Nach Hinterrad- und Vorderradmotor jetzt einen Mittelmotor im Surly Karate Monkey

Diskutiere Nach Hinterrad- und Vorderradmotor jetzt einen Mittelmotor im Surly Karate Monkey im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Der Motor spricht viel besser an. Mit dem LCD3 lassen sich die Unterstützungsstufen und die Motorleistung frei einstellen. Die...
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
10.666
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Den Motor habe ich über die letzten Wochen ausgiebig getestet und für gut befunden
zum Wandern oder Offroad Touring, oder wie man es sonst nennen mag.
Viel Feld-, Wald- und Wiesenwege kaum Asphalt.
Als Erstes habe ich einen großen Akku besorgt (620 Wh) und die Flatbar mit Spacer und Vorbau durch
einen kürzeren steileren Vorbau und einen breiteren Lenker mit Rise ersetzt.
Die kritischen und empfindlichen Schwalbe G-One Speed durch 2.6er Vittoria Mezcal ersetzt.
Die sind zwar schwerer, rollen aber richtig gut, haben Profil und viel Volumen.
Nach den ersten Ausflügen muss ich sagen das ich mir das genau so vorgestellt hatte.
Ich komme überall hin und bequem ist das Rad auch.
Was jetzt noch fehlt ist eine andere Halterung für das LCD3 Display. Damit es etwas tiefer liegt.
KM2019.JPG
 
T

teddy38

Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1.112
der zierliche Rahmen und dann diese fetten Reifen 😄. Hat was .
 
O

OpticalFlow

Mitglied seit
14.06.2015
Beiträge
389
gefaellt mir richtig gut. Nur der hohe Schwerpunkt des Akkus ist nicht so meins (wenn auch von der Optik sehr clean).
 
paukenschlag

paukenschlag

Mitglied seit
12.10.2017
Beiträge
496
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Div. Umbauten
Was jetzt noch fehlt ist eine andere Halterung für das LCD3 Display. Damit es etwas tiefer liegt.
Bei meinem ersten Umbau hatte ich das LCD3 mit einem alten Cateye Lampenhalter befestigt. Damit lag das Displays schön in der Kuhle des Riserlenkers.

LCD5.jpeg


(Über die rostigen Schrauben diesmal bitte hinwegsehen...)
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
10.666
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Nur der hohe Schwerpunkt des Akkus ist nicht so meins
Es ist schwierig bei einem Stahlrahmen einen optisch passenden Akku zu finden.
Ich habe mir aus Pappe ein Hailong Akku Gehäuse Dummy gebastelt.
Das ist 9cm breit...
Geht gar nicht.
 
chrikra

chrikra

Mitglied seit
26.05.2015
Beiträge
103
Bei meinem ersten Umbau hatte ich das LCD3 mit einem alten Cateye Lampenhalter befestigt. Damit lag das Displays schön in der Kuhle des Riserlenkers.
Sorry fürs OT aber: Kannst du mir verraten, was für eine kleine Tasche das am Lenker ist? Sowas in der Art suche ich schon seit ein paar Tagen. Üblicherweise sind die Lenkertaschen immer so riesig. Ich suche eigentlich nur was, wo der Controller rein passt.
 
Hiasi

Hiasi

Mitglied seit
28.07.2017
Beiträge
303
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance, Bafang Max, Mxus, BMC
Es ist schwierig bei einem Stahlrahmen einen optisch passenden Akku zu finden.
Ich habe mir aus Pappe ein Hailong Akku Gehäuse Dummy gebastelt.
Das ist 9cm breit...
Geht gar nicht.
Ich finde es schön so, wie es ist. Man sieht ihm das E im Bike nicht auf den ersten Blick an. Zumindest von der abgebildeten Schokoladenseite.
 
paukenschlag

paukenschlag

Mitglied seit
12.10.2017
Beiträge
496
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Div. Umbauten
Sorry fürs OT aber: Kannst du mir verraten, was für eine kleine Tasche das am Lenker ist?
Vaude Tube Bag, hier Größe S. Für einen Kontroller brauchst du eher die M. Das ist eigentlich eine Satteltasche, lässt sie aber gut am Vorbau montieren.
 
chrikra

chrikra

Mitglied seit
26.05.2015
Beiträge
103
Vaude Tube Bag, hier Größe S. Für einen Kontroller brauchst du eher die M. Das ist eigentlich eine Satteltasche, lässt sie aber gut am Vorbau montieren.
Danke für die Info.

@Meister783: Kannst du mir evtl sagen, was du hier für eine Tasche auf dem Oberrohr montiert hast? Sieht auch sehr dezent aus und offensichtlich passt der Controller rein.
 
