Mi-Tech Fusion E S-Pedelec mit Gates, Pinion, Neodrive Z20RS

Diskutiere Mi-Tech Fusion E S-Pedelec mit Gates, Pinion, Neodrive Z20RS im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Moin liebe Leute, hab gerade eher zufällig auf der Seite von Mi-Tech dieses schicke S-Pedelec gefunden, laut Inhaber wohl noch bis Mitte des...
T

ThomasH82

Mitglied seit
08.04.2018
Beiträge
34
Moin liebe Leute, hab gerade eher zufällig auf der Seite von Mi-Tech dieses schicke S-Pedelec gefunden, laut Inhaber wohl noch bis Mitte des Jahres als Einzelzulassung, danach generell möglich. Kostet entspannte 6000 €.. Uff
Aber wenn jemand noch was sucht, was vom Preis her unter dem Code von MTB Cycletech ist und nur etwas über dem Kettler, was noch nicht da ist.. ;-)
Hier der Link, ich bin nicht Inhaber und habe auch nix davon ,-)
Fusion E - MiTech
Lg Thomas
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
4.058
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Mit dem für S-Pedelec Verhältnisse winzigen Akku (und dann auch noch integriert, sodass ein Ersatzakku nicht sinnvoll mitgenommen werden kann und aufwändig zu wechseln ist) finde ich das Ding höchst uninteressant.

Und der Preis ist doch recht gesalzen, da ist ja selbst ein Stromer mit deutlich stärkerem Motor erheblich billiger.

Gut, wenn man unbedingt Riemen und Pinion haben will - lockt mich beides nicht, hat keinen Nutzen für Pendler gegenüber bewährtem 2x11 oder 3x10 Kettenantrieb.
 
H

Hannes Buskovic

Mitglied seit
26.02.2020
Beiträge
61
Hallo

Der Motor Z20, 250W lässt nur ein Pedelec vermuten. Ohne "S".
Ich lese auch nirgends was von 45km/h oder S-Pedelec.

Daher fällt ein Vergleich mit Stromer oder dem Code schwer.

Der Z20RS dagegen mit Nennleistung 500W im Code (da liest man irgendwie verschiedene Werte, sowohl zu Nenn als auch Spitzenleistung ..?) ist ein super Motor und durchaus mit Stromer vergleichbar.
Daher finde ich das "Fusion E" auch eher quatsch. Wer will einen gedrosselten Ferrari kaufen für soviel Geld?

Jepp, der Akku ist viel zu klein für ein S Pedelec. Für ein Pedelec jedoch wieder angemessen.

Ein doppelt so grosser Akku, ein ganz klein wenig mehr Leistung und wirksamere Rekuperation und der Z20RS wäre Stromer Motoren überlegen meiner Meinung nach. (basierend auf meinem Vergleich Test)

Ist aber (noch) nicht so ... von daher alles Spekulation :)
 
H

Hannes Buskovic

Mitglied seit
26.02.2020
Beiträge
61
Habe gerade noch die Kennzeichenhalterung gesehen. Wahrscheinlich haben sie aus Versehen die Motordaten der Pedelec Variante des Motors aufgeführt ...

@HerrMüller, bei einem Nabenmotor hält eine Kette meist sehr lang.
Bei einem Mittelmotor nicht.
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
4.058
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Habe gerade noch die Kennzeichenhalterung gesehen. Wahrscheinlich haben sie aus Versehen die Motordaten der Pedelec Variante des Motors aufgeführt ...
Oder auch nicht. Die BionX S-Pedelec Motoren waren damals auch fast alle mit 250W angegeben. Mein Bosch Motor steht sogar mit 0,25kW in den Papieren, obwohl auf dem Deckel 350W steht.
 
T

ThomasH82

Mitglied seit
08.04.2018
Beiträge
34
Hab von denen ein Angebot erhalten, die Daten stehen da für ein Pedelec, ist aber auch im Angebot für ein Spedelec..
Der Akku ist der selbe wie bei kettler oder mtb cycletech..
Und eine Diskussion über die Schaltung wollte ich nicht..
Riemen ist super und auch dazu wollte ich keine Diskussion.. ich dachte, ich geb hier eine Info für ein weiteres Sped rein und das wird begrüßt, wohl nicht.. alles schlecht reden... was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht. Unglaublich, kleiner Akku kein Sped Blabla, nur mosern.. wow
Lg Thomas
 
Grainger

Grainger

Mitglied seit
25.04.2019
Beiträge
148
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35
was für mich nicht direkt ersichtlich ist:

  • ist der Akku zum Laden entnehmbar? "Integriert" schließt das ja nicht aus.

  • Und weiß jemand etwas zum Gewicht?

thx im Voraus
 
H

Hannes Buskovic

Mitglied seit
26.02.2020
Beiträge
61
Hab von denen ein Angebot erhalten, die Daten stehen da für ein Pedelec, ist aber auch im Angebot für ein Spedelec..
Der Akku ist der selbe wie bei kettler oder mtb cycletech..
Und eine Diskussion über die Schaltung wollte ich nicht..
Riemen ist super und auch dazu wollte ich keine Diskussion.. ich dachte, ich geb hier eine Info für ein weiteres Sped rein und das wird begrüßt, wohl nicht.. alles schlecht reden... was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht. Unglaublich, kleiner Akku kein Sped Blabla, nur mosern.. wow
Lg Thomas
Hallo Thomas

Doch, es ist sehr nett von Dir, dass Du es geteilt hast! :) Vielen Dank dafür!

