Merida eONE-TWENTY/SIXTY (900e/900/800) - Technikfragen und Erfahrungsaustausch

Diskutiere Merida eONE-TWENTY/SIXTY (900e/900/800) - Technikfragen und Erfahrungsaustausch im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Viele sind heiß auf ein eone.sixty, aber die bikes sind aktuell nur schwer bei Händlern zu finden. Um die lange Zeit bis zur Lieferung...
anjin-san

anjin-san

Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
162
Ort
77876
Details E-Antrieb
STEPS 8000 / e160-900e
Viele sind heiß auf ein eone.sixty, aber die bikes sind aktuell nur schwer bei Händlern zu finden.

Um die lange Zeit bis zur Lieferung abzukürzen, hier nun ein Thread in dem alles rund um das eONE-SIXTY angefragt, diskutiert, gezeigt und besprochen werden kann.


 
anjin-san

anjin-san

Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
162
Ort
77876
Details E-Antrieb
STEPS 8000 / e160-900e
Bevor mein eONE-SIXTY 900e in der KW 26 endlich geliefert wird, war einiger Aufwand für die Händlersuche erforderlich.

Der freundliche Händler vor Ort hatte mich zwar im Januar 2017 auf die neuen Meridas bikes hingewiesen - allerdings hatte er kein bike zum Testen verfügbar. Insgesamt 12 Händler zwischen Offenburg, Karlsruhe und Leonberg wurden zwecks einer Probefahrt angefragt. Einzig bei einem Händler war eine Fahrt mit einem eONE-twenty 900e möglich. Motorleistung, Sitzposition, Haptik und Gesamteindruck überzeugten.

Die Bestellung erwies sich also genauso schwierig. Das aktuelle 2017 Modell war nicht bestellbar. Eine Bestellung für das 2018 Modell mit Lieferzeitpunkt irgendwann im Herbst war lange die einzige Option. Zu guter letzt hat es nun doch geklappt, in KW 26 ist es nun soweit.

Hier im Forum haben mindestens zwei weitere User das 900e bestellt.

Es wäre interessant zu erfahren,
- ob eine Probefahrt gemacht wurde und wie die Eindrücke waren
- wann die Liefertermine sind
- welche Anpassungen/Veränderungen sind an dem neuen bike geplant
- gibt es auch Interessenten/Käufer für das 900 oder 800?

Ciao anjin-san
 
LukeSoundwalker

LukeSoundwalker

Mitglied seit
20.03.2017
Beiträge
117
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Shimano Steps E8000
Ich reihe mich ein in die glücklichen eone.sixty 900E besteller.
Eine Probefahrt hatte ich leider nicht, da das Bike noch nirgends verfügbar ist. Selbst Merida hat mir aud Anfrage bestätigt, dass vor KW 22 nichtmal irgendwo auf test days eine Probefahrt möglich ist. Ich hatte da das E-Bike Festival in Dortmund anvisiert.
Das war zwar nicht optimal, jedoch hat die Geometrie in den wesentlichen Punkten nahezu die gleichen Maße in M wie meine analog Enduro Canyon Strive in L und über die Parts muss man nicht disskutieren.
Den Motor habe ich auf einem anderen eBike getestet und war begeistert, daher war die Entscheidung fürs Merida eine leichte. Den Rabatt eingerechnet ist die P/L wahnsinig gut.
Ich habe das Bike bestellen können obwohl es "ausverkauft" war. Der Merida Service war vorbildlich und hat mir via Telefon Händler in meiner Nähe genannt, welche dieses Bike in meiner passenden Größe bestellt hatten. Natürlich waren alle noch nicht verkauft. (Zwei habe ich noch parat falls es jemanden Interessiert für Größe M)

Die einzige bisher für mich ungeklärte Frage ist: Wie lang ist die Reverb in M Modell, in L ist sie 150mm Lang, Gesamtlänge unbekannt ( Info habe ich vom E- Mountainbike Magazin auf Anfrage erhalten).
Einen konkreten Liefertermin habe ich noch nicht, denke aber es wird um KW24.

