Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein.

Diskutiere Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. im Akkus, Batteriemanagement (BMS) und Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Eine Idee für Alle, die mit ihrem selbstgebauten Pedelec in den Urlaub fliegen wollen. Der Knackpunkt ist die Lithiumbatterie. Bei den...
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #1
A

Allwetterbiker

Themenstarter
Dabei seit
16.07.2014
Beiträge
687
Reaktionspunkte
337
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bionx 48 V 350 W
Eine Idee für Alle, die mit ihrem selbstgebauten Pedelec in den Urlaub fliegen wollen.
Der Knackpunkt ist die Lithiumbatterie. Bei den selbstgebauten ist man prinzipiell flexibler. Dies sind die derzeit aktuelle Regeln der Airlines:
https://www.cathaypacific.com/cx/de...olled-and-banned-items/lithium-batteries.html
Lithiumakkus dürfen nur im Handgepäck transportiert werden. Die üblichen Ped-Akkus haben alle mehr als 100 Wh.
Ich denke das Vorhaben könnte so funktionieren. Man nehme mehrere Lithiumakkus im Handgepäck mit, die jeweils unter 100 Wh haben. Das könnten z.B. die Modellbaulipos sein. Am Urlaubsort angekommen schaltet man sie parallel bzw. in Serie und erhält dann seinen gewünschten Akku.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #3
Z

ztolk

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
327
Reaktionspunkte
134
Ein wenig eigenartig isses schon
Wenn ich das richtig verstehe darf ich mehrere Solche Akku`s die 100 Wh im Handgepäck mitführen aber einen Akku im ganzen nicht also 500Wh
Das widerspricht sich oder ?
 
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #4
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
20.175
Reaktionspunkte
7.505
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Als Justin uns in Heidelberg besuchte, hatte er auf dem Flug von Vancouver nach Frankfurt ein E-Faltrad und 3 seiner Ligo-Akkus dabei. Auf https://www.ebikes.ca/product-info/ligo-batteries.html kann man folgendes dazu lesen:

Air Travel ...
While most airlines do not have a firmly defined maximum number of batteries under 100 Wh that can be brought aboard, we'd suggest travelling with no more than 4-5 LiGo's per person in order to avoid extra scrutiny. We have had customers travel by air with as many as 12 LiGo modules on them, but we wouldn't recommend that as a matter of course.
 
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #5
A

Admiral

Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1

Mitnahme eines Fahrrad-Akkus im Flugzeug - zerlegt im Handgepäck​


Mitnahme eines Fahrrad-Akkus:

IATA, die "Sicherheitsbehörde" für den Flugverkehr, schreibt:

https://www.logar.de/cms/de/ressourcen/downloads.php?dl=20

==================================================

Zitate:
Batterien, als Ersatz bzw. lose, einschließlich Lithium-Batterien,
auslaufsichere Batterien, Nickelmetallhydrid-Batterien
und Trockenbatterien (siehe 2.3.5.8) für tragbare elektronische Geräte
dürfen nur im Handgepäck mitgeführt werden.

Gegenstände, deren Hauptzweck das Versorgen eines anderen Gerätes mit
Strom ist, z.B. Lade-Akkus („Powerbanks“)
werden als Ersatz-Batterien angesehen. Diese Batterien müssen einzeln
gegen Kurzschluss gesichert sein.

Lithium-Metall-Batterien dürfen einen Lithium-Metall-Gehalt von
höchstens 2 g haben (siehe 2.3.5.8.4).

Lithium-Ionen-Batterien dürfen eine Nennenergie in Wattstunden von
höchstens 100 Wh haben (siehe 2.3.5.8.4).

Jede Person darf nicht mehr als 20 solcher Ersatz-Batterien mitführen.

*Das Luftfahrtunternehmen kann die Mitnahme von mehr als 20 Batterien
genehmigen.

Auslaufsichere Batterien: diese dürfen höchstens 12 V und höchstens 100
Wh haben. Jede Person darf nicht mehr als 2
Batterien mitführen (siehe 2.3.5.8.5).

============================================================

Aus diesem IATA-Papier DGR-63_Tab._2.3.A_deutsch.pdf, gültig seit
01.01.2022, leite ich nun folgendes ab:

Ich zerlege ein Lithium Ionen Akku eines E-Bikes in handliche 10 Einzelakkus.
Diese werden in Folie eingeschweißt und erhalten einen Aufkleber: Ersatzteil /Ersatzakku.

Die nehme ich dann im Handgepäck mit.
Vor Ort werden die "Ersatzteile" wieder zu einem kompletten Akku
zusammensetzt.

Auf den Fahrrad-Karton kommt ein Aufkleber: Fahrrad ohne Akku.

Die Sicherheitskontrolle vor dem Flugsteig sieht nur mein Handgepäck mit den Ersatzteilen, das Fahrrad geht ohne Akku als Sportgepäck mit

Machbar?
 
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #6
ktmb

ktmb

Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
652
Reaktionspunkte
734
Wo soll es denn hingehen? Innereuropäisch gibt es ja noch Alternativen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #7
Wolfgang42

Wolfgang42

Dabei seit
09.08.2022
Beiträge
2.026
Reaktionspunkte
1.536
Ort
N 47.335° E9.645°
Details E-Antrieb
Kalkhoff Image 7.B Excite+
Akku komplett zerlegen? Das geht aber beim Standardakku von Bosch&Co kaum.
 
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #8
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
8.365
Reaktionspunkte
15.349
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Bei bosch gibt es das nicht, aber im Selbstbau ist es eine Möglichkeit.

