Navi gesucht: Cobi oder Bosch Nyon?

Diskutiere Navi gesucht: Cobi oder Bosch Nyon? im Navigation Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Welche Bedieneinheit hast du an deinem Rad verbaut, Nyon oder die vom Intuvia? Stell mal in der COBi-App/Display selber das Licht auf aus...
Thonic

Thonic

Mitglied seit
12.08.2018
Beiträge
144
Ort
Rheinland bei Düsseldorf
Details E-Antrieb
R&M Charger Nuvinci / Bosch CX
Welche Bedieneinheit hast du an deinem Rad verbaut, Nyon oder die vom Intuvia? Stell mal in der COBi-App/Display selber das Licht auf aus (Lichtsymbol mit X), dann sollte auch das Rad eigene Licht ausgehen. Einschalten kann du dann das Licht z.B. mit einem langen Druck auf die Plus Taste beim Intuvia-Controller oder mit dem Cursor-Up beim Nyon Controller.
 
Thonic

Thonic

Mitglied seit
12.08.2018
Beiträge
144
Ort
Rheinland bei Düsseldorf
Details E-Antrieb
R&M Charger Nuvinci / Bosch CX
Hallo zusammen, ich bin hier neu und habe seit gestern mein R&M Charger Mixte mit COBI.sport.
kleiner Nachtrag: Riese&Müller hat in den neuen Rädern das Licht nicht mehr schaltbar gemacht (Dauerlicht). Dein R&M Händler kann diese Sache aber für eBikes/Pedelecs (bis 25km/h) problemlos ändern, anschließend lässt sich auch wieder mit Intuvia/Nyon oder COBi Sport das radeigene Licht schalten.
 
Schanzer

Schanzer

Mitglied seit
19.07.2014
Beiträge
31
Ort
Großmehring
Cobi oder Nyon?
Wer ist von Cobi auf Nyon umgestiegen und kann dazu was sagen?
Ich benutze Cobi sehr gerne, da ich aber auch 2 e-bikes habe nervt mich das man mit einem Handy nur einen Hub und Account verwalten kann. Ich will nicht mehrere Handys, Account oder umständig löschen und neu installieren.
Zudem muss ich jedesmal zum Service Cobi abbauen. Bei Nyon kann man mehrere ebikes benutzen, einfach umstecken und fertig.
 
jenser

jenser

Mitglied seit
07.06.2018
Beiträge
74
Details E-Antrieb
Sduro Trekking 9.0 Bosch CX
...war hier falsch
 
Zuletzt bearbeitet:
capriccio

capriccio

Mitglied seit
15.05.2017
Beiträge
566
@Schanzer: Ich hatte an meinem Charger das Nyon. Auf der Eurobike 2018 habe ich mir das Cobi „aufschwatzen“ lassen. Bis ich dann feststellen musste, ich höre weder Musik, noch lese ich Mails auf dem Fshrrad. Der iPhone Bildschirm ist für sonnige Tage nur bedingt geeignet. Die Schutzhülle ist klobig und man muss das Handy zum Laden rausfummeln. Dann missfiel mir die Zwangsbeglückung mit Strava. Noch ein Portal mehr. Für Nerds unter 40 vielleicht alles ganz toll, mir bringt das alles keinen Mehrwert.
Also wieder Nyon drauf, fahren und gut. Wenn man nicht gerade Daten sammeln ( lassen) will ist das Intuvia prima. Geht auch schneller an und aus. Für mich ist Cobi bestenfalls im Betastadium.
 
Thonic

Thonic

Mitglied seit
12.08.2018
Beiträge
144
Ort
Rheinland bei Düsseldorf
Details E-Antrieb
R&M Charger Nuvinci / Bosch CX
... wobei da "Betastadium" bei manchen Sachen leider wirklich noch zuviel ist. Besonders wenn man schaut, dass einige hier angesprochene und immer noch vorhandene Macken in der Navigation seit 2017 immer wieder (selbst von Betatestern) an die Entwicklung reportet wurden und werden. So z.B. auch das „Nacheilen der Position bei ungeführten Tracks“. Warum wohl die Android-Version dieses Feature erst gar nicht besitzt, obwohl es doch mehrfach versprochen wurde ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.212
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Nur damit es fair bleibt: Ich fahre mein eMTB nur mit Cobi. Und es ist geil. Heute habe ich während der Ausfahrt zwei unumgängliche Telefongespräche geführt - perfekt. Die Navi funktioniert bei mir bestens, das iPhone X Case ist großartig, es hat natürlich gar keine Hülle, weil das Handy wasserdicht ist. Das Licht ist ziemlich sehr gut, das Tagfahrlicht macht was her, die Alarmanlagenfunktion ist eine sehr feine Sache. Ich bin sehr zufrieden, das ist also auch möglich.
 
