Navigation mit Bosch NYON, Track, Tour etc.

Diskutiere Navigation mit Bosch NYON, Track, Tour etc. im Navigation Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Hatte zu Levo Zeiten meine Erfahrungen mit dem Garmin gepostet #1 Nun nutze ich das Bosch NYON, will dazu meine Erfahrungen...
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
10.088
Punkte Reaktionen
34.984
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Hatte zu Levo Zeiten meine Erfahrungen mit dem Garmin gepostet #1
Nun nutze ich das Bosch NYON, will dazu meine Erfahrungen posten.
Ist individuell, gibt sehr unterschiedliche Wege das NYON zu benutzen.

Navigation wie mit dem Pkw über Adresse eingeben oderfestgelegte Punkte wie Heimatadresse, Hotel etc. mache ich nur in Ausnahmefällen.

Das geht abseits asphaltierter Strassen unter Umständen schief.
Beispiel Hachenburg nach Nister, läppische 3,5 km, Option "Schön" gewählt.
Bosch-Planung.jpg


Wer sich nicht auskennt, schaut dann schön blöd aus der Wäsche:
Holzbachschlucht
Holzbachschlucht 12.jpg


Da bin ich mit dem Levo neben den Treppen bei trockenem Wetter schon gefahren, hoch wird das sehr fordernd, vorsichtig formuliert, wird auch mit 85 Nm spannend
Holzbachschlucht 13.jpg


Das NYON kann auf Grund des Kartenmaterial und der Berechnungsmethode nicht erkennen, ob der Weg fahrbar ist oder nicht.
Was ja auch durchaus relativ ist, abhängig von Witterung, Bewuchs etc.

Alternativ gibt es die Möglichkeit, Tracks zu importieren, die entweder schon existieren, weil sie jemand gefahren ist, oder die z.B. mit Komoot erstellt wurden:
Komoot erlaubt in der Vorgabe Einstellungen die dann bei der Routen Berechnung berücksichtigt werden. Gravel entspricht Fahrrad mit Schotter, versucht halbwegs fahrbare Wege zu nehmen, hier ein Beispiel:
Komoot 1.jpg


Im Detail sieht man, es werden bei der Berechnung existierende Wege verwendet, was nicht immer bedeutet, dass die auch....
Komoot 2.jpg


Diese Strecke kann man nun exportieren:
Komoot 3.jpg


Komoot wandelt die Route in einen gpx Track um.
Was bedeutet das?
Um das zu verdeutlichen, importiere ich den Tack in Garmin Basecamp
Garmin 1.jpg


Schauen wir uns die Daten im Detail an, erkennen wir, es sind Koordinaten mit Höhe, einer Richtung und Teilstrecken Geschwindigkeit. Diese berechnet komoot nach den Angaben E-Bike, Fitness etc. (vermute ich).
Garmin 2.jpg


Nun auf der Karte, die blau markierten Daten entsprechen dem orangen Kreis unten:
Garmin 3.jpg



Der nächste Punkt ist dann ≈260 m weiter, die Abstände zwischen den Punkten werden mit Geraden verbunden.
Garmin 4.jpg


Zusammengefasst, ich habe einen Haufen Punkte, die durch Geraden verbunden sind. Je mehr Punkte auf identischer Distanz, umso genauer der Track.
Tracks haben die Endung ".gpx"
Track.jpg


Nun müssen die Daten ins NYON, dass geht (leider) nicht direkt, nur über App oder ebike-connect
Planung 1.jpg


Planung 2.jpg


Beim Import muss ich nun entscheiden, will ich eine Route (Tour) mit Abbiegeanweisungen haben, dann bleibt das Häkchen gesetzt.
Planung 3.jpg


Wenn ich dann mit dem NYON die Tour aufrufe, habe ich folgende Optionen:
Abbiegehinweis, Distanz und voraussichtliche Ankunftszeit:
Navi-NYON 2.jpg


oder Abbiegehinweis, Distanz und Höhenmeter bis zum Ziel, inklusive Höhenprofil. Dazu sollte direkt vor dem Start die Höhe im NYON kalibriert werden, korrekt wäre jetzt eine Starthöhe von 375 m.
Auf die Höhenmeter bergauf in der Summe hat die Kalibrierung keinen Einfluss.
Navi-NYON 3.jpg


Nehme ich das Häkchen raus
Planung 4.jpg


habe ich folgendes Bild:
Navi-NYON 1.jpg


Eine blaue Linie und sonst nichts :cool:

Mit Abbiegeanweisungen rechnet NYON. Verlasse ich die Tour, fahre also z.B. geradeaus, wenn NYON rechts zeigt, wird zum nächsten Punkt neu berechnet.
Das ist einerseits praktisch, kann aber andererseits zu völlig absurden Vorschlägen führen. Mich wollte NYON die Holzbachschlucht hoch routen, was bei Gisela nur zu bedingter Begeisterung geführt hätte.