Bin übrigens 182cm Groß mit einer Schrittlänge von 86cm und habe Größe M geordert, da ich nicht gerne gestreckt sitze.
E-MOUNTAINBIKE Magazin hatte mir gesagt die Fahrer 176 - 190cm haben sich alle auf Gr. L wohl gefühlt. Allerdngs sind das ziemlich gute Fahrer, die alles locker um die Kurve bekommen.
 
der_Schwabe

der_Schwabe

Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
3.811
Ort
73760 Ostfildern
Details E-Antrieb
Ich werde von Kaffee angetrieben ;-)
Ich bin derzeit noch am überlegen ( finde andere Bikes wie zB das E-SLEDGE+ ES auch ganz nett).
Das Rote 900 würde mir zwecks Optik und RS-Fahrwerk sehr gefallen.
Da unter anderem 170mm moveLOC, custom LRS eh schon vorhanden sind wäre das Bike mit MT5 und DI2 am TraumBike sehr nah dann.

Mich würde eine genauere Part-Liste sehr interessieren.... zB
  • Lenker 35 oder 31,8mm
  • Griffe (welche)
  • Ladegerät (Ladezeiten)
  • Schaltauge

Geändert muss auf alle Fälle der Lenker, da der verbaute mit seinen 760mm mir deutlich zu schmal ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
LukeSoundwalker

LukeSoundwalker

Mitglied seit
20.03.2017
Beiträge
117
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Shimano Steps E8000
....E-SLEDGE+ ES auch ganz nett).
Das Rote 900 würde mir zwecks Optik und RS-Fahrwerk sehr gefallen.

Mich würde eine genauere Part-Liste sehr interessieren.... zB
  • Lenker 35 oder 31,8mm
  • Griffe (welche)
  • Ladegerät (Ladezeiten)
  • Schaltauge


Der Lenker mit der Bezeichnung :"
MERIDA EXPERT 35 760" sollte ein 35er sein, nach 35er Rise sieht mir das auf Bildern nicht aus. Lenker wirkt auch dick.

Die Griffe sind wohl Merida Hausmarke Griffe, was nichts schlechtes bedeuten muss. Siehe Bild.

Ladedauer soll mit E-CE6000 Ladegerät bei 5h für 100% und 2,5h für 80% betragen. Beim standard 504Wh Akku (36V /14Ah) BT-E8010.

Lebensdauer 1000 Zyklen und danach noch mind. 60% der Kapazität im Neuzustand haben.

Was das Schaltauge kostet weiss ich auch noch nicht, muss ich noch ordern.

Ich habe aber Angaben zur E8000 Reichweite gefunden. In einer PDF von Shimano bzw. für einen STEPS Workshop oder ähnliches:

Testgewicht 100kg
Höhenmeter nur Berg AUF:
ECO: 100km bei 750hm
TRAIL: 75km bei 650hm
BOOST: 50km bei 400hm

Das E-Sledge ES+ finde ich auch klasse, PL geht auch. Habe nur gelesen, dass der Hinterbau etwas wegsacken soll aber wer weiss ob einem das auffällt, stört oder es überhaupt so ist. Optisch auch schön mit ner klasse Farbe. Auf jeden Fall ne gute Alternative wie ich finde.
 

Anhänge

ablinjoh

ablinjoh

Mitglied seit
21.03.2017
Beiträge
36
Ort
Salzkammergut - Österreich
Details E-Antrieb
mit Shimano Steps E8000 unterwegs
Hallo, konnte das Merida eONE-SIXTY 900 E im Dezember 2016 testen und war extrem begeistert. (im Alpinen Gelände, Trails bergauf).
Da mein Bike-Händler 2 Stk. vorab geordert hat sollten die EMTB Anfang April kommen, je ein M und L.
Danke an den Österreichimporteur! war der erste Testfahrer.
Freitag, ‎16. ‎Dezember ‎2016,
 

