Mongoose Teocali BBS01

Diskutiere Mongoose Teocali BBS01 im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Moin Zusammen, vor einiger Zeit habe ich mein 2006er Giant Reign mit einem BBS01 umgebaut und das Rad dann eine Weile so genutzt. Wie im Bericht...
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #1
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
Moin Zusammen,

vor einiger Zeit habe ich mein 2006er Giant Reign mit einem BBS01 umgebaut und das Rad dann eine Weile so genutzt. Wie im Bericht am Ende zu sehen, habe ich das mittlerweile wieder zum Biobike zurückgerüstet und das Rad komplett revidiert. So habe ich wieder deutlich mehr Spaß an dem Rad und fahre regelmäßig alleine und hin und wieder mit meiner Freundin. Langsam geht die Fittnessschere immer weiter auseinander und der Wunsch nach einem E-Bike ist wieder aufgekommen. Da nun der BBS01 ungenutzt rumlag, habe ich beschlossen nach einem Rahmen für den Motor zu suchen. Nun habe ich einen Mongoose Teocali gefunden, der mir ganz gut gefällt und ich denke das er ein paar Vorzüge gegenüber dem Reign hat.

Btw. die Anforderung war, für mich hin und wieder zur Arbeit, ein paar Runden für mich auf den Hometrails und eben auch für meine Freundin für gemeinsame Ausfahrten nutzbar. Also sollte sich der Federweg zwischen 140 und 160mm bewegen und mittlerweile ein Tapered Steuerrohr haben.

Gestern haben wir den Rahmen abgeholt und ich hab schonmal den Motor reingehalten, bzw. erste Anpassungsarbeiten vorgenommen.
https://photos.google.com/photo/AF1QipO7Z_G1LVG8AoyHAOI0NybdDQU5ucZ6q2yIuxcd

Sieht aus, als könnte man den Motor schön hoch drehen und es ist gut Platz für den Akku ohne Kollisionsgefahr mit dem Reifen 👍
1664893805974.png


Ich habe dann festgestellt, dass die Zugführung für den Umwerfer und die ISCG05 Aufnahme im Weg waren und die Kurzerhand entfernt.
6DcXzmBg0STlWhxxp2OV0iIct4nN3XfjznKE7tRR7JMFb5rRKwlsQaVa9kH--yIgFVok8WUa4OARUKk_qwNkWP9wJoNQ8A79r9i17grXcLccS8Dl9M3_hyAs8NzFVF-pqNaV1s4tQ-cr-o1Kdf4EmNtN34-HPm1rfLaFMeXpEVJXJdM_i2ZGe6ChxH1Hoviyj2UGuwunGtQuk8alv0qUnBPv3ZDgpiOaDvnGyE_Y2bRsj41G_4SpM_AOWLcZ6jSw_FFTAOVB37GIi33gkaZrDcSc4gmzezhbn2rDzPEGY6mqgahaKZ5XSS5JuBxkQUrRUN_7RhDZTxfQPBrIFLXyzblUiukYlEt7X8jLJSpxE7zkduHCpPkPYXz40fQ4NDX5V7qBFL46Nrne7nOP4bfpaSgBFjPuh5Sv20ASid9YY9p3ZB4qo_LJtP1kcjjCQtVFCKCzFbzaha17Loz59eBAFgcI9Gw9PmCPHy_V6jy9ax5fbIa3dwkZyyULzO_KfeS44IYJnpyD_tqzZG75zJEOHf4zX5NG8ui_VOfK-ELHhhx-xiBE6vx5nF-RX8PLc4VHaYEYd3DgCGVAaDXQ8J51gJvka03Q8SPua97FkQzCWCbQ5fgEx494CYvR35B9L5_EZcg5BVRz54q4y68yRPElBuvkOeiRU9T8nM9Dfo8LHxofKAvF0Ur4MkgIXOztjRgzG06MaFIAYDBsN9toVCdmAQYtIEmkqDAkNQ3RY0Vwnnx4zHuk0ZwfC6fp_ARXl2c=w648-h864-no