Fahre ich ohne die Hinweise, habe ich "nur" die blaue Linie, verlasse ich diese, passiert nichts.
Da ist dann mitdenken gefragt.
Aber, wenn der Track stimmt, also schon mal gefahren wurde, kann ich mich prinzipiell zumindest, darauf verlassen, dass die Strecke funktioniert, umgefallene Bäume, Erdrutsche etc. sind immer möglich, daher sollten die Daten relativ aktuell sein.
 
leodive

leodive

Dabei seit
25.11.2011
Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
3.095
Ort
München
Details E-Antrieb
Bosch Classic & Performance CX
@OldMan54 du machst da aber echt ne Wissenschaft draus, Rentner halt ;). Als Nyon Nutzer der ersten Stunde habe ich ziemlich schnell erkannt das die Navigation nur über das hauseigene Bosch Portal für den Arsch ist :mad:, aus diesem Grund schenke ich mir auch das Update auf 2.8.0.0. Ich nutze grundsätzlich Komoot und auch das auch eher einfach gestrickt, Einstellung immer MTB Enduro + Electric und dann einfach nur Startpunkt und Ziel eingeben, fertig.

Die von Komoot gebastelte Route schaue ich mir natürlich dann kurz an und wenns passt ab ins Bosch Portal, den Haken bei Route mit Navigation und Abbiege Anweisungen nehme ich grundsätzlich raus, macht das Nyon eh nur gagga ;)

Und das Ganze funktioniert perfekt, habe dann nur die blaue Linie auf dem Nyon, und wie du schon angemerkt hast, muss mann dann halt mit offenen Augen und ab und zu mit Blick aufs Nyon durch die Gegend fahren, mache öfters 2 oder 3 Tages Touren von München aus in die umliegende Pampa und bin selber immer wieder erstaunt wie gut das funktioniert, ab und zu mal ein umgefallener Baum der dann da ist wo er nicht sein sollte aber da kann Komoot ja nix dafür :)
 
webline

webline

Dabei seit
28.02.2015
Beiträge
639
Punkte Reaktionen
719
Details E-Antrieb
Bosch Classic Line und Performance Speed
Da lob ich mir das Purion an meinem S-Ped - das versucht nicht mal als vollwertiges "Smart Device" durchzugehen. Das Intuvia an meinem Lastenrad hat den schönen Charme der 80er - das Nyon versucht etwas zu sein, was es nicht ist. Also habe ich mein Smartphone am Lenker, Komoot drauf und kann unterwegs durchaus spontan eine neue Route planen... warum sich das Leben schwer machen?
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.660
Punkte Reaktionen
1.542
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Ich glaube, hier wurde Thomas von euch nicht verstanden.
Es dient Nyon-Einsteigern zu verstehen, wie die einzelnen Bausteine für eine geplante Tour via gpx-Datei zwischen Komoot und BOSCH ablaufen könnten.
Garmin Basecamp dient nur der Veranschaulichung.

Ich lade auf dem Nyon bei längeren oder mehrtägigen Touren immer die Track und die Routen-Version.
Zusätzlich wird das Ziel (Hotel, CP) noch als Favorit im Nyon abgelegt, damit man direkte Zielnavigation machen kann, wenn man abkürzen muss.
Komoot läuft auch noch im Handy für ggf. nötige Ansagen oder POIs, und zum Fotos zur Tour erstellen
 
WeliJohann

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
1.181
Punkte Reaktionen
1.368
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
Ich habe bis jetzt immer direkt mein Ziel im Nyon eingegeben und mich Routen lassen. Bis jetzt bin ich immer gut angekommen ohne unfahrbare Wege.
Vielleicht ist das Material der Karte im Bereich Hannover, Weserbergland und Harz einfach besser als in anderen Bereichen oder ich Schmerzgefreiter. Letztere glaube ich nicht, da ich ein 20" Kompaktrad fahre und oft mit Anhänger.