P

Pöhlmann

Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
3.747
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Für was bitte braucht man bei Tageslicht einen aktiven Scheinwerfer?
Für mehr Beachtung durch den motorisierten Gegenverkehr, z.B. an Engstellen. Nicht dass ich die ständige Aufrüstung der Beleuchtung an Fahrrädern usw. bis hin zu Rettungswesten sonderlich prickelnd finde: Die wäre unnötig, wenn sich "die" Kfz - Lenker an das halten würden, was sie in der Fahrschule gelernt und noch in der praktischen Führerscheinprüfung beachtet haben.
 
Thonic

Thonic

Mitglied seit
12.08.2018
Beiträge
144
Ort
Rheinland bei Düsseldorf
Details E-Antrieb
R&M Charger Nuvinci / Bosch CX
"Heute habe ich während der Ausfahrt zwei unumgängliche Telefongespräche geführt - perfekt."

- Wie hast du das Gespräch aufgebaut ohne mit den Fingern aufs iPhone Display zu tippen? Auf meinen iPhones erscheint da ein iOS Requester, der nicht per (Nyon)Daumencontroller bestätigt werden kann.
- Wie hast du das Gespräch beendet? Man muss bislang unter iOS warten bis die Gegenseite auflegt - auch bereits seit 2017.

"die Alarmanlagenfunktion ist eine sehr feine Sache"

- wenn denn nicht der Akku des COBi-Hubs z.B. nach ein paar Stunden im Biergarten leer wäre und die Alarmanlage somit auch der ganze Hub erstmal dann nicht mehr funktioniert. Wohl dem, der dann noch an den Schalter des Bosch Akkus an seinem Rad kommt, um dann nach dessen Betätigung die Fahrt mit Motorunterstützung und funktionierendem COBi-Hub fortzusetzen. Dachte auch man könnte mit einem verschraubtem COBi Hub und eingeschalteter Alarmanlage auf dem Campingplatz sein Rad etwas besser absichern. Pustekuchen, nach ein paar Stunden war dann Ende mit Sicherheit - und man bekommt es noch nicht mal mit.

"Die Navi funktioniert bei mir bestens..."

- über die Macken der "nacheilenden Position" des Navigationsmoduls bei ungeführten Tracks oder reinem Karten-/Positionscreen brauchen wir uns wohl nicht mehr unterhalten. Meldungen gibts es dazu in beiden COBi Facebook Gruppen (auch seit 2017) mehr als genügend. Aber wie schon gesagt, man schmeisst ja nicht umsonst das komplette COBi Navigations-Modul über Bord, ...weil es so wie es zurzeit ist "bestens funktioniert".

Video 1: z.B. nicht drehender Naviscreen, falsche Positionsanzeige etc. (aktuelle iOS-App)
10000000_300345927337779_6310436435229205731_n.mp4

Video 2: die hüpfende Position (ab 50 Sekunde geht es so richtig los)(aktuelle iOS-App)
46171750_1876595382451107_9065739524923350337_n.mp4
 
Zuletzt bearbeitet:
rolan

rolan

Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
3.383
Ort
77694
Details E-Antrieb
Charger GX 2017
Für mehr Beachtung durch den motorisierten Gegenverkehr,...
Meine Erfahrung hier ist, daß weit mehr als die Hälfte jener, die auch am Tag mit Licht fahren, permanent blenden. Und wenn man sie dezent darauf hinweist, nur blöde glotzen.
 
P

Pöhlmann

Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
3.747
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Meine Erfahrung hier ist, daß weit mehr als die Hälfte jener, die auch am Tag mit Licht fahren, permanent blenden.
Tagsüber sollte das weniger relevant sein.
Und das ändert auch nichts daran, dass ich das Phänomen sowohl mit aktivierter Saferide 80 als auch mit meiner derzeit aktuellen B&M IQ-X beobachten konnte. Erstere glänzte durch eine sehr große Abstrahlfläche, d.h. wenig Blendwirkung selbst bei leichter Verstellung nach Oben.
Die IQ-X lässt sich recht gut während der Fahrt einstellen, weil man die scharfe Hell-Dunkelgrenze entlang von Leitpfosten und beim Auftreffen auf die Seitenscheiben von Autos ohne Schwierigkeiten sehen kann und auch keine Schwierigkeiten hat, einen nutzbaren "Lichtkegel" auf der Fahrbahn zu haben.
Wäre ich mit schlecht eingestellter Beleuchtung unterwegs sein, bekäme ich zumindest Nachts häufig Protest mit der Lichthupe. Rückmeldungen per Lichthupe kann ich auf den letzten über 10.000 Kilometern an den Fingern einer Hand abzählen. So z.B. von einem leicht irritierten Zeitgenossen, dem ich mit der IQ-X ins Gesicht leuchtete, als er mir an einem Bahnübergang entgegenkam.

(Moderation: Bitte ggf. wegen OT entfernen ...)
 