Und schon sitzt der Motor gleich viel besser als beim Reign
-4VeThRffZpL-0p1BL3vEEuSYYSw3aXQP4-wAr_ygC73_6dd_NnDVR85MQkzRfOU_NIDZmBQJSeQRS0ihqK8Yt8FNrIW1BvubWyVL65sAxKQxkJRK-osafYmc69bWPQ3XPy7BsD14bZql2joigJ8EtnHesNz3HVX8A5ceonrJzXeSx-_ql-__LWO7jaZSt82-ODaZZCcc2bYU40XhOl2a1zPt4lRrLxPTdoy1uKdW0SduIVNyaIft2OzJFy4-EU_odxS-kWX9mMv-FU_bpqiCpJlpaWrNFGY6bUvnuA8BZZ9iVTSqHp06hGnYjRxC3XtaO9ihQUYMIJOE6kdzI9GsbDxbj4TmGxLMBj5rQWdqIK6GNSxnf-nq8LZThuDVYVfyO35mncY110ygWgtgNA35eX0ajuCWDbbLppvyzJbP87alfaOtud9z6X0r1tSVbuTf3pv7yJCw_arCgIn2GJaXhjTU-BELONCwZvsdXRBC8gTz88xurFpFxKhKrA_wxEzzVZLD9lMyMi44xNQtFfhaVMZH0HOXs3DdbVBpJjO9qTQKII56QsXQIJv624X7M-yLJHGSLsWbylky7kuWkWUME5lQz1TzXeY-cbEGRGqxlT07NTphNRDKxWdsG9mY-4JQdWyT4_5i63BHIDgay7t-dr8KRiV6LhJ5xskUvqHPu_uXP6AYUK1aSVYmmzBKsDAHM6EvhLDiio5d_RapkSveq27fnAwL_EtHKSKAgkMIEJ-_fVIgEpLrm98eke4w6irndV5skbqhT7XEiOINTPcCCvNBNv0lA-eDaRHhKkRIEKWqDKf6ESzT6kGdf6HFQ_P1JafoYYsEu7uJnrew9EBpmiu4--6PnqB5gxCXEWE17OLQCHv2kXvFIPAEhVnyUPfIori1iu46GQY5BUAGES4EMQky__TRrfC4kIy66kA7A=w1152-h864-no
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #2
Bernhard-SH

Bernhard-SH

Dabei seit
03.10.2021
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
1.639
Ort
Bad Segeberg
Details E-Antrieb
Alber Neodrives Z20, Pinon C12, Gates
Interessant.
Aber leider geht der Link nicht und die Fotos sind in der Vergrößerung von Text verdeckt. 🙄
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #3
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
ups, der Link sollte nicht rein, kann aber auch den Beitrag nicht mehr bearbeiten (war das nicht früher anders?)
Ansonsten kann ich den Beitrag aber korrekt sehen, in verschiedenen Browsern und auch auf PC und Handy :unsure: Hat sonst noch jemand Probleme mit der Darstellung?
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #4
Bernhard-SH

Bernhard-SH

Dabei seit
03.10.2021
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
1.639
Ort
Bad Segeberg
Details E-Antrieb
Alber Neodrives Z20, Pinon C12, Gates
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #5
P

Pete3

Dabei seit
22.02.2016
Beiträge
2.255
Reaktionspunkte
1.004
Interessantes Projekt!
Auf dem PC/Windows10/Firefox102esr ist alles korrekt zu sehen, nur der Link zu photos.google bringt Fehler 404.
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #6
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
danke, dann ist ja alles klar, der Link ist nur eins der Bilder also kein Problem, kann es jetzt nur nicht mehr korregieren.
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #7
maspalomas

maspalomas

Dabei seit
07.09.2011
Beiträge
1.607
Reaktionspunkte
2.797
Ort
35100 Maspalomas / Spanien
Details E-Antrieb
Mountain Cycle San Andreas BBS02
Und schon sitzt der Motor gleich viel besser als beim Reign
Schoen..... So ein Vintage-Umbau gefaellt mir. Da hast du viel Platz den Akku unter dem Unterrohr, direkt ueber dem Motor auf zu haengen. Tief, zentral und mit kurzer Leitung zum Motor!
Ein mittig geteiltes Batteriegehaeuse bietet sich dafuer an. ich sehe auch Anschraubmoeglichkeiten unter dem Rahmen(?)
Batterie.JPG

