Motor mit integriertem torque sensor

Diskutiere Motor mit integriertem torque sensor im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Motor? http://www.minshine.cn/index.asp?lang=0&nid=2&aid=60&class=standard (setzen einen torque sensor...
1973ertommy

1973ertommy

Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
619
Punkte Reaktionen
155
Ort
Dietenhofen
Details E-Antrieb
cube stereo 160 race - sduro Treking RC
Moin Moin
Im Diagramm sieht man : Je mehr ich trete desto mehr unterstützt der Motor
bei meinem System ist es so : wenn ich am Berg mit einer hohen Kadenz fahre unterstützt mich der Motor weniger als wenn ich nach einer Zeit magels Kondition immer langsamer Trete

Wenn die Pedale oben/unten sind und man nicht mehr an der Kette zieht , schaltet die Unterstützung dann fast ab ?
ich könnte mir vorstellen das das ein recht ruckeliges Fahrverhalten zur Folge hat
 
T

teddy38

Dabei seit
20.06.2014
Beiträge
1.141
Punkte Reaktionen
245
Beim ersten Link steht das man den auch mit 48V befeuern kann, im zweiten wieder nicht.
 
Sebastian

Sebastian

gewerblich
Dabei seit
16.01.2012
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
16
Ort
MUC
Details E-Antrieb
VR 36V 250WATT, MM,HR 48V 1250WATT
Werte Mitglieder,

um es richtig zu stellen.

Der Drehmomentsensor arbeitet sehr sauber.
Bei leichtem Pedaldruck kommt leichter Schub, bei stärkerem Pedaldruck kommt stärkerer Schub. Logisch oder?
Der Schraubkranz hat keinen Nachteil gegenüber Steckkranz.
Der PAS Sensor ist wo er sein soll am Tretlager.
Der Motor hat ein verstärktes Getriebe und er läuft nicht mit 48V.

Vorsicht mit Halbwissen oder fehlendem technischen Verstand. Dann lieber im Baumarkt kaufen oder die Hersteller aus dem Schwabenländle verwenden.

MfG
 
lahomau

lahomau

Dabei seit
09.05.2013
Beiträge
1.615
Punkte Reaktionen
879
Ort
Nähe Ammersee
Details E-Antrieb
wieder meistens motorlos unterwegs
Vorsicht mit Halbwissen oder fehlendem technischen Verstand. Dann lieber im Baumarkt kaufen oder die Hersteller aus dem Schwabenländle verwenden.
Solche Aussagen können sehr schnell als Bumerang zurückkommen. Ich würde z.B. nach diesem Satz nicht mehr bei dir kaufen, wenn ich denn wüsste, wer du bist.
 
e-doc

e-doc

Dabei seit
21.05.2012
Beiträge
2.549
Punkte Reaktionen
486
Ort
DE
Bei leichtem Pedaldruck kommt leichter Schub, bei stärkerem Pedaldruck kommt stärkerer Schub. Logisch oder?
Ja, wobei der in der Nabe verbaute Sensor nicht wissen kann, welche Übersetzung bzw. Gang gerade gefahren wird.
Dann wäre die Unterstützung bei gleichem "Pedal"-Drehmoment bei großem Gang viel geringer als bei kleinem Gang.
D.h. auf der Ebene käme mit großem Gang nie die volle Leistung. Gut am Berg, Mist in der Ebene.
Mag beim Single-Speed zufriedenstellend funktionieren, mit Mehrgang-Kranz eher nicht.

Der Schraubkranz hat keinen Nachteil gegenüber Steckkranz.
Da fallen mir spontan gleich mehrere ein...

Der PAS Sensor ist wo er sein soll am Tretlager.
Wozu wird der noch gebraucht?
Kein Pedal-Drehmoment -> kein Motordrehmonent.
Hört man auf zu pedalieren steht der Motor, oder nicht?

Vorsicht mit Halbwissen oder fehlendem technischen Verstand. Dann lieber im Baumarkt kaufen oder die Hersteller aus dem Schwabenländle verwenden.
AW: Frage zu Motor

Hallo Safttester,

also ich brauche wenn ich es richtig verstehe einen langsam gewickelten?