Anhänge

B

baumannma

Mitglied seit
21.03.2017
Beiträge
39
Hallo zusammen

Ich bin einer denen die noch ein 900e suchen. Laut aussageneines händler in der schweiz kriegt die schweiz kein 900e ab, "nur" die 900 standard ausführung. Daher sind auch schon ein paar händler in DE angeschrieben worden, mit wenig erfolg. Daher wenn jemand einen händler kennt der was an bikes kriegt wäre ich um einen input hier oder per pn dankbar. Lieferung schweiz oder besser gesagt exkl. mwst DE wäre super, schlussendlich aber egal. Grösse schwanke ich ein wenig zwischen M und L (183cm, SL 86cm) mein jetziges enduro ist ein 18"

Paar inputs wieso es das 900e sein soll und was alternativ noch in frage kam...

Neben Merida kam das Nicolai, Mondraker, Cube am Anfamg ein Haibike sowie das Moustach in die engere auswahl. Schlussendlich hat es der motor (obwohl nicht probegefahren) sowie preis/leistung den ausschlag gegeben. Das nicolai wäre auch top, vor allem auch von der herstellung her und den details, allerdings ist der bosch def. keine alternative. Das einzige was für mich noch nicht ganz klar ist sind die plus-bereifung, hab hier noch ein wenig angst dass es zu schwammig ist und zu undefiniert vom feedback. Jedoch sicher betreffend grip von vorteil.

Ich selbst komme vom bike (mit motor motocross/unterdessen enduro) hab ein enduro bike ohne motor und will mit dem motorradsport ein wenig zurückfahren da der aufwand mit familie/job unglaublich gross ist. Nachdem für 3 tage ein haibike vom kollege bei mir zur verfügung stand war der fall für mich klar und die suche nach einem ebike hat begonnen!
 
LukeSoundwalker

LukeSoundwalker

Mitglied seit
20.03.2017
Beiträge
117
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Shimano Steps E8000
Hallo, konnte das Merida eONE-SIXTY 900 E im Dezember 2016 testen und war extrem begeistert. (im Alpinen Gelände, Trails bergauf).
Du Glücklicher !!
Darf ich fragen wie groß du bist und welche Bike Größe du gefahren hast ? Wie war dein Eindruck ? Das auf dem Bild habe ich schon als M identifiziert. Wenn ihr es im April bekommt wäre das natürlich TOP. Weist du wie lang die Sattelstütze ist bei dem M Modell bzw der Hub ?
 
ablinjoh

ablinjoh

Mitglied seit
21.03.2017
Beiträge
36
Ort
Salzkammergut - Österreich
Details E-Antrieb
mit Shimano Steps E8000 unterwegs
Ich bin 184 cm, es war "nur" Größe M verfügbar, habe mich für L entschieden meine Frau für M. Der erste Eindruck war einfach super, außer Pedale montieren und Sitzhöhe einstellen waren keine Anpassungen nötig. Die Sattelstütze beim Testbike war 125 mm. Ich bin im sehr steilen Gelände bergauf zur ewigen Wand gefahren (Salzkammergut Trophy-größte Mountainbike-Marathon in Österreich) Mein Bike Händler und der Generalimporteur sind beide in Goisern - Salzkammergut - wurde bei der Testfahrt von beiden optimal betreut und beraten - Danke nochmals!
upload_2017-3-22_7-20-37.png
 
Zuletzt bearbeitet:
anjin-san

anjin-san

Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
162
Ort
77876
Details E-Antrieb
STEPS 8000 / e160-900e
So langsam verdichten sich die Liefertermine...

KW 14 ablinjoh
KW 22 meine Frau, eone-twenty 800
KW 24 Lukesoundwalker, baumannma
KW 26 anjin-san

Interessanterweise wurde mir auch erst KW14 genannt, um dann auf KW26 zu erhöhen:(:(:(
@albinjoh - ich drück dir Daumen, dass es dir nicht so ergeht wie mir. Österreich scheint hier vor D beliefert zu werden...