Man kann ja zusaetzlich zur Verschraubung, die Batterie schiene mit Auto-Scheibenkleber ankleben.
Das Problem ist; zu sichern, dass die Kunststoffarretierungen des Akkus durch das Gewicht und die Stoesse nicht brechen und der Akku bei voller Fahrt dir vor dem Hinterrad faellt !
Gruss. Sammy
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #8
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
Moin,

ja der Rahmen hat eine Flaschenhalteraufnahme am Unterrohr, wie das Reign auch. Aber da muss ich nochmal Schauen ob das auch passt. Da ich mittlerweile einen 3d Drucker habe, überlege ich eine Halterung zu drucken, der Lochabstand ist mir auch zu knapp, beim Reign hatte ich auch einen 3. bzw. weiter Oben liegenden Punkt mit einer Schelle realisiert. Im Geländeeinsatz wird zusätzlich mit Gurt gesichert.
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #9
maspalomas

maspalomas

Dabei seit
07.09.2011
Beiträge
1.607
Reaktionspunkte
2.797
Ort
35100 Maspalomas / Spanien
Details E-Antrieb
Mountain Cycle San Andreas BBS02
muss ich nochmal Schauen ob das auch passt.
Ich wuerde es so machen, wenn ich eine Anregung geben darf:
Stell das Fahrrad auf dem Kopf, lass mit eingebautem Vorderrad die Luft aus der Gabel, und spann sie mit einem Seil runter! In diesem Zustand soll das Batteriegehaeuse min. 10mm Abstand zum rollenden Reifen haben.
Nimm ein 2-3mm starkes Alu-Flachband, die Breite soll zum Batterieschiene passen und 6 cm laenger sein, als das mittig geteilte „Delfin Akkugehaeuse“ !
Verschraube das Band provisorisch mit 2 Schrauben unter dem unterrohr. halte die Batterieschiene und die Batterie dran und bestimme mittig die Position, so dass Aluband 30mm oben und 30mm unten am Akkugehaeuse uebersteht. Die brauchst du, um spaeter die Kunststoffarretierung gegen Bruch und Fall ab zu sichern (siehe mein Foto) .
Markiere die 4 Bohrungen fuer die Befestigung der Schiene am Aluband.
Nimm nun das Band ab und markiere zusaetzlich 2 Bohrungen jeweils mit 10mm Abstand vom beiden Bandenden.
Alle Bohrungen werden mit 4,2 mm gebohrt und mit M5 Gewinde versehen.
Nimm 6 Stueck M5 Senkkopfschrauben in passender Laenge (Probemontage an der Schiene) und schraube sie in das Aluband mit Locktide so, dass sich die Koepfe sich zwischen Rahmen und Aluband befinden, dann werden sich diese, beim ab-und anschrauben der Mutter, nicht drehen.
Beidseitig der Klebeflaeche und am Enden papierband aufkleben, so dass 35mm Klebebreite offen bleibt.
Kontaktflaechen gut reinigen/entfetten, Kleberraupe auf dem Rahmen auftragen (mit Pistole gut 1cm breit).
Jetzt Aluband mit beiden Rahmenschrauben langsam rein schrauben aber nichts verformen. Gleichzeitig Das Aluband nieder druecken. Das ueberfluessige Klebemasse wird auf dem Papierband raus quellen und kann bevor es hart wird mit dem Papierband entfernt werden. Beide Enden des Alubands nieder klemmen und auf planen Sitz achten.
48h aushaerten lassen. Die Kostruktion wird nur vom Kleber gehalten. Die beiden Rahmenschrauben fungieren nur als Fixierung und eine zusaetzliche Absicherung, falls sich was loesen sollte.
Jetzt hat man ein bombenfeste, saubere Batteriemontage mit 6 heraus ragenden M5 Bolzen.
4 fuer die Befestiging der Batterieunterteil und 2 fuer die zusaetzliche Entlastung der Kunststoffarretierung.
Ich hoffe eine kleine Anregung vermittelt zu haben.
Gruß. Sammy
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #10
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
HAllo Sammy,

