Muss es tatsächlich "E Bike" Ketten Öl sein?...

Diskutiere Muss es tatsächlich "E Bike" Ketten Öl sein?... im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Wenn die Kette trocken ist würde ich mir ein neues Bike kaufen. So verfahre ich seit Jahren und das funktioniert einwandfrei 😁 Aus diesem Grund...

Wete

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
474
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
E-Bike-Kettenöl?
Noch unpräziser geht's wohl nicht. Bosch? Yamaha? Shimano? Brösel? Da muss man genauestens unterscheiden, teilweise sogar noch bei den Modellreihen (wegen des Phasenwinkels Delta Phi, der bei den Motoren leicht verschieden ist).

Also bitte zurück auf Los und die Frage nochmals - gescheit - stellen! Danke.

W. E-Te
 

Kurbelkurbel

Dabei seit
13.07.2018
Beiträge
517
Ich verwende nur "Nähmaschinenöl" ( harzfrei ).

DER TRICK:
Ich fülle es in eine "Finish Line" Flasche um.
Mein Fahrrad hat es bis heute noch nicht bemerkt,- Kette und Ritzel sind auch nach 6500 Km voll zufrieden...
 

Techniker

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
1.333
Ort
02708 Klein-Dehsa
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Manchmal denkt man, man glaubt es kaum. Ich hab nach vielen Überlegungen und zähem Ringen mit mir selbst mich zum Kauf eines Rückspiegels für mein geliebtes Rad entschlossen. Also rein in den Laden: "Hammse Rückspiegel?"
Ja sicher, suchen sie einen normalen oder einen fürs E-Bike?
Merkt ihr was?
Das ist so ähnlich, als wenn ich im Supermarkt: Bio-Honig kaufen soll. Da bekomm ich auch immer nen Lachkrampf.
 

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
1.656
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
Und welches Öl benutzt man bei Nabenschaltungen? Ist es da auch wichtig, wieviel Gänge?
ich hatte das posting, auf das du dich beziehst, als ironie aufgefasst. für nicht so kundige user fehlte aber ein passender smiley um das auch sicher zu erkennen.

für die kette deiner nabenschaltung kannst du jedes kettenöl verwenden.
 

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
147
Braucht jemand ein E-Bike Helm? Nicht geeignet für Biobikes ;-)
 

Anhänge

  • IMG_20200912_164026.jpg
    IMG_20200912_164026.jpg
    180,3 KB · Aufrufe: 103

AddiHH

Dabei seit
06.09.2020
Beiträge
49
Sooo blöd war die Ausgangsfrage nicht.
Ich bin u.a. Angler und dort wird auch jede Menge Unsinniges angeboten.
Angelrollen sollen auch gefettet werden.
Und natürlich gibt es da 'spezielles' Rollenfett. Eine Rolle von Shimano braucht also Shimano-Rollenfett.
Ob Cormoran, DAM oder all die anderen Herstellen bieten natürlich auch 'ihr' Rollenfett an.
Und dann gibt es auch noch No Name Produkte, aber immer als spezielles Rollenfett!

Wer ebenso Angler ist, kann das bestätigen.
Und die Preise sind gesalzen!
5 Euro und mehr für eine kleine Tube!

Ich habe habe mir dann von Moly Liqui das weiße Bootsfett besorgt. Ist sogar Salzwasserbeständig.
Kostet 8 Euro, aber gleich eine ganze Kartusche mit 400 ml. Die reicht ein ganzes Anglerleben und die Rollen laufen besser den je!

Und genauso ist es mit Schmiermittel für Fahrradketten.

Alle Herstellen wollen nur unser Bestes........
 

Sheeara

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
36
Ort
am Deister
Details E-Antrieb
Tern GSD S00, 1 kWh, Bosch Performance Gen. 4
Angelrollen sollen auch gefettet werden.
Und natürlich gibt es da 'spezielles' Rollenfett. Eine Rolle von Shimano braucht also Shimano-Rollenfett.
Ob Cormoran, DAM oder all die anderen Herstellen bieten natürlich auch 'ihr' Rollenfett an.
Und dann gibt es auch noch No Name Produkte, aber immer als spezielles Rollenfett!