Bei steigenden Temperaturen und ausbleibenden Niederschlägen ist es gerade verdammt schwer noch so lange zu warten - ich bin soweit, dass ich echt mit dem Gedanken spiele, mir ein eBike fürs Wochenende zu leihen(n)(n)(n)
 
anjin-san

anjin-san

Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
162
Ort
77876
Details E-Antrieb
STEPS 8000 / e160-900e
Um die lange Zeit bis zur Auslieferung sinnvoll zu nutzen, hier die Liste meiner Parts, welche ergänzt, ausgetauscht oder angepasst werden sollen:
  • Lenker- breiter
  • Griffe - dicker
  • Sattelstütze - längerer Hub 200mm!?
  • Kurbellänge - evt. kürzen
  • Pedale - auf jeden Fall ;)
  • Mudguard vorne - auf jeden Fall
  • Bremsscheibe hinten - evt. 200er
  • Bremsbeläge - organisch/sinter, evt. gemixt?
  • Tubeless - evt.
  • Dämpfer+Gabelsetup
Für den Shimano STEPS8000:
  • Diagnosegerät - Möglichkeiten, Nutzen und Sinn
  • how to: Setup Veränderung Unterstützungsstufen
  • how to: Displaykonfiguration
  • Schnittstellen: Anbindung Smartphone - STEPS
  • Ist STEPS eine offene oder geschlossene Plattform für nutzerindividuelle Programmierungen!?
Speziell zu den softwarespezifischen Themen hoffe ich auf eine rege Diskussion(y)(y)(y)

Ciao anjin-san
 
Haibiker1968

Haibiker1968

Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
802
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Ich würde am Radl nix ändern bzw. modifizieren ! Es ist schon so perfekt eingestellt , lass doch erstmal liefern und mal damit richtig eine Tour fahren, dann wird du merken, das das modifizieren eigentlich überflüssig ist.

Und bitte kein Schutzbleche oder wie die genannt werden, das sieht so furchtbar aus ! Investiere lieber in MTB Klamotten, die den Dreck abperlen können !

Ist natürlich Ansichtsache ! Es gibt leute die fahren mit Lautsprecher durch den Wald ! Da kann ich nur Kopfschütteln !

Das Radl hat ne Saint Bremse ! Das bedeutet, einer der feinsten Bremsanlage, die auf dem Markt gibt ! Und dabei sollte man sich nicht grübeln, ob hinten ne 200er Scheibe besser wäre, das ist überflüssig !
 
Zuletzt bearbeitet:
der_Schwabe

der_Schwabe

Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
3.811
Ort
73760 Ostfildern
Details E-Antrieb
Ich werde von Kaffee angetrieben ;-)
Also ich kann doch einige Änderungen von @anjin-san absolut nachvollziehen
  • Breiter Lenker
  • Andere Griffe
  • Andere Pedale
  • Stütze mit mehr Hub
  • Fender an der Gabel
Sind so Dinge die einfach sein müssen


Hat eigentlich einer die Abmessungen vom Dämpfer zur Hand?
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Emjay

Mitglied seit
05.11.2016
Beiträge
27
Mein 900e soll angeblich 13-14 kw kommen. Ist aber auch schon locker nen monat her, wo ich mit meinem händler gesprochen habe. Werde ihn montag oder dienstag kontaktieren. Hab meins übrigens ende letzten jahres bestellt.
 
K

Kaddi

Mitglied seit
24.03.2017
Beiträge
1
Hallo, konnte das Merida eONE-SIXTY 900 E im Dezember 2016 testen und war extrem begeistert. (im Alpinen Gelände, Trails bergauf).
Da mein Bike-Händler 2 Stk. vorab geordert hat sollten die EMTB Anfang April kommen, je ein M und L.
Danke an den Österreichimporteur! war der erste Testfahrer.
Freitag, ‎16. ‎Dezember ‎2016,
Ergänzung:
Hallo Ablinjoh, du bist ja das Bike als einer der wenigen schon gefahren, war das Bergauffahren im Gelände schwierig, will heissen, stieg das Vorderrad hoch beim Fahren über Wurzel oder andere Hindernisse und wäre deiner Meinung nach das Bike auch alltagstauglich/ auch für Touren geeignet oder nur für den "bösen Trail"?
Frage deshalb, weil ein Händler vor Ort mir von dem Bike abriet, weil ich sagte, dass ich mit dem Rad neben Gelände-und Trail auch gerne Radtouren machen möchte?
Ciao kaddi
 
