Moin von der Nordseeküste

Diskutiere Moin von der Nordseeküste im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; Moin zusammen, mein Name ist Jupp. So Gott will werde ich in ein paar Wochen zum sechsten Mal Nullen. Meine Frau und ich leben zusammen mit...
Deichjunge

Deichjunge

Dabei seit
27.07.2021
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
36
Ort
Schlicktown
Details E-Antrieb
Bosch
Moin zusammen,

mein Name ist Jupp. So Gott will werde ich in ein paar Wochen zum sechsten Mal Nullen. Meine Frau und ich leben zusammen mit unseren drei Katzen und unserem Hund an der schönen Nordsee, nicht weit vom Wasser. Wir brauchen das Gefühl, dass wir jederzeit auf's Wasser schauen können, wenn wir es wollen. Die Weite beiderseits des Deiches und die raue, aber herzliche Art der Küstenbewohner ist uns sehr genehm. Den guten Tee und den leckeren Grünkohl nicht zu vergessen.

Wie alle hier, bin ich auch dem Pedelec-Virus erlegen. Angefangen hat es damit, dass ich mich vehement gegen das Oollüüd Rad (Alte-Leute-Fahrrad) gewehrt habe. Dat doon wi net nödig hebben (das haben wir nicht nötig). Somit habe ich diesen neumodischen Schietkrom gemieden, wie der Teufel das Weihwasser.

Aber es kam anders als gedacht. Ein Nachbar bot meiner Frau ein altes, aber top in Schuss befindliches Pedelec (Werkstatt gepflegt) mit zwei guten Akkus zum sehr kleinen Kurs an.

Meine Frau liebäugelte schon lange damit, hatte aber noch nie draufgesessen. Wir also zu ihm hin und geschaut. Auf Drängen meiner Frau musste ich das für sie in Frage kommende unbedingt probefahren ("...sag du mal was dazu..."). Das war dann der Anfang vom Ende meiner Weltanschauung über's Fahrradfahren... Mein Nachbar hatte "rein zufällig" noch ein weiteres für'n kleinen Taler.

Nicht lang schnacken, Kopp in Nacken - beide gekauft. Der nahezu immer gegenwindige Weg zum Dienst verlor auf Schlag seinen schweißtreibenden Frust. Hätte ich ja schon viel früher so haben können ...

Nun ist es so, dass mein altes Pedelec einen von Haus aus kleinen Akku besitzt, so dass ich keine richtige Radtour damit machen kann (> 50 km). Der Deich ist halt lang im Platten Land. Dazu kommt noch, dass das Pedelec ein paar kleine Macken hat, die zwar nicht schlimm sind, aber mich dennoch irgendwie nerven. Ein Zweitakku ist für den alten Hugo zu teuer, da dieser noch die seltenere 24 V TranzX Version benötigt. Ihr seht, ich war zu diesem Zeitpunkt völlig ahnungslos.

Blut geleckt, habe ich diverse Pedelecs mit verschiedenen Schaltungsarten probegefahren und war regelrecht baff, welche Quantensprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit liegen.

Letztendlich bin ich beim Victoria eUrban 13.8 gelandet. Schlichtes Design, tiefer Einstieg ("Wave" Rahmen - die Knie sind Grütze und daher möchte ich sie nicht über Gebühr strapazieren), nicht zuviel Schnickschnack und eine Zuladung für "Erwachsene". Die für mich geniale Shimano Unter 5E nicht zu vergessen und das Wichtigste: Sofort verfügbar! Probefahrt ging u.a. mangels Berge sofort ins Parkhaus ("Steigfähigkeit testen"). Der Kauf war reine Formsache.

Ich freue mich auf die noch angedachten Touren und wünsche uns allen eine gute Zeit.

LG

Jupp
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.610
Punkte Reaktionen
5.492
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Moin Jupp,
dann viel spaß beim Radeln an der Nordsee.

Grüße
aus Hamburg
 
H

holzhai

Dabei seit
27.04.2021
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
75
Ort
Ettlingen
Details E-Antrieb
Haibike SDURO 8.0 S-Pedelec (Yamaha PW)
Hallo Jupp, willkommen im Club (naja, beinahe ein guter Reim)!

