes Szenario, ich fahre eine geplante Route und biege falsch ab, nach dem endlosen „bitte zurück zur Route fahren“, habe ich nach der Neuberechnung statt 58 km auf einmal 72 km Reststrecke obwohl ich mich keinen Kilometer von der ursprünglichen Route entfernt befand.

Ich glaube (hoffe) es kann mit dem Garmin nur besser werden.

Jetzt werde ich erstmal die Tage den Garmin einrichten, dabei Eure Links durchlesen und testen womit ich am besten zurechtkomme, insbesondere beim re-Routing auf der Strecke.

Und dann ist da noch das Problem mit den schlechter werdenden Augen, deshalb wollte ich ein Gerät mit möglichst großem Display.
 
Scholty

Scholty

Dabei seit
06.01.2018
Beiträge
361
Punkte Reaktionen
769
Ort
Oyten
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Ich denke das du nur ein Bruchteil vom den, Nutzt was der 1040 kann

Viel Spaß mit dem Gerät
 
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
487
Punkte Reaktionen
570
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Ich nutze den 1030 seit 2,5 Jahren und kann sagen, dass er etwas nicht ist: kompliziert. Es ist ein geniales Gerät.

Ich wünsche dir viel Spass mit dem 1040.
 
A

Antti

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2020
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
182
@Scholty Das ist mal sicher. Danke für die Wünsche!

@Nebutzermame Auch Dir vielen Dank für die Wünsche!

Heute geht es auf die erste Tour, zusammen mit einem Freund, der sich auch den 1040 geholt hat, werden wir mal einen ersten Praxistest durchführen.
Ich habe mir dazu ein paar Routen mit BRouter erstellt.
Wir werden einfach versuchen unser beider Wissen gegenseitig zu ergänzen, mal schauen wie weit wir kommen.
Der Freund hat sich übrigens die Version mit den Sensoren gekauft.
 
Thema:

Navigation/Routenplanung mit Garmin Edge 1030/1040

Navigation/Routenplanung mit Garmin Edge 1030/1040 - Ähnliche Themen

erledigt Garmin Edge 1030 inkl. Hülle, Panzerglas, SRAM MTB-Halterung und Edge-Fernbedienung - top Zustand!: Servus Zusammen, zum Verkauf steht mein Garmin Edge 1030. Er funktioniert wie am ersten Tag und hat mich nie im Stich gelassen. Auch die ab und...
Suche Hilfe für Bedienung Garmin Edge 1030 von Juli 2018: Im Juli 2018 habe ich mir auf Anraten im Outdoorshop ein Garmin Edge 1030 Navigationsgerät gekauft. Bisher noch keine Erfahrung mit Navigation...
Bosch Nyon oder Garmin EDGE 1030: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, mir mein erstes ebike zu gönnen. Ich tendiere derzeit sehr stark zu einem Modell mit dem Bosch CX Motor...
Navigation mit Garmin Edge Explore 1000: In diesem Thread möchte ich meine persönlichen Erfahrungen zum Thema Navigation mit dem emtb darlegen. Die erheben keinen Anspruch auf...
Oben