Nabenmotor Fischer Pedelec hinten defekt, wo gibt's Ersatz?

Diskutiere Nabenmotor Fischer Pedelec hinten defekt, wo gibt's Ersatz? im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, Ich suche für meinen Vater einen neuen Heckmotor für sein Fischer Pedelec. Ich schraube selber nur an Motorrädern aber traue mir dem Umbau...
P

Paichi

Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
15
Hallo,
Ich suche für meinen Vater einen neuen Heckmotor für sein Fischer Pedelec. Ich schraube selber nur an Motorrädern aber traue mir dem Umbau zu.
Jetzt ist ein 250w 48v Motor verbaut (leider keine weiteren Angaben), kann ich einfach einen eBay Motor mit 48v verbauen oder muss das Ganze anschließend umprogrammiert werden?
Oder macht es eher Sinn einfach ein Komplettset für 48v zu kaufen und komplett neu zu verbauen? Der jetzige Motor macht nur noch kreischenden Geräusche und bringt noch gefühlte 10% Leistung.

Es ist meine erste Erfahrung in Sachen E-Bike, wobei mir der Grundaufbau soweit klar ist.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.
Grüße
 
T

Tom12

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
625
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
ersatz gibt direkt bei fischer,
wenn fotos postest auch mit dem anschluß kann dir sicher auch einer einen ersatztyp benennen
und programiert muss da nichts werden
 
W

wupperogi

Dabei seit
19.11.2016
Beiträge
75
Details E-Antrieb
Fischer ETH 1606
In der Regel sind die Ersatzteile bei Fischer vergleichsweise günstig. Ist das Bike ein 1606 dürfte ein Shengy Motor verbaut sein.

Am Motor selbst sollte eine Identifikationsnummer eingeschlagen sein.

Nur einen anderen Motor würde ich nicht verbauen, weil die Zusammenarbeit mit den anderen Komponenten zweifelhaft ist. Und warum alles austauschen, wenn der Motor reicht?
 
P

Paichi

Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
15
Danke für eure schnelle Antwort. Ja es handelt sich um ein 1606 Modell. Ein Bild von dem Stecker kann ich gerne nachreichen. Mit Fischer habe ich bereits Kontakt aufgenommen, der Mitarbeiter hat gesagt er würde nach Ersatzteilen suchen und sich melden bzw einen Techniker verständigen. Ich hoffe es wird auch an Endkunden verkauft.

Auf dem Motor ist folgende Nummer eingeprägt: SY104828QE0274
Auf dem Aufkleber steht: MO17039170

Vielleicht bringt das ja etwas. Der Stecker ist 3 polig, also wird es ein sensorloser brushless sein?

Ein Originalteil zu vernünftigem Preis wäre natürlich die beste Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Paichi

Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
15
So, ich habe jetzt den Zahnkranz abgenommen. Leider ist mein Werkzeug für den Freilauf verschollen, daher kann ich erst die Tage weiter machen.
Anbei ein paar Aufnahmen vom Motor, vielleicht kann ja jemand weiterhelfen.

Grüße

IMG_20200530_144515.jpg

IMG_20200530_143552.jpg

IMG_20200530_143544.jpg
 
W

wupperogi

Dabei seit
19.11.2016
Beiträge
75
Details E-Antrieb
Fischer ETH 1606
Beim 1606 ist es ein Shengyi Motor. Auch die Nummer deutet darauf hin. Ich habe selbst ein 1606.

Preislich dürfte es den bei Fischer am günstigsten geben, es sei denn du importiert selbst aus China.
 
P

Paichi

Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
15
Habe den Motor jetzt offen. Ersichtliche Schäden sind nicht zu erkennen, alle Zahnräder sind noch gut nur ein paar Lötstellen sehen komisch aus.
Werde heute den Freilauf reinigen (ich befürchte er sperrt unter Last nicht mehr), nachlöten und mein Glück noch nochmal versuchen. Ich hoffe Fischer reagiert kommende Woche auf meine Anfrage.

Danke für die Hilfe soweit.

IMG_20200531_195501.jpg
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.094
Der Aufbau und die Funktion der Komponenten ist zu Motoren von Bafang identisch. Der Freilauf ist im Ritzelträger und sperrt gegen die Achse.
Der Durchmesser auf dem dieser wirkt ist klein, die wirkenden Kräfte groß. Auch beim Bafang fällt genau dieser Freilauf gern aus. Bisweilen hatte ich genügend Ersatz, daß Gedanken zum Reparaturversuch nicht stattfanden. Der Freilauf ist vernietet. Genau an dieser Position unterscheiden sich alte/ schlechtere Motoren von neuen/besseren. Aikema hat immer den Freilauf im größten Durchmesser, die neuen Bafang ebenso und speziell Bafang setzt dort nun kein Gebastel, sondern auf Zukaufteile aus der Industrie.

Gegebenfalls findet sich Ersatz im WWW

Interessant wäre es, da sich die Gelegenheit bietet, den Motor auszuzählen.