Ich musste erstmal angestrengt nachdenken wie alt du jetzt eigentlich wirst. Zum sechsten Mal Nullen - da könntest du auch bald 70 werden, aber so weit scheint es nicht zu sein. D.h. mit deiner Geburt hast du das erste Mal genullt? Gut, hat wenig mit dem Pedelec-Thema zu tun, aber ich bin eben Zahlenfanatiker o_O:LOL:.

Wäre ich ein Deichjunge wie du, hätte ich sicher schon längst Motorunterstützung am Rad. Da im hügeligen Süden aufgewachsen, hasse ich jeden Gegenwind beim Radeln. Und fahre viel lieber steile Berge hoch, denn da sehe ich den Grund für's Schnaufen und Schwitzen deutlich ein...
 
A

Agent-X

Dabei seit
21.07.2021
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
4
hallo Jupp, komme zwar aus den Süden bin jedoch seit 25 Jahren Nordseeurlauber, deshalb schönen Gruß an die Küste.
 
Deichjunge

Deichjunge

Dabei seit
27.07.2021
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
36
Ort
Schlicktown
Details E-Antrieb
Bosch
Vielen Dank für die nette Begrüßung.
Nun ja, meinem Verständnis nach ist man im Moment der Geburt > 0 (wenn auch nur Sekunden/Minuten), oder liege ich falsch damit? :)

Ja, den Gegenwind hasse ich beim Radeln wie die Pest. Man petet wie ein Ochse und kommt nicht von der Stelle. So manches Mal stand ich kurz davor, das Rad in den Graben zu werfen :-D
 
R

Roadcrew

Dabei seit
05.03.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
211
Ort
Niederrhein
Moin Jupp,

viel Spaß beim Radeln mit dem coolen Rad.

Im Oktober geht es seit langer Zeit endlich wieder mal an die Nordsee.


Grüße vom Niederrhein
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.947
Punkte Reaktionen
5.193
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Willkommen auch von mir.

Ich möchte auch irgendwann (naja, ca. 5 Jahre noch) auf die Weite des Wasser sehen können, wann ich will...

So lange bleibt es bei Besuchen :)

Gruß Stefan
 
Deichjunge

Deichjunge

Dabei seit
27.07.2021
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
36
Ort
Schlicktown
Details E-Antrieb
Bosch
Wenn man sich im Herbst oder Winter am Strand den Kopf freipusten lässt, hat das was. Anschließend eine heiße Tasse Tee und die Welt ist in Ordnung.
 
Deichjunge

Deichjunge

Dabei seit
27.07.2021
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
36
Ort
Schlicktown
Details E-Antrieb
Bosch
Schwarzer Tee mit Kluntje und Wölkchen. Evtl. mit Schuss. :)
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
1.199
Punkte Reaktionen
1.271
Wir haben letztes Jahr im Rheiderland Urlaub gemacht. Ruhe und Gelassenheit waren das Urlaubsziel , Ziel erreicht.

Gruss

Geierlamm
 
Bongo Bong

Bongo Bong

Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.060
Punkte Reaktionen
1.879
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Moin Jupp

meine Frau (geboren in Flensburg) und ich (geboren in Berlin) fahren vom Schwarzwald (bei Freiburg) seit 22 Jahren mindesten alle 2 Jahre nach Bredstedt in den Sommerurlaub. Manchmal auch drei Jahre hintereinander.
Seit 16 Jahren sind jetzt auch unsere Töchter immer dabei. Letztes Jahr sogar der Freund von der Großen.
Für uns ist es jedes mal wie nach Hause fahren.
Wir lieben das Meer, die Wellen und den Wind.
Egal wie kaputt wir nach den 920km Fahrt sind, nach dem Ausladen geht raus ans Meer.
Wenn wir dann auf dem Deich von Lüttmoorsiel stehen und das Meer oder Watt sehen ist alles vergessen.

Was unsere Freunde nie verstehen ist warum wir ausgerechnet in den „kalten“ Norden flüchten.
Wir erzählen dann immer das wir dort nie schlechtes Wetter haben sondern höchstens mal zu früh raus gegangen sind. Das Wetter war selten länger als ein halber Tag „schlecht“.
Egal ob Wattwandern bei 30‘C oder eine Halligfahrt bei waagerechten Regen es war immer schön.
Und wenn man dann abends von den Vermietern (seit Jahren jetzt auch Feunde) der Ferienwohng auf 1, 2, 3….. Pharisäer eingeladen wird ist der Regen ruckzuck weggetrocknet.

