Moderne Mobilität in der Stadt

Diskutiere Moderne Mobilität in der Stadt im Plauderecke Forum im Bereich Community; Ich verstehe dein „Hohoho“ zu dem Artikel nicht. Endlich geht es vorwärts in Köln. Schön ist natürlich das Foto im Express, wo der Autofahrer...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Seemann

Seemann

Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
1.581
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Panasonic 26V-BionX HS 500+250-Chrystalyte HS 3540
Ich verstehe dein „Hohoho“ zu dem Artikel nicht.
Endlich geht es vorwärts in Köln.

Schön ist natürlich das Foto im Express, wo der Autofahrer direkt auf den Fahrradweg fährt.
Der Radweg ist ja quasi durch das rot auch kaum zu erkennen.
Es braucht wohl noch ein bisschen bis die Verkehrstrennung bei allen angekommen ist.
 
Morsi65

Morsi65

Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2014
Beiträge
4.985
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line 2014 und Bafang HR
mawadre

mawadre

Mitglied seit
16.07.2018
Beiträge
4.023
Details E-Antrieb
Grace Easy S, Bionx PL350HT
Seine anfeindenden Posts gegen deutsche Autofahrer und die deutsche Autoindustrie.

Einfach neutral bleiben und nicht immer nur Deutschland als das größte Übel der Welt darstellen.
Du hast bei meinen Posts scheinbar eine sehr spezielle Empfindlichkeit entwickelt. Aus meiner Äußerung, dass mir gewisse alte VW Benziner stinken (warum auch immer und was da kaputt ist - es gibt diesen typischen mir zuwideren Geruch/Gestank) zu folgern, dass ich die gesamte deutsche Autoindustrie und gleich das Land drum herum für "das größte Übel" halten würde ist eine gewagte These. Aber wie wär's, wenn wir das Kriegsbeil begraben, und wir beide mir gutem Beispiel vorangehen und sachlich über die jeweiligen Thread-Themen diskutieren anstatt User anzugehen oder zu provozieren - wie subtil auch immer.
 
Dirk U.

Dirk U.

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
273
Ort
Ennepetal
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive 250W
und damits beim Radeln in der Stadt nicht mehr so nach giftigen Abgasen stinkt:

Elektroautos: Zahl der Ladepunkte um gut 50 Prozent angestiegen
bin gestern wieder hinter so einem Stinkerdiesel hergefahren. das is so ein steckender erstickender Gestank, das haeltst du nicht aus.
Letzte Woche, auf dem Weg zum Dienst, dachte ich mir kommt eine Dampflok entgegen.😳😂
Ein älterer LKW der eine riesige Rauchwolke seitlich rausdrückte und bei jedem Schaltvorgang noch mal eine extra Portion nach schob.
Dahinter war dann ein Dunst, als hätten im Stadion die Fans Bengalos abgebrannt.
Da habe ich mir gedacht, der ist vermutlich der Hauptverursacher der Feinstaubbelastung.😂
 
Oliver1

Oliver1

Mitglied seit
23.03.2019
Beiträge
636
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus Flyer GoTour6 8 Gang Nexus
Es gab mal eine Zeit, da war das völlig normal das so eine schwarze Wolke hinten rauskam. Da waren auch noch Dampfloks unterwegs.
Und du regst dich wegen ein wenig Feinstaub auf. Also nee weißte ...:p
 
Dirk U.

Dirk U.

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
273
Ort
Ennepetal
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive 250W
Das siehst du falsch. Ich rege mich nicht darüber auf und ich finde diese Feinstaubdebatte völlig überzogen.
Ich bin zwar dafür, dass wir etwas gegen den CO² Ausstoß tun müssen, aber zum einen sind diese akuten Maßnahmen völlig überzogen und zum anderen wird es nichts bringen, wenn Deutschland groß die Werte ändern will, und Länder wie China und die USA das gepflegt am Arsch vorbei geht. Wir sind nur ein kleines Licht in der Welt.
 
holsteiner

holsteiner

Mitglied seit
05.02.2017
Beiträge
1.082
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
Mir kam am Wochenende ein alter MAN Traktor (50er Jahre) mit zwei Strohanhängern dahinter auf leicht ansteigender Straße entgegen. Was der aus dem Auspuff stieß hatte mit Feinstaub und Ab"gas" nichts mehr zu tun, hinter ihm war die (Rest)-Luft schwarz... und das war früher an der Tagesordnung.
Da hat sich schon viel getan in den vergangenen Jahrzehnten, das darf aber gerne noch besser werden.
 