Die geben alle ihr Fett dazu, und der Kunde kriegt sein Fett weg. Na, wenn das mal kein Tritt ins Fettnäpfchen ist. ;)
 

Baikal2020

Dabei seit
30.04.2020
Beiträge
449
Ort
Swisttal bei Bonn
Details E-Antrieb
Bafang HR-Getriebemotor 48V RadRhino
Wenn man genau hinschaut bestehen viele suuuper Spezialfette einfach aus technischer Vaseline. 🤑
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.348
Immer schön mit der Masse bewegen - ich verwende nur Original, so wie es mit diktiert wird und das ist dann auch die beste Qualität.
So erlischt die Gewährleistung auf die Bremsscheiben bei meinem PKW, verwende ich eine Bremsflüssigkeit abweichend zu DOT3

Nee kein Witz !
Also betreibe ich viel Aufwand um das Zeugs zu erhalten - bei Chrysler im Service gibt es diese Pisse noch zu kaufen - HURRA ;)
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.514
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Öl hat dabei an Ketten nichts zu suchen, bindet es Staub und Dreck. Daher sind Produkte wie Hanseline Kettenwachs oder Innotech 105 gute Ansätze.
Es kommt nicht oft vor, dass ich Dir zustimme, aber hier hast Du mal recht. Öl ist Gift für Ketten und bringt sie in kürzester Zeit um. Fabrikneue Ketten haben ein recht langlebiges Fett drauf, das ist aber nach ein paar Regenfahrten auch weg. Nutzer geschlossener Kettenkästen können es noch nach >5.000km bewundern.

105 ist super, das spült den Dreck raus und schmiert noch recht gut, ist aber nur ausserhalb des Winters ausreichend, im Winter muss man dann schon mehr Aufwand treiben.

Einölen und am besten noch mit Nähmaschinenöl oder ähnlichem Murks und das danach nichtmal abgewischt sondern dick klebrig draufgelassen ist das beste Rezept für kurze Lebensdauer und dreckige Hosen :D

Die meisten würden wahrscheinlich billiger fahren, kauften sie "überteuertes Spezialfett" statt ungeeigneten Schmierstoffen.
 

Kurbelkurbel

Dabei seit
13.07.2018
Beiträge
517
Es kommt nicht oft vor, dass ich Dir zustimme, aber hier hast Du mal recht. Öl ist Gift für Ketten und bringt sie in kürzester Zeit um. Fabrikneue Ketten haben ein recht langlebiges Fett drauf, das ist aber nach ein paar Regenfahrten auch weg. Nutzer geschlossener Kettenkästen können es noch nach >5.000km bewundern.

105 ist super, das spült den Dreck raus und schmiert noch recht gut, ist aber nur ausserhalb des Winters ausreichend, im Winter muss man dann schon mehr Aufwand treiben.

Einölen und am besten noch mit Nähmaschinenöl oder ähnlichem Murks und das danach nichtmal abgewischt sondern dick klebrig draufgelassen ist das beste Rezept für kurze Lebensdauer und dreckige Hosen :D

Die meisten würden wahrscheinlich billiger fahren, kauften sie "überteuertes Spezialfett" statt ungeeigneten Schmierstoffen.

Überzeugt mich NICHT!
Weshalb?:
1. Kette / 9-fach Ritzelsatz drauf bei gesamt ca. 6500 Km in hügeligem Gelände wo auch mal 12% Steigung drin sind.
Schaltung und alles läuft sauberst,- und geräuschlos...und das mit einem 350 Watt Bafang MM.
Bisherige Gesamtkosten:
2x Billig Öl zu je 1,50€... pfft..

Es gibt sicher Situationen, bei denen man eine saubere Kette möchte,- z.B., wenn man das Rad öfter ins Auto stopfen muss oder ähnliches Handling.
Ist bei mir nicht der Fall.
 

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
147
Welches Öl verwendet man für Bremsscheiben? Bisher konnte ich kein passendes Bremsscheibenöl für E-Bikes finden, daher verwende ich Ballistol. Kein quietschen, kein verschleiß der Beläge, was will man mehr? ;-)
 
Thema:

Muss es tatsächlich "E Bike" Ketten Öl sein?...

Muss es tatsächlich "E Bike" Ketten Öl sein?... - Ähnliche Themen

Sammlung integrierter E-Bike-Designs (leicht, unauffällig & smart): Hallo allerseits! Als ich mein E-Bike gekauft habe, war für mich klar, dass ich mir keinen Klotz anschaffen würde, der technisch fast gar nicht...
Test E-BIKE VISION 18Ah Akku für 26V PANASONIC Pedelecs 454Wh für Kalkhoff, Flyer &Co: > Die Frage nach der Reichweite von Elektrofahrrädern beschäftigt viele Neueinsteiger, welche ahnen, dass idealtypische Herstellerangaben in der...
Oben