Zuletzt bearbeitet:
BoBe2016

BoBe2016

Mitglied seit
26.05.2017
Beiträge
413
Ort
dem westlichen Münsterland
Details E-Antrieb
Charger
Ich kann mich @Electric nur anschließen, mein Cobi für Bosch läuft bestens und @Thonic ich lasse es Mitte April eintragen. 35€.
Telefon und NAVI läuft sowie über Headset, Jbl Boxen und eigenen iPhone- Cobi Boxen sehr gut. Klanglich muss man halt selber sehen.
Und ja, ich kenne mich sehr gut mit dem Nyon aus und vermisse es nicht mal im Ansatz, nicht einmal die Screens.
Es ist einfach auch eine Geschmacksache, wie @capriccio schon mehrfach schrieb.
 
Moesi

Moesi

Mitglied seit
08.04.2018
Beiträge
867
Ort
Liechtenstein
Details E-Antrieb
R&M Supercharger 2018 GX Rohloff HS Dual Bat Nyon
Bei den so unterschiedlichen Bewertungen zum Cobi sollte Ihr wohl das Betriebssystem (Android, IOS..) und eventuell auch das Modell des Smartphones bei Euren Posts mit erwähnen. Vielleicht erklären sich dadurch die Unterschiede in der "Begeisterung"?

Ich bleibe bis auf weiteres dem Nyon treu. Das tut was es soll. Mein HTC U12+ mit dauernd voller 256GB Karte bleibt mit seinen über 200 Äpps währen der Fahrt brav in in der Tasche und hat meist Besseres zu tun, als mich im Strassenverkehr zu Stören...

Gruss, Moesi
 
Zuletzt bearbeitet:
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.212
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
@Thonic, du nimmst dich und deine Probleme zu wichtig.

Schade, dass du sie hast. Ich habe den Eindruck, teilweise bedienst du die Sache nicht richtig. Mein Akku im Hub nehme ich z.B. gar nicht wahr. Der ist immer voll. Jetzt aktuell ist die Alarmanlage an, weil ich unterwegs bin. Aber die braucht doch nicht viel Strom, das reicht locker ne Nacht.

Telefonieren - was du da weißt. Ich beende das Gespräch per Knopfdruck an der Freisprecheinrichtung aus Gewohnheit. Man muss halt die Kontakte freigeben, wenn man aktiv über COBI.Bike anrufen will.

Und die Navi, bei dir mag das alles nicht klappen, glaube ich dir. Du darfst mir aber auch glauben, dass es bei mir klappt.

iphone X und neueste SW bei COBI und Phone.
 
BoBe2016

BoBe2016

Mitglied seit
26.05.2017
Beiträge
413
Ort
dem westlichen Münsterland
Details E-Antrieb
Charger
Bei mir befeuert das iPhone 8 Plus 128gb das Cobi.
Ich telefoniere übrigens im Stand, weil ich selbst beim Autofahren schon so mache Ausfahrt bei anstrengenden Gesprächen übersehen habe und das gab mir zu denken. Und Musik höre ich während der Fahrt. Fahrdaten rufe ich über Cobi ab. Navigation über Cobi und Komoot. Mein Akku im Cobi hält gefühlte 4-5 Monate. Das Nyon habe ich in der Zeit jede Woche laden müssen, sonst wäre es tiefenendladen gewesen. Das eBike meiner Frau war mit dem Nyon nicht mehr zu starten. Ja wir benutzen beide Systeme. Ach ja, die Helligkeit im Display ist einfach einzustellen, indem ihr im Cobi die Energiesparfunktion heraus nimmt. Mein iPhone wird auch vollgeladen, weil ich es ebenfalls so im Cobi eingestellt habe. Oh eins vergaß ich, die WetterOnlineAnzeige für die nächsten 90-120 Minuten ist verteufelt genau.
Daher meine derzeitige Zufriedenheit
Gruß
Boris
 
Zuletzt bearbeitet:
Idefix314

Idefix314

Mitglied seit
03.03.2018
Beiträge
386
Ort
Bremerhaven
Details E-Antrieb
Bosch Performance
du nimmst dich und deine Probleme zu wichtig.
Das glaube ich nicht. Ich habe alle Beiträge von @Thonic in diesem Forum gelesen und habe den Eindruck, dass er sich sehr intensiv mit dem Thema Cobi - Nyon auseinandergesetzt hat. Seine Beiträgen zeugen allgemein von hoher Kompetenz. Zugleich scheint er die nötige Distanz zu den Systemen zu haben, was man leider bei vielen Forenmitgliedern häufig vermisst. (n)
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.212
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Du hast jetzt genau was für ein COBI? :D

Das kennen wir doch aus modernen Zeiten: 2% der User mit Problemen tun so als ob sie die 98% wären....:rolleyes:
 
Thema:

Navi gesucht: Cobi oder Bosch Nyon?

Werbepartner

Oben