Motorfahrrad (ähnlich S-Pedelec) mit Heckmotor und Rekuperation in der Schweiz gesucht

Diskutiere Motorfahrrad (ähnlich S-Pedelec) mit Heckmotor und Rekuperation in der Schweiz gesucht im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen Für meinen Arbeitsweg, ein Weg ca. 25km und gut 300 Höhenmeter, suche ich mein perfektes S-Pedelec. Die 45km/h hätte ich...

Diane

Dabei seit
21.01.2021
Beiträge
13
Hallo zusammen

Für meinen Arbeitsweg, ein Weg ca. 25km und gut 300 Höhenmeter, suche ich mein perfektes S-Pedelec. Die 45km/h hätte ich tatsächlich gern.

Vor 1,5 Jahren habe ich mal einen Flyer getestet, der war mir zu träge. Und dann hatte ich noch ein Bike mit einem BionX-Antrieb, das fand ich absolut genial!
Da ich aber für den BionX Motor ja nicht mehr wirklich "flächendeckenden" Service bekomme, war mir diese Option zu unsicher und letztlich dann auch zu teuer, ohne Garantie.

Ich bin also eigentlich auf der Suche nach einem Heckmotor mit Rekuperation, weil ich glaube, dass das für meinen Arbeitsweg optimal wäre.
Falls mich aber ein anderes Argument überzeugt, ohne Rekuperation zu fahren, bin ich auch für sportliche Alternativen offen.
Was mir sehr wichtig ist, ist eine sportliche, kräftige Unterstützung bergauf und ein abnehmbarer Akku, damit ich am Arbeitsplatz problemlos laden kann.

Ich habe hier schon ein bisschen quergelesen und bin über den Stromer gestolpert - gefällt mir gut!
Auch QWIK scheint eine Alternative zu sein, ist aber deutlich günstiger. Was sind da die Nachteile?
Was die Kosten angeht, kommt es mir nicht so drauf an - denn regelmässige Bewegung im Alltag an der frischen Luft ist ja quasi *priceless*.
Ich gebe lieber etwas mehr aus und betrachte das als Investition in meine Gesundheit.

Bin sehr gespannt! Liebe Grüsse
Diane
 

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.215
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Wenn Dir die 45 km/h wichtig sind, du also ein bischen Speed machen willst, dann würde ich die paar (300m auf 25km) Höhenmeter, lieber schnell fahren als künstlich runterbremsen für einige Prozent Akkuleistung. Das gilt sicher, wenn Du eh auf der Arbeit wieder voll lädst.
 

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.167
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Rekuperation bedeutet doch nicht nicht extra bremsen, sondern nur STATT der mechanischen Bremse den Motor zu nutzen. Mit Reku ist man dann keine Sekunde langsamer.

Die mir bekannten verbliebenen s-Pedelec mit Direktantrieb haben meines Wissens heute alle eine (Brems-)Rekuperationsfunktion. Ob so gut wie bei BionX weiß ich nicht.
Alber war bzgl. brauchbarere Reku früher immer ein Sündenfall, aber gibt es aktuell s-Ped mit Alber Motoren?
 

tehdon

Dabei seit
25.04.2018
Beiträge
662
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 2017

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.433
Wenn es dir nicht ums Geld geht würde ich unter den von @Jenss genannten Herstellern erstmal schauen wie es da mit der Händler Situation aussieht.

Und danach würde ich ich dann die erste Spreu von Weizen trennen.

Stromer ist zwar wohl am teuersten bietet aber mit den großen Akkus und der starken Performance das Paket was am meisten Spaß bringt.
 

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.463
Bei 50km Arbeitsweg pro Tag und 45km/h solltest du dir Gedanken über Nachladen am Arbeitsplatz oder großen Akku machen.
Viele im Forum fahren einen Extenderakku anstatt.
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.433
9B019EE2-D85E-4AAB-9201-52ACCFA45019.jpeg

Da ist das ganze Rahmendreieck zu und dann das:
Akku: Lithium-Ionen-Akkumulator mit 14,5 Ah bei 36 Volt (522 Wh)
🙈🙄
 

ThomasH82

Dabei seit
08.04.2018
Beiträge
260
Hm nur mit dem größten Akku ist Klever gerade vorne.. und die Power des z20rs von alber ist in der stromerklasse.. und schonmal besser als das st1x.. aber Akku ja da hat alber nichts dolles
 

Vestor

Dabei seit
10.09.2016
Beiträge
74
Rekuperation ja/nein sollte kein Auswahlkriterium sein. Ich habe sie an meinem Bionx-Motor. Gut ist, dass ich bergab Bremsbelagabrieb vermeide, aber eine Ladewirkung lässt sich in der Verbrauchsanzeige nicht ablesen, muss also wohl äußerst gering sein.
 

