Moin, moin aus dem sonnigen Süden

Diskutiere Moin, moin aus dem sonnigen Süden im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; Schönen guten Tach liebe E-Bike Community, schön euch gefunden zu haben Ich bin mittlerweile über 50 Jahre auf unserer schönen Erde und lebe seit...
Hanfdoktor

Hanfdoktor

Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
2
Schönen guten Tach liebe E-Bike Community, schön euch gefunden zu haben

Ich bin mittlerweile über 50 Jahre auf unserer schönen Erde und lebe seit ein paar Jahren in Spanien. Ich habe mir vor einiger Zeit ein gebrauchtes KTM E-Race gekauft. Mein Budget lag bei 800 Euro und nach langem suchen habe ich das KTM E-Race gekauft da ich hier ein gutes Gefühlt bezüglich der Qualität und Stabilität hatte. Es war auch echt fast neuwertig, der Akku reicht für ca. 90 km. Ich bin damit eigentlich sehr zufrieden, nur die Motorleistung ist mehr als schwach, es unterstützt leider nur etwas beim anfahren, aber sonst läuft das Bike echt super, nichts klappert, nichts wackelt (bis auf den Akku der hat etwas spiel).

Das E-Bike ist für uns hier sehr wichtig da alle Wege nach La Marina steil bergauf gehen. Und gerade im Hochsommer ist das hier echt keine Spazierfahrt, da ist oft schieben angesagt. Das KTM Bike unterstützt leider kaum, nur bei den ersten Metern des anfahrens. Bergauf ist es mit dem E-Bike echt schwerer als mit meinem alten Spezialized ohne Motor. Das ist echt schön ganz schön abtörnend das es so wenig unterstützt. Ich bin auf der Suche nach einer Lösung das der Motor mehr unterstützt. hat jemand Erfahrung mit dem KTM E-Race mit dem Bion-X Motor, wie man diesen tunen kann? Geht das bei dem Motor? Es wäre toll wenn ich hier ein paar Tipps bekommen könnte.

Wir haben uns dazu entschlossen so viel wie möglich mit dem Fahrrad zu fahren und dadurch das Auto weniger zu nutzen. Für Einkaufsfahrten haben wir unser E-Lastenfahrrad mit grosser Staubox vorne, in der wir knapp 100 Kilo zuladen können. Wir wohnen auch so zentral das wir so gut wie alle Erledigungen mit dem Fahrrad machen können, Einkaufsfahrten, zum Wochenmarkt fahren und zum Meer sind es auch nur 4,5 Kilometer. Ich finde E.Bike fahren voll klasse, echt umweltschonend und nachhaltig. Unsere Akkus der E-Bikes laden wir mit umweltfreundlicher Energie aus unserer Solaranlage auf. So haben wir hier keine Stromkosten und wir nutzen keinen Strom aus Atom oder Kohlekraftwerken.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Erzbrummel

Erzbrummel

Mitglied seit
14.01.2018
Beiträge
219
Ort
Marienberg
Details E-Antrieb
Tong sheng Tsdz2 (SFM) 250 in Chrisson Hitter FSF
Grüß Dich,
schön, dass Du zu uns gefunden hast. Ich denke, für die Berge mit Last hat der Motor zu wenig Drehmoment... .
 
S

sgulond

Mitglied seit
31.05.2018
Beiträge
153
Ort
CH-8355 Aadorf
Details E-Antrieb
BionX D Wheeler e-Protron
Gruss in den sonnigen und vielleicht warmen Süden,

beim BionX Motor als Direktantrieb lieg es in der Natur der Sache, dass er am Berg nicht die Leistung erbringen kann, die ein Motor mit Untersetzung bringt.

Ich habe selber ein e-race (2011) als fahrendes Ersatzteillager und kann das mit der schwachen Leistung absolut nicht nachvollziehen.
Es hängt davon ab wie lange und wie steil Deine Anstiege sind.
Bei längeren Anstiegen wird der Motor bald warm und regelt dann zurück, vor allem wenn die Umgebungstemperatur schon hoch ist und langsam gefahren wird.

Ich habe unweit von zu Hause einen kleinen Pass auf meiner Standardrunde und fahre mit dem e-race die 80 HM auf einen Kilometer mit dem e-race fast mit ca. 13 kmh fast im höchsten Gang leichter als mit den anderen Rädern (auch nit BionX) hoch, bin aber etwas mehr als 10 Jahre älter wie Du und nicht trainiert.

Entweder ist bei Dir die Umgebungstemperatur zu hoch, die Einstellungen oder eine Komponente an Deinem Rad schlecht oder Du bist vom Lastenrad (mit grosser Leistung?) verwöhnt.

Gut wäre wenn sich jemand mit einem Interface Dein Rad mal ansehen könnte, wird aber in der Gegend wohl schwierig sein.
Hier im Forum wirst Du viel Info zu BionX Systemen finden.
 
S

sgulond

Mitglied seit
31.05.2018
Beiträge
153
Ort
CH-8355 Aadorf
Details E-Antrieb
BionX D Wheeler e-Protron
Was mir nochzu Deinem Problem gerade eingefallen ist:

- Auf dem Foto Deines Displays sieht man ein A und einen Pfeil. Darüber hat es eine schmale Balkenanzeige welche bei zunehmender Unterstützung mehr nach rechts ausschlagen sollte. Achte mal darauf wie weit die nach rechts geht wenn du aufwärts fährst.

- Falls Du kaum Ausschläge in der Balkenanzeige siehst, dann empfehle ich Dir hier im Forum die Threads mit "BionX DMS" zu lesen, z.B. den hier:

BionX Probleme Fahrverhalten

viel erfolg!
 
Hanfdoktor

Hanfdoktor

Mitglied seit
25.05.2019
Beiträge
2
Vielen lieben Dank für die tollen Infos liebe Leute. Wir fahren gleich für eine Nacht campen, morgen sind wir zurück, dann teste ich es aus und berichte euch. Hier in Spanien gibt es leider kaum Läden die sich damit echt auskennen. Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Sonntag und morgen einen tollen Start in die Woche
 
Retired

Retired

Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
247
Ort
21220 Seevetal
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
Unsere Akkus der E-Bikes laden wir mit umweltfreundlicher Energie aus unserer Solaranlage auf
Moin, mehr geht wirklich nicht ! Einfach SUPER (y)
Willkommen im Forum und viel Spaß hier.
Norddeutsche Grüße nach Spanien,
Wolfgang
 
Thema:

Moin, moin aus dem sonnigen Süden

Oben