Motor oder Controller zu heiss

Diskutiere Motor oder Controller zu heiss im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, schon vor längerer Zeit bin ich mehrere Tage mit einem Nabenmotor (Bafang) und dem Controller von Dan Popa (Stromstufen geregelt) in den...
O

oldbike2011

Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
106
Hallo,

schon vor längerer Zeit bin ich mehrere Tage mit einem Nabenmotor (Bafang) und dem Controller von Dan Popa (Stromstufen geregelt) in den Alpen gewesen. - Anfängerfehler.

Seit diesem Urlaub wirkt die Kombi irgendwie schwach.

Der Akku ist es nicht. Ich besitze mehrere Bikes und an anderen funktioniert er tadellos.
Ich konnte außerdem auch andere Akkus testen, auch Lipos die genügend liefern.

Frage:

Was ist wahrscheinlicher? Schäden durch Hitze am Motor? Reparabel, wahrscheinlich nicht.
Schäden durch Hitze am Controller? Reparabel oder einfach Controller tauschen.

Was sind eure Erfahrungen? Ich möchte gern eine neue Kombination zum Laufen bringen.

Danke für eure Unterstützung.
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
7.430
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Wenn der Motor überhitzt ist kann es sein das die Permanentmagnete heiß geworden sind und an Magnetisierung eingebüßt haben. Äußert sich dann an mangelndem Drehmoment. Da kannste dann nur den Motor tauschen.

Beim Controller könnte der Shunt einen weg haben der für die Strommessung zuständig ist. Das kannste aber kontrollieren indem du den Strom auf der Akkuseite misst. Ist der korrekt liegts nicht am Controller.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.296
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi,

das mit der Temperatur kann ich dir nicht abnehmen.:unsure:

Sind die Temperaturen innen bei 100 °C, dann ist die Temperatur am Gehäuse auch im Bereich von fast 80 °C. Das ist eigentlich nicht denkbar.

Tauche mal einen P-Magnet in kochendes Wasser, da passiert noch nichts.

Mechanische Belastungen, wie Schläge mit dem Hammer o. Ä. beeinflussen das Magnetfeld eher.
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
7.430
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Und du meinst es waren nur 100°C? Das kann weitaus mehr gewesen sein wenn man den Motor quält.

Je nach Material kann die max. Einsatztemperatur bei der eine irrversible Schädigung erfolgt (so klein sie auch sein mag) bereits bei 80°C erfolgen. Klar gibt es welche die auch 140°C noch vertragen. Die werden aber in günstigen Nabenmotoren relativ sicher nicht drin stecken.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.296
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi,

bitte keine Diskussion, ich habe viele Jahre mit Magneten zu tun gehabt. Wenn dein Magnet 140 °C außen gemessen hat, dann sind die ersten Windungen bei den billig isolierten / lackierten Kupferlackdrähten am Kochen.
Schade, ich bin schon etwas länger nicht mehr bei der Arbeit, ich könnte dir dann eine von mir erstellte Norm über Magnete und die die verschiedensten Anwendungsbereiche für Magnete mit unterschiedlicher Güte zeigt.

Ich würde den Kontroller im Focus sehen!
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
7.430
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Also bei meinem S-Ped directmotor merke ich schon das der über die jahre schwächer geworden ist. Das hat sich trotz neuem Controller zwischendurch nicht geändert.
Der ist einige male in den Bergen an seine Grenzen gebracht worden :p; ausschließen tu ichs nicht.

Aber ja der Controller ist normal eher die Schwachstelle.
 
O

oldbike2011

Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
106
Danke ihr Beiden!

Ich werde die Kombi montieren und messen , wieviel der Controller in jeder Stufe noch aus dem Akku zieht.

Dumm nur, dass die meisten Multimeter nur 10 messen können.
Das reicht nur für 2 Stufen vom Controller.
Stufen 5A /8 A /13oder ähnlich...

kann man den Controller irgendwie anders checken?
Widerstand am Shunt messen etc.?
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
7.430
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
es reicht bei einem der werte zu messen. Wenn es der Standard controller ist mit 15A max. dann solte er in Stufe 3 - 5A ziehen.
 
