Motor läuft nicht

Diskutiere Motor läuft nicht im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Moin Gemeinde, Nachdem ich in der Suche nicht fündig werden konnte, wende ich mich mit der Bitte um Hilfestellung an Euch. Ich habe nach einem...
M

Mellus

Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
14
Moin Gemeinde,
Nachdem ich in der Suche nicht fündig werden konnte, wende ich mich mit der Bitte um Hilfestellung an Euch.

Ich habe nach einem Kurzschluss den Controller, das Daumengas, das Lcd Display und den Kabelbaum gewechselt.

Folgende Komponenten sind verbaut:

Controller:
KT 36V/48V 500W motor controller(CON124) for hall sensored hub motor.

Rated current: 12A;
Max current 25±1A;
Brake input: Low voltage;
Speed set: 1-4.2V.
Rated voltage: DC36V/48V(auto switch)
Low voltage protection: DC30/40±0.5V
This controller can work with or without KT LCD display or KT LE meter;
The controller is compatible with 36V or 48V(auto switch between 36V and 48V motors).
It can work for brake sensor.



Display:
KT LCD 8S

Daumengas:
Meilai Daumengas kompatibel zum Hailong Controller, 3-polig ( Plus 5Volt, Minus, Signal)

Angeschlossen habe ich die Bremssensoren (erscheinen auch im LCD Display), das Daumengas, das KT Diaplay ( keine Fehlermeldung ).

Der Motor ist ein 500 Watt brushless Motor mit 3 Phasen-Eingang (gelb, grün, blau) und dem Hallsensor 5-polig.

Bei Betätigung des Daumengashebels läuft der Motor nicht an.

FRAGE: MUSS ICH IM DISPLAY ETWAS AKTIVIEREN?

Ich bin mit den Nerven am Ende und für jede Hilfestellung dankbar.

Gruß Mellus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

Mellus

Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
14
Nachdem mein Original thread mitsamt aller Antworten anscheinend gelöscht worden ist und die Vorschläge zu Konfigurationsänderung nicht gefruchtet haben, habe ich am Throttle Anschluss Controller noch einmal den Durchgang vom Daumengas gemessen. Alle 3 Kabel plus, minus und Signal kommen an. Die Spannung zwischen rot/ schearz ist 4,2 Volt. Bei Vollgas müsste doch am Controller zwischen Signal und plus auch in etwa diese Spannung ankommen, oder?
Leider messe ich da 0 Volt. Dann kann der Motor auch nicht laufen. Daumengas defekt ?

Über eine erneute Hilfestellung würde ich mich sehr freuen.

Gruß Mellus
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.806
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Daumengas evtl falsch angeschlossen. Evtl mal Signal und +4,2V tauschen. Vorsicht ! Rad könnte vollgas geben.

Wenn das nichts bringt ist das Daumengas defekt.
 
A

Alv

Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
4.601
Ort
38108 Braunschweig
Details E-Antrieb
. Direktläufer
Bei Vollgas müsste doch am Controller zwischen Signal und plus auch in etwa diese Spannung ankommen, oder?
Normalerweise ist Minus Masse und damit Bezugspunkt.

Vollgas ist hohe Spannung an Signal, also ca. 5V zwischen Signal und Masse.
Das bedeutet dann andersrum, daß zwischen +5V und Signal 0V liegen.
 
F

fishermans

Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
11
Moin Gemeinde,
Nachdem ich in der Suche nicht fündig werden konnte, wende ich mich mit der Bitte um Hilfestellung an Euch.

Ich habe nach einem Kurzschluss den Controller, das Daumengas, das Lcd Display und den Kabelbaum gewechselt.

Folgende Komponenten sind verbaut:

Controller:
KT 36V/48V 500W motor controller(CON124) for hall sensored hub motor.

Rated current: 12A;
Max current 25±1A;
Brake input: Low voltage;
Speed set: 1-4.2V.
Rated voltage: DC36V/48V(auto switch)
Low voltage protection: DC30/40±0.5V
This controller can work with or without KT LCD display or KT LE meter;
The controller is compatible with 36V or 48V(auto switch between 36V and 48V motors).
It can work for brake sensor.



Display:
KT LCD 8S

Daumengas:
Meilai Daumengas kompatibel zum Hailong Controller, 3-polig ( Plus 5Volt, Minus, Signal)

Angeschlossen habe ich die Bremssensoren (erscheinen auch im LCD Display), das Daumengas, das KT Diaplay ( keine Fehlermeldung ).

Der Motor ist ein 500 Watt brushless Motor mit 3 Phasen-Eingang (gelb, grün, blau) und dem Hallsensor 5-polig.

Bei Betätigung des Daumengashebels läuft der Motor nicht an.

FRAGE: MUSS ICH IM DISPLAY ETWAS AKTIVIEREN?

Ich bin mit den Nerven am Ende und für jede Hilfestellung dankbar.

Gruß Mellus
Geht der Motor an, wenn du die Walk-Taste drückst? (Taste mit Pfeil nach unten gedrückt halten)
Es hängt von den Einstellungen ab, ob Daumengas ohne Pedelieren überhaupt geht. Bei mir war es die Einstellung C1 am LCD3, um den PAS Sensor richtig zu konfigurieren.

Hier ein gutes Video zur Konfiguration:
 
M

Mellus

Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
14
Update:

Motor läuft jetzt, ich hatte keine Spannung am Gasgriff liegen (Lötstelle war Schuld.)