Sorry, kenne mich wenig aus und muss hald 2mal fragen

Alles klar... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
1973ertommy

1973ertommy

Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
619
Punkte Reaktionen
155
Ort
Dietenhofen
Details E-Antrieb
cube stereo 160 race - sduro Treking RC
...Bei leichtem Pedaldruck kommt leichter Schub, bei stärkerem Pedaldruck kommt stärkerer Schub. Logisch oder?...

völliger Schwachsinn !
Wenn ich nach 50 km nicht mehr kann und die Pedale nur noch leicht runter drücke unterstützt mich der Motor auch weniger obwohl ich ihn eigentlich bräuchte
ein Punkt mich gegen den Motor zu entscheiden
 
Sebastian

Sebastian

gewerblich
Dabei seit
16.01.2012
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
16
Ort
MUC
Details E-Antrieb
VR 36V 250WATT, MM,HR 48V 1250WATT
Ach immer diese Theorieschwätzer.
Viel Spaß! :)
 
1973ertommy

1973ertommy

Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
619
Punkte Reaktionen
155
Ort
Dietenhofen
Details E-Antrieb
cube stereo 160 race - sduro Treking RC
Eigentlich wollte ich mir noch ein Fahrrad mit Nabenmotor , Drehmomentsensor usw bauen um es mit meinen Mittelmotoren zu vergleichen und endlich aus der Theoriephase rauszukommen , aber meine 2 Prototypen haben so viel Geld verschlungen das ...
 
lahomau

lahomau

Dabei seit
09.05.2013
Beiträge
1.615
Punkte Reaktionen
879
Ort
Nähe Ammersee
Details E-Antrieb
wieder meistens motorlos unterwegs
Bei leichtem Pedaldruck kommt leichter Schub, bei stärkerem Pedaldruck kommt stärkerer Schub. Logisch oder?

völliger Schwachsinn !
Wenn ich nach 50 km nicht mehr kann und die Pedale nur noch leicht runter drücke unterstützt mich der Motor auch weniger obwohl ich ihn eigentlich bräuchte
ein Punkt mich gegen den Motor zu entscheiden

Tommy, mal angenommen, es wäre so, wie du wünschst (also andersherum):
- du trittst fast nicht -> der Motor gibt Vollgas
- du trittst kräftig am Berg -> der Motor läßt nach
- du fährst gleichmäßig in der Ebene und willst kurz mal beschleunigen, trittst in die Pedale -> aber du wirst nicht schneller, weil der Motor entsprechend nachlässt
- es kommt ein kleines Gefälle, du trittst nur noch leicht -> der Motor gibt mehr Gas

Es ist also schon richtig so, wie es ist: Viel Pedalmoment -> viel Motorunterstützung. Wenn nach 50km die Kräfte nachlassen, muss man die Unterstützung erhöhen (also quasi den Faktor Motorleistung/Eigenleistung in der Steuerung erhöhen).
 
Sebastian

Sebastian

gewerblich
Dabei seit
16.01.2012
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
16
Ort
MUC
Details E-Antrieb
VR 36V 250WATT, MM,HR 48V 1250WATT
Macht ihn doch nicht noch mehr unsicher.
Es gibt ja schon systeme die mit stufen am display arbeiten, und es gibt ja auch auch schon prozessoren im controller die steuern. Und dann gibt es pas signale die mit dem drehmomentsensor signal zusammenarbeiten.

Und das beste da gibt es sogar programmierungen die die drehzahl erkennen und die übersetzung erkennen und dann die leistung steuern.

Und lahomau du musst und kannst nicht bei mir kaufen, spare dir deine anmerkungen.
Ich handle mit bananen, die kennst ja seit kurzem und die bekommst auch wo anders im raum münchen.

Edoc, da hast nicht zu ende gedacht. Siehe erklärung!

Lasst es einfach sein wenn ihr das system nicht kennt.

Sundance es gibt nur den oder bionx.
Der schraubkranz ist seit 3700km völlig fehlerfrei im einsatz und es gibt hier keinen einwand gegen den schraubkranz.
Aber klar die leute fahren heutzutage auch 30 gänge im trekkingrad. Wo da der sinn liegt ist jedem seine sache.