Ich finde es sehr schick. Mit dem S-Ped Motor Z20RS ist es sicher ein super Velo für Kurzstrecken. Grundsätzlich sehr ähnlich zum MTB Cycle Tech Code.

Dass man Vor- und Nachteile sowie Unklarheiten versucht zu analysieren und zu diskutieren ist doch normal :)

Keep calm and take a ride ;-)

Beste Grüsse
Hannes
 
RheaM

RheaM

Mitglied seit
01.05.2010
Beiträge
4.692
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
K.O. Kriterium ist die fehlende Federgabel.
 
RheaM

RheaM

Mitglied seit
01.05.2010
Beiträge
4.692
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
Dann fahr mal meine Pendelstrecke, da hebts dich bei 40km/h ohne Federung ab. Und das ist eine öffentliche Landstraße.
 
Morsi65

Morsi65

Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2014
Beiträge
5.190
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bosch PL2014, Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, u.a.
Die Beiträge zum Vergleich Kette vs. Riemen habe ich in den entsprechenden Thread verschoben. Bleibt hier bite beim Thema. Danke.
 
T

Taurus88

Mitglied seit
23.10.2019
Beiträge
30
Ich kann nicht verstehen, dass man S-Pedelecs immer noch ohne Federgabel anbietet. Sie bringt gleichermaßen Sicherheit und Komfort. Gerade bei höheren Geschwindigkeiten ein großer Vorteil.
An sich wirklich ein schönes Rad, besonders durch die Auswahl der unterschiedlichen Rad/Reifengrößen, jedoch ohne Federgabel für mich ein KO-Kriterium. Schade...:cry:
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
4.058
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ich kann nicht verstehen, dass man S-Pedelecs immer noch ohne Federgabel anbietet.
Und ich halte genau das Gegenteil für richtig: Ich kann nicht verstehen warum es so viele S-Pedelecs mit Federgabel gibt und warum man Starrgabel nur bei sehr teuren solchen bekommt - die würde ich in jedem Fall bevorzugen!

Federgabel bringt bei einem Straßenrad nur Nachteile und keine Vorteile, für den Komfort auf der Straße sind die dicken Reifen dieses Rads viel besser geeignet.
 
jm1374

jm1374

Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
6.299
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Bulls E45,06/13 90402km tot; Haibike Xduro FS RS
Am einfachsten wäre es doch, man überlässt dem Kunden die Entscheidung und bietet beides optional an. Ob man eine Federgabel benötigt, hängt auch vom Wohnort ab. In Dresden( um mal die Stadt mit den schlechtesten Strassen zu nennen) ist eine Federgabel auch an einem S-Pedelec sinnvoll.
In meinem Umkreis habe ich bemerkt, dass eine Federgabel unnötig ist.
 
T

Taurus88

Mitglied seit
23.10.2019
Beiträge
30
Und ich halte genau das Gegenteil für richtig: Ich kann nicht verstehen warum es so viele S-Pedelecs mit Federgabel gibt und warum man Starrgabel nur bei sehr teuren solchen bekommt - die würde ich in jedem Fall bevorzugen!

Federgabel bringt bei einem Straßenrad nur Nachteile und keine Vorteile, für den Komfort auf der Straße sind die dicken Reifen dieses Rads viel besser geeignet.
Wo siehst Du den großen Vorteil einer starren Gabel? Das Vorderrad ist ständig in vertikaler Bewegung und hüpft bei Unebenheiten des Fahrbahnbelags ständig auf und ab. Das kann ein noch so dicker Reifen nicht ausgleichen. Ich fahre unter anderem auch ein Winora Radar Speed, da fliegen Dir die Füllungen bei kleinsten Kieselsteinchen aus dem Mund, trotz breiter Super Moto X Reifen. Auch wenn es nicht erlaubt ist, habe ich hier eine Federgabel nachgerüstet, es ist ein vollkommen neue Er"fahrung". Was soll ich sagen, selbst Stromer hat es kapiert und bietet zumindest eine entsprechende Gabel als Aufpreisoption an.
Vorteile einer starren Gabel sind Gewicht, Preis, Wartung und (bedingt) Steifigkeit im Vorbau.
Eine gute Federgabel kannst Du auf alle Gegebenheiten einstellen und auch sperren, wenn Du mal auf einer topfebenen Strecke unterwegs bist. Gerade bei teuren S-Pedelecs erwarte ich dieses im Motorrad- und Fahrzeugbau übrigens standardmäßige Feature.
 
Grainger

Grainger

Mitglied seit
25.04.2019
Beiträge
148
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35
⚡Männer von Flake.⚡.. das ist OT
 
Thema:

Mi-Tech Fusion E S-Pedelec mit Gates, Pinion, Neodrive Z20RS

Oben