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
694
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
hinterrad getriebenaben-motoren umbausaetze
Was ist wahrscheinlicher? Schäden durch Hitze am Motor? Reparabel, wahrscheinlich nicht.
Schäden durch Hitze am Controller? Reparabel oder einfach Controller tauschen.
wieviel Watt hat der Motor? wieviel Watt hat der controller?
und mit wieviel maximal Strom oder mit wieviel Watt hast du den Motor da im Urlaub in den Bergen gefahren? also kannst du da den max strom einstellen am display? was ist das denn, ein Dan Popa Controller? ich hab von dem Typen schon mal was gelesen, dass der eine ganz tolle Torquecontrol machen soll.
nimmt der einen kunteng oder lishui?
Ich möchte gern eine neue Kombination zum Laufen bringen.
und welche Kombination ist das?
 
O

oldbike2011

Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
106
Was das für ein Controller ist, weiss ich nicht. Der Verkäufer bezeichnet ihn als Blackbox.
Gefahren bin ich die Kombi mit maximal 42 V *12 A = 504 Watt.

Da ich damals nur einen 5 AH Lipo Akku hatte, bestimmt keine 30 Minuten mit Vollast.

Allerdings mit ca. 200 Watt 45 Minuten ganz langsam bergan. weniger als 10 km/h.
Dabei ist muss es passiert sein.

Auszug aus der Controllerbeschreibung:
- lassen Sie die zwei Stufen-Schalter in Stellung “ 0 “ Mit dieser Stufe haben Sie einen Stromverbrauch von max. ca. 3 A, also ein Akku mit 3 Ah muss für mindestens eine Stunde Strom liefern können.
- wenn der Schalter rechts (Box von hinten gesehen) auf 1 gedrückt wird, haben Sie die zweite Unterstützungsstufe und einen Stromverbrauch von max. ca. 5 A; ein Akku mit 5 Ah muss für mindestens eine Stunde Strom liefern können, egal wie schnell Sie fahren oder wie schwer Sie sind.
- wenn auch der Schalter links auf 1 gedrückt wird, haben Sie die maximale Unterstützungsstufe (egal welche Stellung der rechte Schalter hat); Stromverbrauch vom Akku beträgt in dieser Stufe max. 12 Ah/Stunde.


Wenn ich also den Stromfluss messe, müssen die Stromstärken in Stufe 1 + 2 annäherungsweise stimmen? Ansonsten ist der Controller hin?
 
O

oldbike2011

Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
106
Ok. Dann teste ich das.
Aber mich interessieren schon die Details.
Mein bisheriges laienhaftes Verständnis:

Motor defekt - Windungsschluss eher nicht, da Funktion eigentlich noch da.
Motor defekt - schwache Magnete - klingt logisch. Aber ich glaube auch Profis, die sagen das die Temperaturen dafür zu niedrig sind.
Controller defekt - was genau soll halb defekt gehen? Er funktioniert in allen Stufen. Was kann intern defekt sein?

Eine Frage noch. Wenn ich das Ganze im Schraubstock teste, ohne richtige Last, zieht der Controller da die angegeben Werte oder wird das Ergebnis verfälscht?
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
7.430
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Ohne Last zieht er wenige Ampere bis das Rad bis zur Maximaldrehzahl dreht. Du musst das schon am Rad testen.

Bei einem meiner Controller ist mal der Shunt angekokelt. Gab dann miserables Ansteuerverhalten und keine Kraft.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
4.861
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Maximal 42 V *12 A = 504 Watt.
Das wäre nicht übermässig viel. Welcher Motor ist es denn.
Die Neodymmagnete die heute verwendet werden können ggf. schon ab 80°C leiden. Aber da die mit dem Gehäuse verbunden sind braucht es schon grosse Verlustleistungen um so heiss zu werden.
Eine Gewöhnung an die Unterstützungs-Power kannst du ausschliessen? :)
 
K

kfs

Dabei seit
02.04.2016
Beiträge
380
Ich verstehe auch nicht, wie ein Controller schwächer werden kann. Ein kleiner, nicht totaler Windungsschluss würde am ehesten eine Erklärung liefern, warum es zwar geht, aber spürbar schwächer geworden ist.
Woher kommt aber die Wärme, die einen kleinen Windungsschluss verursacht oder die Permanentmagente schwächer gemacht hat? Du bist ja in der 2. Stromstufe (5A) während 45 Minuten mit weniger als 10km/h bergauf gefahren.
Wenn du in der 5A-Stufe mit 25km/h fährst, dann sollte der Motor nicht überhitzen, die Kühlung durch den Fahrwind ist viel besser, aber ist das der alleinige Grund, warum es bei 25km/h nicht überhitzt, bei unter 10km/h hingegen schon?
Wenn du das Ganze bei angehobenem Rad testest, dann wird der Motor durchstarten bis an seine Leerlaufdrehzahl, die vermutlich irgendwo zwischen 25 und 30km/h liegt. Dann fliesst fast kein Strom mehr. Du musst also die Bremse betätigen, sodass der Motor mit 20km/h dreht und dann den Strom messen.
 
