MPPT / Powerbutler Anschluss / Akku

Diskutiere MPPT / Powerbutler Anschluss / Akku im Akkus, Batteriemanagement (BMS) und Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Hallo allerseits Ich versuche gerade eine Solarlade-Bastelei für meine Fahrradakkus von Bosch. (Über die (un-)Wirtschaftlichkeit brauchen wir...
G

GuacamOle

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo allerseits

Ich versuche gerade eine Solarlade-Bastelei für meine Fahrradakkus von Bosch. (Über die (un-)Wirtschaftlichkeit brauchen wir nicht reden :) )

Habe hier schon (passiv) vieles gelesen; Eine Frage aber bleibt nachdem das ganze Gelumpe jetzt zu Hause liegt:

Ich habe also
* 130W - Solarpanel,
* MPPT 75/10
* PowerButler
* Bosch-Akku.

Meine Frage ist nun, kann ich den Boschakku (via Powerbutler) direkt an den Battery-Ausgang des MPPT klemmen oder muss ich da noch einen PufferAkku dranhängen und den Bosch-Akku dann an "LOAD"? Das MPPT kann ja vermutlich die Kapazität vom Bosch-Akku nicht wirklich "durch den Powerbutler hindurch" ermitteln, oder?

Danke schon mal
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
7.898
Punkte Reaktionen
4.560
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Der Solarladeregler muss einen Akku mit 12V "sehen". Das geht nicht durch den Powerbutler.
Einmal weil der Regler sich selbst daraus speist, zum anderen damit er 12V produziert, und nicht 24V... Der Powerbutler gehört dann an LOAD. Am einfachsten ist ein Bleiakku.
 
G

GuacamOle

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ok. Hab ich befürchtet. Danke
Und damit erklärst Du nebenbei auch die Frage die ich im Hinterkopf hatte "Wie funktioniert denn das Bluetooth-Modul wenn der Strom immer wieder weg ist" :)
 
Thema:

MPPT / Powerbutler Anschluss / Akku

Oben