Fripon

Fripon

Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
1.482
Ort
10829 Berlin
Details E-Antrieb
Ganz neu Riese und Müller Delite HR Motor 36 V
@holsteiner

Bist du sicher das es Feinstaub war, komme da nicht gleich die kleinen runden Eierkohlen raus?

Gruß Fripon
 
Kulle

Kulle

Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
492
Aufgrund der diversen Nachfragen habe ich die Untersuchungen zur Ursache des Unfall mit einem Stint in Oss nochmal rausgesucht:

Die Unterbrechung einer Stromleitung (durch Kabelbruch oder Herausrutschen des Steckkontaktes) kann beim Stint zu einer Beschleunigung auf maximale Geschwindigkeit führen auf die der Gasgriff keinen Einfluss mehr hat.
Dann beschleunigt das Fahrzeug auch gegen die mechanische Bremse an.

Hier ein Bericht dazu:
Rapportagebrief NFI over ongeval met Stint in Oss

Ergänzend eine Stellungnahme des niederländischen TNO (=TÜV)
Ministerie komt met nieuwe tijdelijke regels voor stint

Und hier die seit seit dem 1.5.2019 verschärften Zulassungsregeln für „bezondere Bromfietsen“:
Staatscourant 2019, 24423 | Overheid.nl > Officiële bekendmakingen
 
Zuletzt bearbeitet:
Biker9000

Biker9000

Mitglied seit
13.06.2017
Beiträge
805
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ökonomisch und logisch wäre es, wenn erstmal die Staaten, die den größten Ausstoß (an was auch immer Bösem...) haben, diesen reduzieren. 5 oder 10 Prozent bei denen würde wahrscheinlich in toto 100% bei uns entsprechen und ist - im Gegensatz zu uns - vertretbar und realistisch. Nicht kleckern - klotzen und nicht immer den Vorreiter spielen wollen! Vorreiter hat es bei der Kavallerie (und genau dorther kommt der Ausdruck!) nämlich immer als erste erwischt... 😧

Wenn dein Haus brennt, holst du das Wasser dann aus dem Freibad um die Ecke oder aus der Pfütze im Garten? 😎
 
harry-lb

harry-lb

Mitglied seit
26.10.2017
Beiträge
342
Ort
Ludwigsburg
Details E-Antrieb
Yamaha PW Haibike Trekking SDURO 5.0 2017
wird es nichts bringen, wenn Deutschland groß die Werte ändern will, und Länder wie Chin
Pro einzelnem Chinese wird noch immer weniger CO2 produziert als für einen Deutschen. Von daher hat jeder einzelne Deutsche noch immer eine CO2 Schuld abzutragen. Warum sollten die dritten Welt Länder (ich denke da eher an Indien, Afrika) verzicht üben, wenn selbst die Deutschen nur mit dem Finger auf andere zeigen, wo doch jeder einzelne Deutsche noch weit über dem Durchschnitt lebt und selbst für diesen Durchschnitt reicht eine Erde nicht aus als das man es nachhaltig bezeichnen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
8.540
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
mit dem Finger auf andere zeigen
Es geht doch gar nicht darum, ob wer auf wen mit dem Finger zeigt.
Es geht um die Sinnhaftigkeit der deutschen Aktionen im Angesicht der weltweiten
CO2 Übermacht.
Ach ja, deutsches Vorbild...die anderen folgen...wir schaffen das...jaja.
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
8.540
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Tja.
Ich sage ja auch, dass das mit dem deutschen Vorbild eine Schnapsidee ist. Jetzt und in Zukunft.
Liest man aber immer wieder: Wir (also wir Deutsche) haben die Pflicht, mit gutem Beispiel voran zu gehen. Die anderen werden dann schon... .

(Aber bei solchen Bildern sollte man schon bedenken, dass die CO2 Dosis nicht durch CO2/Kopf bestimmt wird sondern durch
CO2/Kopf * Köpfe.
Und für die Gesamtsituation ist diese Grafik nicht aussagekráftig. Sie taugt allerdings dazu, unbedarften Leuten vorzugaukeln, der deutsche Anteil am Klimaschutz wäre irgendwie effektiv)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Moderne Mobilität in der Stadt

Werbepartner

Oben