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
264
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
Vergleichbar mit welchem Stromer?
Nach dem was man hier und im Stromerforum so lesen kann ist der Z20RS etwas stärker als das aktuelle ST3 und etwas schwächer als das alte ST2 26". @Hannes Buskovic hat da einiges zu geschrieben.

Was der Z20RS nicht kann ist Reku über Bremshebel. Man muss die Reku Stufen manuell schalten. Das ist bei Stromer und BionX besser gelöst.
Auch ein Extender ist beim Z20RS nach aktuellem Stand vermutlich nicht möglich.

Gruß Markus
 

Hannes Buskovic

Dabei seit
26.02.2020
Beiträge
187
Hm nur mit dem größten Akku ist Klever gerade vorne.. und die Power des z20rs von alber ist in der stromerklasse.. und schonmal besser als das st1x.. aber Akku ja da hat alber nichts dolles

Ja, das stimmt.

Der Z20RS spielt bergauf in einer Liga mit ST5, ST3 und auch ST2/S. Wobei das ST2/S ab ca. 10 % Steigung sicher schneller ist.
 

ThomasH82

Dabei seit
08.04.2018
Beiträge
260
Hatte eine Probefahrt mit dem mitech Fusion e damals gemacht. Mein Kumpel fährt ein st1x, der kam nicht hinterher in der Beschleunigung und das war nicht wenig.. endgeschwindigkeit war nahezu gleich..
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.433
Nach dem was man hier und im Stromerforum so lesen kann ist der Z20RS etwas stärker als das aktuelle ST3 und etwas schwächer als das alte ST2 26". @Hannes Buskovic hat da einiges zu geschrieben.
Meinst du hier nicht eher das ST2S?
Ansonsten würde das jetzt eigentlich keinen Sinn machen.
 

Hannes Buskovic

Dabei seit
26.02.2020
Beiträge
187
Also wohlgemerkt sprechen wir von den alten ST2 bis 2018. ST2 und ST2S sind identisch stark.
Evtl ist der Z20RS sogar etwas schneller als ST3, ja ... muss man für sich ausprobieren, kommt auch auf die Trittfrequenz an. Und wie genau die Tachometer gehen... etc :)

Aber natürlich stellt sich irgendwann auch die Frage ob es nun drauf ankommt ob 42 km/h oder 39,5 km/h bei Steigung X :D...
 
Thema:

Motorfahrrad (ähnlich S-Pedelec) mit Heckmotor und Rekuperation in der Schweiz gesucht

Motorfahrrad (ähnlich S-Pedelec) mit Heckmotor und Rekuperation in der Schweiz gesucht - Ähnliche Themen

S-Pedelec (Motorfahrrad) in der Schweiz: Noch suchend...: Hallo zusammen Herzliche Grüsse aus der Ostschweiz! Für meinen Arbeitsweg, ein Weg ca. 25km mit gut 300 Höhenmetern, suche ich noch mein...
Fully S-Pedelec gesucht: hallo zusammen, auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger für mein BionX s-pedelec habe ich heute ein Mi-Tech Fusion E (S-Pedelec) und ein...
Kaufberatung (S Pedelec, Heckmotor): Hallo, bitte um Kaufberatung und Erfahrungen/Hinweise bezüglich eines S-Pedelecs, vorzugsweise mit Heckmotor (Neodrive RS) und Pinion Schaltung...
S-Pedelec mit Pinion gesucht: Moin zusammen, mein Speedy (Winora Radar Speed) befindet sich nun seit Anfang März in Reparatur, die sich Corona- und Kompetenzgerangel-bedingt...
(S-) Pedelec zum pendeln gesucht: Hallo erstmal, kurz zu mir, ich bin Martin 37 (180cm, 88kg) und komme aus dem Wendland, lese schon länger mit und suche ein E-Bike zum pendeln...
Oben