Am schönsten sind aber immer noch die Sonnenuntergänge auf dem Deich mit ner Buddel in der Hand.
F8EDE457-8A35-44EF-8F35-2A7ECD650AD7.jpeg

Seit diesem Jahr haben wir auch eine Anhängerkupplung und einen Träger für unsere Pedelecs.
Wir wollen bei unserer nächsten Fahrt auf jeden Fall die Räder mitnehmen.

Schick von uns nen Gruß an die Nordsee, nächstes Jahr kommen wir wieder.

Sonnige Grüße aus dem Südwesten
Dirk
 
Deichjunge

Deichjunge

Dabei seit
27.07.2021
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
36
Ort
Schlicktown
Details E-Antrieb
Bosch
Moin Dirk,

schon als kleiner Junge war ich ein Wasserfloh. Ich bin mit Rheinwasser getauft und wuchs in Bonn auf. Oft fuhr ich als Kind im Urlaub auf verschiedenen Fischer-, Post- oder sonstigen Booten auf der Adria mit. Das, obwohl ich immer seekrank wurde. Später fuhr ich ein paar Jahre zur See und bereiste einige Länder. Die See war mir immer eine Art von Heimat. Und immer noch werde ich seekrank.

Einige richtig heftige Stürme durfte ich auch schon abreiten, das zeigte mir, wie unbedeutend klein der Mensch doch ist.

Viele Jahre arbeitete ich für die Bundesmarine und fuhr so manche Erprobungsfahrt/Leistungsnachweis mit. Du siehst, die See ließ mich nie los.

Mit 20 zog es mich dauerhaft an die See. Erst Ostsee, später Nordsee, wo ich seit 1983 dauerhaft lebe. Niemals könnte ich ohne Wasser sein. Meine Frau ist eine waschechte Küstenbewohnerin und ihr geht es nicht anders. Wir sind der See verbunden. Ich fühle mich inzwischen den Ostfriesen zugehörig und viele Freunde sind echte Unikate. Tamme Hanken z.B. kannte ich persönlich, da wir schon einmal vor Urzeiten miteinander zu tun hatten. Er verkörpert genau die ostfriesische Art, wie ich sie nicht anders kenne. Die Aktion Krach für Kilian, zeigt wie verbunden diese Menschen sind.

Du hast es richtig erkannt, es gibt kein schlechtes Wetter hier, nur die falsche Kleidung. Wir lieben den Herbst/Winter, weil dann Ruhe einkehrt. Man kann dann gut die Seele baumeln lassen.

LG

Jupp
 
Thema:

Moin von der Nordseeküste

Moin von der Nordseeküste - Ähnliche Themen

Neu hier mit Victoria eTrekking 7.8: Moin zusammen! möchte mich auch kurz vorstellen. Bin 44 und habe jetzt seit einem Monat das o.g. Fahrrad (im Auslieferungszustand). Was soll ich...
Eigentlich hasse ich Fahrradfahren...: Moin alle miteinander, weil nach langer Zeit mein Pedelec (Sparta ION GL Blackline DLI) zickte (ich habe das in diesem Post...
Tour Die kleine Bodenseerunde: Mal wieder eine etwas längere Tour fahren. Die beste Ehefrau und Mutter ist mit unserem Sohn auf Tour mit Geschlechts- und Altersgenossen und Papi...
Tour-Erfahrungen mit Velotraum-Speedster- und Shengyi-X2 (Climber V2): Hallo, hier ein paar Fakten und Bilder von meinen Velotraum E-Speedster auf seiner ersten großen Tour, 18 Tage durch Ostdeutschland...
Bionx D - 2x Wheeler Protron 2014: Gesammelte Anfängererfahrung: Hallo, hier nun nach den ersten gefahrenen ca. 150 km ein kurzer Bericht über unsere zwei Wheeler E-Protron (2014) mit Bionx-D. Im September...
Oben