Danke für die Anregung, wenn mein Adapter für den Steuersatz kommt, kann ich den Kollisionstest durchführen und weiter planen, die Idee zu kleben, werde ich wohl aufgreifen. Vielleicht eine Lösung für einen netten Übergang von Rahmen zu Akku mit dem 3d Drucker realisieren. Mal sehen. Im Moment suche ich noch ein passendes Laufrad für hinten, bzw. einen Laufradsatz. Da muss ich mal sehen was ich noch auf Lager habe, bzw. durch Ringtausch bei meinen anderen Rädern frei machen kann oder eben (gebraucht) kaufe.
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #12
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
Hallo Zusammen,

Danke Sammy, am WE hab ich wieder etwas Zeit gefunden weiter zu machen.

Ich hab mich mal getraut, den Umlenkhebel etwas anzupassen, damit der Motor noch weiter hoch kippt, leider ist das Bild etwas unscharf.
20221008_152303.jpg


Die unnötigen Kabelführungen des Umwerfers, die der Akkuhalterung im Weg sind, habe ich auch entfernt.
20221008_152239.jpg



20221008_152234.jpg


Zum Glück habe ich noch einen defekten Akku und von dem das Gehäuse gelehrt, damit kann ich etwas angenehmer zum Maß nehmen hantieren. Wird doch knapper, als ich dachte. Aber ich habe die Gabel im aktuellen Zustand so umgebaut, dass sie praktisch die Einbauhöhe einer 180mm Gabel hat, aber nur 160mm einfedert. Da muss ich später sehen ob das bei dem Rahmen einen passenden Lenkwinkel ergibt.
20221009_171230.jpg


Danach habe ich den Rahmen schonmal Zerlegt, die Hauptschwinge ist auch schon geschliffen.
20221009_174537.jpg


Die Lager machen soweit einen guten Eindruck, der Rahmen hatte auch kein nennenswertes Spiel im Hinterbau. Hier werde ich nur die Lager öffnen, reinigen und neu fetten.

Ich überlege, ob ich den Hauptrahmen türkis lackiere mit schwarzen Decals und die Schwinge Schwarz mit türkisen Schriftzügen(die freigestellten Schriftzüge als Masken benutzen) Oder wie mein Reign komplett türkis mit schwarzen Decals.

Diese Woche bekomme ich einen Laufradsatz, der in mein Reign soll und der aus dem Reign (B.O.R Naben made by Tune mit ZTR Flow Felgen) wird dann hier rein kommen, vorausgesetzt, ich bekomme den auf 12mm umgebaut. Da muss ich mal forschen bzw. ausmessen und passende Adapter drehen, sobald der LRS da ist. Eine Dummyachse habe ich schonmal fertig gemacht, falls die bestellte 12x135mm noch nicht angekommen ist.

Außerdem werde ich die 10Fach SLX Schaltung aus dem Biobike meiner Freundin abmontieren und für den Anbau vorbereiten und vor allem bei Ihr wieder eine 9fach Schaltung anbauen (das ganze soll einigermaßen low Budget werden und teils aus Resten gebaut werden)

Es gibt noch einiges zu tun:rolleyes:
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #13
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
Moin,
parallel zu den Arbeiten am Rahmen zur Lackiervorbereitung, mache ich mir weiter Gedanken über die Akkubefestigung, der Vorschlag von Sammy gefällt mir gut, nur ist mein Rahmen nicht eckig wie das San Andreas. Da muss ich mir was einfallen lassen um die Schiene Rahmenseitig an die Rundung anzupassen um die Kontaktfläche zum Kleben zu Optimieren. Wenn ich einfach was gerades auf den Rundlichen Rahmen klebe, habe ich schon etwas Bedenken. Leider habe ich keine Fräse zur verfügung um ein entsprechendes Profil zu erstellen. Die Rohrschellenlösung wie am Giant (wie Bottle Bob) finde ich nicht so elegant, zumindest längerfristig will ich da was schöneres.
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #14
maspalomas