Mfg
 
e-doc

e-doc

Dabei seit
21.05.2012
Beiträge
2.549
Punkte Reaktionen
486
Ort
DE
Edoc, da hast nicht zu ende gedacht. Siehe erklärung!
Du meinst, der Controller berechnet aus Raddrehzahl und Kurbeldrehzahl die Übersetzung und berücksichtigt dies als Faktor bei dem gemessenen per Zahnkranz eingeleiteten Drehmoment?
Das wäre tatsächlich clever und erklärt auch die Verwendung eines PAS! (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
lahomau

lahomau

Dabei seit
09.05.2013
Beiträge
1.615
Punkte Reaktionen
879
Ort
Nähe Ammersee
Details E-Antrieb
wieder meistens motorlos unterwegs
Die Frage ist, wie das "Drehmoment" denn gemessen wird. Der Schraubkranz sitzt auf dem Motorgehäuse. Bei Kettenzug hat man dann zwei Momente auf das Schraubkranzgewinde: ein Moment um die Querachse sowie eines um die Hochachse (je nach seitlichem Abstand Ritzel zu Gehäuse). Beide Momente verformen das Gehäuse und ich stelle es mir nicht einfach vor, beide Verformungen zu trennen. Oder es wird wie bei Bionx über die Achsdurchbiegung gelöst. Dann müsste man also darauf achten, daß das Ausfallende eine passende Lage hat.
Zu Post 12: Gelobt sei die ignore-Funktion.
 
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Dabei seit
16.07.2012
Beiträge
2.879
Punkte Reaktionen
1.194
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
e-doc

e-doc

Dabei seit
21.05.2012
Beiträge
2.549
Punkte Reaktionen
486
Ort
DE
Oder es wird wie bei Bionx über die Achsdurchbiegung gelöst.
Wobei das Messen der Achsbiegung ja auch nicht unproblematisch ist (Vertikalkräfte ignorieren, Krafteinleitungspunkte je nach Gang unterschiedlich weit vom Einspannpunkt entfernt etc.).
Eine Drehmomentmessung zwischen Kranz und Nabenkörper wäre bei Verwendung eines Kassettenkörpers relativ einfach ohne diese Störfaktoren realisierbar, da der Kassettenkörper i.d.R. über 2 Industriekugellager auf der Achse läuft, und an der Verbindungstelle zwischen Kassettenkörper und Nabe dann nur noch das Antriebsmoment und keine Biegung auftritt.

36498-cf32e08c94fe093963aaefb1ba7e875b.jpg
35177-8d71550d3742a9386b79628b04e27ad7.jpg
 
S

sundance

Dabei seit
05.03.2013
Beiträge
593
Punkte Reaktionen
97
es gibt sicher für und widers, ich finde es zeigt aber, dass die China Nachrüstteile
sich weiterentwickeln: vor einer Weile sinus Controller und jetzt Drehmomentsteuerung (auch wenn nur abgekupfert von BionX, Siwssdrive etc)
Und die Drehmomentsteuerung ist für Nachrüster sonst nur sehr teuer und aufwendig(Tretlagersensor oder was gebasteltes) zu realisieren.
 
Thema:

Motor mit integriertem torque sensor

Motor mit integriertem torque sensor - Ähnliche Themen

Brauche Hilfe bei Defekt-Diagnose: No-Name eBike, CK-1 LCD, ED100 Torque-Sensor, AKM 13.0 Motor (AKM100, Aikema, AKM100, Q100): Hallo allerseits, gestern ist das Unvermeidliche passiert und mein eBike hat den Dienst quittiert. Ich bin morgens noch 5 Minuten gefahren, habe...
Sammlung integrierter E-Bike-Designs (leicht, unauffällig & smart): Hallo allerseits! Als ich mein E-Bike gekauft habe, war für mich klar, dass ich mir keinen Klotz anschaffen würde, der technisch fast gar nicht...
Pinion Dampfer mit BionX D500 Motor - offen: Hallo zusammen, kurzer Überblick (da ich meistens etwas ausschweifen schreibe): es geht um hier um Erfahrungen mit einem BionX D500 Motor...
NCM Prague+ vs. Haibike SDuro - ein Vergleich: Hallo zusammen, da ich dieses Jahr neu ins Pedelec-Segment eingestiegen bin, und sowohl knapp 2000km auf einem NCM Prague+ als auch mittlerweile...
VESC im FOC mode und ein (dicker) DirectDrive dazu: Hallo zusammen wie im VESC Beitrag von Jens will ich nun mal meine zusammengetragenen Erfahrungen weitergeben, bevor ich wieder alles vergesse...
Oben