Binsengelb

Binsengelb

Mitglied seit
05.03.2013
Beiträge
562
Ort
Opf, Bayern
Details E-Antrieb
Q100CST im 26" Canyon MTB, Q128 CST im 26" Lieger.
@meister 783
Ich verfolge deine Beiträge hier ja schon sehr lange und weiß von daher, das du immer sehr aufs Gewicht geschaut hast (z.B. nur 2 P Akku, sehr leichte Komponenten etc.
Jetzt sehe ich grad den 620Wh Akku am Oberrohr.
Magst du kurz was dazu schreiben, warum du jetzt so große "Geschütze" auffährst? ...denn das ist doch etwas ungewohnt.
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
10.666
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
...denn das ist doch etwas ungewohnt.
Stimmt.
Ich bin vor über einem Jahr (gezwungenermaßen) umgezogen.
Damals hatte ich "am Berg" gewohnt und hatte in alle Richtungen 5 km Strasse.
Deswegen habe ich auch versucht am Lieblingsrad alles so leicht(läufig) wie nur möglich zu bauen.
Jetzt wohne ich günstiger, direkt am Saaleradweg. Der bringt mich, so gut wie Asphaltfrei in alle Richtungen.
Im Fichtelgebirge brauche ich aber mit dem Nabenmotor und dem kleinen Akku nicht rumtun.
Und mit den G-One Reifen schon gar nicht.
Erst wollte ich mir ein E-MTB kaufen, aber da war nichts was mir gefallen hätte.
Nachdem ich das Surly 29er so gerne fahre hab ich mir gedacht ich probiere den TDSZ einfach mal aus.
Wenn er nichts ist kann ich ihn ja noch immer verkaufen. Nach dem "Hacken" ist er auch richtig gut.
Damit komme ich überall hoch.
Der nächste Hemmschuh war dann der Akku. Ich wollte einen 40 Zellen Akku für die Dreiecks Rahmentasche,
das hatte ich ja schon mal und war auch nicht schlecht.
Als ich die Preise gesehen habe ist es ein 50 Zeller geworden.
Bis dahin waren es nur knapp ein Kg Mehrgewicht.
Dann gabs mal wieder ein Drama mit den Schwalbe Reifen.
Die Mezcal Reifen ewig verglichen und mich für die 2.35er entschieden.
Bestellt hab ich dann die 2,6er :unsure:....
Tatsache ist das es nicht mehr so schnell ist, aber das Wandern macht echt Spass.

Aber es ist nicht alles verloren, ich habe ja noch das Surly Cross Check das liegt mit Akku und dem alten Vitenso Motor bei 14 kg.
Suche gerade einen Cute100 fürs VR.

So macht das Ganze auch einen Sinn, das Dickschiff für den Dreck und das "kleine Schwarze" für die Strasse.
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
10.666
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Ist fertig, und ich war auch schon shoppen.
2 Sachen:
Der alte Vitenso ist so laut, da macht das Fahren keinen Spass. (suche gerade einen Cute100)
In unmittelbarer Nähe hat ein Discouter aufgemacht. Da kann ich mit dem Hybrid Auto auf Akku hinfahren.
Dann kann ich alles auf einmal holen. Und der Umwelt tut es nicht weh.
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
10.666
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
maspalomas

maspalomas

Mitglied seit
07.09.2011
Beiträge
1.164
Ort
35100 Maspalomas / Spanien
Details E-Antrieb
Mountain Cycle San Andreas BBS02
Da kann ich mit dem Hybrid Auto auf Akku hinfahren.
Dann kann ich alles auf einmal holen. Und der Umwelt tut es nicht weh.
Na ja. Die Beduerfnise sind halt so verschieden, wie die Wohnorte. Ich bekomme nicht alles in einem Geschaeft. Muss meistens 3 Supermaerkte anfahren.
Leitungswasser ist hier ungeniessbar. Ein 6Pack =12 Ltr. Stilles-Wasser "Bronchales" bringen mit den anderen Einkaeufen schnell ueber 20 Kilo auf den Gepaecktraegern und muessen 15Km bewegt werden. Mein 500m langer Hausberg hat 13% Steigung und das Systemgewicht liegt so bei +130 Kilo.
Da hoch zeigt der Wattmeter 800W und meine Kniemetern nochmal 300W .
Parkplaetze werden immer rarer. Wenn ich mit dem Auto einkaufe, muss ich je nach Parkmoeglichkeit bis zu 500m. alles nach Hause schleppen.
Seit dem Umbau 2015 fahre ich 2x der Woche mein Einkauf, mit dem "Revive", bis in der Kueche! :p
Brauche kein Benzin, kein Parkplatz, werde braun wie ein Neger und habe bischen Sport getrieben. Es hat nun 6500 Km treu gedient und bekommt gerade eine grosse Wartung.
Bis die bestellten Teile da sind (ca. 4 Wochen) muss ich leider mit dem Auto einkaufen und stelle fest, was fuer ein SEGEN so ein Einkaufsrad ist.
Gruss.
Lasten Muli.jpg
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
10.666
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Leitungswasser ist hier ungeniessbar.
Da ist die Welt bei uns schon noch in Ordnung.
Wasser echt prima, Beim Einkaufen muss ich nicht mehr als 20 Meter vom Parkplatz in den Markt gehen.
Und die Autofahrer sind auch sehr rücksichtsvoll gegenüber den Radfahrern.
Wenn ich mal in die "Stadt" muss fahre ich mit dem Rad und darf auch durch die Fussgängerzone fahren.
 
Binsengelb

Binsengelb

Mitglied seit
05.03.2013
Beiträge
562
Ort
Opf, Bayern
Details E-Antrieb
Q100CST im 26" Canyon MTB, Q128 CST im 26" Lieger.
@meister
Vielen Dank für deine Schilderung.
Ja, so kann ich dass gut nachvollziehen😉
Bist du beim Cute Motor fest auf Vorderrad fixiert?
Wenn hinten ne Option darstellen würde, ...hätte da nen nigel nagelneuen bei mir "rumliegen". Müsste nur noch eingespeicht (32-Loch) werden.
 
Thema:

Nach Hinterrad- und Vorderradmotor jetzt einen Mittelmotor im Surly Karate Monkey

Werbepartner

Oben