maspalomas

Dabei seit
07.09.2011
Beiträge
1.607
Reaktionspunkte
2.797
Ort
35100 Maspalomas / Spanien
Details E-Antrieb
Mountain Cycle San Andreas BBS02
Ich hab mich mal getraut, den Umlenkhebel etwas anzupassen, damit der Motor noch weiter hoch kippt,
Hallo.
Es macht wenig Sinn den Motor unnoetig hoch zu haengen. Die Bodenfreiheit wird bei mir durch das gekroepften 40z Alu-Kettenblatt von „PreciAlps“ bestimmt.
Je tiefer der Motor, so tiefer die Batteriemontage, so mehr Hub fur der Gabel ( bei mir, die volle 180mm).
Dazu giebt es die Moglichkeit, durch ein Lenklager-Kit, die Gabel um 1º flacher einzubauen und statt 44mm eine Gabel mit 51mm Achsversatz zu waehlen. All das erweitert die Akkumontage, verbessert die alte Geometrie :giggle: , geht aber ins Geld.
der Vorschlag von Sammy gefällt mir gut, nur ist mein Rahmen nicht eckig wie das San Andreas. Da muss ich mir was einfallen lassen um die Schiene Rahmenseitig an die Rundung anzupassen um die Kontaktfläche zum Kleben zu Optimieren. Wenn ich einfach was gerades auf den Rundlichen Rahmen klebe, habe ich schon etwas Bedenken. Leider habe ich keine Fräse zur verfügung um ein entsprechendes Profil zu erstellen.

Nein..... Wenn die Verklebung zB. in eine Breite von 30mm und eine Laenge von 400mm ausgefuehrt wird (egal ob Flach auf Rund) , der auch noch 2 Flaschenhalterschrauben zu Fixierung hat, braucht man keine Bedenken zu haben.
Geh bitte auf die Seite von Schraubenhersteller „WUERTH“ (ich habe leider keie Umlaut-Tastatur) und hol dir Info. ueber deren Scheibenkleber, du wirst erstaunt sein.

Ich wuerde jedoch die Abgebildete HL Gehaeus nicht montieren, diese zerbroeseln schon so!
Zum Aussmessen sollte man schon das Gehaeuse nehmen, was spaeter zum Einsatz kommt.

Gruß. Sammy
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #15
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
Moin Sammy,

Danke für die Hinweise, ich werde erstmal die Vorhandene Teile verwenden (Low Budget), dazu gehört auch der Akku (das Gehäuse auch dem Bild ist vom Austausch), später folgen evtl. weitere Optimierungen. Ich werde mir bei Würth mal die Datenblätter ansehen.

Heute hole ich einen Laufradsatz, der Rahmen ist lackiert, aber da ist ein Missgeschick passiert, das ich noch ausbügeln muss :rolleyes:

Edit: guter Hinweis mit dem Datenblatt von Würth, ich habe noch Sikaflex da, aber da sind die Haftkräfte geringer, da werde ich auch jeden Fall neu bestellen (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #16
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
Hallo,
mal ein paar Bilder vom Missgeschick, es geht ja nicht immer alles glatt bei so einem Umbau.

Leider drohte mir beim Lackieren der Rahmen vom Ständer zu fallen, als ich die Position ändern wollte. Also musste ich zur Rettung in den frischen Lack greifen :rolleyes:

Ergebniss unter anderem

20221012_102158216.jpg



so habe ich versucht das Missgeschick zu beheben
20221012_103740217.jpg


20221012_103810218.jpg


Der Hinterbau wurde also doch schwarz und ganz gut geworden.
20221012_102052213.jpg


20221012_102114214.jpg


Mittlerweile ist der Hauptrahmen beilackiert und ich bin damit wieder zufrieden, nur habe ich gerade keinen Klarlack mehr, den habe ich gerade bestellt.