K

kfs

Dabei seit
02.04.2016
Beiträge
380
Ich gebe noch zu bedenken, dass der Motor länger andauernde Hochleistung von Gesetzes wegen nicht aushalten darf. Man misst die Temperatur, die sich unter Prüfstandbedingungen einstellt, wenn der Motor die Zeitlimite erreicht hat und fügt dem Kupferlack entsprechende Zusatzstoffe hinzu, Was früher die Verdichtung war (1:6 statt 1:10 beispielsweise), wäre heute die Lackmischung?
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.292
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Die Neodymmagnete die heute verwendet werden können ggf. schon ab 80°C leiden. Aber da die mit dem Gehäuse verbunden sind braucht es schon grosse Verlustleistungen um so heiss zu werden
Beim Getriebe-Nabenmotor? Nein. Die Dinger sind aufgebaut wie Thermoskannen.

Überhitzt in 4 Minuten mit mehr als 250°C Wicklungstemperatur bei 36V,15A.
Lässt man es langsamer angehen bei geringerer und längerer Belastung, sind es dann halt die Magnete.
Motor Simulator - Tools
 
Zuletzt bearbeitet:
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
4.861
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Ja, aber die glauben hier eh schon zu viele 🐑🐑🐑 :)
 
Thema:

Motor oder Controller zu heiss

Motor oder Controller zu heiss - Ähnliche Themen

  • 36V System: Controller schaltet bei 36V den Motor ab.

    36V System: Controller schaltet bei 36V den Motor ab.: Hallo zusammen, Ich habe vor kurzem unser Bakfiets mit einem 36V 20" Vorderradmotor von NCB mit KT LCD 3 Display und KT36 Controller...
  • Controller/Display für Mifa/Tongsheng 36v HR Motor

    Controller/Display für Mifa/Tongsheng 36v HR Motor: hallo zusammen, ich besitze ein eingespeichtes 28zoll Rad mit einem Tongsheng /Mifa Motor, dazu auch einen 36V Akku. Würde gerne damit mein altes...
  • Controller mit PAS(3Pin), Motor(9Pin), 1to4 Cable Rundstecker weiblich gesucht

    Controller mit PAS(3Pin), Motor(9Pin), 1to4 Cable Rundstecker weiblich gesucht: Hallo zusammen. Dies ist mein erster Beitrag hier. Mein erstes eBike habe ich vor 2 Monaten gebraucht gekauft. Nachdem es sehr nass geworden war...
  • Motor oder Controller defekt ?

    Motor oder Controller defekt ?: Vielleicht kann mir jemand helfen !? Ich habe vor längeren Zeiten einen Vorderradmotor gebraucht gekauft und jetzt bin ich dazu gekommen ihn zu...
  • Ähnliche Themen
  • 36V System: Controller schaltet bei 36V den Motor ab.

    36V System: Controller schaltet bei 36V den Motor ab.: Hallo zusammen, Ich habe vor kurzem unser Bakfiets mit einem 36V 20" Vorderradmotor von NCB mit KT LCD 3 Display und KT36 Controller...
  • Controller/Display für Mifa/Tongsheng 36v HR Motor

    Controller/Display für Mifa/Tongsheng 36v HR Motor: hallo zusammen, ich besitze ein eingespeichtes 28zoll Rad mit einem Tongsheng /Mifa Motor, dazu auch einen 36V Akku. Würde gerne damit mein altes...
  • Controller mit PAS(3Pin), Motor(9Pin), 1to4 Cable Rundstecker weiblich gesucht

    Controller mit PAS(3Pin), Motor(9Pin), 1to4 Cable Rundstecker weiblich gesucht: Hallo zusammen. Dies ist mein erster Beitrag hier. Mein erstes eBike habe ich vor 2 Monaten gebraucht gekauft. Nachdem es sehr nass geworden war...
  • Motor oder Controller defekt ?

    Motor oder Controller defekt ?: Vielleicht kann mir jemand helfen !? Ich habe vor längeren Zeiten einen Vorderradmotor gebraucht gekauft und jetzt bin ich dazu gekommen ihn zu...
  • Oben