Walk Taste tut es bis 6km/h, Throttle auch .... bis 10km/h 🙈

Ich weiß nicht, was ich auf P1 einstellen soll (ich habe den Motor noch nie geöffnet) . Es handelt sich um einen 48Volt 500 Watt bürstenlosen Motor mit 3 Phasen-Eingängen und dem Hallsensor Ein/Ausgang. Der Motor macht beim schnellen Beschleunigen schräge Geräusche 😕. Die Cruise Funktion klappt nach kontinuierlichem Gasgeben, beim Bremsen wird sie gestoppt.

Meine Einstellungen sehen so aus:
 

Anhänge

RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.506
Was ist schnelles Beschleunigen ?
Was sind schräge Geräusche ?
Wären parallele besser, wie auch immer die Klingen.....

Welches Problem ist denn vorhanden ?
 
M

Mellus

Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
14
Was ist schnelles Beschleunigen ?
Was sind schräge Geräusche ?
Wären parallele besser, wie auch immer die Klingen.....

Welches Problem ist denn vorhanden ?
1. Der Motor fährt maximal 10 km/h.
2. Schnelle Beschleunigung ist spontan volles Durchdrücken des Daumengases.
3. Die schrägen Geräusche klingen wie ein Lagerschaden. Beim dezenten Beschleunigen ist nichts zu hören. Ich kann hier leider keine *.mov Datei hochladen.
 
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Mitglied seit
16.07.2012
Beiträge
2.070
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Dies ist doch ein kleiner E-Roller oder? Mal einen Link zum Roller oder Bilder vom Antrieb posten.
Vermutlich ein kleiner DD. P1 auf 20 stellen (kleiner geht wohl nicht) und testen ob er damit besser läuft. Da kein Speedsensor verbaut ist P2 = 0 einstellen.
 
M

Mellus

Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
14
Dies ist doch ein kleiner E-Roller oder? Mal einen Link zum Roller oder Bilder vom Antrieb posten.
Vermutlich ein kleiner DD. P1 auf 20 stellen (kleiner geht wohl nicht) und testen ob er damit besser läuft. Da kein Speedsensor verbaut ist P2 = 0 einstellen.
You made my day ❤👍

Habe P1 auf 20, P2 auf 0 und Vmax auf 30km/h eingestellt 😊. Jetzt läuft er ruhig und sauber auf 30km/h.

Kann den Roller damit am Sonntag auf Deutschlands nördlichste Insel mitnehmen .... war schon ganz verzweifelt. Vielen Dank für den Tipp ... um einiges wervoller als die Feststellung, dass das Greräusch parallel klingen könnte 🤔
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Mitglied seit
16.07.2012
Beiträge
2.070
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Glück gehabt. ;) In dem anderen Roller-Thread hier im Forum wollte man sich mit P1 erst gar nicht befassen. Dort hilft wohl nur ein Elko-Tausch an den FET`s.
 
M

Mellus

Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
14
Glück gehabt. ;) In dem anderen Roller-Thread hier im Forum wollte man sich mit P1 erst gar nicht befassen. Dort hilft wohl nur ein Elko-Tausch an den FET`s.

Zu früh gefreut. Habe den Batteriekasten dicht gemacht, die Kabel sortiert und eine Probefahrt unter Realbedingungen gemacht. Ergebnis: Der Motor brummt ungewohnt laut und schaltet sich spontan beim Gasgeben ab, manchmal bei 6 km/h, manchmal bei 10 km/h. Er lässt sich durch Betätigen des Gashebels dann wieder starten, um sich kurz darauf erneut abzuschalten.

Irgendwelche Ideen für eine Lösung?

PS @ Stuggi Buggi Hast Du bitte einen Link zum anderen Roller Thread ?
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.806
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Der motor ist einfach nicht kompatibel mit dem Controller. Die problematik kenne ich bei sehr schnell und sehr langsam drehenden motoren.

Der wert P1 hat auf das laufverhalten keinen einfluss.

Was uebrig bleibt. Bei den C parametern gibt es eine einstellung fuer die sinusart. Die kannst du mal aendern und testen.

Auserdem koennten die Hallsensoren und Phasenreihenfolge falsch sein. Hier mal testen durch wechseln.

Sollte beides nichts bringen ist der motor einfach nicht sauber ansteuerbar mit handgas. Was gehen wuerde ist ein PAS sensor, der ist aber hier nicht moeglich.

Mfg
 
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Mitglied seit
16.07.2012
Beiträge
2.070
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Hast Du bitte einen Link zum anderen Roller Thread ?
Lass dir über die Forensuche oben rechts die Beiträge von Elias2000 anzeigen. Es geht überall um das gleiche Problem wie bei dir.

Eventuell wäre der VESC Controller hier die Lösung. Der wurde speziell für sehr schnell drehende DD`s in Skateboards konzipiert.
 
M

Mellus

Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
14
Ist der VESC Controller kompatibel mit dem KT LCD 8S Display ?
 
M

Mellus

Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
14
Was uebrig bleibt. Bei den C parametern gibt es eine einstellung fuer die sinusart. Die kannst du mal aendern und testen.

Auserdem koennten die Hallsensoren und Phasenreihenfolge falsch sein. Hier mal testen durch wechseln.

Mfg
Phasen sind von der Reihenfolge richtig angeschlossen. Das Display ist ja zum KT Controller kompatibel in der Belegung.

Welcher C -Parameter ist das? Der Motor ist ein Gleichstrommoter mit 3 120 Grad Phasen.
 
M

Mellus

Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
14
Da ich hier keine mov Datei hochladen kann, ein kurzes Video ohne Belastung bei aufgebocktem Roller bei yt hocheladen. Der Motor läuft unbelastet.

 
Thema:

Motor läuft nicht

Werbepartner

Oben