Johannes
 
Lymphi

Lymphi

Dabei seit
19.06.2016
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
355
Ort
Nürnberg
Details E-Antrieb
R&M Charger GX Rohloff, Performance CX
Moin, die Nyon Navigation ist schon speziell. Aber seit den gelösten Anfangsproblemen finde ich sie richtig gut. Nach meiner Erfahrung ist zwischen schön und MTB meist nicht viel Unterschied.
Wer sich auf Schön einlässt erlebt auch mal schöne Überraschungen :unsure:. Die Bring mich Heim Schnell Navigation hat bisher immer super funktioniert. Auch wenn ich im wahrsten Sinne des Wortes im Wald stand.
nicht direkt, nur über App oder ebike-connect
Wie man eine gpx aus Komoot etc. über die App importieren kann, hat sich mir jedoch noch nicht erschlossen. Weiß da jemand mehr?
 
j66

j66

Dabei seit
10.10.2009
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
465
Ort
am Fuße des Erzgebirges
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 1000Wh, Bosch CX, emtb, Nyon
Ich nehme meist brouter und exportiere den Fox Track ins Nyon. M.E. deutlich besser als Nyon und Komoot, aber etwas aufwändiger.
 
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.518
Punkte Reaktionen
2.248
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Wie man eine gpx aus Komoot etc. über die App importieren kann, hat sich mir jedoch noch nicht erschlossen. Weiß da jemand mehr?
Über die APP (iOS) kenne ich keine Möglichkeit.
Ich rufe zum Importieren das Portal im Safari-Browser auf und dort geht es wie gewohnt. Früher musste man dazu noch explizit die Desktop-Webseite anfordern, auch auf dem Android-Tablet meiner Frau.
Tablet ist übrigens unser Weg der Wahl im Urlaub um Touren zu planen (komoot oder brouter) und ins Nyon zu übertragen.
 
Lymphi

Lymphi

Dabei seit
19.06.2016
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
355
Ort
Nürnberg
Details E-Antrieb
R&M Charger GX Rohloff, Performance CX
So mach ich das auch. Aber nachdem OldMan54 die App erwähnt
hat, dachte ich es gibt was neues. Deswegen ist die App nicht gar so nützlich.
 
B

BernyS

Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
447
Punkte Reaktionen
261
Hab den Thrad mal ausgegraben:

Ich habe mit Komoot eine Route geplant.
Einige Punkte als Zwischenziele angegeben und fertig.

Importiert auf Nyon1 super.

Gefahren:
Bei einem Ziel musste ich aufgrund einer Baustelle dieses etwas umfahren.

Interessanterweise berechnet das Nyon die Route zwar neu, aber immer zwingend mit diesem Ziel.
Wenn man also auf der weiteren Route drauf ist, will das Nyon trotzdem immer zurück.

Erkennbar, wenn es passt, sind hinter dem Pfeil Punkte, wenn nicht, ist hinter dem Pfeil eine blaue Linie (zu fahrende Route)

Ich habe die Navigation neu gestartet, dann passte es wieder.

Gibt es da einen Trick?
Bei Komoot oder Nyon?
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
3.207
Punkte Reaktionen
1.886
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Das verdeutlicht einmal mehr die verschiedenen Arbeitsweisen bei der Tourenplanung. Jeder findet da irgendwann seinen Weg und wird damit mehr oder weniger glücklich.
Grundproblem von EBC ist a) die verwendete Karte, die einfach nicht primär auf Rad fahren ausgelegt ist, und b) die Programmierung für "schön", die primär das Radwegenetz berücksichtigten sollte. Andere Profile entsprechend.
Als Karte wäre Bosch z.B. die Openfietsmap zu empfehlen.
 
F

fiete

Dabei seit
03.08.2019
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
13
Ich habe nun am Wochenende auch meine erste (kleine) Tour mit Navigation via Nyon 1 gemacht. Die Tour habe ich über die Routenplanung der Bosch-App festgelegt und anschließend mit der Option "Route mit Navigation und Abbiegeanweisungen speichern" aufs Nyon übertragen.

Das Positive bei der Fahrt: Ich habe keine der hier vielfach beschriebenen Verzögerungen beim Kartenaufbau beobachten können. Das funktionierte so zügig wie beim Navi im Auto. Und das Navi ist immer sehr gut ablesbar. Im Gegensatz zu Kartendarstellungen auf dem Mobil-Tel. oder dem TEASI, z.B..

Das Negative: Die Abbiegeanweisungen spielten in der Stadt verrückt. Andauernd kamen Anweisungen zum "Umdrehen in 0 m" oder zum Abbiegen bei geradem Streckenverlauf und ohne Abbiegemöglichkeit! Der Streckenverlauf auf der Karte (blaue Linie) wurde aber immer korrekt dargestellt bzw. aktualisiert.

In der Form sind die Abbiegeanweisungen ein Witz. Oder habe ich irgendwas nicht beachtet? Vielleicht weiß jemand Rat?
 
