sonstige(s) Nachrüstung BDU2 Motore mit Filzring als Lagerschutz!

Diskutiere Nachrüstung BDU2 Motore mit Filzring als Lagerschutz! im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Nee, Du den Seeger-Ring löse ich mit der Zange und entferne diesen auch damit! Das hatte ich ja oben erwähnt! Da Deine verlinkten 100% passgenau...
Rallemann30

Rallemann30

Mitglied seit
12.12.2018
Beiträge
72
Ort
56642 Kruft
Details E-Antrieb
Bulls Twenty 9 TR1 Fully Performance CX
Über 9€ weil es im gegensatz zu 2,52€ eine Sonderanfertigung 21,5x32,5x7 ist, passend zu den von den Bosch verbauten Sondermaßlagern.
Mit einem Schraubenzieher oder Haken sollte kein Problem sein den Segering herauszuhebeln.
gruß herri 600
Ergänzung:
Nee, Du den Seeger-Ring löse ich mit der Zange und entferne diesen auch damit!

@Rallemann30
Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen! Die Ringe haben unterschiedliche Maße! Die für 2,52 €passen zwar, aber nicht zu 100%.
Das hatte ich ja oben erwähnt!
Da Deine verlinkten 100% passgenau sind werden diese auch schwerer zu entfernen sein! Gerade weil diese eine Doppeldichtlippe haben! Nicht umsonst musst Du den Draht als Montagehilfe verwenden. Was ich aber selber für sehr fragwürdig halte, wird die Dichtlippe dadurch nicht verletzt?!
Würde gerne noch ein Video sehen wo dieser WDR auch wieder entfernt wird.
Bin gespannt auf das ergebnis
 
Gege

Gege

Mitglied seit
15.08.2013
Beiträge
443
Ort
Eppingen
Details E-Antrieb
Bosch CX, Bosch Performance
Das gute am Servicekit ist das man an die 2mm dicken Segerringe kommt die ich nirgends gefunden habe. An der Abdichtung habe ich schon vor einiger Zeit getüfftelt, mit dem richtigen Fett dahinter gibt es keine Probleme mehr mit dem Lager. Siehe:
sonstige(s) - Performance Motor Innenleben - so sollte es eigentlich nicht aussehen :-O
Besser ist meiner Meinung natürlich der passende Wellendichtring, gab es damals aber noch nicht.
 
H

herri 600

Mitglied seit
24.08.2018
Beiträge
109
Hallo
Rallemann 30
Schreibfehler unterlaufen.
Soll natürlich Simmering statt Segering heißen.
gruß herri 600
 
C

cubemuc

Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
62
Ort
MUC
Details E-Antrieb
CUBE Stereo Hybrid 120 HPC / Bosch Performance CX
Hallo,
mal eine Frage in die Runde, habe gerade bei meinem Cube Ebike mit Bosch Performance CX auf der LINKEN Seite nach geschaut.
Da ist das Lager auch ungeschützt zu sehen ??? gibt es da auch eine Möglichkeit es abzudichten oder braucht es das nicht ??

Gruß
cubemuc
 
Strumpel

Strumpel

Mitglied seit
30.03.2018
Beiträge
425
Details E-Antrieb
Supercharger GX HS Rohloff
Da ist das Lager auch ungeschützt zu sehen ??? gibt es da auch eine Möglichkeit es abzudichten oder braucht es das nicht ??
Da ist sehr wenig Platz. Bei mir nur 2MM zwischen Kurbel und Sicherungsring. Da habe ich mir eine Scheibe für gefertigt. (Linke Skizze) Da drunter mit Fett gefüllt. Je nach Kurbel und Anzugsmoment kann auch mehr oder weniger Platz sein.
Gruß Strumpel

12A73D1B-4D01-40FB-8B34-1E1535D2F2B1.jpegED057A97-5E2E-484E-B0AB-7887788918B1.jpegA870A342-8D16-4C63-BADD-C23B0D369970.jpeg
 
C

cubemuc

Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
62
Ort
MUC
Details E-Antrieb
CUBE Stereo Hybrid 120 HPC / Bosch Performance CX
Hallo Strumpel, ok Danke auch eine Idee mal sehen ob ich mir auch so eine Scheibe anfertigen kann.
Vielleicht gibts ja noch eine andere Möglichkeit.