Acf2000

Acf2000

Mitglied seit
08.04.2013
Beiträge
679
Ort
8637 Laupen / Schweiz
Details E-Antrieb
Wheeler Yamaha PW-X----- KTM Macina Lycan 27CX
Hallo

Ich hoffe das ich das Merida eONE-SIXTY 900 E am nächsten Wochenende Testen kann, und sonst eine Woche spähter
 
Haibiker1968

Haibiker1968

Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
802
Details E-Antrieb
Bosch Performance
@Kaddi

Denke, vom Geometrie her kann mit so einem Rad auch normal gefahren werden, da dies mit versenkbaren Sattelstütze ausgestattet ist.

Für Downhill wird der Sattel abgesenkt, uphill und normal wird es hochgefahren.

Unabhängig vomVerkäufer Aussagen, ist es wichtig, mit so einem Gerät ausgiebig testen zu können, dann kann hierzu eine Kaufentscheidung kommen. Für 5500 Euro würde ich zb niemals blind bestellen!
 
LukeSoundwalker

LukeSoundwalker

Mitglied seit
20.03.2017
Beiträge
117
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Shimano Steps E8000
@Kaddi

Für 5500 Euro würde ich zb niemals blind bestellen!
Diese Grundeinstellung ist nachvollziehbar, jedoch wird jemand der das 900E nicht blind bestellt bzw. schon bestellt hat, nie eines bekommen. (Ausgenommen vielleicht 2018 und einige ganz wenige wie albinjoh)

Bei mir ist es der Zufall, dass die wichtigen Geometriedaten bis auf einige mm meiner analog Enduro entsprechen :) Motor hab ich in anderem bike getestet und Ausstatung das Merida.... muss man nichts zu sagen. Daher blind bestellt und mit viel Einsatz noch eins bekommen.

Ein größerer Hub der Reverb könnte aber auch bei mir Einzug halten. Pedale muss man ja ohnehin kaufen und ich hoffe auf einen passenden Sattel aber das wäre zu schön. Was ich bei nem Bike dieser Preisklasse auf jeden Fall mache ist das Abkleben des Rahmens.

Bei Bremsbelägen bin ich absoluter Fan von Sinter, hatte nur Probleme mit Resin Belägen vorne.

Schutzbleche.. nee aber der Mud guard vorne ist pflicht, ohne gibts sonst Schei*** im Gesicht. Muss ja nicht sein.

@Acf2000 wo ??? Ich mag auch.
Ergänzung:
Ergänzung:

Frage deshalb, weil ein Händler vor Ort mir von dem Bike abriet, weil ich sagte, dass ich mit dem Rad neben Gelände-und Trail auch gerne Radtouren machen möchte?
Ciao kaddi
Bei nem Ebike ist ein potentes Fahrwerk nicht so kritisch zu werten wie bei Analog Bikes was tourentauglichkeit angeht. Jedoch könnte ich mir vorstellen dass das eone.fourty eine brauchbare altrnative wäre, da auch die Geometrie dann etwas "entschärfter" ist.

Kaddi...eine Dame und vieleicht nicht so schwer, dann spricht noch etwas mehr für ein eone.fourty.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Geserit

Also ich habe ja hier im schönen Wien bereits ein paar Händler durch und keiner konnte mir ein M besorgen. Habt ihr eventuell ein paar Tips für mich?
 
Thema:

Merida eONE-TWENTY/SIXTY (900e/900/800) - Technikfragen und Erfahrungsaustausch

Werbepartner

Oben