Mineralöl für Shimano Scheibenbremsen

Diskutiere Mineralöl für Shimano Scheibenbremsen im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Habe heute 5W 30 Synthetic Öl anstelle von dem teuren Shimanoöl benutzt. Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Bremse? Funktioniert einwandfrei.
T

timi

Mitglied seit
23.01.2020
Beiträge
11
Habe heute 5W 30 Synthetic Öl anstelle von dem teuren Shimanoöl benutzt. Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Bremse? Funktioniert einwandfrei.
 
R

Rico66

Mitglied seit
18.08.2019
Beiträge
93
Ich weiß es auch nicht aber wieso benutzt man es zuerst und fragt hinterher?
 
Jason71

Jason71

Mitglied seit
05.11.2016
Beiträge
646
Ort
Bayern / so um München (By)
Details E-Antrieb
Radon Sunset 2016/ Diamant Zouma+S
Was willst jetzt hören, solltest halt nicht verkaufen in den Zustand, falls was passiert, wäre es in meinen Augen grob fahrlässig.
Und ob ich ein Mehrbereichsöl verwendet hätte, nö nö.
Da sind allerhand Additive drin, welche z.B. für einen Verbrennungsmotor sind.
 
T

timi

Mitglied seit
23.01.2020
Beiträge
11
Hatte nichts anderes, war auch nur zum Entlüften. Sind vielleicht 10 ml drin. Na ja Grob Fahrlässig. Verkaufe das Fahrrad nicht. Und es betrifft eine Bremse von Zweien.
 
goofy1968

goofy1968

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
878
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes 46244
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Bremse? Funktioniert einwandfrei.
Ja mehre zb das die zusätzlichen Additive die Dichtungen angreifen, das der Siedepunkt viel tiefer ist und es bei Belastung zu sieden beginnt, die Viskosität viel höher ist usw.

Hatte nichts anderes, war auch nur zum Entlüften. Sind vielleicht 10 ml drin. Na ja Grob Fahrlässig. Verkaufe das Fahrrad nicht. Und es betrifft eine Bremse von Zweien.
ohne Worte
 
T

timi

Mitglied seit
23.01.2020
Beiträge
11
Danke. Genau so eine Antwort ist hilfreich. Werde es dann ersetzen.
 
E

Ehespons

Mitglied seit
22.09.2011
Beiträge
458
Details E-Antrieb
TranzX 24V, 8fun 24V, BionX 48V
anstelle von dem teuren Shimanoöl
Im Zuge einer Teilebestellung hatte ich bei Kurbelix nach einem Entlüftungsset für Magura HS11 gefragt. Sie haben mir dann "noname" mit Öl für um die 10,- € geschickt. Hat bislang gepasst. Motoröl würde ich auch nicht einfüllen.
Gruß Ehespons
 
T

timi

Mitglied seit
23.01.2020
Beiträge
11
1 Liter Shimanoöl habe ich jetzt bestellt, da ich die komplette Bremsanlage neu befüllen muss. Danke für den Tipp
 
dilledopp

dilledopp

Mitglied seit
21.08.2014
Beiträge
3.046
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
Wo ist das Problem?
Ich fahre schon seit Jahren Shimano Bremsflüsigkeit als Motorenöl in meinem 2,5L Diesel. 🙃
 
1N4001

1N4001

Mitglied seit
25.09.2016
Beiträge
1.218
Details E-Antrieb
Bio, bald wieder E
Man kann beliebige reine Mineralöle verwenden, und diese sogar vermischen. Nur der Siedepunkt verschiebt sich halt entsprechend.
 
Blueser

Blueser

Mitglied seit
22.09.2018
Beiträge
1.274
Details E-Antrieb
Vox AC30HW2, Framus Diablo Custom, Bosch CX, ATM F
Und die Viskosität. Dickes Öl würde ich tunlichst vermeiden, sonst gibt es Probleme im Winter und die Luft ist dann auch schlecht raus zu bekommen.
 
criscross

criscross

Mitglied seit
05.02.2017
Beiträge
1.249
Ort
OWL
Details E-Antrieb
CX Moped Power
Und die Viskosität. Dickes Öl würde ich tunlichst vermeiden, sonst gibt es Probleme im Winter und die Luft ist dann auch schlecht raus zu bekommen.
genau ! aus dem Grund wechsel auch viele MTB Fahrer auf das Gabelöl von Putoline HPX 2.5 . Das ist dünner wie das Shimano Bremsen Öl und verhindert zudem den wandernen Druckpunkt.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
7.231
Und nun ?
Welches nidrigviskose Mineralöl das wo zu welchem Preis gekauft werden kann ist denn nun gut. Selbstredend - weder von Magura, noch Shimano ;)
Ist ja fast so teuer wie "Großuhrenöl"

Ich "vermute" das könnten die eigentlich gesuchten Informationen sein....
 
Thema:

Mineralöl für Shimano Scheibenbremsen

Oben