B

BernyS

Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
447
Punkte Reaktionen
261
Ich vermute das gleiche, was mir passiert ist, das Navi hält sich strikt an die Route.
Wenn du 2 m vorher einem Punkt abbiegst, sagt es dir, dass du umdrehen sollst, weil du an dem Punkt vorbeigefahren bist.

Bei mir war es so, dass ich eine Abbiegung abgekürzt habe, das Navi wollte permanent und justament zu diesem Punkt, ich musste die Route neu stsrten, dann gings.
 
F

fiete

Dabei seit
03.08.2019
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
13
Ich bin in der Tat verschiedentlich nicht exakt den Anweisungen gefolgt, wie z.B. Benutzung des Fahrradwegs auf der rechten Seite der Straße anstelle nach Navi auf der linken Seite. Neustart bringt dann aber auch nichts, wenn z.B. in der Stadt das gleiche 500 m weiter erneut passiert.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
3.207
Punkte Reaktionen
1.886
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Kann man beim Nyon1 die Neuberechnung der Route abschalten?
Das wäre vlt. die Lösung
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.660
Punkte Reaktionen
1.542
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Nein, weil es als Route importiert wurde.
Daher importierte ich längere oder mehrtägige Touren in unbekannten Gebieten immer als Route und als Track.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
3.207
Punkte Reaktionen
1.886
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Jo, das mache ich schon lange so, auch mit Garmin Geräten. Der Track ist die Rückfallebene wenn die Route Probleme bereiten sollte. Und da gibt es viele Ursachen / Möglichkeiten.
 
F

fiete

Dabei seit
03.08.2019
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
13
Daher importierte ich längere oder mehrtägige Touren in unbekannten Gebieten immer als Route und als Track.
Kann mir als Nyon-Navigationsneuling vielleicht jemand den Unterschied erklären? Und wenn meine Tour als "Route" abgespeichert wurde: wie geht das bei "Tracks"?
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
3.207
Punkte Reaktionen
1.886
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Das geht im Grund ganz einfach.
In BEC Menü wählen "GPS-Track importieren". Beim Import eines Tracks ins BEC darf der Haken oben links nicht gesetzt sein.

Etwas aufwändiger ist es, wenn du mit Komoot arbeitest. Hier musst du den Track "für GPS Gerät exportieren". Der Track landet dann im Ordner "Downioad". Von dort musst den Track in BEC importieren. Dabei darf, wie gesagt, der Haken für die Routenkonvertierung nicht gesetzt sein.

Track und Route kannst du an den unterschiedlichen Symbolen erkennen.

Wenn noch was unklar ist, einfach nochmal fragen.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
3.207
Punkte Reaktionen
1.886
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Nachtrag: Wenn du BEC mit Komoot gekoppelt hast werden die Tracks in BEC immer zu Routen konvertiert. Um zusätzlich den Track auf dem Nyon zu haben musst du die oben ernannten Schritte vollziehen.
Ein anderer Weg wäre, die Koppelung mit Komoot aufzuheben und alle Datentransfers manuell vorzunehmen. Ist halt Geschmackssache und beides hat Vor- und Nachteile.

Vlt ändert sich h ja mit dem bevorstehenden Update etwas???
 
Thema:

Navigation mit Bosch NYON, Track, Tour etc.

Navigation mit Bosch NYON, Track, Tour etc. - Ähnliche Themen

Nyon 2 Navigation, ich verzweifle: Hallo in die Runde, ich komme mit der Navigation meines neuen Nyon2 nicht klar. Bin vorher drei Jahre mit dem Nyon1 gefahren. Folgendes Problem...
sonstige(s) Problem mit Navigation - Routen werden falsch auf Nyon angezeigt: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit Bosch Nyon 2021 Navigation via eBike Connect und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Folgendes habe...
Navigation, Plan B oder Murphys Law passt immer...: Seit gut 14.000 km navigiere ich mit dem NYON 1. Ich arbeite so gut wie ausschließlich mit vorher erstellten, bzw. kontrollierten Tracks, niemals...
sonstige(s) Probleme beim Import mit BEC/Nyon2021/Komoot: Ich habe Probleme beim Importieren von mit dem Nyon2021 aufgezeichneten Touren. Konkret will ich am PC eine vorgestern gemachte Ebike-Tour in BEC...
sonstige(s)

Nyon 1 Probleme Navi

sonstige(s) Nyon 1 Probleme Navi: Hallo ich werde noch Wahnsinig mit meinem Nyon 1 - 8GB. Ich plane meine Routen auf Komoot. Danach erfolgt ein automatischer Sync mit dem Bosch...
Oben