Gruß
cubemuc
 
eBike-Doktor.de

eBike-Doktor.de

gewerblich
Mitglied seit
07.08.2019
Beiträge
3
Ort
48734 Reken
Details E-Antrieb
BOSCH Performance Line CX
Vielleicht gibts ja noch eine andere Möglichkeit.
Gruß
cubemuc
Hallo, hier ein paar ergänzende Infos zu unserem Lagerschutz

RECHTS:
Der Wellendichtring 21,5x32,5x7 ist eine Sonderanfertigung und daher leider teuer.
(Die Formkosten hierfür waren wesentlich höher als alle gefertigten Ringe zusammen)
Der Dichtring ist passgenau und dichtet wirklich gut ab. Hierdurch hat dieser allerdings einen Drehwiederstand.
Es bleibt immer ein Kompromiss: Entweder dicht oder leichtgängig. Man kann den Druck etwas verringern, wenn die Feder im Wellendichtring entfernt wird.

Ausbau:
Ich habe alles versucht: Wenn die Kurbelwelle "drin" ist, hat man keine Chance ohne den Ring zu zerstören.
Einzige Möglichkeit: Motor ausbauen, Motor gründlich reinigen, Deckel abnehmen, dann lässt er sich entfernen/umdrehen.
(allerdings leider keine Option während der Garantiezeit)

Wir arbeiten an einer V2 dieses Wellendichtrings mit einer Spezialbeschichtung, welcher dann wesentlich Energieeffizienter ist - kommt allerdings erst Ostern 2020 heraus...

LINKS:
Wir liefern bei dem Wellendichtring einen kostenlosen O-Ring für die linke Kurbelseite mit. Dieser passt leider nicht immer, ist von er Form der Kurbel abhängig, Kunststoff-Abdeckungen müssten ggf. aufgebohrt/erweitert werden. Die Idee kommt hier aus diesem Forum, ist auf jeden Fall besser als nichts, kann aber u.U. schaden, denn mit rotierendem Schlamm und Dreck schabt auf Dauer entweder die Kurbel oder das Gehäuse ab. Muss dann jeder für sich selbst entscheiden.

Da das keine zufriedenstellende Lösung ist, entwickeln wir derzeit für "LINKS" ein vollkommen neues Produkt, welches das Problem perfekt löst.
Das Konzept ist sogar für Gen3 und Gen4 (CX 2020) übertragbar - wird aber auch erst 2020 marktreif sein - also vorerst weiterhin gut schmieren, denn wo Fett ist kann kein Wasser sein....

Ich halte Euch auf dem Laufenden,

euer eBike-Doktor
 
M

Martin4

Mitglied seit
22.10.2008
Beiträge
761
Für nicht Maschinenbauer und 95% Straßenfahrer (CX und Speed). Was sollte man sinnvollerweise tun? Ist das Kit nur für Hardcore E-MTBler oder generell empfehlenswert? Wenn letzeres, dann eher Bosch-Filz oder Simmering Lösung nachrüsten?
 
SeDu

SeDu

Mitglied seit
04.04.2019
Beiträge
161
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Für nicht Maschinenbauer und 95% Straßenfahrer (CX und Speed). Was sollte man sinnvollerweise tun? Ist das Kit nur für Hardcore E-MTBler oder generell empfehlenswert? Wenn letzeres, dann eher Bosch-Filz oder Simmering Lösung nachrüsten?
DAnke für Deine Frage. Genau diesen Gedankengang hatte ich auch beim lesen der Beiträge. Ich bin zu 99% auch nur auf befestigten Wegen als Pendler unterwegs. Muss ich mir da um meinen Perfomance Speed Gedanken machen?
 