1. Die Anzahl der Statorpole
2. Die Getriebeübersetzung

Mit dem Produkt aus beiden, wäre der Motor charakterisiert und damit Alternativen bestimmbar. Haben alternative Motoren einen gleichen Wert, oder ist der etwas kleiner, fährt das Rad um den Quotienten aus alt/neu schneller. Genauso umgekehrt. Ist alt/neu <1, fährt das Rad langsamer..

Sofort klar erkennbar, kein Motor Aikema paßt, hingegen könnten die neueren Bafang mit Einstufingen Getriebe sehr dicht dran sein.

Thatsit
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Paichi

Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
15
So, ich habe gestern Abend wieder alles probehalber zusammengebaut und montiert. Zuerst keine Veränderung, aber nach 2-3 Versuchen hat man deutlich gemerkt wie der Freilauf hin und wieder gerutscht ist /nicht gegriffen hat. Nach 2-3 weiteren Versuchen hat alles geklappt und ich konnte ca 1/2 Akku problemlos fahren.
Bei mir war es also wohl der interne Freilauf des Motors (auf dem Planetengetriebe) der Probleme gemacht hat. Ich habe den Lagerkäfig (geteilt und aus Kunststoff) geöffnet, alles mit ordentlich WD40 gespült und anschließend neu gefettet. Ich hoffe mein Problem ist damit weg. Ich muss jetzt noch eine neue Kurbelgarnitur besorgen und verbauen, dann kann es auf die erste größere Fahrt gehen.
Ich werde berichten.

Danke für die Hilfe soweit.
Grüße

PS: Übersetzungen kann ich nach dem Öffnen nochmals zählen.
 
P

Paichi

Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
15
So, leider war es Ganze wohl doch nicht erfolgreich. Heute alles wieder eingebaut und nichts geht. Die Schiebehilfe funktioniert ca 1 und von 10 Mal, beim Treten kommt gar kein Antrieb. Das Geräusch sagt glaube ich alles...
Zwischendurch kommt der Fehler 21, was angeblich der Speedsensor ist. Allerdings kommt der Fehler bei der Schiebehilfe. Der Motor lässt sich relativ schwer rückwärts drehen, egal ob mit und ohne Stecker. Ich denke jedoch, dass das den Magneten im Motor geschuldet ist. Diese sind ja doch sehr stark. Hat jemand noch eine Idee?
Video:
 
Thema:

Nabenmotor Fischer Pedelec hinten defekt, wo gibt's Ersatz?

Nabenmotor Fischer Pedelec hinten defekt, wo gibt's Ersatz? - Ähnliche Themen

  • 20 Zoll Nabenmotor mit Rückwärtsgang Controller

    20 Zoll Nabenmotor mit Rückwärtsgang Controller: Hallo miteinander, Falls jemand einen Controller mit Rückwärtsgang sucht. Gerade auf Ebay entdeckt. 20 Zoll E-Bike Brushless Motor...
  • Lastendreirad mit Nabenmotor vorne

    Lastendreirad mit Nabenmotor vorne: Hallo zusammen, ich plane aktuell aus einem alten Damenrad mit Nabenschaltung ein Lastendreirad mit Motor zu bauen. Es geht weder darum besonders...
  • Bafangmotor/Nabenmotor/Getriebeschaden

    Bafangmotor/Nabenmotor/Getriebeschaden: Hallo Zusammen Seit gestern scheint mein Hinterradmotor defekt zu sein. Wie gewöhnlich fuhr ich bergaufwärts durch den Wald als die Unterstützung...
  • Vergleich ELFEI Nabenmotor V1 - Mittelmotor 250 Watt

    Vergleich ELFEI Nabenmotor V1 - Mittelmotor 250 Watt: Ich habe in mein Radl vor vielen Jahren den alten ELFEI-Nabenmotor für´s Hinterrad eingebaut. Das war noch der Umrüstsatz, bei dem man auch die...
  • Ähnliche Themen
  • 20 Zoll Nabenmotor mit Rückwärtsgang Controller

    20 Zoll Nabenmotor mit Rückwärtsgang Controller: Hallo miteinander, Falls jemand einen Controller mit Rückwärtsgang sucht. Gerade auf Ebay entdeckt. 20 Zoll E-Bike Brushless Motor...
  • Lastendreirad mit Nabenmotor vorne

    Lastendreirad mit Nabenmotor vorne: Hallo zusammen, ich plane aktuell aus einem alten Damenrad mit Nabenschaltung ein Lastendreirad mit Motor zu bauen. Es geht weder darum besonders...
  • Bafangmotor/Nabenmotor/Getriebeschaden

    Bafangmotor/Nabenmotor/Getriebeschaden: Hallo Zusammen Seit gestern scheint mein Hinterradmotor defekt zu sein. Wie gewöhnlich fuhr ich bergaufwärts durch den Wald als die Unterstützung...
  • Vergleich ELFEI Nabenmotor V1 - Mittelmotor 250 Watt

    Vergleich ELFEI Nabenmotor V1 - Mittelmotor 250 Watt: Ich habe in mein Radl vor vielen Jahren den alten ELFEI-Nabenmotor für´s Hinterrad eingebaut. Das war noch der Umrüstsatz, bei dem man auch die...
  • Oben