Bei dem Rahmen war ein Satz neuer Decals dabei, leider ist der große Schriftzug für den Hauptrahmen zu groß, da muss ich mal sehen ob ich da was passenderes bekomme. Da ich die Decals sowiso nicht unter den Klarlack legen will, ist das nicht so tragisch.

Wie man sieht, handelt es sich um gleichen Farbton wie bei meinem Giant, natürlich war das noch Rest davon. Jetzt bleibt noch die Wippe? über, an dem der Umwerfer, Tretlager und Dämpfer befestigt wird. Da ich nicht das Risiko eingehen will, dass mir daran die Farbe ausgeht und ich dafür nicht neu bestellen will, werde ich die Schwarz lackieren.

Btw. als Farbe nutze ich gerne Mipa Lack aus dem KFZ-Bereich, die ich mir in Spraydosen füllen lasse, hiermit habe ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht.
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #17
maspalomas

maspalomas

Dabei seit
07.09.2011
Beiträge
1.607
Reaktionspunkte
2.797
Ort
35100 Maspalomas / Spanien
Details E-Antrieb
Mountain Cycle San Andreas BBS02
Hallo, jetzt sieht man erst wie schoen Stabil die Schwinge ausgefuehrt ist. Eigentlich gehoert in diesem Rahmen ein BBSHD ;) .
Gruss.
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #18
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
Moin Zusammen,

Der Rettungsversuch hat gut geklappt, jetzt fehlt noch das Teil was schwarz werden soll und ich warte auf den Klarlack.
20221013_174359.jpg

Mittlerweile ist der Laufradsatz frei und ich habe angefangen Adapter auf 12x135 zu drehen.
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #19
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
Moin,
hmm mist, die Steckachse ist gekommen und ich hab bei der Bestellung gepennt.

Wenn man eine 135x12 Steckachse bestellt, meint das nicht die Achslänge, sondern die Lichte Weite im Hinterbau, ich frag mich zwar, wo die passen soll, aber hilft ja nix. Ich brauch also ca. 165mm Länge. Nebenbei hab ich festgestellt, dass das 1.5er Gewinde auch nicht passt, der Rahmen hat anscheinend entgegen der Aussage des Vorbesitzers doch ein Maxle Gewinde mit m12 und 1.75er Steigung :rolleyes: Eine neue Achsehab ich gerade bestellt, hofentlich ist die Schneller da.
Ich hab auch schon darüber nachgedacht, mir selber eine Achse zu drehen, aber ich will nicht, dass mir die Achse unterm Hintern bricht, ich bin auch kein Leichtgewicht :sneaky:

Die Nabenadapter sind auch noch nicht fertig, aber in Arbeit.
20221014_170751.jpg


Naja, positiv ist, dass der Klarlack und der Scheibenkleber gekommen ist , ich muss aber noch Alu für den Akkuhalter bestellen. Außerdem ist der Adapter von 1 1/8 auf Tapered Steuersatz in der Post gewesen.

Mal sehen, evtl. werde ich morgen den Rahmen klar Lacken. Es gibt noch genug zu tun.
 
  • Mongoose Teocali BBS01 Beitrag #20
hfa666

hfa666

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
70
Details E-Antrieb
BBS01
Klarlack ist druff 👍
 

Anhänge

  • 20221016_145715.jpg
    20221016_145715.jpg
    162 KB · Aufrufe: 35
Thema:

Mongoose Teocali BBS01

Mongoose Teocali BBS01 - Ähnliche Themen

Faltrad-Umbau: Tretwerk Foldo Leader 3.0 mit ATM NCB Umbausatz und GreenCell-Akku: Ich stelle meinen gerade fertig gestellten Faltrad-Umbau vor. Hintergrund: ich habe vor vier Monaten mein Lastenrad umgebaut. Drei Monate später...
6500 km mit Prophete Navigator 3.0 BBS01 Motor: Hallo zusammen, ich will hier mal für die Nachwelt bzw. Gebrauchtkäufer meine Erfahrungen zusammenfassen. Gekauft im Oktober 2014 im Werksverkauf...
Oben