Motorisierung meines Rennrads Galano

Diskutiere Motorisierung meines Rennrads Galano im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, ich möchte mein Galano-Rennrad motorisieren, ich nutze es viel als Stadtrad und muss bald mit Kinderanhänger fahren. Ich dachte daran das...

lisa123

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
5
Hallo,
ich möchte mein Galano-Rennrad motorisieren, ich nutze es viel als Stadtrad und muss bald mit Kinderanhänger fahren. Ich dachte daran das Hinterrad auszutauschen. Ich habe 27 Zoll Laufräder, kann ich auch 26 Zoll einbauen?
DSC_1472.JPG
 

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.553
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Ich würde das schöne Rennrad ein schönes Rennrad sein lassen, und für den Pedlec Kinderanhängertransport ein stabiles E-Trekkingbike mit allem was nötig ist (Schutzbleche, gute Bremsen, Licht, Fahrradständer, ausreichend grossen Akku,...) nutzen.
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.982
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ich habe 27 Zoll Laufräder, kann ich auch 26 Zoll einbauen?
Das halte ich für ausgeschlossen. Es gab meines Wissens nie Rennräder mit 27,5". Nur die neueren Gravel Räder haben diese Größe, aber die gibts nur mit Scheibenbremse und dicken Geländerädern.

Wenn 650 auf den Reifen steht ist es wahrscheinlich 26" - aber 26" Rennrad hatte einen anderen Felgenduchmesser als 26" MTB. Schau mal ob du auf Reifen oder Felge die Zahl 571 findest. Dann ist es 26" (Rennrad). Du kannst nix anderes einbauen, weil sonst die Bremse nicht mehr passt (und auch das Fahrverhalten würde sich ändern).

Dann wäre da noch das Problem mit dem Hinterbau. Mir ist kein Motor mit 130mm bekannt, die sind alle für 135mm.
 
Zuletzt bearbeitet:

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.982
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ich würde das schöne Rennrad ein schönes Rennrad sein lassen, und für den Pedlec Kinderanhängertransport ein stabiles E-Trekkingbike mit allem was nötig ist (Schutzbleche, gute Bremsen, Licht, Fahrradständer, ausreichend grossen Akku,...) nutzen.
Das ist die einzige sinnvolle Variante. Im Flachen brauchst du auch mit Anhänger keinen Motor, für Steigungen reicht die Übersetzung nicht (egal ob mit oder ohne motor). Vorderrad Motor an einer Rennradgabel wo noch ein Anhänger dran hängt halte ich für akut selbstmordgefährdet.

Ich habe mir damals für den Hänger auch ein neues Rad gekauft weil das mit dem Renner einfach Murks war.
 
Zuletzt bearbeitet:

maxidastier

Dabei seit
22.12.2020
Beiträge
24
Das halte ich für ausgeschlossen. Es gab meines Wissens nie Rennräder mit 27,5". Nur die neueren Gravel Räder haben diese Größe, aber die gibts nur mit Scheibenbremse und dicken Geländerädern.

Wenn 650 auf den Reifen steht ist es wahrscheinlich 26" - aber 26" Rennrad hatte einen anderen Felgenduchmesser als 26" MTB. Schau mal ob du auf Reifen oder Felge die Zahl 571 findest. Dann ist es 26" (Rennrad). Du kannst nix anderes einbauen, weil sonst die Bremse nicht mehr passt (und auch das Fahrverhalten würde sich ändern).

Dann wäre da noch das Problem mit dem Hinterbau. Mir ist kein Motor mit 130mm bekannt, die sind alle für 135mm.
Das ist falsch. Wie schon geschrieben, kann man Bremsen mit verlängertem Bremsmaß verwenden. Lisa123, ich vermute, auf dem Reifen steht xx*584. Das entspricht 27,5". Umbaubeschreibung z.B. hier: 650b-Randonneur im zweiten Anlauf - seblog.de | Fahrradgeschichten
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.982
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Das ist falsch. Wie schon geschrieben, kann man Bremsen mit verlängertem Bremsmaß verwenden. Lisa123, ich vermute, auf dem Reifen steht xx*584. Das entspricht 27,5". Umbaubeschreibung z.B. hier: 650b-Randonneur im zweiten Anlauf - seblog.de | Fahrradgeschichten
Das ist Quatsch. Auf den Reifen steht niemals "xx*584", da gehe ich jede Wette ein. Dieses Maß gabs bei Rennrädern nie. 571 hingegen war eine Zeit lang bei kleinen Rennrädern und Triathlonrädern weit verbreitet - im zölligen Maß hiessen die dann z.B. 650x23C was in ETRTO 23-571 ist. Drum sollte man niemals die zölligen Maße verwenden, die führen nur zur Verwirrung sondern immer nur ETRTO, die steht seit Jahrzehnten auch auf jedem Reifen drauf.