joerghag

joerghag

Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
3.495
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
YT, Nicolai, R+M
Wenn letzeres, dann eher Bosch-Filz oder Simmering Lösung nachrüsten?
Auch wenn sich die Filz-Variante erst mal nicht so professionell anhört, ist diese gar nicht schlecht.
Da hier kein dünnflüssiges Öl zurück gehalten werden muß, sondern nur das Fett an seinem Platz vor dem Lager bleiben soll, funktioniert das genauso gut solange man keine Tauchfahrt unternimmt.
Man kann natürlich auch mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Klar ist die Simmering Lösung die bessere, brauchen tut man sie aber nicht wirklich und für ein Treckingbike schon gar nicht.
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
8.186
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Genau das ist der Punkt. Hardcore Mtb Einsatz hat völlig andere Prioritäten wie Touren, Trekking. In meinem Umfeld habe ich den ersten Plastikring für das äußere Lager nachgerüstet, die meisten haben jetzt 5 Stellage Laufleistung bis hin zu knapp 25.000 km. Wenn verfügbar, werde ich die Filzringe nachrüsten, mehr aus psychologischen Gründen, als aus realer Notwendigkeit.
Sehr gut finde ich die Information von @eBike-Doktor.de zum Tretwiderstand. Ist technisch logisch, aber vermutlich nicht jedem bewusst.
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
4.332
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
Wartezimmer Simplon Rapcon Pmax 1125 Wh
DAnke für Deine Frage. Genau diesen Gedankengang hatte ich auch beim lesen der Beiträge. Ich bin zu 99% auch nur auf befestigten Wegen als Pendler unterwegs. Muss ich mir da um meinen Perfomance Speed Gedanken machen?
Ich sage: Nein. Mein eMTB-Fully fährt mit beiden Achsen unter Fett im dritten Jahr völlig problemlos. Lag sogar schon im Wasser.

Was ein Problem bei Schlammfahrern sein kann, ist, dass sich die Pampe in der Drehbewegung verdichtet und sich dann in die Welle drückt. Manche Konstruktion aus Ritzel und Kettenführung ist da ungünstig geformt. Das ist aber radspezifisch und gilt nur für „Dreckwühler“.

Und natürlich können auch Pflegeabstinenzler Themen bekommen. Aber wer die beiden Enden der Pedalachse unter Fett hält, hat ansonsten kein Problem.
 
K

Kingfisher

Mitglied seit
18.01.2019
Beiträge
151
Ort
Oslo, Norway
Details E-Antrieb
Haibike Sduro Cross 7.0, Bosch CX, Nyon
Wie ich bereits erwähnt habe. Mein rechtes Kurbelarmlager wurde nach nur 3000 km zerstört. Mir fallen dafür nur drei Gründe ein. 1. Sehr staubige Schotterpisten, die das Fahrrad bei mehreren Fahrten mit feinem Sandstaub bedeckten. 2. Matschige, salzige Winterstraßen. 3. Nach dem Waschen (kein Wasserdruck). Das Fahrrad steht auf seinem Fahrradständer. Der Winkel des Fahrrads bewirkt, dass Wasser gegen das rechte Kurbelwellenlager gedrückt wird, bis es verdunstet ist oder nicht.
Also für diejenigen, die sagen, dass solche Messungen nicht notwendig sind für Trekkingräder, ist das ihre Behauptung. Meine Erfahrung ist anders. Und ich habe das Fahrrad noch nie im Gelände benutzt.
Am Ersatzmotor habe ich den Wellendichtring installiert. Der zusätzliche O-Ring für die linke Seite hat meine Bedürfnisse nicht erfüllt. Er ist zu dick. Die linke Seite ist mit Schiffsfett (Marine Grease) abgedeckt.
Entschuldigung für die Übersetzung. Ich versuche nur, meine Erfahrungen zu teilen.

Translated with www.DeepL.com/Translator
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
8.186
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Salzluft, nasser Sand, konzentriertes Salzwasser sind natürlich Gift für alles, was irgendwie korrodieren kann. Ein Bekannter hat in Rostock ein Motorrad auf der Strasse stehen, so vergammelt sahen meine nach 5 Winter nicht aus wie seine nach 6 Monaten. Steht ja jedem frei, was er nachrüstet. Zum Glück gibt es inzwischen Alternativen (y)
 
Tourer 2017

Tourer 2017

Mitglied seit
23.10.2017
Beiträge
1.716
Ort
Kaiserstuhl
Details E-Antrieb
Bosch Performance + Bosch CX 2.0
Schaut euch doch den Post von Ulli an, die Filzringe sollen das Fett an Ort und Stelle halten. Die Filzringe ansich haben natürlich nicht die Schutzwirkung wie das Fett dahinter ...
 
ullimerzbacher

ullimerzbacher

gewerblich
Mitglied seit
27.07.2009
Beiträge
2.050
Ort
53359 Rheinbach bei Bonn
Details E-Antrieb
E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
Das wundert mich jetzt aber weilich habe auch schon vorbestellt gehabt aber bislang noch nichts bekommen.
 
Thema:

Nachrüstung BDU2 Motore mit Filzring als Lagerschutz!

Oben