Es gibt diese kleinen 99Wh Packs sogar zu kaufen, um sie in Flugzeug transportieren zu können?
 
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #9
Chaos

Chaos

Dabei seit
26.02.2018
Beiträge
1.390
Reaktionspunkte
1.595
Details E-Antrieb
Stromer ST1X Std. Motor, Das-Kit Fatbike Motor
Ja, grin technologies aus Kanada hat da einen, auch entsprechend zertifiziert und damit auch als ganzer Akku und nicht über Ersatzteil Trick mitnehmbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #10
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
27.181
Reaktionspunkte
14.095
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Es gibt auch das Konzept, dass ein Akku intern in 2 unabhängige Einheiten geteilt ist, die jeweils weniger als 100Wh haben. Auch das ist zulässig, bedarf dann aber mW wirklich 2 unabhängiger Stränge mit jeweils einem BMS.
 
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #11
A

Admiral

Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Wo soll es denn hingehen? Innereuropäisch gibt es ja noch Alternativen.

Kuba

Dort gibt es keine Akkus mal eben so zu kaufen

Fahrrad würde da bleiben und verschenkt werden
 
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #12
oxygen36

oxygen36

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
3.590
Reaktionspunkte
1.148
Ort
Linz-Donau HTL Matura85 auch Add-E Next2021 450Wh
Details E-Antrieb
BoschCX Perform 250W 500Wh+2x400Wh 20m/h 75,4km/h
Zuletzt bearbeitet:
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #14
oxygen36

oxygen36

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
3.590
Reaktionspunkte
1.148
Ort
Linz-Donau HTL Matura85 auch Add-E Next2021 450Wh
Details E-Antrieb
BoschCX Perform 250W 500Wh+2x400Wh 20m/h 75,4km/h
Kuba
Fahrrad würde da bleiben und verschenkt werden
Schon mal über ein (Bio)Tandem nachgedacht? Ich würde mir dann vor Ort einen Sportler suchen der am Tag mehr als 600Wh treten kann...
 
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #15
Rutzki73

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
3.214
Reaktionspunkte
3.218
Ort
Berlin
Wir haben die früher auch angeboten. In 36V mit den Akkuzellen von INR21700-30T.

Die Nachfrage war, sagen wir Mal höfflich sehr überschaubar....nur 2,80Ah
 
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #16
oxygen36

oxygen36

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
3.590
Reaktionspunkte
1.148
Ort
Linz-Donau HTL Matura85 auch Add-E Next2021 450Wh
Details E-Antrieb
BoschCX Perform 250W 500Wh+2x400Wh 20m/h 75,4km/h
Oder da zugreifen 60-90Wh immer um 30-40€. Hab für Garten und Werkstatt jetzt schon 8 Stück...
 

Anhänge

  • 20221205_125856.jpg
    20221205_125856.jpg
    104,5 KB · Aufrufe: 33
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #17
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
20.175
Reaktionspunkte
7.505
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Ich zerlege ein Lithium Ionen Akku eines E-Bikes in handliche 10 Einzelakkus. Diese werden in Folie eingeschweißt und erhalten einen Aufkleber: Ersatzteil /Ersatzakku. Die nehme ich dann im Handgepäck mit.
Einige Kollegen und ich sind im August mit mehreren Bromptons (zwei davon von uns motorisiert) nach Vancouver geflogen (um Grin / Justin zu besuchen und danach einen Road-Trip nach L.A. zu machen). Ein Kollege hatte fünf und ein anderer Kollege drei Ligo-Akkupacks mit jeweils 98 Wh in seinem Handgepäck dabei. Die Sicherheitsbeamten am Flughafen haben sich die Akkus ganz genau angeschaut und nachgefragt, was das sei und warum da so Kabel dran wären (um sie vor dem Einsatz am Bike parallel zu schalten). Zum Glück stand alles wichtige gut lesbar auf jedem einzelnen Akkupack:

1670241089372.png


Diese LiGos sind aber zwischenzeitlich komplett ausverkauft, weil Grin die elektonischen Bauteile für den Bau des BMS nicht mehr bekam. Justin entwickelt was neues, das dauert aber noch, wie er auf seiner Webseite schreibt:

"Unfortunately several key IC's used on the LiGo BMS boards became impossible to source in 2021 due to the semiconductor shortages. We had enough stock to produce one final batch of 2000 BMS boards for LiGo and LiGo+ batteries over winter, and sold the last of these in July 2022. We plan to replace the original LiGo and LiGo+ batteries with a new design based around different IC's which we have dubbed the LiGo 10X. This design uses a squatter 3x4x3 cell layout with embedded XT60 connectors for easier connectivity, and incorporates rail tabs for mechanical attachment to a bike frame. Pilot production is expected in late 2022 with general availability in 2023. You can see a preview in this early video pitch we made for a (failed) grant application. "

Quelle: LiGo Batteries - Grin Products - Product Info
 
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #18
Rutzki73

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
3.214
Reaktionspunkte
3.218
Ort
Berlin
  • Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein. Beitrag #19
BenGun

BenGun

Dabei seit
03.10.2022
Beiträge
183
Reaktionspunkte
244
Ort
Beelitz
Nimm 10 Stück davon , für 36v 🥳
-
11B066F1-0EDD-4C5E-A959-A6B3E5552A23.jpeg
 
Thema:

Mit Akku im Handgepäck in den Urlaub fliegen: Einzelner Akku darf nicht größer als 100 Wh sein.

Oben