Den Umbau auf Bremsen mit langen Schenkeln und 559er Laufräder hat früher so mancher probiert und ist gescheitert, ob das geht will ich nicht beurteilen, bezweifle aber ganz stark den Sinn - zumal längere Schenkel auch wabbeligere Bremse und schlechtere Bremswirkung bedeutet. Bei Anhängerbetrieb eine unselige Kombination.

Und ein Standard-26" LRS mit Motor passt da eh nicht rein, denn Rennräder haben hinten einen 130mm Hinterbau und Räder mit 559er 26" Laufrädern (z.B. MTB) für die solche Laufräder gebaut werden hatten 135mm - oft sind die Achsen sogar ein bisschen breiter. Aufbiegen ist bei Alurahmen aber ein absolutes No-Go.
 

lektro

Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
957
Details E-Antrieb
Cute C100 Heck
wegen Rennrad..
die #guten Reibrollenantriebe addE und gBoost sollte man nicht mit unbedingt mit chinesischen Nabenmotoren oder Nachrüst Mittel Motoren vergleichen, finde ich, preislich und wohl qualitativ. Wenn, dann mit Reibrolle China Produktion: Booster für $310.00 oder Quiroll für $299.00 (beide mit Batterie, scheint's 6AH 25Volt) Plus Versand.
 

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.553
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Die Details um die verschiedenen Reifengrössen kann man hier auf der Seite ganz gut nachlesen:

650B - Klassische Reifengröße im Aufwind - fahrradreparatur.net

Insgesamt würde ich einem Einsteiger Rennrad der 350 Euroklasse nicht genug Qualitätsreserven zutrauen um eine Elektrifizierung und einen zusätzlichen Anhängerbetrieb sicher zu gewährleisten.
Bei dem Preis muss der Hersteller einfach deutliche Abstriche an der Qualität der verbauten Komponenten machen. Und das ist im Bereich der Bremsen, Rahmen und Laufräder bei einem Kindertransport aus meiner Sicht halt nicht zu rechtfertigen.

Galano Vuelta STI 26 Zoll Rennrad Jugendfahrrad 14 Gang Jugendrad Fahrrad | pentagonsports.de
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.982
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad

maxidastier

Dabei seit
22.12.2020
Beiträge
24
Wow, das ist ja eine extrem merkwürdige Missgeburt. Da sind tatsächlich 584 Felgen verbaut wenn die Teileliste stimmt (tut sie aber nicht, entweder sind das 584 Reifen oder 26"). Da einen Motor reinzubauen würde ich nichtmal im Traum dran denken, die Gurke würde ich schon ohne Motor nicht fahren wollen.
Die Threaderstellerin hat sich mit so einer Beurteilung wohl auch zum letzten Mal in diesem Forum eingeloggt.
 
Thema:

Motorisierung meines Rennrads Galano

Motorisierung meines Rennrads Galano - Ähnliche Themen

sonstige(s) Specialized Turbo Vado Umbau auf DT Swiss und SRAM GX Eagle AXS: Hallo liebe Vado-Freunde! Nachdem ich mich entschieden hatte meinem Vado einige Umbauten zu gönnen musste ich feststellen, dass es durchaus...
Ersatz für Keyde gesucht: Dies ist mein Rad mit dem Keyde Motor. Ideensammlung zum geplanten Umbau mittels Frontmotor Dieser stirbt nach rund drei Jahren gerade mit...
Tout Terrain The City Pinion mit Heckmotor nachrüsten: Hallo zusammen, ich bin ein bereits graumelierter Jungspund vom Bodensee und schon sehr lange mit dem Rad aktiv...
Heckmotor (Bafang g020) in leichtes Bike mit Schnellspannachse einige Fragen: Hi Leute, seit einem Jahr habe ich ein E-Bike (KTM Macina mit Bosch). Passt soweit .. nur das das Teil jetzt meine Frau fährt. :sneaky: Naja, da...
Schöne Grüße aus Leverkusen: Ja hallo erstmal,bin der Micha aus Leverkusen. Ich bin 46 Jahre alt und fahr mit Zwift und Strasse so ca.9000 km im Jahr. Habe ein Rennrad Bianchi...
Oben