Mini Kühlgerät für die Reise ?

Diskutiere Mini Kühlgerät für die Reise ? im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo liebe Radfreunde, Ich gehe bald auf Radreise Aus Hygiene Gründen gibt es im Hotel kaum noch Kühlschränke. Es will auch niemand meine...
Flieger S

Flieger S

Dabei seit
25.04.2009
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
35
Ort
neben Heidelberg
Details E-Antrieb
M & R Charger (Classik) HS Bosch Speed 11GangXT
Hallo liebe Radfreunde,
Ich gehe bald auf Radreise
Aus Hygiene Gründen gibt es im Hotel kaum noch Kühlschränke.
Es will auch niemand meine Kühlakkus über Nacht aufladen (Corona).

hat jemand einen Tipp - wie man meine Kühlakkus übernacht runterkühlt ?

(könnte mir Eiswürfel kaufen / die gibt es ja im Supermarkt oder an der Tanke - begeistert mich aber nicht )

Danke fürs nachdenken
 
FranksS

FranksS

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
330
was willst du denn kühlen - und wie warm darf es maximal werden? Für ein kleines Fläschchen Medizin ist ein Mini-Kühlschrank mit Peltier-Element ausreichend. Die 2Liter-Flasche Coke Zero oder den 6Pack wird es sicher nicht auf trinkfähige Temperatur bringen. da würde ich lieber warmes Wasser trinken und dann an der Tanke ein Eis kaufen :)

Warum allerdings Corona ein Grund sein soll, deine Akkus nicht ins (eigene) Gefrierfach zu legen, erschliesst sich mir nicht. Im Zweifelsfall können sie sie ja erst in einen Gefrierbeutel legen

Gruss

frank
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.584
Punkte Reaktionen
9.045
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Für Medizin nehme ich immer die Frio Kühlpacks, da ist bei mir noch nie was kaputt gegangen. Aktive Kühlung auf Radreise ist IMHO nicht zu bewerkstelligen. Da musst Du auf Techniken aus dem Outdoor Bereich zurückgreifen.
 
Thema:

Mini Kühlgerät für die Reise ?

Oben